Karwendelbahn (Innsbruck - Garmisch-Partenkirchen) - [DTG Mittenwaldbahn]

  • stopped
  • Also überlebt hat sie die 64 Bit soweit. Aber selbst wenn sie Probleme wie zB HH-H Deluxe hätte, für diese Strecke ist das wohl eher nicht so sehr von Bedeutung, da die auch unter 32 Bit ausreichend gut läuft, da man nicht so viel verschiedenes Rollmaterial braucht.
    Ganz liebe Grüße an alle meine Fans im Forum!
    ------------------------------------------------------
    Quality-Pöbel since 2011
  • Hi,

    ich weiß, es wird gemeldet wenn es was neues gibt, aber ich kann´s einfach nicht abwarten. *jippy*

    Kannst du vielleicht ein grobes Erscheinungsdatum nennen, wenn das möglich ist?

    Wenn du gerade anderes um die Ohren hast, kann ich das natürlich verstehen.

    (Ich hoffe ich habe nichts überlesen.)

    Freundliche Grüße! :thumbup:
    Werbung

    The post was edited 1 time, last by Train4Life ().

  • Hallo @AbsolutesChaoz,

    rein aus Interesse sei die Frage erlaubt, ob an diesem Streckenupdate noch gearbeitet wird?
    Die bisher gezeigten Screenshots sahen alle sehr vielversprechend aus!

    Viele Grüße, shorti

    ___________________________
    Den Satz "Wenn es etwas Neues geben würde, würde es hier stehen" könnt Ihr euch gerne sparen. AC hat vor längerer Zeit mal klar gemacht, das Ihn diese Nachfragen nicht stören.
  • Mir war bis eben nicht mal bewusst, dass sich jemand daran zu schaffen gemacht hat. Also, was man auf den Bildern sehen kann ist Atemberaubend. Diese Details sind super gelungen und macht Lust auf mehr.

    Wenn daran gearbeitet wird, wünsche ich viel Spaß und viel Erfolg.


    Lg

    Schindze
  • Nach ein paar Diskussionen und Unstimmigkeiten ist die Überarbeitung nun doch bei mir angelangt und da ich es schade gefunden hätte, wäre die bisherige Arbeit umsonst gewesen, muss ich halt doch wieder als Landschaftsgärtner arbeiten. :ugly: Bevor jemand kommt: Ich habe damals zu Projektbeginn versprochen, dass ich mich um die Vegetation kümmere, was ich hiermit tue. Ein Rückschluss auf andere Überarbeitungen stellt dies nicht dar! Aber gut, da ich die Strecke eh mag, kann ich mich schon motivieren.

    Hier nun paar Eindrücke von den ersten 2 ausgestalteten Kilometern.
    Images
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.28.31.29.jpg

      878.78 kB, 1,280×800, viewed 240 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.30.31.31.jpg

      782.25 kB, 1,280×800, viewed 205 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.31.53.91.jpg

      833.14 kB, 1,280×800, viewed 201 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.33.39.63.jpg

      859.17 kB, 1,280×800, viewed 201 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.34.24.03.jpg

      832.51 kB, 1,280×800, viewed 179 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.35.16.17.jpg

      845.67 kB, 1,280×800, viewed 175 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.36.23.11.jpg

      845.2 kB, 1,280×800, viewed 179 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.39.31.08.jpg

      819.62 kB, 1,280×800, viewed 165 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.41.33.46.jpg

      850.06 kB, 1,280×800, viewed 162 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.42.21.41.jpg

      853.65 kB, 1,280×800, viewed 187 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.43.09.79.jpg

      838.63 kB, 1,280×800, viewed 168 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.43.47.31.jpg

      611.89 kB, 1,280×800, viewed 175 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.44.38.73.jpg

      804.86 kB, 1,280×800, viewed 159 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.45.45.36.jpg

      871.08 kB, 1,280×800, viewed 176 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.11 - 19.47.44.38.jpg

      827.99 kB, 1,280×800, viewed 166 times
  • Freut mich wenn´s gefällt, mir gefällts nämlich auch. :D Habe n paar Dämme erstellt mit 5 unterschiedlichen Waldboden-Texturen, damit das an diversen Stellen noch besser aussehen kann als nur eine schlecht aufgelöste Bodentextur. Somit kommt wirklich das Feeling auf, durch Wald zu fahren, was bei dieser Strecke auch wichtig ist. Aber nun verlasse ich langsam vorerst den dichten Wald. ;)
    Images
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 18.05.11.79.jpg

      854.19 kB, 1,280×800, viewed 181 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 17.57.41.15.jpg

      867.34 kB, 1,280×800, viewed 181 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 17.58.00.09.jpg

      848.76 kB, 1,280×800, viewed 188 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 17.58.39.68.jpg

      825.16 kB, 1,280×800, viewed 170 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 17.59.22.29.jpg

      754.89 kB, 1,280×800, viewed 164 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 18.00.13.44.jpg

      824.39 kB, 1,280×800, viewed 155 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 18.01.21.73.jpg

