RLB-Team MK V200 DR und Private EVU

    • WiP
    • Da gab es mal einen Freeware Entwickler der mittlerweile schon verstorben ist der hat auch mal geschrieben das er gar nicht möchte das sein Modell mal fertig wird. So hat man immer die Möglichkeit ein oder zwei mal pro Jahr für ein paar Stunden am Modell zu basteln. Einmal im Jahr dann im Forum Bilder zeigen und alles hat gejubelt. Auf so einen Kack kann man auch verzichten oder nicht? Projekte die über 5 oder 6 Jahre laufen sind doch so gesehen schon so gut wie tot denn wann soll das denn nochmal was geben.

      Maik Goltz wrote:

      hab fertig (nee, eigentlich nicht, aber das is nen anderes Thema das euch noch zu Füßen fallen wird... =O )
      Das bedeutet vermutlich nichts gutes. Vom reinen Bauchgefühl jedenfalls :huh:

      The post was edited 1 time, last by Madison ().

    • Ja, es ist wirklich ein Trauerspiel.
      Erinnert leider langsam an den komischen Fußballverein aus meiner Heimatstadt. Spielt in der Arroganz-Arena in Fröttmaning.
      Missing: built history in TS! Reward: my real and pure love!

      The post was edited 1 time, last by Engelbert ().

    • Ich muss ehrlich gesagt zugeben das @Prelli mir mehr oder weniger aus der Seele gesprochen hat. Das alles war aber eher dazu gedacht um jemanden aus der Reserve zu locken um das eine oder andere zu überdenken und entsprechend mal in die Hufe zu kommen. Viele haben das natürlich wieder mal völlig falsch in den Hals bekommen.
    • Maik Goltz wrote:

      Der andere Kram von RLB doch auch. Altmark, Rübeland, die Fahrzeuge dazu. Alles seit Jahren eigentlich fast fertig. Aber geben wird es das nie.
      Dieses Thema hier wieder in Erinnerung zu bringen ist mutig. Als ich 2015 mit dem TS angefangen habe war der Knatsch um RLB und einem gewissen User voll in Gange und Ende vom Lied war das alles gesperrt wurde.Ein paar Herren die hier schreiben kennen sicher noch die einzelnen Tatsachen. Wirklich schade für uns alle die nicht mehr in den Genuss der Strecken und Fahrzeuge kommen. Was da gebaut wurde konnte sich sehen lassen und war nicht zuletzt ein Teil DR Eisenbahn. Ich wäre dafür das man sich das jetzt nochmal überdenken sollte und das noch vorhandene Material allen anbieten sollte. Ob als Freeware oder Payware wäre mir egal ich würde dafür auch zahlen.

      Aber zurück zum Thema wir sollten es dem Maik überlassen was er macht und wenn er der Meinung ist er braucht noch Zeit dann ist das eben so. Ich würde auch gern mit einem fertigen Modell der 120 366 fahren aber was solls. Sie steht in meiner Heimatstadt im Lokschuppen und wird nie wieder aus eigener Kraft fahren. Wir werden also noch warten müssen bis jemand ein fertiges Modell anbietet.

      bastler56

      The post was edited 1 time, last by bastler56 ().

    • Für solche Diskusionen habe ich das thema eigentlich nicht gestartet, das war eigentlich auch nicht meine Absicht.
      Die "Schlacht" die in meinen Augen keine war ist für mich abgehakt und geklärt denke ich.

      Zurück zum eigentlichen Punkt.

      Die Lok befindet sich im Moment wieder in einem Test und ich denke mal es sieht nicht so schlecht aus.
      Was nicht und niemals von mir zu erwarten ist sind Expert Fahrzeuge, dafür fehlt mir Zeit und Geduld.

      Gruß Maik
    • Heinz107 wrote:

      Würde ich aus Deinem Post nicht eine indirekte Produktplatzierung (Diesel) herauslesen ,wäre es für mich ein Tritt in Richtung dieser o.g. Leute. Nicht falsch verstehen.
      Wo hab ich ein Produkt platziert? Müsste ich jetzt echt suchen und das wäre auch nicht wirklich was ich machen würde in so einer Diskussion. Das fände ich überheblich.

