Containerkran bedienen!

    • Containerkran bedienen!

      Moin moin @ all



      Wie kann man den Containerkran in Großbeeren bei der Berlin -Wittenberg Strecke bedienen.Ich habe das Standard Szenario " Container für Berlin" bis eben zum Schluss gefahren und hänge jetzt unter dem Kran fest,und weiss nicht wie ich den entladen soll ! Mit welchen Tasten kann man den Kran steuern,oder wird das dann automatisch entladen,wenn man genau unter dem Kran mit dem besagten Waggon steht?
      *tuftuf*
      Werbung
    • Dem Zug testweise den Fahrerhaken wegnehmen, dann fährt er als Ki, da kann man zuschauen, wo der Wagon stehen muss, damit das Laden funktioniert.
      Während des Ladens (mit CTRL+E) im Editor schauen wo der Link und der blaue Kasten der Containbrücke ist. Manche Streckenbauer sind da sehr unsorgfältig. ggf. die Brücke und den Link richtig positionieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von StS ()

    • Neu

      ...naja...ich muss laut Anweissung die oder den Container entladen!! Kommt denn wohl auf das gleiche hinaus.
      Edit:

      ahhha!! Danke @ hansdampff Dein Tip war Goldrichtich!
      Ich bin auch nicht ganz unter den Containerkran gefahren.Hing gearde mal mit der Lok drunter. Der zu entladene Waggon muss exact unter der im Streckenmonitor angegebenen Entladesymbol sein.Dann im F1 Menü den Entladebutton anklicken und siehe da der Containerkran fängt alleine an zu arbeiten.
      Damit wäre mein Problem behoben :thumbsup:

      Mfg Panzermann
      *tuftuf*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Panzermann4 ()

    • Neu

      Schön, ja also die "T" Taste geht auch für die Ladefunktion. Also wenn man nicht gerade zügeweise Container beladen muss machen mir die Beladefunktionen extrem viel Spaß, ist ja leider für KI nicht möglich, das wäre ein Thema was im TS wirklich ausbaufähig wäre. Ich muss mal gucken, den Auslösepunkt (ist im Editor eine Box für die Container oder so ein kleiner Emitter für Schüttgut) kann man natürlich verschieben, aber leider keinen eigenen Radius bestimmen ab welchem die Beldefunktion "beißt". Dann könnte man einen etwas größeren Puffer einbauen und die Leute würden sich nicht so schwer tun, andererseits rangieren will gelernt sein, kannst Du mal mit angezogener Handbremse probieren, also moderat Dauergas und dann jeweils nur mit der Bremse spielen, weil sonst hast ständig Gas und Bremse, in der Regel sind so 3-4 km nötig damit man zügig be- oder entladen kann ;)
    • Neu

      KI wird einwandfrei beladen, Beladene Wagons werden entladen. Einfach mal testen.
      Für Faule: erst den Zug als KI starten und beladen lassen, danach den Zug übenehmen und weiterfahren.
      Und wer gar nicht zurecht kommt, in den Editor und schauen wo der Blaue Kasten unter der Brücke ist, Positon merken und exakt dorthin fahren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StS ()

    • Neu

      Lieber @StS dass will ich sehen im Video dass ein KI Zug Containerwagen für Containerwagen im Hintergrund be/entläd und man sonst was im Bahnhof mit der Spielerlok zu tun hat, da muss ich echt was verpasst haben, ich dachte erläd eines auf oder ab und dann ist Schluss ;-))))
      Werbung
    • Neu

      @hansdampff
      Voila: ich hatte noch ne Teststrecke, nur da war eine Verladung drin, die nicht mehr downloadbar ist. Also angepasst.
      ELAP-Material, Starten, F6 drücken Zuschauen, man sieht wohin der Zug alles fährt.
      DAS laden oder Entladen unterscheidet sich in der Aufgabenzeile (ein Haken mehr) Den Brücken ist es wurscht, wie die heissen, die können beides. Für jeden Vorgang eine Aufgabenzeile, bei 13 Wagons z.B: 13 Aufgabenzeilen.
      Dateien
      • Laden-Entladen.7z

        (19,02 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StS ()

    • Neu

      Schön, werde ich gleich nachher mal testen, dass es über mehrere Befehle und Zeilen geht war klar, tut sich wohl kaum jemand an, schade eigentlich, bis später.

      Edit @StS … sorry da ist nur ein leeres free room Szenario tut sich nix, Elap ist doch als Standard drin, hab Hasi aktiviert ….. ich guck mir das mal auf einer echten Strecke an, in der einfachsten Konfig ohne Signale, Weiche oder eher kurzem Ausziehgleis funktioniert es vielleicht aber ich bin immer noch skeptisch … hab das auch noch nie in einem komm. oder Profiszenario gesehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hansdampff ()

    • Neu

      Gut gemeint aber wenn dann interessiert mich ausschließlich der Codeeintrag und Standardszenarios (screenshot würde mir reichen). Ich bin wohl zuweit weg vom Szenariobauen, wie kann mein ein Free room als KI Szenario nutzen, wusste ich gar nicht, interessiert mich aber auch nicht, ich will je nebenher in der Spielerlok was anderes machen und noch mehr KI Züge fahren lassen.
      Also lass mal stecken will heute noch 2h Strecken bauen, trotzdem Danke. Strecke wie Szenario sind in RW Tools vollkommen leer … Elap gibt's nicht bei mir, ich hab die Urversion und dachte immer das Material ist da wenn man Hasi aktiviert.
    • Neu

      Dachte ich auch aber der Kuju Käse ist ja sowieso Bestandteil von 99 Prozent aller Strecken, auch dieser Teststrecke. Ich hab seit Anbeginn Railworks und damit Hasi, d.h die Kuju 101 oder 52 sind ja da. Mit dem Elap würde aber schon oft hier diskutiert, hab aber keine Zeit dafür. Ich werde schon rausfinden mit der Ki Programmierung, da hab ich schon ganz andere Sachen gelöst.
    • Neu

      Jean-Maurice schrieb:

      ELAP ist doch unter Kuju und dann RailSimulator zu aktivieren, oder irre ich mich?
      Andersrum, Elap ist ein Providerpaket, das bis TS2012 dabei war und heute nur Extra erhältlich oder mit bestimmten Strecken mitgeliefert wird.
      Info: Versionsunterschiede Abschitt 7, TS2012
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StS ()

    • Neu

      Jean-Maurice schrieb:

      Das ist mir schon klar, aber den Inhalt des ELAP's schaltet man im Editor doch unter Kuju -> RailSimulator frei?

      StS schrieb:

      Nicht nur Kuju:
      *denk* :?: *denk*
      Ja klar, nicht nur KUJU aber ...
      Wenn ich über die Steam Bibliothek das ELAP deinstallieren lasse und dann wieder installiere kommt das hier ....
      (1,3 GB Downloadgröße)
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Loco-Michel ()