Empfehlung für Payware + Freeware Strecken

    • Empfehlung für Payware + Freeware Strecken

      Servus!

      Was könnt Ihr einem Anfänger als Strecken empfehlen - es sollen halt möglichst viele Aufgaben verfügbar sein ohne mehrere 100€ am Anfang
      für Payware zu investieren.

      Herausgefunden habe ich schon das die meisten Freeware Strecken das "European Loco & Asset Pack" benötigen.
      Die günstigste Variante dafür ist das Train Simulator: Ruhr-Sieg Route Add-On auf Steam für 8,99€.


      Eine kleine Aufstellung hätte ich mal erstellt - was meint Ihr dazu?


      Payware:

      - Train Simulator: Hamburg-Hanover Route Add-On

      - Train Simulator: Berlin – Leipzig Add-On

      - Train Simulator: Freiburg – Basel Add-On

      - Train Simulator: Durchs Moseltal Add-On

      - Train Simulator: Köln-Düsseldorf Add-On

      - Train Simulator: Berlin-Wittenberg Add-On

      - Train Simulator: Im Köblitzer Bergland 3 reloaded Add-On braucht European Loco & Asset Pack

      Freeware:

      - Altenburg - Wildau V.3
      benötigte Payware: Ruhr-Sieg Route Add-On

      - Durch’s Moseltal „Reloaded“

      - Hagen - Siegen V3

      - Projekt Freiberg (Sachs) V2.0
      benötigte Payware: Ruhr-Sieg Route Add-On + “European Loco And Asset Pack”
      Mein You Tube Kanal - schaut doch mal vorbei.
      Den Kanal unterstützen: Spenden / Mitgliedschaft
      Werbung
    • Berlin Wittenberg kann ich dir nicht empfehlen , wenn ja dann Berlin Leipzig , denn dort hast du für den gleichen Preis , die gleiche Strecke+ Erweiterung nach Leipzig und das in überragender Qualität.

      Ruhr Sieg Route kann ich dir als Strecke an sich auf keinen Fall empfehlen , da ist Hagen Siegen V3 10x besser und realistischer. Wenn dann nur kaufen falls du Assets der Strecke für Freeware Strecken benötigst.

      Und auch Köln Düsseldorf kann ich überhaupt nicht empfehlen , einfach auf einem viel zu alten Stand , verbuggt und dazu keine schöne Gestaltung ( auch grafisch).

      Und Hamburg Hannover ist an sich schön aber mit dem Update hier aus dem Forum von @Thaddäus noch geiler.Dadurch dass dieses Update aber auch wieder auf Payware aufbaut ist eher nicht zum Anfangen im TS geignet.

      Meine Top 3
      1.Berlin Leipzig
      2.Durchs Moseltal (eher für 64bit)
      3.Freiburg Basel (auch eher für 64bit)
      Zu meinem Twitch Kanal (mind 1x wöchentlich Streams) : twitch.tv/trainfw
      Zu meinem Community Discord Server : discord.gg/f6R9CYF

      The post was edited 1 time, last by TrainFW ().

    • für die Add-Ons die du über Steam kaufst am besten auf den nächsten Sale warten, dann kriegst du nämlich vor allem auf die älteren Strecken noch gute Rabatte. Wo du dann auch noch ein Auge werfen solltest ist die german collection oder die German Classics Edition.

      der nächste große Steam Sale ist laut whenisthenextsteamsale.com/ wohl Ende Oktober, aber DTG hat zwischendrin meistens auch noch Angebote raus.

      was ich persönlich an deutschen Strecken für Einsteiger empfehlen würde:
      -Konstanz-Villingen
      -Berlin-Leipzig
      -Hamburg-Hannover
      -Durchs Moseltal
      -IKB V3
      -München-Garmisch
      -München-Augsburg + TTB Pluspack
      -Ruhr-Sieg-AddOn

      Und entsprechende Freeware-Updates für die Strecken!!!

      The post was edited 2 times, last by Inselschreck ().

    • Maverick wrote:

      Das Ruhr-Sieg AddOn würde ich eh kaufen
      Also, wenn du dir diese Strecke zulegen möchtest, dann solltest du unbedingt die Freewarestrecke Hagen-Siegen v3 mit installieren. Ist in meinen Augen immer noch die beste Freewarestrecke und benötigt nicht viel an zusätzlichen Downloads.
      Von Berlin-Leipzig würde ich dir vorerst abraten. Obwohl die Strecke noch nicht ganz so alt ist, versprüht sie dennoch den Charme einer Strecke aus den Anfangszeiten des TS, allein durch den massiven Einsatz von alter Kuju und RSDL Vegetation. Noch schlimmer ist jedoch der Gleisbau. Eigentlich ist das ja eine Highspeedstrecke, nur das fahren darauf, ist mit nem ICE oder IC echt ne Zumutung. Einzig mit nem langsameren Güterzug, kann man sich die Strecke noch antun. Der einzige Grund, warum die Strecke noch nicht von meiner Platte geflogen ist, ist die echt grandiose Lichtstimmung bei Abend oder Nachtfahrten. Das hat der Ersteller der Strecke echt gut hinbekommen und sucht im TS nach seines gleichen. Aber das war es dann auch schon. Warte da lieber, da die Strecke momentan eine Überarbeitung von einem recht kompetenten User hier aus dem Forum bekommt.

