[DTG] Frankfurt-Karlsruhe

    • available
    • Gerade weils nicht so viele Kurven wärs ja leicht gewesen, das umzusetzen. Nach dem Gremberg-Desaster erspare ich mir das Elend. Naja, dann halt mal die Bäume im TSW fixen...

      Show Spoiler
      Nur der Vollständigkeit halber, hab auch noch ein zweites NoGo, das ist fehlende ZuBeSys, daher keine 186 hier.
      Ein Herz für die Eisenbahn in England

      The post was edited 1 time, last by zero909 ().

    • Auf der Fahrt zum Terminal rwar ein paar Ruckler, aber keinen Dump. Ok, die Vegetation ist nicht optimal, trotzdem werde ich diese Strecke desöfteren fahren. Neue Szenarien sind nicht das Problem. Rollendes Material habe ich auch. Also was solls, alles im allen ist das gut zu fahren.
      Gruß aus S.-Anhalt
      Andreas

      PC-Daten: Intel i7-8700k 4.70 GHz. 32 GB RAM; Geforce GTX1080Ti; TS2018 auf SSD 500 GB; 49 Zoll Samsung Monitor
    • Okay, also ich hatte ja wirklich Angst, aber anscheinend hat die Strecke doch Potenzial. Natürlich erst mit der 64 Bit-Version, aber dann eben auch unbegrenzt. Also steht vollen Upgrades nichts mehr im Wege. Ich warte mit dem Kauf dennoch mal mindestens bis zum Release des TS-Updates.
      1969 - 2019
      50 Jahre Baureihe 420
    • Bin positv überrascht über die Strecke. orginale Ansagen vom ICE bis Regionalbummler fehlen leider:( Kurvenüberhöhungen fehlen(?). Habe die hälfte der nervigen ICE`s durch IC´S ersetzt von Vr und da ich kein Triebwagenfreund moderner Art bin. Auch diese durch Br 111 und 112 mit Vr`s Wittenbergern. Läuft auf fast alles hoch ohne zum dumpen. Warum fahrt ihr Quickdrive? Wie schaut es beim normalem Szenario aus?
      Werbung
    • zzr wrote:

      Warum fahrt ihr Quickdrive? Wie schaut es beim normalem Szenario aus?
      Weil mitgelieferte Szenarien von DTG, sei es normal oder kariere, nicht unbedingt von "realität" bzw qualität überzeugt haben.
    • von wem stammt die Info? Von DTG? Müsste man sich mal im Editor ansehen, wue gebaut wurde. Wahrscheinlich müssten die betreffenden Gleise rausgerissen und neu gebaut werden, damit man eine Überhöhung ohne Sprünge in den Schienen bekommt. ob das von DTG in einem Update kommen würde....naja. Da wären andere Updates (Fehlerbehebungen) bei deren Strecken ehrlich gesagt wichtiger.
      By the way: weiss jemand ob die Strecke in Realität überhöhte Kurven hat?
      Meine Streckenerweiterung zu DTG´s Mannheim-Karlsruhe:

      S2 Karlsruhe - Spöck (erhältlich im Steam-Workshop)


      The post was edited 1 time, last by fizzbin ().

    • Also ich finde 1000 Fehler die auch ohne 64 Bit version mir sagen ich will mein Geld Zurück Fehlplatzierte Signale am FLughafen Bugs an Oberleitung sowie Masten Andauerte Dumps also eine Schade einem so Schrott Unternehmen Lizensen zu vergeben da kann ja jedes Baby mehr und Besser Bauen wie diese :) werde mir Überlegen die Strecke zurück zugeben eine Frechheit. Das war das allerletzte Addon von Doventail nie mehr Wieder das werde ich auch in einer Pressemitteilung so erläutern :)
    • Also, eins ist ganz klar, es ist besser als die Köln-Troisdorf Katastrophe.

      Mir gefällt die Strecke, fahrbar bei mir aber nur mit Karriere-Szenario. Beim QD krieg ich nur Dumps.
      Ich denke mal ich bau mir ´nen eigenes QD, aber fahre halt allein. *=)*
    • marc1995 wrote:

      Schade einem so Schrott Unternehmen Lizensen zu vergeben da kann ja jedes Baby mehr und Besser Bauen wie diese werde mir Überlegen die Strecke zurück zugeben eine Frechheit
      Da ist aber jemand richtig sauer, dass er Satzzeichen völlig vergisst. Wow, hier gibst jemand der behaupt das Baby's mehr und sogar besser bauen können. Ich weiß zwar nicht wie alt Du bist - aber wer solche lauten Töne von sich gibt sollte dies doch mal unter Beweis stellen.