      Freeware sortiere ich übrigens in mindestens 2 Kategorien ein. Die eine Sorte gäbe es ohne die Payware-Basis nicht, die andere schon. Von letzter gibt es recht wenig. Alles andere basiert immer auf einem, oder mehreren Payware-Produkten. Gäbe es die nicht, gäbe es auch die Freeware nicht. Da sollte man sich also auf jeden Fall verkneifen, die dazu passende Payware zu "tadeln", was leider immer wieder passiert. Klar ist die getane Arbeit was wert, aber die Vorarbeit an der Payware ist deutlich mehr Arbeitsleistung und sollte nicht vergessen werden. Überall werden meine Gleise verbaut und es wird auch gar nicht mehr gefragt, es wird einfach gemacht. Das war eigentlich nicht meine Absicht, dass das passiert. Die Dinger waren teuer und sie haben viel Zeit und auch Nerven gekostet. Das honoriert kein Mensch. Aber die Leute die das dann auf ihren Strechen-"Updates" servieren, die ernten die Anerkennung dafür. Aber warum? Haben die die Gleise gebaut oder haben die die einfach genommen? Und das ist nur ein einziges Beispiel. Sogar diverse Payware hat sich an meinen, durch viel Zeit und Geduld entstandenen, Arbeiten bereichert. Da kann man schon mal in Verstimmung geraten, oder?
    • Maik du weißt genau das viele Leute deine Arbeit gut finden. Hat man ja letztens mit dem ICE gesehen, als sich viele gefreut haben das du die Scripte verbaut hast und nicht DTG. Nur du musst es mal so sehen, wenn deine Gleise Müll wären, dann würd die kein Mensch verbauen. Ich an deiner Stelle würd mich eher freuen das deine Gleise so gut angenommen werden und nicht rummotzen das die ohne zu fragen in Freeware verbaut werden.
      Gruß Sven| Mitglied bei simliveradio.net, Deutschlands Radio Nummer 1 für Simulationen

      Mein System: Intel Core i7 7700k, Gigabyte Aorus Z270X Gaming K5, 16gb DDR4 2400 MHz Ram, Sapphire RX580 Nitro+ 8gb

      The post was edited 2 times, last by SÜWEX ().

    • Zum Beitrag #47 von @Maik Goltz
      SÜWEX kam mir dazwischen ;)

      Sehe ich ebenso...
      Mit Ausnahme der Freewarestrecken von SAD (Altenburg-Wildau) gäbe es ohne Payware keine einzige Freewarestrecke, weil man weder Bäumchen noch Häuserchen noch sonstwas hätte. Überall würde man nur auf leeren grünen Wiesen rumfahren.
      Jedenfalls fällt mir keine Freewarestrecke ein, die ohne Payware auskäme.

      Bei Rollmaterial ist das auch oft so. Da wird Güterwagen-Sound oder die Scripte aus Payware genommen.
      Wenn man mal von der T44 von EatenMarcus oder der der russischen TEM-Dingsbums mal absieht, bleibt da nicht viel übrig.
      Die Bügelfalte von Mart hätte keinen Führerstand und keine Verscriptung und Vertonung.

      Ich finds ziemlich wohlfeil, die Freeware (so sehr ich die auch schätze) auf ein derart hohes Podest zu setzen, wenn der Sockel des Podests hauptsächlich durch Payware gestützt wird. Ohne diese Payware würde fast alles an Freeware in sich zusammenbrechen und niemals zu einem benutzbaren Addon reifen können.
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/

      The post was edited 2 times, last by Prelli ().

    • BennyThaleHarz wrote:

      Aha, also sollen wir jetzt extra für dich unfertige Produkte servieren? Oder für die Paar, die sich aufregen?

      Soweit wird es sicherlich nicht kommen!
      Auf welche unfertigen Produkte beziehst Du dich? Wenn Du die von damals meinst würde ich sagen so unfertig waren sie nicht bis auf die Strecken. Aufgeregt habe ich mich auch nicht ich habe es nur bedauert das es die Sachen nicht mehr gibt.

      Aber lassen wir das das ist nicht Thema hier.
    • Also ich habe die Beta Version und finde die echt gut sound passt horn passt optik auch.

      Und nur weil es eine von GBE gibt und Maikk seie dazu ziegt und was sagt kann ich nicht verstehen das man hier im form unbedingt und gewllt wheinachten versauen will /möchte.
      Es gab mal den guten alten MSTS da ging es auch manchmal ab wenn einer was zeigte und da nicht brachte aber so weit ich weiß hat man sich damit abgegeben und man hat nicht wheinachten versaut.