      Mein Favorit für dich, wäre die Moselstrecke Koblenz-Trier. Der bereits oben genannte User hat diese Strecke ebenfalls schon überarbeitet. RAM technisch liegt diese genauso auf dem Level, wie Berlin-Leipzig, ist aber um Welten besser.
      Konstanz-Villingen ist ebenfalls ein Kandidat zum Must Have. Nicht nur das die Strecke eh eine Augenweide ist, dient sie auch bei vielen Updates von DTG Strecken als Voraussetzung, da sie (fast) alles mitliefert, was man für einen Streckenumbau im Gröbsten benötigt.
      Wenn du Konstanz-Villingen irgendwann mal haben solltest, dann würde ich in einem SteamSale auf jeden Fall Hamburg-Hannover empfehlen. Mit dem Streckenupdate deluxe, einfach ein Traum...allein schon wegen der Streckenlänge, die es leider bei deutschen Strecken (neben Berlin-Leipzig) viel zu selten bzw garnicht mehr gibt.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
      Werbung
    • Fazit:

      Payware:
      - Moselstrecke Koblenz-Trier
      - Konstanz-Villingen - dient sie auch bei vielen Updates von DTG Strecken als Voraussetzung, da sie (fast) alles mitliefert
      - Hamburg-Hannover + Streckenupdate deluxe (Forum-kostenlos???)

      - Durchs Moseltal (ist das dieses: "Train Simulator: Mosel Valley: Koblenz - Trier Route Add-On")
      - IKB V3 (Im Köblitzer Bergland 3) - siehe unten
      - München-Garmisch
      - München-Augsburg + TTB Pluspack
      - Ruhr-Sieg-AddOn

      + Freewarestrecke Hagen-Siegen v3

      Zusätzliche Info's - Fragen:

      German collection

      - Train Simulator: Cologne-Dusseldorf Route Add-On
      - Train Simulator: DB BR232 Loco Add-On
      - Train Simulator: DB ICE 2 EMU Add-On
      - Train Simulator: DB ICE 3 EMU Add-On
      - Train Simulator: Metronom ME 146 Loco Add-On
      - Train Simulator: Munich-Augsburg Route Add-On

      German Classics Edition

      - Train Simulator (entspricht das dann der aktuellen 2018 Version?)
      - Train Simulator: Hamburg-Hanover Route Add-On
      - Train Simulator: Munich-Augsburg Route Add-On
      - Train Simulator: West Rhine: Köln - Koblenz Route Add-On


      Und ist München-Garmisch nicht im TS2018 enthalten?

      Unterschied zwischen dem TS aus dem German Classics Edition und dem TS2018?
      Der TS ist das aktuelle Grundprogramm TS2018 - ohne die zusätzlichen AddOn's?

      Interessant am TS2018 Paket wäre ja nur das folgende Sachen mitgeliefert werden:

      - DB BR 442 'Talent 2' EMU Add-On
      - Mittenwaldbahn: Garmisch-Partenkirchen - Innsbruck Route Add-On

      Was haltet Ihr noch von:

      Train Simulator: Im Köblitzer Bergland 3 reloaded Add-On (Aus dem Freeware-Add-on Altenburg-Wildau)
      ist vor fünf Jahren das Add-on „Im Köblitzer Bergland“ hervorgegangen.

      Oder reicht die Freeware Altenburg-Wildau Strecke aus?
      Mein You Tube Kanal - schaut doch mal vorbei.
      Den Kanal unterstützen: Spenden / Mitgliedschaft

      The post was edited 1 time, last by Maverick ().

    • Ich gehe mal von oben nach unten durch, @Maverick

      Soweit eine gute Auswahl, ich werde mal die Fragen beantworten:

      -Moselstrecke: Empfehle ich dir die Reloaded-Version.

      -Hamburg-Hannover Deluxe: Ja, die Route ist Kostenlos, benötigt aber sowohl Freeware als auch payware, und ict nicht unbedingt für Anfänger geegnet, was die installation angeht.
      Sie benötigt auf jden Fall die DTG Original-Route Hamburg-Hannover, ist jedoch eine eigene Route.
      Du hast dann hamburg Hannover und Hamburg Hannover deluxe. Szenarien, die auf hamburg-Hannover basieren, funktionieren aufg Hamburg-Hannover deluxe NICHT.
      Readme VORHER lesen.
      Ebenso ist die Hardware-Hungrig, was die Grafik angeht.

      -Ruhr-Sieg Addon von DTG auf jeden Fall, weil dort das ELAP drin ist (Assets, die ebenfalls viel verwendung finden)

      -Hagen Siegen V3 (Auch hier aus dem Forum): Sehr schöne Strecke, muss aber auch von Hand installiert werden, und es müssen diverse Assets zusammen gesucht werden.
      Readme-Lesen ist Pflicht.

      -Köln-Düsseldorf entspricht dem Stand der technik des Erscheinen der Strecke, das war so um 2012, wenn ich mich recht entsinne. Wurde seitdem nicht mehr überarbeitet.
      Es gibt auch keine Upgrades, da wohl von Grund auf zu schlecht gebaut.
      Also, nicht der aktuelle Stand, keine kurvenüberhöhungen, keine sanften übergänge, schlechte Signalisierung.

      Tip: Verzichte drauf. Da du das Ruhr-Sieg Addon hast, hast du das ELAP schon, für mehr taug die Strecke nicht.

      Wenn du das Rheinland willst, empfehle ich Köln-Koblenz (Da du ja auch Koblenz Trier in der Liste hast.

      -Zugauswahl ist OK für den Einstieg. Das sind Marketing-bezeichnungen, da einfach die funktionen mal vergleichen.

      Interessant ist die Pro-Line, da zeichnen sich die Fahrzeuge durch zusätzliche funktionen aus.

      Diese Fahrzeuge (Als beispiel die BR 101 der Pro linie) solltest du aber lieber direkt beim Hersteller virtual Railroads kaufen.
      Sie kosten da etwas mehr, beinhaltet jedoch auch einen Fahrbaren Steuerwagen (Für den es ein tolle Sound update gibt) und einige funktionen wurden "wegespart" auf wunsch von DTG.

      -Welche Strecke im TS 2018 enthalten ist, steht in der produktbeschreibung, Steam weißt dich aber drauf hin, wenn du schon etwas hast.

      -TS 2018 ist das aktuelle Grundgerüst, was drin ist, siehe Beschreibung.

