S2 Karlsruhe - Spöck (ehem. S2 Hagsfeld - Spoeck); NEU: Stadtbahn Karlsruhe Project

    • available
    • aktuelle Version 5.4 im Steam-Workshop

      Änderungen:
      - Oberleitung komplett zwischen Hagsfeld-Süd und Durlach (außer Abzw. zum Bahnhof Durlach, Abstellgleis Durlach, Abstellanlage Tullastr.)
      - nächtliche Beleuchtung in Friedrichstal, Blankenloch, Hagsfeld und Teilen von Karlsruhe verringert
      - Straßenbeleuchtung entlang der Streckenerweiterung ergänzt.

      Bilder demnächst...

    • keine Einwände meinerseits wenn jemand Aufgaben erstellen möchte. Weiss aber nicht ob zur Zeit überhaupt was gscheites mit KI möglich ist, da vorhandene 3-4 Signale zur Zeit eher optischer Natur sind. Muss mich diesem Signalisierungs-Thema erst irgendwann mal genauer nähern. Spätestens auf eingleisigen Bereichen könnts halt knallen.
      (Wenn natürlich jemand mit Erfahrung Signale aufstellen möchte, habe ich auch nichts dagegen. Einfach dann mal melden)

      Hinweis für eventuelle Szenariobauer:
      An bestehenden Gleisen und Gleismarkern zwischen Spöck - Hagsfeld Süd - Tullastr. - Durlach Turmberg bzw Durlach Hubstr. dürfte sich nach derzeitigem Stand nix mehr ändern. Ebenso an der S21 zwischen Graben-Neudorf Nord und Durlach-Center. Bei der S21 könnte es übrigens Probleme geben, wenn in Graben-Neudorf auf Gl.4 gefahren werden soll. In irgendeiner Fahrtrichtung klappte dies nämlich nicht.

    • Der bisherige Streckenteil von Spöck nach Durlach ist zum großen Teil fertig. Dennoch werden noch diverse kleinere Ergänzungen und Korrekturen erfolgen, allerdings erst später.
      Zunächst widme ich mich aber nun vermehrt der LETZTEN Erweiterung nach Wolfartsweier Nord. In Realität wird dieser Streckenast durch die Tramlinie 2 des KVV befahren und nutzt an deren Ende eine Wendeschleife. Wegen diverser Einschränkungen gibts bei mir 2 Kopfgleise mit Weichenwechsel.
      Gleise liegen, steigungsoptimiert und übergangsgeglättet, Haltestellen sind soweit platziert, nun gehts an Bebauung & Co. [alles nicht final]

      Links: Blick von Endstelle nach Durlach / Rechts & unten: durch Durlach-Aue


      Der Bereich gabs schon etwas früher in der Strecke, wurde aber noch ein klein wenig überarbeitet:

      The post was edited 1 time, last by fizzbin ().

    • fizzbin wrote:

      keine Einwände meinerseits wenn jemand Aufgaben erstellen möchte. Weiss aber nicht ob zur Zeit überhaupt was gscheites mit KI möglich ist, da vorhandene 3-4 Signale zur Zeit eher optischer Natur sind . Muss mich diesem Signalisierungs-Thema erst irgendwann mal genauer nähern. Spätestens auf eingleisigen Bereichen könnts halt knallen.Assurance dépendance
      (Wenn natürlich jemand mit Erfahrung Signale aufstellen möchte, habe ich auch nichts dagegen. Einfach dann mal melden)

