Durchs Moseltal-Reloaded-- teilweise nicht funktionstüchtige Vorsignale

    • Durchs Moseltal-Reloaded-- teilweise nicht funktionstüchtige Vorsignale

      Hallo :)

      Ich beschäftige mich seit einiger Zeit wieder etwas intensiver mit dem Szenariobau im TS, gehöre jedoch nicht zu den kompetentesten Leuten in diesem Thema.
      Folgendes Problem ist bei mir seit der Installation des Updates der Moseltal-Strecke aufgetreten: einige Vorsignale schalten nicht auf Grün, obwohl das Hauptsignal klar "Fahrt" anzeigt. Die PZB spricht bei manchen dieser fehlerhaften Signale nicht an. Es scheint in diesem Falle also so, als würden die Signale auf "Fahrt erwarten" stehen. Bei der Installation wurden alle benötigten, im Downloadpaket des Updates nicht enthaltenen Addons installiert, sowie die in der Installationsanweisung beschriebenen Schritte 1 zu 1 beachtet.
      Kennt jemand in diesem Forum dieses Problem?

      Liebe Grüße
      Werbung
    • Ich kann diese Fehler wie meine zahlreichen Videos von der Strecke zeigen nicht nachvollziehen und das letzte Vrsig. Problem in Koblenz Hbf Ri. Gbf. wurde mit dem Update zur 1.2 auch gefixt.

      Fakt ist, man muss die Strecke immer neu laden, also nicht aus dem Editor heraus starten, sondern ein frisches Szenario starten! Eine Garantie für die Funktion des QD übernehme ich nicht.
    • Ich habe genau das gleiche Problem, weiß aber auch nicht woran es liegt....

      Ich habe eben die benötigten Assets deinstalliert und wieder installiert, aber leider immer das gleiche Problem, Signale schalten nicht frei, obwohl alles frei wäre.

      Bei mir ist es dann so, dass ein zunächst Halt zeigendes Hauptsignal (Vorsignal hat dazu Halt erwarten gezeigt) dann umschaltet, wenn ich mich dem Hauptsignal bis auf ca. 100m genähert habe...

      Natürlich habe ich die Strecke zum Scenariostart auch neu geladen, also nicht aus dem Editor heraus gestartet.

      Ich bin auch ratlos, woran das liegen könnte...... ?(

      Gruß, Martin

      The post was edited 1 time, last by gtdriver321 ().

    • Matthias J. wrote:

      Fakt ist, man muss die Strecke immer neu laden, also nicht aus dem Editor heraus starten, sondern ein frisches Szenario starten! Eine Garantie für die Funktion des QD übernehme ich nicht.
      Zum Fahren nie nur auf den orangenen Pfeil unten rechts drücken. Wenn das Scenario nach dem Pfeil dürcken geladen hat, einmal ins hauptmenü wechseln und dann unter "Standardscenarios" das Scenario starten. Dieser Fehler tritt immer direkt nach dem Editor auf, da die Signal noch nicht ordnungsgemäß geladen sind.
    • @Markus Schöbel :

      Ja, genau, HvK Signale sind mit im Spiel .....

      Nur komisch, dass es bei manchen gut zu funktionieren scheint, bei den anderen dagegen nicht.... ?(

      Hast Du vielleicht einen Tipp, wie Du damit bei Dir (HH-H) umgehst?

      Ich habe schon mal gedacht, diesen Trigger zur Unterbrechung des Informationsflusses bei Signalen einzusetzen, aber weiß nicht, ob das die richtige Spur ist....!? *denk*

      Grüße, Martin

      The post was edited 1 time, last by gtdriver321 ().

    • Ich erstelle mir ebenfalls immer selber Szenarien und starte diese während des Baus zum Testen immer aus dem Editor heraus. Bei anderen Karten gab es da bis jetzt nie Probleme. Allerdings besteht das Vorsignalproblem auch beim Start eines frischen Szenarios weiterhin.
      Die Freeware-Skripte habe ich ebenfalls alle installiert
    • Ich kann mich noch an die Anfangs Version der Reloaded erinnern wo es das Problem mit den vS Wiederholer gab.
      Das Problem hat @Matthias J. mit dem Trigger HP0 1T gelöst.
      Dieser gibt die Signalnachricht direkt an das nachstehende HS weiter.
      Ich glaube auch das was mit den vS Wiederholer irgendetwas nicht so richtig will. Sonst bräuchte man diesen Trigger nicht.
      Hab jetzt mal ein QD selbst gebastelt sowie Freies Spiel, Standard und Karriere Szenario.
      Bekomme immer frei vom vS Wiederholer sowie dem davor stehenden HS in Koblenz.
      Also denke ich das bei deiner Installation irgendetwas nicht stimmt @TrenItalia17.