      -Im Köblitzer Bergland 3 ist ein größeres Netz, welches auch die Orte Altenburg-Wildau beinhaltet, allerdingst als Payware.
      Da befindet sich auf der fiktiven Strecke alles drin, was das herz begehrt: Schöne, fiktive Landschaft, Nebenbahn, Hauptbahn, und auch eine Schnellfahrstrecke.
      Die Reloaded Version wird aktuell noch einmal überabeitet und erhält demnächst noch eine weitere Streckenverlängerung.

      Persönlich würde ich dir noch Berlin-Leipzig an Herz legen, eine weitere schöne, lange Strecke, geegnet für Güterverkehr, wie auch im schnellen Personenverkehr.

      The post was edited 1 time, last by Berliner079 ().

    • Maverick wrote:

      Das Ruhr-Sieg AddOn würde ich eh kaufen, da ja für die meisten Freeware Strecken das darin
      enthaltene European Loco And Asset Pack benötigt wird. Und das ist die günstigste Alternative daran zu kommen.
      Früher wäre meine Empfehlung gewesen, sich da eher eine TS 2012 DVD zu kaufen, aber leider sind die inzwischen so selten, dass dafür echte Wucherpreise verlangt werden.
      Und der Preis für Hagen-Siegen ist endlich mal halbwegs vernünftig wenn man das Alter der Strecke und Assets bedenkt.

      Empfehlenswerte Addons, Payware Deutschsprachiger Raum ;) :

      Den Vollpreis wert:

      -Konstanz-Villingen, ist ein Must Have, sehr schöne Strecke und mal nicht nur geradeaus im Flachland! ;)
      -Koblenz-Trier, dito, sehr schöne Strecke, ebenfalls mal nicht nur im Flachland, anders als bei DTG.
      -Three Country Corner/Dreiländereck, schon etwas älter, aber bevor Koblenz-Trier und Konstanz-Villingen rauskam, war das der Benchmark. Sehr schöne Strecke, Abwechslungsreich zu fahren, sehr viele Szenariomöglichkeiten und exzellenter Support mit Szenarien durch die Community.
      -Im Köblitzer Bergland V3, im Zweifel würde ich hier Reloaded empfehlen, da sie stabiler als die IKB V3 ist. Fiktional, abwechslungsreich und gut zu fahren.
      - Berlin-Wittenberg, schöne lange Strecke, läuft gut.
      -Hamburg-Hannover, ordentliche Strecke mit gescheitem Rollmaterial, basis für etliche Rollmaterialaddons.
      -So ziemlich alles von VR. Nur ein bisschen Teuer
      - Chris Trains Flirt, Stadler RS-1
      -RW0381 Sortiment jetzt von 3DZug verwaltet, sehr gute Qualität, Sounds werden von 3DZug verbessert, die updates sind kostenlos für RW0381 Altkunden. Sehr lobenswertes Geschäftsgebahren!!!
      -TTB Szenariopacks, sehr gute Auswahl an KI-Fahrzeugen zum Szenariobau.
      -TTB Pluspacks, verbessern das Standard Kuju und GR Rollmaterial im European Loco and Asset Pack, macht die spaßiger zu fahren, ohne voll auf VR Realismus niveau zu gehen. Wird ebenso für viele Community Soundupgrades für DTG Strecken verwendet.
      -Thomson Interactive Albulabahn, Arosabahn, und Enhancement packs.

      Im Sale empfehlenswert:
      -Köln-Düsseldorf, alte assets, alter streckenbau, QD funktioniert nicht wenn das Szenario nicht manuell bearbetet wird. Vorteil, viele Szenarien durch die Community.
      -Köln-Koblenz, schöne strecke, aber ohne Streckeupgrade graußige Performance, Rollmaterial ist schlecht, mit ausnahme der durch den TS 2016 hinzgekommenen Br 155, die ist hervorragend.
      -RSSLO Mittenwaldbahn. (Die DTG bin ich noch nicht oft genug gefahren um mich zu entscheiden.)

      Nur Im Sale bei mindestens -50%:
      -München-Garmischpartenkirchen, nur mit Community Streckenupgrades (TW oder deluxe) vernünftig spielbar, streckenbau ist graußig, Rollmaterial braucht communitypatch. Meine Empfehlung kauft euch lieber eine TS2015 DVD, da ist noch die ECML South London-Peterborough, die sehr gut ist, und der Northwest Corridor New-York New Haven (gute Qualität) dabei, das lohnt sich eher.



      Nicht kaufen:
      -Schwarzwaldbahn
      -München-Rosenheim, fiktionale S-Bahnhof, bei einer Brücke wird die falsche Seite benutzt (Von einem Lokführer der die Strecke kennt bestätigt.)
      -Br 440 Rail.Arts, Vizzart,
      -Br 440 DTG, proportionen des 3D-Modells stimmen nicht.
      -Vizzart Flirt
      -Vizzart/Rail.Arts Br 103


      So und da ich viel auf den virtuellen Britischen Inseln untewegs bin kommt großbritannien auch dran.

      Abkürzungen:
      AP=Armstrong Powerhouse
      JT=Just Trains
      DT=Digital Traction
      BMG=Bossman Games
      SSS=Steam Sounds Supreme
      IHH=Iron Horse House

      Großbritannien:

      Vollpreis wert:

      Fahrzeuge:
      -AP/Waggonz Class 321, funktionen und Fahrphysik auf VR Expertline Niveau, sound ist sogar besser. Enthalten sind auch die Class 320 und 322.
      -Ap/Waggonz Class 456, Dito, dito und dito.
      -AP/Waggonz Class 90, einfach nur die beste Englische E-Lok. auf VR Expertline Niveau wie alle von AP und Waggonz, und wie VR kann es bei Fehlbedienung fehler geben. 17 Repaints für die Lok, 4 für den Steuerwagen, extra stock pack hat auch extra repaints für die Mk3 Passagierwaggons der WCML North. Sehr beliebt bei der Community, viele Repaints und Szenarien.
      ACHTUNG!!!!Diese Empfehlung gilt für die auf der Webseite von Armstrong Powerhouse verkauften Version, nicht für die Steam Version!



