Fragen zum Szenario-Editor

    • Fragen zum Szenario-Editor

      Hi.
      Ich wollte auf der Strecke Brennerbahn von RSSLO ein paar Szenarios erstellen. Ich habe den KI-Verkehr immer, je nachdem wo ich momentan mit meinem Spielerzug ankam, bereitgemacht. Auch ein Talent sollte von Brennero bis Innsbruck vor dem Playerzug rollen. Als ich dann im Gbf von Innsbruck andere KI-Züge und Güterwagen gesetzt hatte, wurde mir das X und das Warndreieck angezeigt für Fehler auf allen Fahrtrouten. Da ich dies nicht mehr weg bekomme, bleibt mir ein neubeginn nicht mehr erspart.

      Daher ist meine Frage: Sollte man zuerst die Güterwagen oder KI-Züge(Ob fahrend oder stehend) setzen und dann den eigentlichen Spielerzug fertigen?
      Werbung
    • Hm, schon mal versucht die Prioritäten der Züge zu variieren? Bei solchen Problemen auch mit den Zeitfenstern (Ankunftszeit oder Abfahrtzeit) mal experimentieren. Die Reihenfolge des Setzens sollte keine Rolle spielen.

      Edit: In Ergänzung vielleicht noch den Wecker (feste Zeiten) nutzen (vielleicht erstmal am Spielerzug probieren), damit der Dispatcher nicht immer alle Fahrpläne neu durchmischt.

      The post was edited 1 time, last by Cotten Eye Joe ().