vR BR 145 EL

    • vR BR 145 EL

      Habe durch den Kauf der Strecke Münster - Bremen auch automatisch eine vR Lok erworben. Die Strecke ist toll und es macht riesig Spaß, auf ihr zu fahren. Allerdings habe ich ein Problem mit der vR BR 145:
      sie lässt sich hervorragend fahren, nur rührt sie sich manchmal einfach nicht mehr von der Stelle. Ich fahre z.B. langsam in einen Bahnhof, bremse ebenso langsam ab und komme dann zum Stehen. Will ich dann wieder anfahren, rührt sich die Lok manchmal, nicht immer, einfach nicht von der Stelle, obwohl alle Bremsen gelöst sind. Was mache ich falsch ? Vielleicht bin ich aber auch zu dumm für diese Lok!
      Wer klärt mich auf?
      Danke, Maku
      Werbung
    • Hilfreichster Beitrag
      Der Drehschalter mitte oben links am Pult. Bin ich anfangs auch dran verzweifelt :D

      Winke, jan

      This post was marked positive by maku38 ()
      Reason: Danke Jan. Jetzt läuft alles reibungslos. Den "Trick" hatte ich in keiner Beschreibung gefunden!

    • Auch wenn ich zugegebener Maßen zu dem oben geschilderten Problem derzeit wenig beitragen kann..

      Die Br 145 soll das vollwertige Expertline Modell aus dem Shop bei Vr sein (Kann es derzeit leider nicht selbst prüfen..).

      Was ich aber anhand der Ordnerstruktur sehe: Das Modell befindet sich unter "...\Assets\virtualTracks\Muenster-Bremen\RailVehicles\BR145"
      Sind denn die downloadbaren Repaints denn damit kompatibel? Sicherlich wird es mit dem RWP-Installer nicht funktionieren, solange man die 145 nicht doppelt hat und ein weiteres Verzeichnis im VirtualRailroads Ordner besteht.
      Wahrscheinlich könnte man daher die repaint.rwp soweit zerpflücken, dass man die eigentlichen Daten in das oben genannte virtualTracks Verzeichnis kopiert.
      Möchte ich dann aber bspw. im Köblitzer Bergland mit der Br 145 fahren, so muss als Provider ja die komplette Münster-Bremen Struktur geladen werden, richtig?
      Ist es daher auch möglich das Verzeichnis der Br145 in den Virtual Railroads Ordner zu verschieben? Oder funktionieren dann bestimmte Modellpfade nicht mehr richtig?

      Ich hoffe @maku38 nimmt es mir nicht böse, wenn ich seinen Thread dafür "missbrauche". Die Suche hat keine Antwort auf meine Frage ausgespuckt. *denk*

      The post was edited 3 times, last by Einheits-E40 ().

    • @Einheits-E40 Repaints sind kompatibel, wenn man die bin Dateien entsprechend umschreibt, und die Texturen im Mü-Br Ordner liegen.

      Wenn Du ein Szenario auf einer anderen Strecke bauen willst, muss das gesamte Produkt Münster Bremen geladen werden.
      Beste Grüße, Michel :thumbup:
      Freeware Entwickler im Rail-Sim Forum, News Autor im Railsimulator.net
    • Einheits-E40 wrote:

      Die Br 145 soll das vollwertige Expertline Modell aus dem Shop bei Vr sein (Kann es derzeit leider nicht selbst prüfen..).
      Das ist fast richtig. Es wurde ein paar Tastenbelegungen, den Anforderungen an DTG für den Vertrieb über Steam entsprechend, angepasst. Außerdem wurde die LZB erneuert um auf Münster-Bremen korrekt zu funktionieren.

      Einheits-E40 wrote:

      Ist es daher auch möglich das Verzeichnis der Br145 in den Virtual Railroads Ordner zu verschieben? Oder funktionieren dann bestimmte Modellpfade nicht mehr richtig?
      Die Lok befand sich nie im vR Ordner. Sie ist ja auch eigentlich kein vR Produkt, sondern wurde im Partnerprogramm verkauft und lag unter dem Ordner "Influenzo". Für den Vertrieb der Strecke muss die Lok aber nun mal in den Streckenordner rein. Sonst lässt sich die Strecke nicht über Steam vermarkten.

      Repaints sind nicht unbedingt kompatibel und müssen erst an die neueren Bin Dateien angepasst werden. Da gibt es schon ein paar Unterschiede. Ein altes Repaint auf die Lok der Strecke anzuwenden, kann zu Problemen führen.
    • Vielen Dank für die Richtigstellung @Maik Goltz

      Sind denn die Dateipfade innerhalb des Modells angegeben? Kann man daher den Ordner in den "Influenzo" neben bspw. der Br146 kopieren? So würde man sich sparen, die komplette Strecke Münster-Bremen als Provider zu aktivieren.
      Denn, so wie ich es verstehe, kommt man ja nicht drum herum das Produkt nochmal einzeln als Br 145 von Influenzo zu kaufen, wenn man die erhältlichen Freeware-Szenarien nutzen möchte. Richtig?