LUA Script - Festlegen von der PZB Art am Start eines Scenarios

    • LUA Script - Festlegen von der PZB Art am Start eines Scenarios

      Hallo zusammen

      ich würde gerne am Start eines Szenarios die PZB auf "M" festlegen wollen, leider finde ich dazu kein Thread oder irgendwo den Lösungsweg. Bzw den Script dazu. Gibt es irgendwo eine Zusammenstellung aller möglichen LUA Scripts für den TS bzw speziell für vR EL Loks?! Mit Einschaltung der PZB usw hatte ich ja bereits gefunden, aber zu dem Thema habe ich nichts gefunden, oder evtl. die falschen Schlüsselwörter?! Wüsste aber auch nicht mehr Schlüsselwörter, wo ich Ansatzweise fündig werden würde. Möchte ja, bei einem zweiten Teil eines Szenarios die Lok komplett aufgerüstet haben, da keiner nach Ankunft ja die Lok abrüsten würde und wieder starten müsste...
      LG Tilmann
      Werbung
    • Hi,

      Das Problem damit ist das die PZB fast bei jeder Lok anders "angesprochen" wird. Das geht auch nicht bei allen vR Loks durch einfaches manipulieren eines ControlStates.
      Hier hatten wir schon mal ein ähnliches Thema.
      Wenn Du bei Deiner Spielerlok den ControlState für die PZB herausfinden bzw. erfolgreich per Script manipulieren kannst, hast Du glück, ansonsten gerade bei neueren vR Loks eher keine Chance das per Script zu steuern.

      Grüße

      -setter-
      resistance is futile!!!
    • Bei welcher Lok möchtest du die PZB einstellen? Ich mache das grundsätzlich über die Starting Save (RollingStart). Funktioniert natürlich nur, wenn die entsprechende Lok, die Szenario Speicherfunktion unterstützt. Ab welcher vR Lok das eingefügt wurde, kann ich aber jetzt nicht sagen. Sind aber einige, die dies unterstützen, genauso wie der RWA Taurus.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • Also ich nutze gerade für das gebaute Szenario die vR 150 vRot. Rollingstart sollte es eher nicht sein, weil da ein paar Minuten vorher noch Züge an einen vorbei fahren und die Abfahrt sich deswegen verzögern sollte.

      Bin gerade auch bei nem anderen Problem bei, hoffe das ich das noch vorher lösen kann.... Die 361 will komischerweise keine Wagen anhängen und verursacht immer KI Kollision. Hab die jetzt neu installiert und gucke mal, ob ich evtl. eine Kupplung dazu installiert hatte, die ich nicht besitze ;) ... sind ja bei einigen Repaints dabei. Dann kümmere ich mich weiter um die LUA Scripts. Einschaltung der PZB, SIFA und festlegen der Bremsstellung G hab ich bereits fertig. Wäre schon schön, wenn ich auch die Untere Zugart festelegen könnte.
      LG Tilmann
    • Tilmann wrote:

      weil da ein paar Minuten vorher noch Züge an einen vorbei fahren und die Abfahrt sich deswegen verzögern sollte
      @Tilmann

      Der Rolling Start bedeutet nicht zwangsläufig, das der Zug am Szenariostart sich auch bewegen muss. Der kann auch auch stehen. Das ganze nennt sich SavingStart. Also...du rüstest deine Lok am Szenariostart ganz normal auf, stellst alles so ein wie du es haben möchtest (z.B. Pzb mit entsprechender Zugart, Bremsstellung, Sifa, Lzb usw). Wenn du alles eingestellt hast, drückst du STRG+F2 und speicherst. Dann nochmal das Szenario neu starten und schon steht die Lok komplett aufgerüstet da. Da ist es egal, ob der KI schon läuft, deine Lok sich bewegt oder steht. Ist die beste Methode, auch ohne Scripts zu arbeiten.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • @Amisia

      ob das so funktioniert in meinen Szenario, glaube ich nicht, wegen der Kamerafahrt die ich vorher immer machen lasse?! Derzeit hab ich, denke ich die Lösung für mich gefunden, das der Spieler einfach selbst die PZB Art selbst einstellen muss, wenn nicht, wird der am nächsten VR0 eh Schwierigkeiten haben, rechtzeitig zu bremsen, denke ich ;) ... Alles andere lässt der Script für mich einschalten.

