Reine Freewarestrecken sind jetzt möglich

    • Reine Freewarestrecken sind jetzt möglich

      Nur mal so als netter Fakt am Rande: Mittlerweile sollte es möglich sein eine eigene Strecke ohne Paywareprovider zu bauen. Durch den Upload der TSC Assets ist eine komplette Oberleitung sowie weitere Assets vorhanden. Schienenbus liefert neben seinen tollen Gleisen eigentlich fast alles weitere, was der Streckenbauer benötigt (Signale, Magneten, Häuser etc). Radiomaster und die tschischen Assets liefern ein umfangreiches Paket an Vegetation. Weitere nützliche Vegetation und Lagerhallen findet man zudem in der Academy. Darüberhinaus gibt es zahlreiche Gebäude von Ice, Sad (Altenburg - WIldau) und anderen Providern. Was sonst noch an Signalen benötigt wird, gibt es bei Schuster.

      War vor einigen Jahren noch völlig undenkbar im TS.
      „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
      Benjamin Franklin
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom87 ()

    • Die Tschechischen Gleise sind auch echt nicht schlecht meiner Meinung nach, auch wenn die Schwellen 2D sind. Mir persönlich gefallen sie optisch sogar noch besser als Schienenbus' Gleise (natürlich reine Geschmackssache). Außerdem liefern die Tschechen ein umfangreiches Paket an Straßenfahrzeugen sowie tollen Stadthäusern. Wirklich genial was alles so hervorgebracht wurde!
      Ewig unterwegs *teetrink*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hauptstadtbahner ()

    • Polnische Gleise von PW sind auch gut für ältere Strecken und es gäb noch etliches weitere zu nennen, etwa die Rumänischen Bodentexturen, Spanischen Autos .... was aber bleibt, sobald Du Rollmaterial (eben auch maximal Freeware) aufstellst, sind dicke Brocken wie Kuju (etwa Fahrer oder V90) und RSItalia (Güterwagen), aber eben auch TTB (etwa für Sound und KI) oder 3Dzug KI unabdingbar. Wie vielfach geschrieben, das reine "Freischalten" und Nutzen von payware Streckenassets macht die sache noch nicht fett oder problematisch. Die TSC OL ist zwar grandios aber bei intensiver Nutzung auch RAM lastiger als etwa die Popel DTG OL aus HH-H oder K-K, also das hat alles seine für und wider. Aber grundsätzlich ist sehr viel vorhanden ohne Frage, nur leider unzureichend für vorige Epochen. Es schaffen auch nach wie vor nur sehr wenige (zeit- und wissensbedingt) eigene Assets zu bauen und diese perfekt mit vorhandenem zu integrieren (es sind auch nicht alle Assetbauer gleichzeitig gute Landschaftsbauer, das ist eine eigene Disziplin). Trotzdem unter dem Strich, Ausreden gibt es keine mehr zumal tolles dt. Rollmaterial vorhanden ist.
    • bei den Gebäuden sollte man auch pawerybs erwähnen.

      Dennoch bleibt viel abzuwägen:

      die Vegetation von Radiomaster hat recht blasse Herbsttexturen. Ist für nordeuropäische Regionen recht gut geeignet, aber wenn man eher einen "Indianersommer" Herbst möchte, muss man halt doch mal zu 3DTrains greifen (gibts auch als Freeware - dann aber wiederum ohne Herbst)

      Ich suche derzeit Vegetation mit vernünftigen Frühlingstexturen. Sowohl Radiomaster als auch 3DTrains haben keinen Frühling, sondern nur schneefreien Winter. Aber immerhin kann da SAD weiterhelfen ..
    • ..einmal zum Thema Frühling.
      Die Frage ist da, wann ich den Frühling abbilden will. Alle Pflanzen fangen zu unterschiedlichen Zeiten an, wieder grün zu werden. Insoweit geht Frühling nicht einfach. Ich müsste dann Frühling April, Frühling Mai machen und bekomme unterschiedliche Ergebnisse.
      Was macht Sinn für den TS? Kleine austreibende Pflanzen für den Acker, die sehen aber dann im TS ähnlich aus, also reichen zwei Typen für Getreide, Kartoffeln und co. Da fehlen aber dann die Sommerpflanzen!
      Bäume und Sträucher unterscheiden sich im wesentlichen durch die Farbe, im Frühling ein helles, leichtes grün, eventuell auch etwas gelblich, im Sommer ist es dann viel satter und dunkler mit einem Touch in Richtung blau. So gesehen passen bei mehreren die Sommerfarben im Prinzip nicht. Natürlich spielt auch immer der Sonnenstand mit. Aber diese Form von Korrektur ist simpel und machbar; muss man nur tun.
      Dann kann man einige Bäumer als "Highlight" mit Blüten versehen (muss man dann eben auch einmal fotografieren). Aus meiner Sicht reicht Apfelbaum und Kirschbaum. Eventuell die Vogelbeere mit ihren roten Früchten berücksichtigen.
      Ähnlich ist es bei den Büschen; Schneeball, Flieder und entlang der Bahn dann Ginster. Ginster ist im Frühjahr noch grün, im Sommer dann gelb. Heide macht sicher auch noch Sinn, aber die Erika ist recht lange lila. Hat aber im Frühling helle gelblichgrüne neue Triebe.
      So, dass ist alles überschaubar. Wenn ich mich selber betrachte, gehört das dann zu den vielen Kleinigkeiten, die man eigentlich machen könnte, bleibt aber dann doch immer wieder liegen.

      Gruß Bernd
      System: HP Z800, 2 x Xeon 5550 2,66 Ghz, 12 GB RAM, Nvidia Quadro 4000

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bernd_NdeM ()

    • Grundsätzlich: was sich nicht per Google findet lässt , nicht ohne extreme Sucharbeit findbar ist, bzw sich nur in ganzen (obskuren) Streckendownloads findet, sollte man nicht einbauen.
      Man verzettelt sich, die Downloaderei wird mühselig. Die Anzahl der Provider bremst auch die Performance aus. Darauf sollte man auch ab TS2019 achten, denn die 64bit Grenze ist kein Allheilmittel, um den Dump zu verhindern.
      Das Datenmanagement im RAM wird ja nicht angelangt. Es dauert halt nur länger bis es knallt.
      Werbung
    • StS schrieb:

      Grundsätzlich: was sich nicht per Google findet lässt , ... ... ... ... ... ... ..., sollte man nicht einbauen.
      Es hat in der Vergangenheit aber auch Sachen gegeben da führte Google einen zu diversen Quellen, bei welchen der betreffende Download zu finden bzw. bekommen sei.
      Wo die Sachen dann auch lange Zeit zu bekommen waren ... ... ... aber plötzlich ... ... ... *denk* ?( ||
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.
    • Hi ,

      okay klingt jetzt so das ich nicht zu doof zum suchen bin .
      Na dachte halt nur an freeware bodentexturen , da ich nicht unbedingt welche aus payware einbinden wollte .
      Und die Standard sehen einfach irgendwie zu grob aus.
      Klang halt wie gerufen ;)

      Grüße ,
      Fleiti

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von punkie90 ()