      888.59 kB, 1,280×800, viewed 148 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 18.01.56.01.jpg

      881.95 kB, 1,280×800, viewed 148 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 18.03.34.42.jpg

      873.13 kB, 1,280×800, viewed 147 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.12 - 18.04.24.24.jpg

      885.73 kB, 1,280×800, viewed 180 times
  • Hallo!
    Bin in jungen Jahren öfters mit meinen Eltern von Innsbruck nach Gießenbach gefahren,( mit Reihe 1245 u. Spantenwagen!),um von dort über die Eppzirler Alm auf das Solsteinhaus zu wandern.Von dort stieg man dann nach Hochzirl ab,um mit der Bahn wieder nach Innsbruck zurückzufahren.Toller Ausflug mit zweimaliger Karwendelbahnidylle.Solche Gedanken kommen in mir hoch,wenn ich die wunderbare Arbeit von Thaddäus sehe. Da kommt von mir schon mal ei riesengroßes Dankeschön aus Tirol!
  • Danke an @Thaddäus für das weiterbauen, auch Danke an @AbsolutesChaoz für seine bisher investierte Arbeit. User "Norman" ist ja wohl nicht mehr hier, auch an ihn meinen Dank. Was hinter den Kulissen passiert ist entzieht sich natürlich meiner Kenntnis, ich bin nur froh dass das Projekt nicht gestorben ist.

    Wir Ösis bezeichnen die Strecke ja als Karwendelbahn, wie @Tauruswalter schon geschrieben hat. Wäre doch ein schöner Projektname. ;)
    Werbung
  • Richtig, ich wollte schon beim letzten Mal erwähnen, dass ich nicht alleine an diesem Update arbeite, sondern natürlich haben Norman und @AbsolutesChaoz hier excellente Vorarbeit geleistet, was die Infrastruktur der Strecke betrifft. Ich mache ja "nur" die Vegetation jetzt.

    Mit dieser konnte ich nun Kaltenbrunn hinter mir lassen und somit auch den "Dschungel" ... der dichte Wald lichtet sich zu einem etwas breiteren Tal und die Nadelbäume werden nun auch immer mehr.
    Images
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.18.10.63.jpg

      784.4 kB, 1,280×800, viewed 117 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.18.32.27.jpg

      843.92 kB, 1,280×800, viewed 106 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.19.32.94.jpg

      862.07 kB, 1,280×800, viewed 93 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.20.01.95.jpg

      786.4 kB, 1,280×800, viewed 96 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.20.40.34.jpg

      856.35 kB, 1,280×800, viewed 87 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.21.32.38.jpg

      818.53 kB, 1,280×800, viewed 100 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.22.17.94.jpg

      831.83 kB, 1,280×800, viewed 99 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.24.00.09.jpg

      777.01 kB, 1,280×800, viewed 90 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.24.55.62.jpg

      748.83 kB, 1,280×800, viewed 89 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.14 - 16.28.15.76.jpg

      776.42 kB, 1,280×800, viewed 97 times
  • Zwischen Kaltenbrunn und Klais. Zwischendurch stand da fast gar nichts mehr an Objekten, fast alles wurde neu gebaut. Leider. Weil das verdammt viel Zeit kostet und ich nicht wirklich schnell vorankomme. Aber ich kann da leider nicht anders. Wenn dann will ich es möglichst vernünftig haben. :ugly:
    Images
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.37.41.81.jpg

      817.42 kB, 1,280×800, viewed 109 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.39.54.82.jpg

      911.58 kB, 1,280×800, viewed 93 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.40.43.04.jpg

      786.23 kB, 1,280×800, viewed 87 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.41.49.79.jpg

      907.81 kB, 1,280×800, viewed 94 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.42.54.80.jpg

      835.51 kB, 1,280×800, viewed 93 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.43.25.09.jpg

      776.63 kB, 1,280×800, viewed 89 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.44.16.42.jpg

      840.03 kB, 1,280×800, viewed 87 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.46.00.28.jpg

      819.26 kB, 1,280×800, viewed 84 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.47.06.72.jpg

      869.18 kB, 1,280×800, viewed 110 times
    • railworks64.exe Screenshot 2019.11.16 - 19.49.59.65.jpg

      787.31 kB, 1,280×800, viewed 108 times
  • Viel passiert ist in der letzten Zeit ausgestaltungsmäßig zwar wenig, aber das hat einen Grund. Ich war mit der Vegetation noch immer nicht zufrieden. Also wurden neue Repaints erstellt.

    Buschgruppen


    Von Schädlingen befallene Kastanie (wie real leider so oft zu sehen)
    Detail:

    Gesunde Kastanie
    Detail:

    Eiche Hell und dunkel
    Detail:

    Buche hell und dunkel
    Detail:

    Auch die Birke hat nun sichtbare Blätter, nicht so wie vorher undefinierbare Striche



    Damit geht es jetzt langsam weiter Richtung Grenze

    The post was edited 1 time, last by Thaddäus ().