      Hat jemand evtl. Ahnung von dem "VrX Trigger" ?! Habe da in Villingen das Einfahrsignal, wo das Vorsignal immer auf "Langsamfahrt" steht, trotz dem "HP0" Trigger am Signal, im Gleis, wo ich einfahren möchte. Das funktioniert soweit auch. Nur eben der "VrX Trigger" funktioniert so nicht, wie ich mir das vorstelle. Das Einfahrt-Vorsignal zeigt immer noch VR2 statt VR0.
      Habe den Link direkt hinter das Hauptsignal mit Vorsignal dran gelegt und dort für die Links, im linken Kästchen "D5,6,7,8" eingetragen, wie man es laut Handbuch eintragen sollte... Tut sich leider nichts...
      LG Tilmann
    • Handelt es sich um das unbeschriftete Vorsignal zum Signal F bei km87,8 daneben das LF6 mit 9 ?
      Gerade ein Szenario gebastelt, vom Signal davor nach Villingen 03, Anzeige ok mit VR2 und HP2, geht ja auch über eine abzweigende Weiche.
      2.Test Jetzt nach Villingen 02, Korrekt VR1 und HP1. Fahrt geradeaus, auch Ok.
      Werbung
    • @StS

      Es geht ja darum, das ich in Gleis 7 am Ende eben SH0 und HP0 bekomme, durch den "HP0" Trigger. Das klappt alles. Das Problem ist das Einfahrtvorsignal, das bei der Einfahrt eben "VR0" also Halt erwarten zeigen müsste. Aber es zeigt trotz VrX Trigger immer "Vr2"

      Oder kommt dann der Signalname und nicht einfach "D" in den Flyout des "VrX" Triggers?! Also in dem Fall das "F"!? Leider gibt es im Handbuch keine genaue Zeichnung zum VrX Tigger oder ich hab da was falsch verstanden?!

      Wenn das nicht erst am Ende des Szenarios wäre, wäre es ja nicht so schlimm :D das braucht halt recht lange zum abfahren, bis man wieder zu der Stelle kommt :P
      Images
      • 20180920115423_1.jpg

        335.13 kB, 1,440×900, viewed 79 times
      LG Tilmann
    • Das ist aber nicht der passende VrX-Trigger zu den Formsignalen, oder?
      Nimm mal einen aus der korrekten Signalfamilien-Schublade!

      Es kann nämlich sein, dass die Scripte untereinander nicht kompatibel sind, wenn man die SIgnalfamilien innerhalb von Bahnhöfen mischt.

      Dass das Vorsignal dauernd Vr2 anzeigt, ist mir bekannt. Leider weiß ich auch nicht, warum.
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/

      The post was edited 1 time, last by Prelli ().

    • @Prelli

      Doch, leider ist es der passende Signal Trigger für Formsignale. KS und Hv System haben nur ein unten stehenden kleinen Kontakt. Formsignale scheinen eben den großen Elektrokasten zu nutzen. Habe auch nichts aktiviert, was die neueren Versionen freischalten würde... Hmm... sonst bleibt das Signalbild einfach so auf Langsamfahrt... Muss ich dann evtl. mit was anderem versuchen... Ansonsten mach ich da einfach ein ZS1 an. Das würde auch gehen.

      Hmm, kann es sein, das es für die Formsignale keine Trigger gibt, oder nimmt man da dann die SWB Hv Trigger?! Anscheinend gibt es den "VrX" Trigger Scenario nur für das Hv System, woanders steht immer "Strecke" dahinter?!
      Images
      • 20180920123913_1.jpg

        336.31 kB, 1,440×900, viewed 62 times
      LG Tilmann

      The post was edited 2 times, last by Tilmann: Bild hinzugefügt .... Einwand eingefügt, was es noch sein könnte. ().

    • @StS

      das ist mir klar, ist ein Bild aus dem Editor. Da zeigen die Signale immer "Halt" ...

      Hab jetzt mal die SWB HV Trigger probiert, die scheinen auch nicht zu funktionieren. Welche Trigger sollte man denn für die Formsignale nehmen @Prelli ... bei mir sind irgendwie auch die aktiviert, die nicht mit der Strecke K-V dabei sind, denke ich, warum auch immer. Deswegen geht es wohl auch nicht mit dem "Form" Signal Trigger. Habe keine gesehen mit "Form" und SWB ....

