Bahnsteiglampen im Herbst zu dunkel

    • Bahnsteiglampen im Herbst zu dunkel

      Moin zusammen!

      ich wollte gestern nach realer Zeit 18.11. gegen 17:30 von Berlin nach Leipzig. Am Bahnhof war alles Dunkel, die Lampen waren noch nicht an.

      Im Forum fand ich Einträge, dass einige Bahnsteiglampen nur Nachts an sind, was aber auch abgeändert werden kann.
      <DayNightCycle d:type="bool">1</DayNightCycle> Und dann den Wert von 1 auf Null setzten.

      Das Problem ist, dass ich genau diesen Eintrag in der Lampe nicht finde.
      Kann es daran liegen, dass es Lampen von einer Payware sind?

      Stelle ich von Herbst auf Winter ist es hell.

      Ich bin für evtl. Vorschläge und Lösungen dankbar!

      Schöne Grüße
      Thorsten
      Werbung
    • Moin,

      das ist eine Krux des Simulators. Die Zeit, wann "das Licht angeht" steht im TimeOfDay-Blueprint. Für Herbst steht das irgendwo bei 18 Uhr auf dieser Strecke. Am 23.9. ist es da noch hell, am 18.11. schon um halb 5 dunkel. Das passiert aber nur, wenn man für das Wetter das Silverlinig-Wetter nimmt, weil sich da Sonnenauf- und Untergang nach realen geografischen Zeiten regeln. Nimmst du das "alte" Wetter, dann werden die Zeiten aus der TimeOfDay genommen, dann ist es am 18.11. um 1800 noch dämmerich hell.

      Ich vermute, du benutzt Quickdrive, da wird das Silverliningwetter angesteuert, was erklärt, warum es dunkel ist, aber die Lichter nicht an. Einzelne Lampen zu ändern bringt da gar nichts. Allenfalls im besagten ToD-BP lässt sich für alles das Licht früher anschalten, was dann Früherbsttagen heißt, dass das Licht unrealistisch an ist, wenn die Sonne noch scheint. Es gibt also leider keine wirkliche Lösung, außer eben nicht den 18.11. zu benutzen :D

      Winke, Jan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bahnjan ()

    • Ich finde ja das Silverlining-Wetter gut, es sieht für mich einfach besser aus, als die an den Himmel gemalten Wolken, die immer gleich aussehen. Aber wie bei so vielem hat DTG hier auch zu kurz gedacht und vergessen, dem Silverlining zu sagen: wenn Sonne runter, Licht an. Eigentlich würde ich das Licht sogar lieber szenariogesteuert schalten. Laternengehen auch an (und Lichter in den Häusern), wenn Dreckswetter den Tag dunkel macht. Aber man kann eben nicht alles haben...