      -AP/RailRight Class 40, die beste Englische Diesellok, VR Expertline für englische Diesel mit besseren Sounds, alle 200 Loks der Baureihe mit korrekten Namenschildern, Eigenheiten wie Scheinwerferposition usw. und das für jede Einzelne Bemalung! Sprich jede Lok hat für jede Bemalung und damit Zeitraum die korrekten Modifikationen und Umbauten. Ach ja und dann gibt es noch Varianten mit Saugluftbremsen und solche die sowohl Saugluft- wie auch Druckluftbremsen haben. Und einen Dampfheizkessel der bedient werden kann. AP/DT Mk1 Coaches (Reisezugwagen), in der von AP verbesserten Variante im Preis mit inbegriffen. (Sprich Gratis! ;) )
      Nachteil: Extrem ResourcenIntensiv. ACHTUNG!!!! Diese Empfehlung gilt für die auf der Webseite von Armstrong Powerhouse verkauften Version, nicht für die Steam Version!


      Qualitativ kann man mit eigentlich allem Rollmaterial das auf der AP Seite im Angebot ist, nichts falsch machen. Alle die ich habe sind sehr gut.

      -Bossman Games Black 5, komplette überarbeitung der Black 5, sehr realistisch, gute sounds, gutes 3dModell, simulation der Dampflok extrem verbessert. Nachteil: Extrem hoher Resourcenbedarf.
      -So ziemlich alles von Meshtools also J50, 2F Docktank, 3F "Jinty", J94 (enthält die Maerdy Strecke), LNER/BR J94. die Super G und Memories of Maerdy habe ich nicht, die BR Class 50 ist alt aber nicht schlecht.
      Das J94 Addon ist besonders zu empfhlen, da die darin enhaltene Strecke Maerdy auch als Basis für das Victoryworks 56XX addon dient.
      -So ziemlich alles von Victoryworks, speziell die 56XX, 48XX, S160 Addon
      -Jede einzelne Dampflok aus der JT Advanced Reihe, zusammen mit Meshtools, Smokebox und Victoryworks sind die JT Advanced Dampfloks die derzeit besten erhältlichen Dampfloks. Diese drei Hersteller sind im Grunde VR Expertline für Dampfloks. Das einzige was bei den JT Advanceds leicht verbessert werden kann ist der Sound über die SSS Soundpacks. (ACHTUNG!!! Das Soundupgrade für die JT Advanced 6MT Clan ist Teil des SSS Szenariopacks für diese Lok das bei SSS Verkaufte 6MT Clan Sounpack ist für die DTG/ex-IHH 6MT!!!!)
      Bei den nicht Advanceds muss man genauer hinkucken. Die Rebuild Bulleid Pacific ist einglichen von Digital Traction und sehr gut, nicht auf dem gleichen Realismuslevel wie die vorhin genannten sonder zwischen ihnen und den DTG, aber sehr gut gemacht.
      - So ziemlich alles von Digital Traction, Dampfloks und vor allem die Waggons. Sehr gute Modellqualität, für fast alle gibt es Soundpacks, und der Realismusgrad liegt zwischen DTG und den JT Advanced/Victoryworks.
      Mit den Addons, egal was man kauft, kann man eigentlich nicht's falsch machen. Selbst ihre über JT verkaufte Class 40 ist alt, aber in ordnung. Die BR STandard 2MT auf steam ist auch von DT und daher empfehlenswert.
      -So ziemlich alle Soundpacks und Enhancement Packs von Armstrong Powerhouse und Steam Sounds Supreme, da mit ihnen das fahren erst richtig Spaß macht. Sie sorgen dafür das einige Loks wie die 8F, die Jubilee, die Class 91 und andere erst wirklich wie sie selbst klingen.