      Obwohl komischerweise funktioniert zumindest der "HP0" Trigger... der auch "nur" Formsignal Trigger ist und keine Bezeichnung von "SWB" hat... Alles merkwürdig... Jedes mal hab ich wieder Probleme mit Szenarien :ugly: scheint ein Fluch auf mich zu liegen :D ich werde erst mal ein ZS1 Trigger ausprobieren und gucken ob das funktioniert... Vr2 und dann HP0 passt einfach nicht...
      Images
      • 20180920145826_1.jpg

        136.04 kB, 1,920×1,080, viewed 67 times
      • 20180920150136_1.jpg

        117.47 kB, 1,920×1,080, viewed 56 times
      LG Tilmann

      The post was edited 2 times, last by Tilmann ().

    • Warum soll das Kombi-Vorsignal (+ vor dem Editor-Namen) was anderes zeigen als die Stellung des Folgesignals (am Bahnhofsausgang), das reagiert nicht auf das Signal an dem es steht, dieses erzählt nur dem angebautem Signal , was das nächste Signal so macht. Fährst Du aus dem Bahnhof wieder raus? Sonst macht der Dispatscher in dem Bahnhof Schluss und stellt danach gar nichts, also bleibt das Signal Hp0 und das Anbau-Vorsignal auf Vr0.

      The post was edited 2 times, last by StS ().

    • @StS

      ... das ist mir alles klar. Das Signal steht aber am Ende auf Hp0, was es ja auch soll, nur das Vorsignal zeigt nicht dem zu folge Vr0 sondern Vr2, das ist das Problem.... Mir ist vollkommen klar, wie ein Signal funktioniert. Ich glaube du verstehst nicht recht um was es hier bei mir eigentlich geht?!

      Mit dem ZS1 hab ich es jetzt gelöst. Also die Trigger DEs Form funktionieren, also nehme ich an, das diese auch die richtigen sind.
      Images
      • 20180920172838_1.jpg

        104.44 kB, 1,920×1,080, viewed 69 times
      LG Tilmann
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by Tilmann ().

    • etzerla hammers, Du schreibst immer das Vorsignal zum Einfahrtsignal, das steht aber 1000m vorher, was Du meinst ist das Anbausignal.
      Deshalb der Verdacht: wird da was falsch interpretiert.
      Schade das die Kinder nicht immer nen Namen haben, dann könnte man genau sagen welches Signal-Objekt da nicht das tut was es soll.
    • Tilmann wrote:

      Hallo zusammen

      ich würde gerne am Start eines Szenarios die PZB auf "M" festlegen wollen, leider finde ich dazu kein Thread oder irgendwo den Lösungsweg. Bzw den Script dazu. Gibt es irgendwo eine Zusammenstellung aller möglichen LUA Scripts für den TS bzw speziell für vR EL Loks?! Mit Einschaltung der PZB usw hatte ich ja bereits gefunden, aber zu dem Thema habe ich nichts gefunden, oder evtl. die falschen Schlüsselwörter?! Wüsste aber auch nicht mehr Schlüsselwörter, wo ich Ansatzweise fündig werden würde. Möchte ja, bei einem zweiten Teil eines Szenarios die Lok komplett aufgerüstet haben, da keiner nach Ankunft ja die Lok abrüsten würde und wieder starten müsste...
      Moin,

      ich muss das Thema mal wieder aufwärmen, da ich das gleiche Problem habe.
      @Tilmann, hast du inzwischen etwas zu dem Thema herausgefunden? Bei mir geht es um die Vr 218.
      Auch würde mich die benannte Script Sammlung interessieren, die habe ich bisher nicht gefunden.

      Gruß Redzed
    • Moin @Redzed

      Leider bisher für mich keine Lösung darin gefunden. Bin mir auch nicht sicher, ob dies bei der vR 218 funktioniert? Kommt darauf an, ob dort zumindest mit der Bremsstellung die selben Einstellungen angesprochen werden, wie bei den anderen Loks. Leider ist bei der vR218 auch kein Scenario Speicher Funktion möglich, daher klappt der "Rollende Start" hier auch nicht... Deswegen suche ich gerne Szenarien wo man aufrüsten muss, aber gibt halt nicht wirklich welche bei IC Leistungen wo man im Bahnhof starten muss. ICE sind dann ja doch eher aufgerüstet abgestellt.
      LG Tilmann
    • Tilmann wrote:

      Bin mir auch nicht sicher, ob dies bei der vR 218 funktioniert?
      Ich verwende in vielen meiner Szenarien ein Aufrüstscript. Dieses war bisher aber nur für vR E-Loks konzipiert. Ich werde mal testen, ob dieses auch bei der vR 218 wirkt. Hatte leider noch nicht wirklich Zeit, mich im die 218 zu kümmern, geschweige denn mal ein Szenario dafür zu basteln.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!