Train Simulator oder TSW

    • TS19 hast halt wie gesagt bald 64 Bit und du hast halt Editor und viele Addons die du fahren kannst.

      TSW ist halt recht neu und hat halt erst sehr wenig zu bieten mit kaum Addons und keinen Editor.

      Vllt. schaust du dir einfach mal Videos von beiden Simulatoren an musst halt selbst entscheiden was du kaufen möchtest.
    • Bestimmt TS19
      Für add-ons bestimmt userbewertungen lesen!

      TSW
      Ich würde warten. Ist noch nicht ausgereift. Gibt viele Makken (keine autoverkehr, leblose Strassen, schwache Aufgaben, keine spannende Aufgaben, Ansichten ausserhalb der Lok unbefriedigend). Ich besitze sie, habe drei add-ons und kaufe bestimmt Ruhr Sieg nicht. Loks bedienen sich nicht leicht (sehe den Thread dazu!).
      Vielleicht in zwei oder drei Jahre wohl empfehlenswert. (Obwohl jetzt leicht enttaüscht hoffe ich das bestimmt!!!)
      Werbung
    • Hilfreichster Beitrag
      Die Frage gab es schon mal in einem anderen zusammenhang.
      Klare Entscheidung: TS19

      Warum:
      Umfang
      -Strecken (Freeware & Payware)
      -Szenarien (Freeware & Payware)
      -Fahrzeugen (Freeware & Payware)
      -Repaints (Farbvarianten)
      -Möglichkeit der Selbstgestaltung (Szenarien, Strecken selber bauen)
      führt derzeit kein Weg am TrainSimulator 2018 vorbei.

      Im TSW kannst du NICHTS/kaum selbst was machen, fixe müssen teilweise in der Engine per Hand eingetragen werden,
      kein editor, repaints überschreiben das Original usw.

      Grafisch ist der TSW natürlich up to date, jedoch auch nicht vollständigt, thema aufploppene Bäume/Gleise/Objekte.

      Stöbere hier mal im Download-Bereich nach den Szenarien, Strecken, repaints.
      Wichtig ist halt, das du immer die anforderrungen liest.


      Ich nenne mal ein Paar Hersteller/Händler/Anbieter von Payware:
      3Dzug (Szenarien & Fahrzeuge)
      Aerosoft (Marktplatz mit Angeboten aus allen Bereichen)
      ChrisTrains (Strecken & Fahrzeuge)
      JustTrains (Strecken & Fahrzeuge)
      Versystem (Szenarien mit eigenen Ansage-System & Repaints mit Verschmutzung/Grafitties usw)
      Railtraction (Strecken & Fahrzeuge)
      RSSLO (Fahrzeuge & Strecken)
      VirtualRailroads (1 TOP_Strecke & TOP Fahrzeuge mit maximalen Funktionsumfang/Realitätsnähe, z.b. das bei Bedienfehlern auch mal der Hauptschalter raus springt oder der Stromabnehmer "beschädigt" wird)
      VirtualTracks (2 Top Strecken, weitere in Arbeit)
      NEIN, ich habe keinen Anbieter "Hochwertiger TS Addons" vergessen.


      Mit dem wegfall der RAM-Beschränkung in der nächsten Version erhält dieser noch einmal einen kleinen Leistungsschub.
      Und, diese wird "kostenlos" mitgeliefert, man muss also nicht neu kaufen.

      Wie sich alle Produkte verhalten, werden wir sehen.

      Im DTG Forum wurde das erwähnt, und Seitens DGT soweit beantwortet, das
      -mit diversen führenden Herstellern zusammen gearbeitet wurde-

      Szenarien, die bisher geteilt werden mussten, könnten am Stück gefahren werden, und man kann die Grafikeinstellungen, je nach hardware höher stellen.

      Du musst aber akzeptieren, das die Grafik auf den Stand von 2010 bleibt,
      und es nach wie vor wohl auch FPS-Einbrüche in dicht bebauten Bereichen
      geben wird.



      Was realität angeht, da ist der TSW noch sehr weit entfernt:
      Signale schalten innerhalb von millisekunden um, vorsignal-wiederholer blinken eher nach techno-Takt.....
      PZB......................Udimentär, LZB gibt es noch gar nicht
      Aktuell springt der Lokführer IN/AUS der Lok rein/raus,
      und die BR 143 schafft 202 KM/H (Siehe ScreenThreat),
      der Leistungsmesser der 185 springt hin&her,
      und die Stufenschaltung der 143 schaltet die 30 Strufen in 5 Sekunden durch.
      KEIN Vergleich zu den VR-EL Versionen.
      Vom Sound usw (fehlender Lüfter bei der 143) reden wir mal nicht.