      -Woodhead, eine der besten Britischen Strecken überhaupt, sehr gute Umsetzung der 50er Jahre mit vielen Gleisanschlüssen, sehr gute Auswahl an Rollmaterial (Black 5, 8F, Class 76 Black, etliche Güter- und Passagierwaggons), viele Szenarien, basis für etliche Addons, wie das SSS 8F Soundpack, die 3 8F Enhancement packs (Steam Era, War Department und Preservation Era), basis für mehrere Rollmaterial addons, wird von sehr vielen Freeware strecken benutzt. Assets ein bisschen alt. Für 12,99 ist das nicht nur ein gutes Angebot, sondern fast schon geklaut! ;)
      -JT SECML, ein golden Oldie, mit einer schönen Strecke, assets sind alt, aber die Strecke gehört zum besten was man für den Trainsim kriegt.
      -AP Wherry Lines, der Benchmark für Qualität was Britische Strecken angeht, etwas kurz, aber die Ausgestaltung ist über jeden Zweifel erhaben, jedes einzelne Signal wurde korrekt umgesezt und hat sogar eigene sounds. Nicht ganz Billig aber jeden Cent wert. Ich empfehle die Variante auf der AP seite für die verbesserte Class 37. Basis für etliche AP Rollmaterial addons, Szenario-,Sound und Enhancement packs.
      -Wear Valley Railway, ein ca. 200 Meilen Langes Netzwerk das In Darlington von der ECML abzweigt, ca. anfang der 60er Jahre, gute Auswahl an Rollmaterial dient etlichen Rollmaterial addons als basis. Schöne Landschaftsgestaltung, ein Passion Project! Ein Absolutes Must Have.
      -Netherfield Netzwerk um Nottingham herum, mit Fokus auf Pendler und Güterverkehr, in die 50ern, sehr gute Selektion an rollmaterial mit der 8F*, Black 5, Fowler 4F, Robinson O4 und Thompson B1, die drei letzeren gab es auch als eigenständige Rollmaterial addons für Woodhead....also in dem Fall lieber gleich zu Netherfield greifen. Rollmaterial nicht mehr das allerneueste, speziell bei der 8F, Black 5 und Folwer 4F, aber die Robinson O4 und Thompson B1 sind immer noch sehr gut. Ein Must Have.
      *älteres Addon als die Woodhead 8F, ist ein re-release des älteren Addons, was gut für die Verwendung älterer Szenarien ist.)
      -Matrixtrains/Gordon Mack Passagierwaggons (Steam Marketplace), hervorragende Waggons der Vorgängergesellschaft der British Rail, sehr gute Qualität, die Passagierwaggons der Riveria Line in the fifties wurden von ihm rerstellt. Bei seinen Passagierwaggons kann man eigentlich nichts falsch machen.
      - DTG Riveria Line in the Fifties, sehr schöne Strecke, tolles Rollmaterial mit welchem man eine breite Palette an Szenarien abdecken kann, vom Rangierbetrieb, über Güterzüge bis zum express.
      -Keith M.Ross/DTG West Coast Mainline North, noch ein bisschen älter als die WOSL oben drüber, keine superelvation, Rollmaterial ok (Class 86+Mk3 Passagierwaggons) EULAP enthalten, sehr abwechslungsreich mit Hauptstrecke Carlisle-Glasgow und einem Teil des Glasgower Netzwerks, also das Nahverkehrsnetzwerk, Güterbahnhöfe und Postbahnhof. Etwas alt, schön gemacht, und sehr abwechslungsreich.
      -Keith M. Ross/DTG Western Lines of Scotland/West of Scotland Lines (WOSL), etwas ältere aber sehr schöne Strecke in Südwestschottland in den späten 50ern/frühen 60ern, sehr abwechslungsreich zu fahren, schöne Landschaft, basis für etliche Rollmaterial addons und freeware strecken. Ist ein Must-Have.
      -Keith M.Ross/DTG West Coast Mainline over Shap, die West Coast Mainline North, nur moderner, mit Superlevation, den Avoiding lines in Carlisle, und einer Class 87 und Class 47, die wesentlich besser sind als ihre Vorgängerverionen. Schutzstrecken werden simuliert, sprich der Hauptschalter fliegt wenn man nicht mit Hauptschalter raus drüber fährt. Landschaftlich ist es sehr schön. Die Strecke und das Rollmaterial sind einfach gut.

      Basis für Freeware strecken.


      Vollpreis ist niedrig genug um interessant zu sein/Gutes Preis-Leistungs verhältnis bei Vollpreis, aber Rabatt im Sale ist zu bevorzugen:

      -East Coast Mainline, die alte East Coast Mainline
      -JT Advanced Class 67, gute Lok, gute Funktionalität auf höhrem level als die meisten DTG Addons. Sound ein bisschen Schwach, Pack enhält auch die IPA Autotransportwaggons, die einzigen britichen Autransportwaggons die es derzeit gibt. Out of the box wesentlich besser im bereich Sound, Funktionen und vor allem wesentlich besser Fahrbar als die DTG Class 67. Der Sound ist aber ein bisschen Schwach und profitiert vom AP Class 67 Soundpack.
      -Class 86 Addon, gute Lok, interessant zu fahren, ähnlich der Br 111, aber nicht auf diesem Realismuslevel, viele repaints. Braucht aber wie alle DTG Addons das entsprechende AP Soundpack. (AP Class 86 Soundpack)
      -Somerset & Dorset Joint Line, alt, Asets sind alt, aber immer eine absolute Herausfoderung. Die Strecke ist speziell auf Dampfern nicht einfach zu fahren, und immer ein Test der eigenen Fähigkeiten. Basis für das hervorragende SSS 7F Enhancement Pack, die Victoryworks
      -JT Edinburgh-Newcastle, gute strecke, treibt den TS aber an seine Grenzen! Diese Strecke bettelt um 64-bit! ;)
      -JT Western-Mainlines der absolute Langläufer unter den Britischen Strecken London-Bristol-Cardiff, und mit Addons sogar bis Plymouth. Assets sind leider teilweise etwas alt und aufgrund der Länge treibt es den TS an seine absoluten Grenzen. Kann dadurch ein bisschen Instabil sein. Die bettelt auch um 64-bit.
      -JT Marsdonshire, Fiktionale Strecke, auf der man eigentlich alles was man sich vorstellen kann, machen kann, aber vielleicht ein bisschen zu ambitioniert. Spaß macht sie aber und landschaftlich ist sie durchaus schön.
      -JT Mayflower Line addon für die GEML, fügt Szenerie und Szenarien für die Mayflower Line auf der GEML hinzu. Im Vergleich zur Freeware Strecke modernere Assets, und neuere Szenarien. Ebenso ist sie an die GEML angebunden, was Durchbindungen nach London ermöglicht.
      -Class 76/77 Addon, die Loks der Class 76 und 77, sehr gute, wenn auch ältere E-Loks, realistischer als der DTG Standard und dadurch interessanter zu fahren, aber kein VR EL niveau. Enthält die DT Mk1 Waggons, aber ohne das von AP vorgenommene Update.
      -London-Faversham, etwas ältere Strecke von DTG, von London nach Faversham, Rollmaterial sind zwei Züge, Class 395 und 375 (der 377 optisch sehr ähnlich), ist aber abwechslungsreich und damit interessant zu fahren.
      Es gibt grundlegend einen Hochgeschwindgkeitssektor darin und einen mit "Normaler Gewschwindigkeit", Güteberhahnhof, was frachtverkehr ermöglicht, der durch das Sheerness addon erweitert werden kann. Basis für das Sheerness Route Addon, was die Strecke um die Stichstrecke auf die Insel Sheerness und die Clas 466 erweitert. Ebenso ist es die basis für das 465 Rollmaterial addon.


