[vR] DB BR185.2 EL

    • available
    • kens wrote:

      Was nun?
      Wenn du sie tatsächlich bereits "gekauft" hast, dann gibt es da auch eine Seriennummer, ohne kommst du nämlich im Installer nicht weit...

      Du kannst vR ja deine Daten geben, dann sollte sich der mögliche Fehler schnell beheben lassen.
      Alle meine kostenlosen Repaints & Updates findet Ihr hier: Rail Designs & Friends

      The post was edited 1 time, last by Matze (RD) ().

    • Nun mal eine Auszug aus der Rechnung um nicht in die falsche Ecke gestellt zu werden von wegen 'gekauft'...
      Herzlichen Dank für eure Bemühungen, da werde ich dann noch einmal nachhaken müssen!
      Noch mal nachgeschaut....keine Seriennummer, weder auf der Rechnung noch im Kundenkonto!
      Grüße Klaus
      Images
      • rechnung.PNG

        119.74 kB, 1,282×558, viewed 207 times

      The post was edited 1 time, last by kens ().

    • @kens

      Schau noch mal genau in deinem Email Konto / Programm!
      Die SN, sofern eine nötig, was bei der 185.2 der Fall sein sollte, kommt per sparater Email!
      Im Spam Ordner geschaut?

      Absender Adresse für die SN Mails war bei mir support(at)virtual-railroads.de

      Ich weiß jetzt zwar nicht ob es bei der Lok war? *denk*
      Aber es gibt mindestens ein vR Addon mit SN wo man während der Installation bei Steam online sein muss.
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 2 times, last by Loco-Michel ().

    • kens wrote:

      Sofort nach dem Start eines Quickdrive-Scenarios erscheint sofort eine Fehlermeldung
      im vR LocoMessageSystem
      Error Code: 518501
      Kann ich bestätigen, habe mir die Lok heute gekauft.
      Während der Installation wird keine Seriennummer abgefragt. Es wird auch keine im Kundenkonto hinterlegt bzw. per Mail zugeschickt.
      "Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." Karl Valentin

      Grüsse, der IIThanatosII
    • Im neuen Shop braucht man bei keinem Artikel mehr einen Freischaltcode. Alle früheren Loks (BT141 ORot, BR141 VROT, BR181.2 Blau, BR181.2 Blau-Beige, BR181.2 OROT, BR181.2 VRot und BR185.2) sowie Güterwagen (Slps -u725) müssten jetzt ohne Freischaltcode sein.
    • Jou, das ist dann der übriggebliebene Kopierschutz, den muss ich dann da auch nochmal heraus extrahieren.
      Bin sicher da lacht sich jetzt einer eins ins Fäustchen...das Paket ist jetzt aber erstmal deaktiviert und nicht mehr verfügbar im Shop.
    • Ulf schrieb unmittelbar über deinem Beitrag "das Paket ist jetzt aber erstmal deaktiviert und nicht mehr verfügbar im Shop."

      Was stimmt mit euch eigentlich nicht?! Lesen ist echt überbewertet oder wie?

      Oskar Whiskey - ohne Worte.
      S.
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by BR-218: Sowas muss nicht sein. ().

    • Also ich habe die Lok gekauft, nachdem sie wieder eingestellt wurde. Habe aber trotzdem auch den Error-Code. Allerdings tritt er nicht bei jeder Fahrt auf. Freischaltcode habe ich auch nicht erhalten (war aber auch klar nach @vR_Ulfs Aussage. Es soll ja jetzt wohl auch keine mehr geben). Was kann man tun. Es nervt ziemlich, wenn man nicht weiß, ob die Fahrt auch bis zu Ende funktioniert.

      Update: Mittlerweile wurde das Problem von Virtual Railroads behoben. Dank an @vR_Ulf

      The post was edited 1 time, last by rogerjb1 ().