      Grafisch: TSW
      Umfangsmäßig/Realität: TS19

      The post was edited 3 times, last by Berliner079 ().

      This post was marked positive by max0103 ()

    • max0103 wrote:

      Nicht nur der Hamster mir gehts auch um die
      Realität
      Talent2 + die Strecke da zu sind trotzdem nicht zu Empfehlen.

      Es gibt dort zu viele Fehler noch, wenn die mal beseitigt würden durch DTG dann ran an den Speck.

      Alleine schon wegen Hagen-Siegen würde ich mir den TSW zu legen, der ist um Welten besser als was bis jetzt dort erschienen ist.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ludmilla-Fan

      The post was edited 1 time, last by Ludmilla-Fan ().

    • Ludmilla-Fan wrote:

      Talent2 + die Strecke da zu sind trotzdem nicht zu Empfehlen.
      Dem stimme ich zu.
      Der zug ist ein Fall für Insektenspray, wie auch die Strecke.

      DTG selbst sagte bereits, ein Update mit beseitigung aller fehler wäre zu aufwendig.

      Da bist du beim DTG-TS Hamster doch etwas besser aufgehoben, gibt es doch diverse Fixe hier mit Fahrverhalten, Sound, usw.
      Von den ganzen repaints mal abgesehen.
      Gut, ein FPS/RAM Killer, aber letzteres ist ja bald egal.
    • Zitieren Funktion geht bei mir nicht.

      Also Manuel.

      DTG selbst sagte bereits, ein Update mit beseitigung aller fehler wäre zu aufwendig.

      Das ist ja ein Eigentor von DTG, schade um die Strecke die kann man bestimmt auch mal mit der BR 143 befahren, aber eben mit den so vielen Fehlern auf der Strecke macht das auch keinen Sinn.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ludmilla-Fan
      Werbung
    • Ludmilla-Fan wrote:

      die kann man bestimmt auch mal mit der BR 143 befahren
      Ja, als "Ersatzzug", wenn der Hamster mal "wieder" ausfällt.
      Wäre gerne da mal mit der 143 entlang gefahren.

      Aber so, denke ich mal, werden Leipzig und Hagen in 2 Wochen wieder verstauben.
      Bis irgendwann das nächste aus D erscheint.

      Freu mir nen keks auf TS19, da sind einige Szenarien übrig, die bisher im OoM endeten.

      Zurück zum Thema, ich hoffe, es konnte dir geholfen werden, @max0103

      max0103 wrote:

      Oder kann jemand den ganz...............
      Jetzt nicht vom Thema abweichen, denn das sorgt für Unmut, den ich dann auch verstehen kann.
      Hier wolltes du wissen, ob TS19 oder TSW, und nicht, wie man irgendwas im TSW modifiziert.
      Da gibt es eigene Bereiche für.

      The post was edited 1 time, last by Berliner079 ().

    • max0103 wrote:

      Was mich stört das diese BIN datei mit den realen Ton wie im TSW nicht genauso real nach geht

      max0103 wrote:

      Ich würde den TSW nehmen aber ich aber warte noch auf andere Meinungen

      Weil der Talent2 Viel realer als der vom TS ist und wie von @Train Fw man kann sich frei bewegen

      max0103 wrote:

      Oder kann jemand den ganz realen Ton wie von Türen öffnen Schließen machen
      das Geräusch vom Beschleunigen gibts ja schon

      Ist es denn wirklich so schwer, in seine Sätze mal Satzzeichen einzubauen, sich wenigstens ansatzweise an die Groß-/Kleinschreibung zu halten und sich auch mal selbst zu informieren :pinch: .
      Bewertungsthreads, Diskussionsthreads; anscheinend ist das ja eh alles für die Katz, wenn doch andauernd solche sinnfreien Threads erstellt werden :/ .
    • Ludmilla-Fan wrote:

      DTG selbst sagte bereits, ein Update mit beseitigung aller fehler wäre zu aufwendig.
      Falsch, DTG sagte das man dafür momentan nicht die Ressourcen hat, es aber versuchen wird zu berichtigen zu einem späteren Zeitpunkt.. Und hat sogar ziemlich betont das sie daran interessiert sind die PZB Fehler auf RT zu beheben. Wann das der fall sein wird ist natürlich ne andere sache.