      Nur im Sale:

      -GEML Class 90 addon, das ist die AP Class 90, nur halt mit auf 3-Repaints reduziert. Vorteil hat eigene Mk3 Passagierwaggons, kann bei guten Rabatt (50% oder mehr) auch gut als Demo benutzt werden. Sehr guter Szenario- und Repaintsupport durch die Community.
      - Class 40 "40145" Addon, Railrights/AP Class 40, nur halt auf 2 Loks beschränkt.
      -DTG GEML (Great Eastern Mainline) schöne strecke, aber nur ein Fahrzeug die Class 360 als Rollmaterial, basis für etliche Rollmaterial addons. Schön, aber nicht immer hundertprozentig stabil, einfach wegen der Größe.
      -DTG Castle Class, in der Riveria Line ist schon eine Castle Class enthalten. Diese hier hat "nur" mehr varianten.
      -London-Brighton, eine Schöne Strecke, im Großraum London, aber auch nichts soo besonderes. Rollmaterial ist nur die Class 377, was die Szenarien sehr einschränkt. Basis für einige Rollmaterial addons.

      Nur im Sale bei mindestens -50%:

      -DTG FCC Class 321, schlecht einfach nur schlecht, kam kurz nach der AP/Waggonz Class 321 raus und ist einfach nur ein schlecht gemachter Cashgrab. Lohnt sich nur als KI-Fahrzeug, da die AP/Waggonz 321 sehr resourcen intensiv ist.
      -DTG West Somerset Railway, Streckenbau ist schlecht, viele details fehlen. Alleinstehend lohnt sich diese Strecke nicht. Lohnt sich primär als Basis für die WSR Member's Edition, erhältlich als freewar bei Steam Sounds Supreme, die Hawksworth Modified Halls collection, ebenfalls von SSS. Sowie die BR Black Witherslack Hall und Generic Pullmann Style Mk1 Freeware Addons ebenfalls von SSS und diverse Freeware addon strecken.
      -DTG Class 67, lohnte sich ursprünglich nur wegen der Mk3 Schlafwagen, und Mk1 Postwagen die gibt es jetzt aber auch in anderen Addons, die Lok an sich ist mies, braucht das AP Class 67 Soundpack, damit kommt sie Soundmäßig, Funktional und im bereich Fahrphysik auf das level der JT Advanced Class 67.
      -DTG Class 92, die lok im Standard ist schlecht, aber mit dem AP Class 92 Soundpack lebt sie richtig auf und wird komplett umgekrepelt. Damit wird sie eine der realistischsten Englischen E-Loks. Nur im Sale, weil das Sounpack zum Genuß unverzichtbar ist. Karriere Szenarien sind unrealistischer Schrott, da zum Einhalten des Fahrplans die Höchstgeschwindigkeit der angekoppelten Waggons überschritten werden muss. Vorteil: sehr guter Support mit Szenarien und Repaints durch die Community.
      -DTG Class 91, das übliche bei DTG, gutes Modell, systemsimulation meh, sounds schrott. Braucht mal wieder das AP Class 91 Enhancement Pack, wodurch die Lok mal wieder komplett überarbeitet wird. Bessere Sounds, Fahrphysik und systeme. Sehr guter Szenario und Repaint support durch die Community. Speziell die Repaints der Facebook Gruppe BH Reskins sind zu empfehlen.
      -DTG/ex-IHH 6MT, im vergleich zur JT Advanced 6MT Clan in allen belangen schlechter, einchließlich sounds, weil die Grundsubstanz deutlich älter ist. Einziger Punkt in dem sie besser ist, ist die Führerstandstexturierung, die ist wensentlich besser.
      Ebenfalls empfehlenswert ist sie aufgrund der im Pack enhaltenen Mk1 Schlafwagen,soweit ich weiß die einzigen dieser Art. Deshalb nur im Sale, gerade wenn es um's fahren geht, dann ist die JT Advanced besser, und witzigerweise sogar einfacher zu fahren, aufgrund der eigenen Schleudersimulation, die realistischer als bei den DTG loks ist. Abgesehen davon haben die JT advanceds einen "Simple" einfachen Modus.
      -DTG King Class, alt veraltet und hat fehler, ohne das SSS Soundpack nicht zu empfehlen. Mit ihm ist es ein gutes Addon.
      -DTG/ex-IHH 9F, re-release eines älteren Addons, im vergleich zum Iron Horse House pack deutlich weniger content, sounds sind so lala. Braucht das SSS 9F Soundpack um wirklich spaß zu machen.
      -RSC/DTG Jubilee, nicht mehr auf steam sondern nur noch über Amazon erhältlich, alt, 3dmodell ok, sounds von der Black 5, braucht das SSS Jubilee soundpack um wirklich wie eine Jubilee zu klingen und spaß zu machen.
      Basis für das SSS Jubilee Preservation Pack.
      BMG arbeitet an einer eigenen Jubilee.
      -DTG Class 150/1 Addon, andere version des Class 150 Triebwagen, macht aber erst mit dem AP Class 150/1 Enhancement Pack Spaß.
      -DTG FCC Class 377 addon............eigentlich nur ein Repaint kauf nur bei 60% Rabatt und mehr zu empfehlen. Andernfalls lassen, es gibt auch freeware repaints.


      Kauf sollte man sehr gründlich überprüfen, Nur bei Minimum 50% Rabatt, es gibt bessere Angebote, aber man könnte es brauchen:
      -DTG Portsmouth Direct Line (die Alte), ich sage bewusst die alten, weil es eine überarbeitete Neue variante gibt, die nach London Waterloo geht und in allen Belangen besser ist. Aber die Assets von der PDL werden in manchen Freeware strecken verwendet.