      Das macht einen so richtig Traurig :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:

      Achja und nicht vergessen auf meine wenigkeit rumzutretten und auch nieder machen nicht vergessen.
      In diesem sinne eine schöne rest wheinachtszeit

      The post was edited 3 times, last by jeanbarth ().

    • @bastler56

      mit der Strecke "Kreuz-Magdeburg" sind so einige Freeware-Objekte vom Team Rübelandbahn an die Öffentlichkeit gelangt, die noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. Könnte mir vorstellen, dass da das ein oder andere Objekt noch nicht funktionstüchtig im vollen Umfang war.
      Behalte deine Ansprüche, aber senke deine Erwartungen.
      © Khalid Chergui
      Werbung
    • Ja, ich erinnere mich an den Haufen Schrott (Magdeburg-Dingsbumstrallala... keine Ahnung, wie die genau hieß), auf dem ich hunderte Weichen und Signale reparierte. Von der Ansammlung an Datenmüll von "Strecke" zu sprechen ist maßlos überzogen. Optisch ansehnlich, aber bahntechnisch und auch computertechnisch (Dateihygiene, korrekte Pfade) eine einzige stinkende Jauchegrube. Entschuldigung, aber ist so. Jedenfalls war mir anschließend vergleichbar unwohl.
      Auch diese Freeware kann man getrost vergessen.
      Im Gegenteil verwechselte Derjenige Freeware mit Freibeuterei und hat durch sein Tun sehr viel Schaden in der Community angerichtet, indem er Free- und auch Payware einsetzte und weitergab, wie es ihm gerade gefiel.

      Auf solche "Freeware" kann ich aus mehreren Gründen echt verzichten.
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/

      The post was edited 1 time, last by Prelli ().

    • Habe mal ein anderes Horn der Taiga verpasst.
      Einmal ein langes Horn und ein kürzeres tieferes Horn.
      Die Hornsounds sind aus Youtube Videos von zwei Taigatrommeln.

      Alles Geschmacksache, mir gefällt das tiefe (kurzes Video 2) Horn sogar besser als das was original im Pack vom Maik ist.
      Hört selbst! Video 1 langes Horn und Video 2 kurzes Horn.
      Und als Vergleich das alte Horn im Video 3.

      Das ist zwar die original RLB Team Taigatrommel mit meinem Replacement Sound, aber ist das gleiche Horn wie im Pack vom Maik.
      Welches Horn findet Ihr besser?
      Ich finde das Horn aus Video 2 am besten (ist von einer Polnischen Taigatrommel)!

      Gruß *hi*

      Rene´





      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live

      The post was edited 6 times, last by Gainmaster ().

    • Ich finde Horn 2 auch besser. Du solltest aber Übergänge am Ende des Startsounds (100ms) und zu Beginn des Stopsounds (20ms) einbauen, Hopser an den Übergängen hört man in Fällen (in Klammern meine Werte, mit denen ich gut gefahren bin).

      Hier der Startsound mit dem 100ms-Übergang am Ende, wie er bei mir geworden ist:



      Leider sind die Samples in Deinem Soundpatch alle gewaltig übersteuert (das Rote) - man hört es auch in den Videos:



      Im Detail sieht das so aus (die Samples stoßen mehrfach an 1.0 an):



      Ich hoffe, Du hast entsprechend saubere Aufnahmen, die entzerrte, voll ausgesteuerte, Samples ermöglichen.
      Denn diesen Dieselbrummer liebe ich auch !

      Grüße

      Kris
      Alte Rechtschreibung - na und ? Wenigstens richtig ! (außer ein paar spezial-120er-Worte ;) )

      The post was edited 1 time, last by 120 ().

    • @MaikK hier ein paar Repaintvorschläge und eine nordkoreanische Variante mit Stromabnehmer.
      Images
      • 1200px-Hungarian-diesel-locomotive-m62-sergej.jpg

        125.11 kB, 1,200×680, viewed 63 times
      • hrs220cl554.jpg

        21.18 kB, 300×211, viewed 65 times
      • i3970408.JPG

        154.65 kB, 700×467, viewed 82 times
      • izfz.jpg

        1.07 MB, 2,407×1,500, viewed 180 times
      • RO72695.jpg

        310.78 kB, 1,920×615, viewed 58 times
      Die Bahn nennt es Fahrplan. Ich nenne es unverbindliche Abfahrtsempfehlung mit Gleisvorschlag!

      #matzemussbleiben