[Versystem] GZ50845 Szenario-Pack erhältlich!

    • erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ja, wenn man sich ein Digitalpult mit 64 und mehr Kanalzügen gönnt, um ein Mikro anzuschließen, mögen diese Kosten entstehen..nötige Software= 2000 Euro? Sorry *haumichweg* Der war gut
      Mein System: Win7 64 Bit ---- CPU: AMD FX(tm)-6100 Six-Core ---- Grafik: Geforce GTX 970 ---- Ram: 8,00 GB ---- Sound: Sonic Core Scope

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von luckygod ()

    • Ich verstehe diesen Hersteller nicht und werde es auch nie tuen. Ich vermute, man macht mit dem ganzen Zeug eigentlich ganz andere Sachen und macht nur mal nebenbei ein TS Szenario und biete das für 13 Euro an. Wer kauft sich ein Tonstudio zusammen um irgendwelche Ansagen aufzunehmen? Ich verstehe das werben damit nicht und kann mir nicht vorstellen dass das nur für den TS ist. Ich sehe das auch nicht als rechtfertigung für irgendwelche Preise. Wer sich sowas zusammenkauft, ist selbst schuld. Das kann man auch einfacher haben.
      „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
      Benjamin Franklin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom87 ()

    • Preisdiskussionen sind meist nicht sinnvoll, vielleicht aber manchmal für den Hersteller interessant. Ich fahre hin und wieder auch mal Versystem Szenarien oder Repaints. Aber in diesem Fall wird der Kundenkreis natürlich schon kleiner wenn man die Voraussetzungen liest : neben dem 155er Repaint auch noch den 3DZUG Verkehrspack, ich würde dann auf gut über 50 Euro kommen....
    • kiter schrieb:

      auch noch den 3DZUG
      Der ist 3Dzug-Verkehrspackt NICHT unbedingt notwendig, sondern Optional, denn es gibt die Szenarien sowohl für NUR TTB-Pack, als auch zusätzlich für TTB & §Dzug = Noch mehr KI-Verkehr.
      So voll habe ich die Bahnhöfe noch nie gesehen.

      Aber es ist von @Versystem ungünstig beschrieben unter den Vorraussetzungen
      KI-Verkehr: 3DZUG Verkehrspack Güterwagen als KI-Verkehr Erweiterung

      Da müsste der Hinweis stehen, das das 3Dzug-Paket als Optionale Erweiterung zu sehen ist, und NICHT unbedingt notwendig.
      Der TS ist nicht spannend? Dieses Gefühl, nach einen 110 Minuten Szenario nicht zu wissen, ob man die letzten 1000m noch schafft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berliner079 ()

    • Ich muss jetzt nicht deren Preisrechtfertigung verstehen. Auch muss nicht nicht superproffesionelle Ansagen und Zusatzgeräusche haben. Wenn sie im Szenario drin sind ok, dann nehme ich sie. Aber schlussendlich werde ich dieses Pack nicht erwerben.
      Gruß aus S.-Anhalt
      Andreas

      PC-Daten: Intel i7-8700k 4.70 GHz. 32 GB RAM; Geforce GTX1080Ti; TS2018 auf SSD 500 GB; 49 Zoll Samsung Monitor
      Werbung
    • Und so schnell gibt es ein Update als Reaktion auf Kundenwünsche:

      UPDATE zum GZ50845 ist verfugbar!

      Die Meinung unserer Kunden steht an erster Stelle und auf Wunsch vieler Kunden, haben wir dem GZ50845 Premium-Pack einen Erweiterung spendiert.
      Nach dem Update beinhaltet das Paket vier Szenario-Erweiterungen für die normale DTG BR155 Version. Damit kommen wir den Nutzern entgegen, die das Repaint-Graffiti Pack nicht besitzen.

      Inhalt der Szenarien nach dem Update:
      – VS-GZ50845 T1. BR155 + TTB
      – VS-GZ50845 T1. BR155 + TTB + 3DZUG
      – VS-GZ50845 T1. BR155 Graffiti + TTB
      – VS-GZ50845 T1. BR155 Graffiti + TTB + 3DZUG
      – VS-GZ50845 T2. vR BR189 + BR155 + TTB
      – VS-GZ50845 T2. vR BR189 + BR155 + TTB + 3DZUG
      – VS-GZ50845 T2. vR BR189 + TTB
      – VS-GZ50845 T2. vR BR189 + TTB + 3DZUG
      – VS-GZ50845 T3. vR BR189 + TTB
      – VS-GZ50845 T3. vR BR189 + TTB + 3DZUG

      Ebenso wurde die Anforderrungsliste überarbeitet, so das deutlich zu lesen ist, das das 3Dzug-Pack NICHT notwendig ist, sondern nur eine weitere Ergänzung ist, um noch mehr KI-Verkehr zu erhalten.