      Nicht kaufen, es gibt anderweitig bessere Angebote:
      -Fowler 4F, Im Netherfield Route Addon enthalten.
      -Thompson B1, im Netherfield Route Addon enthalten
      -Robinson O4, im Netherfield Route addon enthalten.
      -AP/DT Mk1, Im AP/RailRight Class 40 Addon enthalten.
      -DTG Class 378 Capitalstar Addon enthalten, Ist in den North London Lines und der North London and GOBLIN enthalten.
      -South Wales Coastline Bristol Cardiff..............das South Wales Coastline Bristol-Swansea Addon enthält diese Strecke Plus die Strecken nach Swansea.
      -DTG FCC Class 319...............braucht das AP Class 319/325 Soundpack dass es seit release der AP/Waggonz Class 319 nicht mehr gibt, und letztere ist nach dem was ich gehört habe besser. Taugt primär als KI zug. Und ist in der Midland Mainline enthalten.

      Nicht kaufen:
      -JT Newcastle-York Modern, altes addon, ist die alte East Coast Mainline in modernen Zeiten, sprich nach elektrifizierung und Privatisierung, mit der freeware East Coast Mainline North East (Steam Workshop) und East Coast Mainline North East RLS (DP Simulations Webseite) gibt es bessere alternativen. Vorteil es gibt einiges an Szenarien und Unterstützung noch durch JT. Aber ganz erhrlich es lohnt sich nicht, die DP Simulations Freeware ist nicht nur grafisch sondern auch vom Strecken- und Gleisbau her um längen besser.

      P.S. das ist nicht alles, aber ich habe jetzt für's erste mal genug! ;) Ich brauch ne pause! ;)
      Sarkasmus ist besser als gar nichts zu lachen!

      Der Vorteil des Schwarzen Humors? Man sieht ihn im Dunkeln nicht! ;)
    • @Lupus
      Na das reicht ja für die nächsten Jahre.

      So wie der Postersteller geschrieben hat, möchte er nicht gleich 100te € ausgeben.
      Da sind wir ja schon fast im 500€ bereich.

      Auch scheint er sich erst einmal auf Deutschland für den Einstieg festlegen zu wollen.

      @Maverick
      Noch eine kleine Anmerkung, evt hast du es hier verfolgt, in der anfangszeit wird es sicher vorkommen,
      das der TS auch mal crasht (Umgangsprachlich dumpt)
      Der TS2018 ist aktuell noch eine 32bit exe, die nur auf unter 4GB Ram zugreifen kann.
      Ab der nächsten Version (Die umstellung ist für TS-vorbesitzer kostenlos) kommt eine 64bit Version, da fällt das weg.

      Auf bisherige Materialien,Strecken, Rollmaterial usw soll sich das nach ersten erkenntnissen nicht negativ auswirken,
      aber bei den Umfang an Produkten müssen wir warten, bis es soweit ist.

      Trotzdem, nicht vergessen, trotzt seines Alters ist der TS sehr Ressourchen-Hungrig, was Grafik und CPU angeht.
      Von Hause aus kommt er mit intel besser aus als mit AMD.

      Wenn du noch nen Tick raus holen willst, pack den TS auf ne SSD.

      64bit betriebssystem und mindestens 8GB RAM INSGESAMT sind als vorraussetzung anztusehen,
      für Laptop ist er ungeeignet, außer für xtreme-Gaming Laptops.

      Und hinterlege doch mal bitte deine PC-Daten, denn diese sind in 90% der problemfälle relevant.

      The post was edited 1 time, last by Berliner079 ().

    • zu Lupus posting kann ich nur "Whow" sagen- Respekt!
      Da ich mittlerweile auch einiges an Strecken und Fahrzeugen (auch GB Material) kann ich seine Aussagen nur unterstreichen.
      Natürlich kommen Fehlkäufe vor- das bleibt nicht aus, kann man aber bei aufmerksamem Studium des Forums minimieren.
      Vielleicht noch soviel: Ohne vernünftiges Rollmaterial macht die schönste Strecke keinen Sinn- und der Spass nimmt sehr schnell ab- egal ob in "D" oder "GB"..
      Blöderweise ist der Armstrong Powerhouse Sale gestern zu Ende gegangen-schade..

      @Lupus
      Ich hoffe, du hast den AP "Thumper" nur vergessen zu erwähnen... *lok*
    • @Maverick
      Hinterlege diese doch bitte in deinem profil im Bereich "Über mich".
      Dieser bereich wurde extra dafür so gestaltet.

      So ist diese Nachricht nur 1x hier zu sehen, und wenn du ein problem hast, wird keiner erst nach diesen spez. Post suchen.

      Dort sind sie dann immer sofort ersichtlich, sobald du etwas postet.
    • Dann auf jeden Fall mal herzlich willkommen hier @Maverick, ich hab vor kurzem den umgekehrten Weg (zu TpF) gefunden :) Klasse Videos + Mods auf jeden Fall, vielen Dank dafür!

      Du siehst ja, die Auswahl ist riesig und jeder hat unterschiedliche Geschmäcker. Deswegen aber mal ganz kurz die beiden Must-Haves damit man möglichst viel Freewareszenarien nutzen kann:
      Ich würde sorum anfagen, schauen welche Strecke dich interessiert und dann danach das Rollmaterial kaufen, das sieht man bei den entsprechenden Szenarioaufgaben gut was häufig benötigt wird. Bei der Mosel sind z.B. fast immer Talent 2 und Flirt 3 Pflicht.

      Jetzt noch meine eigene Einschätzung: Wenn ich mir nur eine Strecke installieren dürfte für den TS, wäre das schon u.a. von @Amisia empfohlene Hagen-Siegen v3. Schon etwas in die Jahre gekommen aber immer noch top. Die dafür benötigten anderen Strecken lasse ich jetzt mal aussen vor.
      Ein Herz für die Eisenbahn in England

      The post was edited 1 time, last by zero909 ().

    • @Berliner079 :D Hast scho recht! Ich dachte nur ich hau das mal raus, weil es für Neue Spieler war und gerade auf der Insel gibt's erheblich "Fallen"! ;)
      Das mit der SSD kann ich nur bestätigen, die SSD hilft sehr, vor allem beim laden von großen Strecken, wie Northern Europe (wenn wir schon von Strecken Sprechen die nach 64-bit Betteln...... ;) ) oder Strecken mit viel Detail wo viel nachgeladen werden muss.