      Hinweis für eventuelle Szenariobauer:
      An bestehenden Gleisen und Gleismarkern zwischen Spöck - Hagsfeld Süd - Tullastr. - Durlach Turmberg bzw Durlach Hubstr. dürfte sich nach derzeitigem Stand nix mehr ändern. Ebenso an der S21 zwischen Graben-Neudorf Nord und Durlach-Center. Bei der S21 könnte es übrigens Probleme geben, wenn in Graben-Neudorf auf Gl.4 gefahren werden soll. In irgendeiner Fahrtrichtung klappte dies nämlich nicht.
      Ich würde gerne dazu beitragen, aber ich bin neu und weiß nicht, wie oder wo ich anfangen soll.
    • So, es ist soweit: die Bauarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen, Gleise liegen, Bebauung steht, Begrünung durchgeführt, elektrifiziert und und und. Abgesehen von kleinen Details die im Laufe der nächsten Zeit vielleicht noch hinzukommen stehen noch diverse Fehlerbehebungen und Korrekturen aus (u.a. Leute die nicht so laufen/stehen wie sie sollen, Autos durch Schranke, ein paar Signale).

      FAZIT: Abschnitt: Spöck - Hagsfeld (ursprünglich von DTG) überarbeitet, Hagsfeld - Durlach Turmberg (von mir ergänzt und quasi fertig), Durlach - Wolfartsweier (letzte Erweiterung von mir ebenfalls quasi fertig).

      Die Abschnitte ab Hauptfriedhof Ri. Durlach werden zwar nicht wirklich von den Bahnen der Linie S2 befahren aber was solls (Titel wird dahingehend nicht mehr geändert).

      Die aktuellste Version 6 steht im Steam Workshop zur Verfügung.
      Wenn jemandem was auffällt was unbedingt verbessert werden müsste (z.B. schwebende Objekte, etc) kann er sie gerne melden (am besten beschreiben zwischen welchen Stationen, ggf mit Bild auch mit Bild,...).



      BILDER:
      Meine Nachbauversion ist nicht 100%ig realistisch und enthält auch etwas "künstlerische Freiheit". Damit man sich aber einen Eindruck machen kann wie fiktiv oder realistisch diese ist, habe ich von der echten Strecke zwischen Durlach und Wolfartsweier ein paar Bilder gemacht und die Stellen im Addon herausgesucht. Hier der erste Teil:

      In Durlach Ri. Schlossplatz und Schule











      weiter Ri. Gritznerstr. und Killisfeldstr.



      Werbung

      The post was edited 3 times, last by fizzbin ().

    • Sodele... *=)*
      Neues Update im Steam-Workshop. Die letzten Tätigkeiten umfassten diverse kleinere Änderungen & Anpassungen z.B. an Kreuzungen und Bahnsteigen (vieles fällt wahrscheinlich nicht weiter auf), im Bereich Durlach Bf. und zudem noch folgendes:
      - Ergänzung des Bahnhofs Neu-Edingen (zwischen Mannheim und Heidelberg) (semi-fikitv)
      - eine Gleisanbindung von Schwetzingen auf die Mannheim-Heidelberg Strecke für Personenverkehr (fiktiv)
      - ein paar Änderungen an den Gleisgeschwindigkeiten der DB-Strecken im Bereich Mannheim und Karlsruhe.
      - eine manuelle Weiche durch automatische Weiche ersetzt, da man diese im QD ständig selbst richtigstellen musste.
      - An der Kreuzung Tullastr. befindet sich real der Südabzweig in Richtung Citypark und Innenstadt. Kurz nach Tullastr. enden die bisher ungenutzten Gleise nun an der fiktiven Station "Schlachthausstr." Ich wollte mal eine "tiefergelegte" Haltestelle ausprobieren (Bahnsteig niveaugleich mit Umgebung, Gleise sind tiefergelegt).

