Cloud Gaming PC und der TS/TSW?

    • Cloud Gaming PC und der TS/TSW?

      Hallo allerseits,

      Da mein alter PC den Geist aufgegeben hat, muss wohl ein neuer her.
      Da mir aber als Schüler das Geld fehlt, habe ich mich mal umgeschaut und das hier entdeckt.

      Was meint ihr dazu, taugt es was für den TS bzw. TSW? *denk*
      Viele Grüße,
      David
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Myulu ()

    • Persönlich halte ich von sowas nix. Ich stell mir das so vor, das die Befehle von der Tastatur und Maus verzögert rüber kommen. Vielleicht für jemanden der zu viel Kohle im Monat hat.
      Andere Frage wäre was an deiner Kiste kaputt ist? TS und TSW kannst du mit einer GTX 1050 spielen. Oder suchst dir eine Graka von AMD aus. Netzteil gibt's wie Sand am Meer. Noch nicht mal teuer. CPU kriegste heute auch nachgeschmissen.

      PS:
      Hab den Thread mal in die Technik Ecke verschoben.
      Gruß BR-218 *hi*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BR-218 ()

    • BR-218 schrieb:

      Netzteil gibt's wie Sand am Meer. Noch nicht mal teuer.
      Regel Nummer 1: Spare niemals am Netzteil, es sei den du hast einen Goldesel. Die billigen Chinaböller taugen nix.

      BR-218 schrieb:

      CPU kriegste heute auch nachgeschmissen.
      Sicher? Also die Intel Preise sind derzeit mehr als unverschämt.
      Gruß Sven

      "Ich dachte du wärst ein fetter Youtuber." Matze, 08.06.2018 | Kein Support per PM :!:
    • @SÜWEX
      Netzteile kosten so um die ~ 80 €.
      Das sind dann keine No Name Marken.

      Gebrauchte CPU , bei eBay und Co., findet man schon recht günstige.

      Man muss auch überlegen, das ein PC nicht gerade billig ist in der Anschaffung.

      Und für 30 € im Monat, könnte man sich auch auf raten, falls nicht soviel Geld vorhanden ist, holen.

      Aber das wichtige wäre zuerst mal zu Wissen was den kaputt ist.
      Gruß BR-218 *hi*
    • Hab mir Shadow auch mal angeschaut, weil ich zufällig drüber gestolpert bin. Also man muss es brauchen, dann ist es wirklich gut. Die Latenzen sind 1a für so einen Service in der Cloud. Da haben manche mehr Latenz in der Leitung (was sich natürlich addiert). Man braucht ne Dicke Strippe für den Dienst. Vorzugsweise deutsches Kabel, dann läuft das wirklich gut. Die Leistung ist zumindest bei der Monats-Pauschale die da aufgerufen wird einfach unschlagbar gegenüber einem eigenen Rechner. Shadow gibt an, alle 9 Monate die Hardware aufzufrischen. Das bedeutet momentan, dass zB in der nächsten Iteration auch eine RTX Karte da reinwandert. Allein die kosten mehr als der ganze "PC" in den 9 Monaten. Für den TS ist das Angebot auf jeden Fall nutzbar. Wer von "überall" am billigen Notebook spielen will, der kann das damit wirklich tun. DAs ist eh die Zukunft auch für den Heimanwender. Firmen machen das sowieso schon lange. Cloud-Computing ist jetzt nichts neues, auch nicht in dieser Form virtueller Desktops in der Cloud.
    • Also,

      Ich habe bereits einen neuen PC geplant:
      Einen i7-4770K eines Freundes(inkl. Motherboard und 16GB DDR3 RAM)
      Wahrscheinlich ne GTX1060 6GB(möglicherweise auch ne 1070).

      Bis dieser PC aber einsatzbereit ist, wird es noch einige Zeit dauern.(Ich bin Schüler und daher ist Geld bei mir mangelware)

      Deshalb überlege ich ob Shadow bei mir ne übergangslösung sein kann.
      Ich weiß das es sich irgendwann nicht mehr rechnet und daher will ich mir ja auch einen PC wieder zulegen.
      Viele Grüße,
      David
    • Hallo BR218!!

      Vielleicht hast du überlesen das der Treadersteller noch Schüler ist, bekommt also noch keinen Kredit (anscheinend kann er auch nicht über seine Eltern nix auf raten bestellen).

      Habe selbst das Problem obwohl ich nichts offen habe, konnte ich auch nichts auf raten bestellen. Leider kann mir keiner den offiziellen Grund nennen warum das nicht geht. War bei einem großen Deutschen Elektronikhändler bei den ich bestelle. Habe alles was ich dort bestellt hatte pünktlich bezahlt. Und trotzdem war den klar (innerhalb von ein paar Sekunden) das ich nicht auf Abzahlung kaufen kann.
    • Torsten Figura schrieb:

      Habe selbst das Problem obwohl ich nichts offen habe, konnte ich auch nichts auf raten bestellen. Leider kann mir keiner den offiziellen Grund nennen warum das nicht geht. War bei einem großen Deutschen Elektronikhändler bei den ich bestelle. Habe alles was ich dort bestellt hatte pünktlich bezahlt. Und trotzdem war den klar (innerhalb von ein paar Sekunden) das ich nicht auf Abzahlung kaufen kann.
      Das könnte an deiner Nachbarschaft liegen!
      Ich habe einen Bekannten der hatte nie Probleme mit Bestellungen auf Raten.
      Bis zu dem Zeitpunkt als er Berufs bedingt umgezogen ist! Gleicher Arbeitgeber, fester Arbeitsvertrag nur anderes Werk!
      Plötzlich ging nichts mehr mit Bestellungen auf Raten!?!? *denk* ?(
      Grund war die Nachbarschaft! 8| Wie ihn die Verbraucherzentrale verriet! Seine Nachbarschaft hatte einen sehr schlechten Score.
      Ein gutes Jahr später ging es dann plötzlich wieder, er war nochmals innerhalb des Ortes umgezogen.

      So was war in der Vergangenheit auch schon in diversen TV Sendungen Thema.
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Loco-Michel ()

    • Warum muss jeder Thread ständig in OT laufen?? *denk* *blöd*

      Ratenzahlung ist für mich kein Thema da ich wie gesagt Schüler bin und daher habe ich kein Konto auf das ich zugreifen kann.
      Ich kann auch nicht von ungefähr 800€ herzaubern. Daher ist Shadow, wenn es denn was für den TS/TSW taugt, eine gute zwischenlösung da ich eher an 30€(was mich der erste Monat kostet, da ich es erstmal Testen möchte) rankomme, als an 800....
      Viele Grüße,
      David
      Werbung
    • Torsten Figura schrieb:

      Vielleicht hast du überlesen das der Treadersteller noch Schüler ist, bekommt also noch keinen Kredit (anscheinend kann er auch nicht über seine Eltern nix auf raten bestellen).
      Das hab ich schon gelesen, aber warum schreibt der TE dann nicht das das eine Übergangslösung sein soll? Ich lese im ersten Post nix davon. *denk*
      Als Übergangslösung sollte es eigentlich schon gehen. Einen Versuch könnte er starten.

      *off*

      Loco-Michel schrieb:

      Das könnte an deiner Nachbarschaft liegen!
      Das stimmt wohl. Konnte vorher auch nix auf Raten bestellen. Seit wir aber Umgezogen sind, geht das, egal wo.
      Ist aber auch blöd das man für die Nachbarschaft büßen muss.
      Gruß BR-218 *hi*