Train Simulator stürzt ab auf Freiburg Basel Reloaded

    • Polotuner33 schrieb:

      aber glaube selbst dann werden die nix machen...denn sind wir mal ehrlich die verdienen sich ja ne goldene nase mit dem spiel
      ....kann sein, kann ich nicht beurteilen. Möchte aber darauf hinweisen, wie begeistert die Community hier war, als vor einigen Wochen, plötzlich und unerwartet die Nachricht kam, dass auf 64 bit umgestellt wird, da fanden alle DTG plötzlich wieder toll. Die Umstellung auf 64 bit war für mich auch wirklich gut, hat mir die Spielfreude erhalten an einem Spiel in dem ich schätzungsweise schon um die 2 Tsd. Euro investiert habe....
    • Die "Audio-Umstellung" hat bei mir leider nichts gebracht. Von den gelegentlichen, gefühlt zufällig auftretenden "Access Violations" in 64 Bit mal abgesehen, machen mir vor allem die "Unknown"-Fehlermeldungen zu schaffen. Bei 2 Szenarien auf Münster-Bremen geht bei mir dadurch sowohl in 32 Bit als auch in 64 Bit praktisch gar nichts. Das eine (IC 2218 von luckygod) stürzt jedes Mal kurz nach dem Losfahren ab, das andere (EC9 von TrainFW) schon beim Laden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xxmichaelxx327 ()

    • Thaddäus schrieb:

      aber dass man die Fehler vom TS 19 nun gar nicht mehr angeht, finde ich fast schon ne Frechheit.
      ...oder ein Segen. DTG ist nicht für astreine Updates bekannt (wenn es überhaupt mal Updates gibt). Da wird eher verschlimmbessert. Vielleicht sollte man das ganze so belassen, bevor von DTG Seite aus noch mehr kaputt gemacht wird und dann gar nichts mehr funktioniert.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!