      @aleister Ööh dat war schon absicht........ich hab' in zwar, habe ihn mir mal geholt, afaik in einem Sale, aber ich bin noch nicht dazu gekommen ihn zu fahren. Freund von mir hat ihn schwer empfohlen.

      Was den Sale angeht, den musste ich gestern leider auch auslassen.......Ende des Monats halt.

      Ein paar hatte ich mir geholt, weil die Szenariopacks die neueren Addons brauchten............da steh ich bisweilen auch etwas mit der AP updatepolitik über kreuz.
      Was ich auch schade finde ist dass sie gerne ältere Soundpacks rausnehmen wenn sie ein neueres Addon zur Selben Baureihe haben, z.B. das Soundpack für die Class 158 flog raus, als das erste Enhancement Pack für die Class 158 kam, was aber nur das Class 159 DLC abdeckt, bzw. neue sehr realistische Varianten hinzufügt.........aber halt auch die alten Class 158er in den diversen Addons (Class 158, Settle-Carlisle, Liverpool-Manchester) außen vor läst.
      Und ganz ehrlichdie Standardsounds sind gräßlich, und die Fahrzeuge recht langweilig in der Standardvariante.

      Ich fahr auch gerade viele Szenarien wie Karriereszenarien ab, damit ich sie löschen kann und platz in der Scenariodatabase für third Party Szenarien habe die besser sind.

      @Maverick Das leitet mich über zu einem weiteren Tipp, persönlich installiere ich Szenarien indem ich die RWP in's Railworks verzeichnis entpacke, dann kann ich sie nacher recht einfach löschen.
      Und das würde ich auch machen wenn du ein Szenario gefahren bist, bzw. es auch gesichert hast, solltest du es aus dem Steam Workshop haben.

      Ist gut sich das gleich anzugewöhnen, weil wenn man zuviel in der Utilities hat, und ja, ich meine viel, dann wird die irgendwann Lahm, und bei der scenariodatabase kann das auch kommen.
      Und dazu muss man nicht mal Payware installieren.........da reicht schon freeware! ;)

      Was Berlin-Wittenberg gegen Berlin-Leipzig angeht, würde ich erstere im Sale holen, und dann, wenn es die Steam Variante ist, den 1.26 Patch drüber bügeln.

      bahnjan.blogspot.com/2014/06/b…patch-126-ist-online.html

      Die Szenarioversorgung ist gerade wenn man noch nicht so viele Addons hat, bei Berlin-Wittenberg einen Tacken besser, und das TTB Szenariopack dafür ist gerade wegen des KI verkehrs sehr hilfreich.

      Falls du die Addons jetzt kaufen willst und nicht auf den Salen warten willst, überleg dir mal ob du dir nicht die entsprechenden TS 201X bundles holen willst.
      Im Netz werden die z.B. bei Amazon oder anderen Versandhändlern noch gehandelt.
      Mit welcher TS Version hast du angefangen, 2016, 2017, 2018? oder einfach so?

      Hamburg-Hannover ist in der TS 2014 Box drin, zusammen mit London-Faversham (s.o. gut) und Donner Pass (so lala imho. Nicht mein Ding.) Das wären dann 3 Routen für ca. 8 Euro.
      Würdest im Moment 11 Euro sparen+2 Extra strecken.

      München-Garmisch wäre in der TS 2015 Box für ca 11 Euro...........zusammen mit der ECML und New York-New Haven ist das ein guter Preis......zumindest für die anderen zwei, München-Garmisch ohne Community addons ist imho keine 5 Euro wert. Wieder 8 Euro gespart, und der 411er* ist auch drin+2 weiter Strecken und die Class 801.

      *Da würde er mal die 50 cent kosten die er auch wert ist. Als KI model taugt, sonst nicht........fahren willste das nicht, das schräge ist, sie haben es geschafft die Kamera mit neigetechnik zu verhauen.......obwohl sie das im alten Class 390 addon mit ca. 5 jahren mehr auf dem Buckel hingekriegt haben. (Nur die Kariereszenarien haben sie beim 390er verhauen, gar nicht erst fahren.) Und der neue 390er ist auch was für den Sale, so wie ich gehört habe keine neuen Features, performance probleme und damit's spaß macht braucht man mal wieder AP.

      Mannheim-Karlsruhe ist zusammen mit Soldier Summit (lahm aber landschaftlich Eindrucksvoll) und (mal wieder) London-Faversham in der TS 2015 Epic Journey edition auf Steam.
      Kostet derzeit 30 euro für die 3 routen, wenn du möchtest, behalte es mal im HInterkopf für einen Sale:
      store.steampowered.com/app/370…_Simulator_Epic_Journeys/

      Kann natürlich sein, dass das Twinpack billiger für dich sein kann.


      Das 2016er pack ist meiner meinung nach das beste: Köln-Koblenz+die Br155, Riveria Line in the fifties und mal wieder Sherman Hill (war schon im TS 2013)+UP Gasturbinenlok für ca. 14,95.

      Ca. 5 Euro unter dem Steampreise für Köln-Koblenz. Ich weiß nicht ob du die TS 2016 Rewards (ein paar kostenlose addons) noch bekommst, aber man könnte es ja probieren.

      (Waren die Br 155 in PRESS lackierung+militärtransportwagen, US flachtransportwagen, die SD60, eine Hebeldraisine (Pump Car) und eine Castle Class Variante.)

      Leider gibts bei der 2017er Variante die Spezielle Steam Variante mit der Semmering nicht mehr, derzeit kostet sie auch mehr als die Mittenwaldbahn alleine.....lohnt sich also nur wenn du die anderen Strecken (North Jersey Coastline und SFS Marseille-Avignon auch haben willst.
      Sarkasmus ist besser als gar nichts zu lachen!

      Der Vorteil des Schwarzen Humors? Man sieht ihn im Dunkeln nicht! ;)