Türfreigabe beim DLC 'NEC Northeast Corridor'

    • Türfreigabe beim DLC 'NEC Northeast Corridor'

      Fahre gerade auf der neuen Strecke von TrainSimWorld TSW, dem Northeast Corridor NEC, von Newark International Airport nach New York, 34. Straße, da wo die Pennsylvania Station liegt.
      Im Szenario "Städterundfahrt" möchte das Programm beim Halten an Bahnhöfen, natürlich das der Lokführer die Fahrgäste einsteigen lassen soll.
      Allerdings: auf dem Steuerpult fehlt der Bedienknopf für die zentrale Türsteuerung.
      Im Moment stehe ich als Lokführer auf, verlasse den Platz, gehe zum ersten Waggon hinter der Lok ACS-64, und öffne die Waggontür. Darin ist ein Steuerpult zum Bedienen der Türen. Geht zwar, ist aber zeitaufwendig (man hat ja einen Fahrplan) und unrealistisch; denn: bin die Strecke in real 2015 gefahren, da steigt kein US-Lokführer aus der Lok und läuft zum ersten "Coach" und öffnet die Türen quasi von Hand.

      Frage: Weiß jemand der verehrten Mitspieler, eine Idee *hinweis* wo bzw. unter welcher Tastenfolge man automatisch von der Lok aus die Waggontüren öffnen und schließen kann?
      (Beim TS 2017 geht das ja über Taste T, hier eben nicht).
      Danke vorab.

      Gruß Railonfire
      Werbung
    • Tab Taste,
      dann öffnet sich ein menü, und da kannst du die Türen jeweils entriegeln.
      Und später natürlich auch wieder verriegelkn.

      Aber stimmt, einen Knopf auf dem Pult habe ich nicht.

      Es gibt zwar ein Handbuch für die Tastenbelegungen, ist aber im Steam-Menü gut versteckt.

      PS:
      Ich glaube, in den USA übernimmt die Freigabe der Zugbegleiter an dem besagten Pult.
      Aber es ist ja ein Lokführer-Simulator und kein Zugbegleiter-Simulator.
      Bilder
      • 20180402201629_1.jpg

        1,31 MB, 2.560×1.440, 64 mal angesehen
      Der TS ist nicht spannend? Dieses Gefühl, nach einen 110 Minuten Szenario nicht zu wissen, ob man die letzten 1000m noch schafft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Berliner079 ()

    • Den von Berliner079 gezeigten Weg sehe ich derzeit auch als einzige Möglichkeit an - die Amis stehen glaube ich generell auf die dezentrale Türfreigabe durch Zugbegleiter (kenne ich jedenfalls von World of Subways noch so).
      Ich habe, der Übersichtlichkeit halber, das Thema mal mit leicht angepasstem Titel in den Neueinsteiger-Bereich verschoben, da es dort etwas besser aufgehoben ist! :)
      Sympathisiert heimlich mit der Deutschen Bahn.