      - Die QuickDrives wurden aktualisiert (z.T. korrigiert) und beinhalten nun die Linien und Streckenrelationen:
      T1/T2 --- Schlachthausstr. <> Durlach Turmberg / Wolfartsweier Nord [bis Tullastr. reale Linien]
      S2 --- Spöck <> Karlsruhe / Durlach Bahnhof [reale Linie der S2 zwischen Spöck und Hauptfriedhof]
      S2/T1 --- Spöck <> Durlach Turmberg [Kombination aus Linie S2 und Tramlinie 1]
      S2/T2 --- Spöck <> Wolfartsweier Nord [Kombination aus Linie S2 und Tramlinie 2]
      S21 --- Karlsruhe HBF <> Graben-Neudorf Nord (via Durlach-Center und S2) [fiktive Linie]
      S21X --- Karlsruhe HBF <> Graben-Neudorf Nord (via Durlach-Center und RB2, "Express"-Variante) [fiktive Linie]
      S22 --- Karlsruhe HBF <> Spöck (via Durlach-Center) [fiktive Linie]
      S3 --- Karlsruhe HBF <> Karlsruhe Durlach Bf. [in real fährt die Linie weiter nach Bruchsal, Heidelberg.....]
      RB2 --- Karlsruhe HBF <> Mannheim HBF (via Graben-Neudorf, Schwetzingen) [reale Linie]
      RB21 --- Mannheim HBF <> Friedrichstal (via SAP-Arena, Schwetzingen) [fiktive Linie]
      RB22 --- Mannheim HBF <> Schwetzingen (via SAP-Arena) [fiktive Linie]
      RB60 --- Mannheim HBF <> Neu-Edingen [ist glaub ich auch Teil der realen Linie RB60]
      RB61 --- Neu-Edingen <> Schwetzingen [fiktive Linie, gibt hier glaub ich nur Güterverkehr]
      IC --- Mannheim HBF <> Karlsruhe HBF (via SFS und Hockenheim)
      ICE --- Karlsruhe > Mannheim HBF (via SFS)

      Fehlt eigentlich nur noch KI.
      Ich denke abgesehen von weiteren kleinen Korrekturen die mir bestimmt noch auffallen, einfallen oder sonst wie über mich herfallen *shau* , werde ich mich dann mal langsam anderen Projekten widmen (die Trier-Gerolstein regt mich beispielsweise in Teilen auf) :wacko: .

      P.S. ein paar Signale funktionieren noch nicht (wem´s stört darf sie gerne ändern) :ugly:

      The post was edited 4 times, last by fizzbin ().

    • Eine tolle Strecke die du da errichtet hast, ich werde gleich mal wieder eine Runde fahren :)

      Wenn ich Zeit und Lust habe, starte ich evtl. einen Privaten Umbau bei dem ich die Straßenbahnsignale der U-Bahn Frankfurt verbaue.
    • early WIP einer Erweiterung, frühe Bauphase.
      Gleise liegen (via Google Overlay), viele Strassen liegen noch provisorisch und werden nach und nach zurechtgezuppelt. Genaus mit Gebäuden und Grünzeug. Es ist also noch viel zu tun.


      P.S. just for fun. Nonquality.
      Images
      • 20190914200339_1.jpg

        233.48 kB, 1,366×854, viewed 54 times


    • Wörth Bf. & Ausfädelung der Stadtbahn von Wörth nach Knielingen mit Gütergleis Ri Miro

      Bahnhof Karlsruhe West und der Bereich Rheinhafen - Mühlburg


      Die Tramstrecken brauchten ne städtische Verbindung (Lameyplatz - Kühler Krug: realer Verlauf; der Rest orientiert sich an der Kaiserallee und Hildapromenade bzw. einer alten nicht mehr existenten Bahnstrecke; größtenteils Streckenverlauf im Tunnel und fiktiv). Daneben die Ostseite von Karlsruhe mit Anbindung an bisherige Streckenerweiterung von Hagsfeld nach Durlach.

      Und schließlich ein fiktiver Streckenteil in einem Taleinschnitt der Alb verlaufend


      Zurück zur Karlsruhe - Wörth Strecke:
      grobe Bebauung zwischen Bulach und Grünwinkel / Überquerung Tramstrecke nach Oberreut / Bahnhof Ka-West


      Experimentel und noch totaler Rohbau, aber mit realem Vorbild. Hmmm....wo könnte das sein?
      Images
      • 20191011195057_1.jpg

        112.27 kB, 1,366×854, viewed 39 times