      Irgendwie kann ich Deine Logik nicht nachvollziehen. Erst schreibst Du "ich will mein Geld zurück" im gleichen Satz - nehm ich jetzt mal an, dass es ein Satz sein soll ?( - da ich kein Punkt als Satzzeichen erkennen kann - ist die Rede "werde mir überlegen die Strecke zurückzugeben eine Frechheit".

      Vielleicht solltest Du erst einmal überlegen und den Frust sowie Dein Ärger etwas sacken lassen bevor Du schreibst.

      marc1995 wrote:

      Das war das allerletzte Addon von Doventail nie mehr Wieder das werde ich auch in einer Pressemitteilung so erläutern
      hier zu nur zwei Worte von mir - nämlich -- OHNE WORTE

      The post was edited 3 times, last by Bahnfreak ().

    • @MCGermanyFan er hatte wohl seine 1000 Fehler damit gemeint XDD. Ich persönlich habe nur die fehlende Kurvenüberhöhung festgestellt. Da ich das Gebiet nur Beruflich mitn Auto kenne, hat mir diese Strecke zugesagt und für mich bin ich eher auf die Suche nach realen Ansagen gegangen um den RE70 zu fahren zu können. :)

      @Berliner079 Die vorhandenen Aufgaben haben mich auch nicht überzeugt, deshalb habe ich auch schnell alles ausgetauscht, wie es mir passt, um eine erste Fahrt zu starten. Qd´s haben mich nie überzeugt, finde es auch recht seltsam sowas zu fahren.



      Schade immer, das reale(!) Ansagen fehlen bei Railworks.


      ps: es ist schön das bei Youtube immer welche orginale Ansagenpackete zum schneiden hochladen. Danke:)

      The post was edited 7 times, last by zzr: Nicht übertreiben! ().

    • Abend :ugly:
      Ich gebe auch mal ein kleines Kommentar zur Strecke,

      Kommen wir zuerst mal zu den positiven Dingen der Strecke;
      + Sehr detailierte und schöne Ausgestaltung (gefällt mir sehr, sehr gut)!
      + Viel Rollmaterial ist mit dabei!


      Leider gibt es auch negatives:
      - Keine Kurvenüberhöhung, ICE mit 200km/h ist eine ganz schöne Schaukelei...
      - Das QD funktioniert ja überhaupt net...
      - Geschwindigkeitsbegrenzungen durch Lf-Tafeln fehlen des öfteren.

      Fazit: Ich finde die Strecke, recht gut gelungen. Den Preis von knapp 16€ finde ich gerechtfertigt. Für mich eine Bereicherung für den TS. Es macht aufjedenfall Spaß, sie zu fahren.

      Viele Grüße
      RE 59372
    • RE 59372 wrote:

      Kommen wir zuerst mal zu den positiven Dingen der Strecke;
      + Sehr detailierte und schöne Ausgestaltung (gefällt mir sehr, sehr gut)!
      + Viel Rollmaterial ist mit dabei!


      Leider gibt es auch negatives:
      - Keine Kurvenüberhöhung, ICE mit 200km/h ist eine ganz schöne Schaukelei...
      - Das QD funktioniert ja überhaupt net...
      - Geschwindigkeitsbegrenzungen durch Lf-Tafeln fehlen des öfteren.

      - Also die Ausgestaltung ist mehr unter der Kategorie "Fantasie" wiederzufinden, da fallen mir spontan direkt zwanzig Sachen in RMW ein die optisch nicht passen! Die Gleise sind aber allgemein sehr stimmig *dhoch*
      - Das Rollmaterial ist das selbe wie bei RM-RK, also wieder der Dummy ICE und der FPS Killer 425er
      - Kurvenüberhöhung ist durchaus vorhanden, es wurde nur etwas gespart
      - Zum Thema QD siehe oben!
      - Lf Tafeln sind ebenfalls mehr aus der Fantasie entstanden und haben mit der realen Riedbahn nicht viel zu tun. Einzig die 90 vor FBL passen, der Rest ist ausgedacht oder völlig falsch plaziert

      Dennoch ist ein Update aufgrund des guten Gleisaufbaus in den Bahnhöfen (darauf wurde echt geachtet, in RMW fehlen z.b nur 2 Gleise die man lässig hinzufügen kann) nicht so problematisch wie z.b zw. RM und RK!
      Daher werde ich in meinem Update auch nur die Riedbahn neu machen, den Abschnitt nach RK runter lasse ich weg, da müsste man einfach zuviel neu bauen was es mir am Ende nicht wert ist...
      Alle meine kostenlosen Repaints & Updates findet Ihr hier: Rail Designs & Friends