      Anforderungen
      • Strecke: Köln - Koblenz
      • Rollmaterial: DTG BR155
      • Rollmaterial: Optional DTG BR155 Graffiti Versystem Repaint-Pack
      • Rollmaterial: vR BR189
      • KI-Verkehr: TTB Szenariopaket 02 München-Augsburg
      • KI-Verkehr: Optional 3DZUG Verkehrspack Güterwagen als optionale KI-Verkehr Erweiterung (Um noch mehr KI-Verkehr zu haben als nur mit dem TTB-Pack)
      Der TS ist nicht spannend? Dieses Gefühl, nach einen 110 Minuten Szenario nicht zu wissen, ob man die letzten 1000m noch schafft.
    • Na da will ich mal auch einen Beitrag leisten. Unabhängig jeder Preisdiskussion, an der ich mich gar nicht beteiligen möchte:
      Das Paket wird als Premium angeboten - gut Premium soll dem Käufer immer ein besonders hochwertiges Produkt vorgaukeln. Nur habe ich von einem bekannten erfahren, dass die Installation die Tracks.bin der Strecke ändert.
      Ohne diese geänderte Tracks.bin laufen alle T2 Aufgaben nicht.
      Nur mit der geänderten Tracks.bin laufen die originalen DTG BR 155 Aufgaben
      - 05. [155] Kein guter Tag für einen Frachtzug
      - 14. [155] Unterstützung in Andernach
      - 15. [155] Alle aussteigen in Andernach
      sowie die Press Aufgabe (Military Rescue) nicht mehr ohne Fehlermeldung bezüglich der Tracks.bin.

      Ist das ein Ergebnis, dass man von einem Premium Produkt erwarten kann oder erwartet?

      Immer wenn eine Tracks.bin geändert wird, weiß ich aus Erfahrung dass oft die Karriere-Aufgaben nicht mehr laufen müssen.
      Ja ich weiß, diese Meldung kann man ja mit "F2" umgehen - nur bin ich erstens kein Freund dieser Praktik - noch finde ich, dass es hinnehmbar sein kann bei Pay-Produkten. Und Mist riecht ja auch nicht besser wenn man ihn mit Farbe anmalt.
    • Ehrlich gesagt kann ich mir das nicht vorstellen. Wenn man sich bei Versystem mal die Bilder und Videos ansieht dann erkennt man schon mal das alles auf der Original Strecke erstellt worden ist.
      Wozu sollte man also die Tracks.bin ändern das ergibt doch keinen Sinn und ist ein No go für einen Payware Anbieter.

      Wird wohl eher so sein das ein Freund gesagt das bla bla und der hat das von seinem Schwager ... :D
    • Matthias J. schrieb:

      Seriös sieht anders aus...
      Weil Versystem ja ansonst auch für eine seriöse Umsetzung der Realität bekannt ist. *haumichweg*

      Edith: Gut, du meinst die seriosität im Bezug auf keinen unnötigen Datenmüll, fehlerhafte Dateien etc. Ändert am Sinn meiner Aussage trotzdem nichts.
      Servus und willkommen beim täglichen Wahnsinn des Internets. 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lemaster121 ()

    • Ein absolutes NoGo sowas mitzuliefern und dem Käufer damit die Strecke ungefragt zu verändern! @Klausi24 Anschreiben, beschweren und ein Update fordern. So etwas darf keinem Payware Hersteller passieren!

      Offensichtlich wurden hier Dinge im Szenario verbaut die nur im Streckeneditor aktiv sind, oder man kam auf die glorreiche Idee ein paar Dinge an der Originalstrecke zu bewegen / fixen...
      Alle meine kostenlosen Repaints & Updates findet Ihr hier: Rail Designs Bitte beachten -> !!! Kein Support für Dinge die klar in der Readme drin stehen !!! DANKE
    • Hallo,

      zur Vermeidung von Unstimmigkeiten möchte ich hier an dieser Stelle etwas von unserer Seite erläutern.

      Unserseits wurden weder Gleisanlagen bzw. andere gravierende Veränderungen an der Strecke: Köln-Koblenz durchgeführt.
      Mit der Rückantwort haben wir etwas geartet, um erneut zu Prüfen ob es tatsächlich Auswirkungen auf andere Szenarien vorhanden sind.
      Wir machen sicherlich auch Fehler und sind für jeden Hinweis falls uns ein Fehler unterlaufen ist sehr dankbar.
      Diese werden meisten innerhalb von Stunden behoben und ein entsprechendes Update für unsere Kunden bereitgestellt.

      Um sicherzugehen haben wir unserseits nochmal einige Szenarien aus der o.g. Strecke geprüft.
      Alle Testfahrten wurden ohne Einschränkung gefahren und erfolgreich beendet.

      Nach unserer Recherche mit dem Szenario-Entwicklern wurden ein Fehler an einem Zwergsignal korrigiert.
      Zudem wurden bis jetzt zu dem o.g. Thema keinen Support Anfragen gestellt.

      Mit freundlichen Grüßen

      Bettina Klarks
      Customer Service
      Team Versystem-Sounddesign
      Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Bordansagen für Train Simulator 2014:
      Versystem Sounddesign: Homepage, YouTube, Facebook

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Versystem ()

    • Nichtsdestotrotz ist es absolut inakzeptabel, dass hier dem Spieler ungefragt in seinen Streckendateien rumgepfuscht wird, was letztendlich auch auf alle anderen Szenarien Auswirkungen haben kann. Da ist es komplett wurscht, ob es nun bei x Tests lief oder auch nicht :S .
      Wenn sich Fehler in der Originalstrecke auf das Szenario auswirken, muss ich eine ädaquate Lösung finden oder das mit dem Szenariobau halt sein lassen, ganz einfach.

      Finde es schon ein Stück weit dreist, das man das ganze als "hochwertig" bezeichnet, und dann hier Dinge passieren, wofür jeder TS-Anfänger sofort eins übergejagt bekommt.
      Von der minderwertigen Szenarioqualität mal ganz zu schweigen, denn dass wurde hier schon lang und breit ausdiskutiert...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Norman ()