ÖBB 4010 EMU jetzt Erhätlich

    • available
    • ÖBB 4010 EMU jetzt Erhätlich

      DovetailGames wrote:



      Fahren Sie durch die berühmte Strecke der Semmeringbahn in der neuen ÖBB 4010, von unseren bekannten Partnerprogramm-Entwicklern RSSLO. Dieses Aushängeschild der ÖBB strotzt nur so vor authentischen Details und macht jetzt auch endlich Halt im Train Simulator!


      Die ÖBB 4010 war im Fernverkehr zwischen Zürich und Wien unterwegs, die auch „Transalpin“ genannt wurde. Simmering-Graz-Pauker entließ drei neue Züge, die ÖBB 4010, im Jahr 1965 aus der Produktion. Bestehend aus einem Motorwagen, Steuerwagen und dazwischenliegenden Wagen mit 1. und 2. Klasse, revolutionierte diese neue Flotte das luxuriöse Reisen und würde der Strecke bis in die 2000er-Jahre dienen.


      Sie müssen sich gut mit allen Einzelheiten im Führerstand auskennen, damit Sie die ÖBB 4010 erfolgreich steuern können. Da er noch aus den Sechzigerjahren stammt, ist er voller klassischer Anzeigen, Schaltern und Steuerungen, die heutzutage den großen Unterschied zu modernen Triebwagen darstellen. Mit ziemlich einfachen Systemen an Bord, lässt sich die ÖBB 4010 relativ einfach starten. Sie müssen einfach nur den Stromabnehmer heben, den Hauptschalter einschalten und Ihre gewünschte Fahrtrichtung wählen. Stellen Sie noch die Spitzensignale ein und Sie können schon losfahren.


      Wo die Komplexität jedoch beginnt, ist beim Antriebsrad. Sobald Sie den Dreh raushaben und die richtige Menge an Leistung aus dem Zug herausholen und ändern können, heißt das, dass Sie Ihren Passagieren eine angenehme Reise bieten können.


      Obwohl sie vor neun Jahren in ihren verdienten Ruhestand ging, besitzt der drei Jahrzehnte lange Werdegang der ÖBB 4010 immer noch viele unerzählte Geschichten, als sie sich durch die Alpen schlängelte. Und eine dieser Geschichten kann jetzt Ihre sein! Die ÖBB 4010 von RSSLO steht bereit für den virtuellen Dienst!


      Enthaltene Szenarien
      Die ÖBB 4010 enthält diese spannenden Szenarien für dasTrain Simulator: Semmeringbahn - Mürzzuschlag to Gloggnitz Route Add-On:

      • Intercity über Semmering
      • Zu langer Zug
      • Nostalgischer Zug

      Bitte beachten Sie: Das Train Simulator: Semmeringbahn - Mürzzuschlag to Gloggnitz Route Add-On muss separat erworben werden, um die Szenarien, die in diesem Add-On enthalten sind, spielen zu können.

      Weitere Szenarien sind online im Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Steam Workshops von Train Simulator, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach herunterzuladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum probieren Sie es jetzt nicht einfach aus!


      Klicken Sie hier für weitere Steam-Workshop-Szenarien.
      Hauptmerkmale

      • Modernisierte ÖBB 4010 mit 6 Wagen in der „Rot, Weiß & Grau“-Lackierung der ÖBB
      • Detaillierte Führerstand- und Fahrgastansichten
      • Fahrbarer Steuerwagen der ÖBB 6010
      • Authentische Kaltstart-Prozedur
      • Realistisches Antriebsrad
      • Klassische Sicherheitssysteme
      • Drei herausfordernde Karriere-Szenarien für die Semmeringbahn-Strecke
      • Kompatibel zum „Schnellen Spiel“
      • Downloadgröße: 51,00 MB

      Beste Grüße, Michel :thumbup:
      Freeware Entwickler im Rail-Sim Forum, News Autor bei Railsimulator.net
      Werbung
    • Die Download Größe steht bei allen DLC bei den Hauptmerkmalen! ;)
      Also nix ungewöhnliches. :whistling:

      Interessanter ist das der Zug im Vergleich zum Shop des Autoren teurer ist.
      Ob es eine verbesserte / aktualisierte Version ist?
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.
    • Bei RSSLO ist der Steuer wagen 6010 auch dabei, obwohl er in der Beschreibung nicht auftaucht. Insgesamt hat es 5 Szenaarien für die Strecken
      Und natürlich der Preis spielt sicher auch eine Rolle. Ich habe das Ding schon lange und die eigenartige Steuerung macht echt Spass. Ist also wirklich EL oder Pro Range.

      Gerhard Illi - Volldampf voraus
      Werbung