      Lade nochmals das Upgrade herunter.
      Vorher bitte die Strecke frisch mit dem Aerosoft Installer installieren, danach das Upgrade.
      Steht ,glaube auch so, in der Read Me.
      Das muss funktionieren, sonst würde es bei vielen zu solch Problemen kommen.
      Moderator im Rail-Sim.de Forum.
    • ... dito, ist bei mir ebenfalls so, hatte bisher keine Probleme.

      Ich kann mich erinnern, dass wir bei den Tests damals vergleichbare Probleme hatten, die sich jedoch nicht "allgemeingültig"
      reproduzieren ließen. @Matthias J. hat dann noch etwas herumgeschraubt und es war gut. Ich vermute daher stark, dass es
      vorrangig von der jeweiligen-, vorhandenen TS-Installation abhängt.
      Ich für meine Person installiere die "Moselbahn-Rel" per JSGME über die ursprüngliche-, originale Aerosoft-Version. Ich hatte
      dies auch schon zuvor mit den damaligen Gleisen von Maik und mit diversen Light-Texture-Packs so gehalten. Das gibt einem
      die Möglichkeit, Probleme mit dem jeweiligen Paket zu erkennen und dementsprechend zu behandeln ...
      ... Grottenmolch der ersten Stunde und stolz darauf !
      Werbung
    • Sehr herzlichen Dank für eure Antworten. Allerdings hätte ich da noch eine Frage. Wie kann ich ein Backup meiner selbst erstellten Szenarios erstellen? In denen steckt einiges an Arbeitszeit, die ich ungern einfach so lösche.
      Ach ja, und noch was: muss die Route bei der Neuinstallation unbedingt über den Aerosoft-Installer installiert werden? Habe sie nämlich über den Steam-Shop erworben

      The post was edited 1 time, last by TrenItalia17 ().

    • Zu den Szenarien, einfach mit RWTools schauen wie deine Szenarien lauten und diese dann außerhalb irgendwo ablegen.

      Zu zweitem, siehe Anhang oder auch Readme!
      Images
      • Screenshot_3.jpg

        128.3 kB, 776×192, viewed 89 times
    • Matthias J. wrote:

      Zu den Szenarien, einfach mit RWTools schauen wie deine Szenarien lauten
      Also RWTools braucht man hier ja nun wirklich nicht. Also in Abwandlung:

      einfach mit dem TS schauen, wo dein Szenario liegt ...

      TrenItalia17 wrote:

      Wie kann ich ein Backup meiner selbst erstellten Szenarios erstellen? In denen steckt einiges an Arbeitszeit, die ich ungern einfach so lösche.
      1. Guck wo dein Szenario im TS gespeichert ist. Das siehst du im TS "Erstellen" Menu rechts unter "Quelldateien": da steht der genaue Disk-Pfad deines Szenarios. Wenn du den TS im Fenstermodus betreibst, kannst du den Ordner auch gleich mit dem Button "Ordner öffnen" öffnen.
      2. Diesen Ordner komplett irgendwo anders hin kopieren - WICHTIG: "irgendwo" muss vollständig außerhalb des TS ("railworks") Ordners sein!

      TrenItalia17 wrote:

      muss die Route bei der Neuinstallation unbedingt über den Aerosoft-Installer installiert werden? Habe sie nämlich über den Steam-Shop erworben
      wenn du sie über Steam erworben hast, kannst du sie auch mit den üblichen Steam-Mechanismen installieren (TS - Eigenschaften - DLC - Häkchen)
    • Habe die Route + Update jetzt noch mal komplett neu installiert sowie erfolgreich ein BackUp meiner Szenarien erstellt. Ob sich an der Signalproblematik etwas geändert hat, muss ich im Laufe des Tages testen.
      An die Entwickler übrigens ein großes Lob für das Update. Die Strecke wirkt nun noch viel realer als in der originalen Version.