[DTG] Mittenwaldbahn Deluxe (Garmisch-Partenkirchen – Innsbruck)

    • WiP
    • [DTG] Mittenwaldbahn Deluxe (Garmisch-Partenkirchen – Innsbruck)

      Da es leider weder DTG noch RSSLO geschafft haben, das Flair der Strecke einzufangen und in den TS zu bringen, werde ich die Strecke auf das nächste Level bringen und eine Deluxe Version (ähnlich M-Gap oder HH-H Deluxe) erarbeiten. Damit die Strecke im TS endlich den Zustand erreicht wie sie es verdient hat.
      Grundlage für die Überarbeitung wird jedoch die DTG Strecke darstellen, da von dieser die Grundsubstanz des Gleisbaus und des Objektbaus deutlich besser sind als bei RSSLO und ich möchte die Strecke nicht komplett neu bauen.
      Vorweg soll gesagt sein, dass bereits vorhandene Szenarios vermutlich nicht auf Anhieb funktionieren werden und eventuell eine Anpassung benötigen. Es werden aber ein paar Szenarios mitgeliefert, um gleich loslegen zu können. ;)

      Geplant sind folgende Änderungen:
      • Bauzeitpunkt der Strecke: Mischform zwischen 2008 und 2018
      • Austausch der Gleise gegen vR Gleise aus Konstanz-Villingen mit passenden Schwellenarten und Schotterfarben (Stahlschwellen gibt es leider keine)
      • Korrektur einiger Übergangsbögen mit modifizierter Trackrule, da DTG durchaus in der Lage ist mit zumindest verschiedenen Einstellungen Gleise zu verlegen
      • Realistisch gesetzte Geschwindigkeiten mit unterschiedlich signalisierten Geschwindigkeiten je nach Fahrtrichtung
      • Neubau diverser Weichen mit passenden Radien passend zu den Geschwindigkeiten
      • Teilweise überarbeitete Bahnhofsgleise
      • Weichenantriebe und Weichenlaternen von Schienenbus
      • Komplette Beschilderung und technische Bebauung in beiden Ländern (Bü Tafeln, Schneepflugtafeln, Pfeiftafeln, Fernsprecher etc.) mit eigens gebauten Schildern von @klimi15.
      • Richtiger Einbau der Hektometertafeln inkl. Nbü
      • Neusignalisierung mit KS Signalen vom Signalteam, HV alte Bauform von Schienenbus sowie (endlich) realistische ÖBB Signale von @CMD.Cornflakes
      • Einbau korrekter Oberleitung mit TSC, RLB und RWA ÖBB Oberleitungsmasten und -auslegern sowie korrekter Abspannungen
      • Die Haltestellen Kainzenbad und Seefeld Playcastle können in Szenarios (Sonderzüge) angefahren werden (Marker und Bahnsteig sind jetzt vorhanden)
      • Neusetzung diverser Brücken, Böschungen etc. nach realem Vorbild
      • Auf den Straßen fahren in Zukunft auch Fahrzeuge
      • Bahnübergänge haben Schranken, wo Schranken sein sollen und haben keine Schranken, wo keine Schranken sein sollen
      • Neue Bodentexturen; Mischform aus DTG Original und Konstanz-Villingen
      • Neues Distant Terrain mit neuen DEM Modell für die Ferne, damit Berge auch Berge sind – mit funktionsfähigen Wintertexturen
      • Überarbeitung und Aufwertung der Vegetation
      • Überarbeitung und Aufwertung der sonstigen Objekte (Häuser, Straßenverläufe, Flussverläufe etc)
      • Neue Beleuchtung für die Bahnhöfe und Straßen/Ortschaften (keine 1000 schwebende Pointlights über den Ortschaften mehr, keine performancefressende Spotlights mehr)
      • Eventuell neue/angepasste Time of Day Dateien
      • Eigene Routemarker (Szenarioerstellung/Streckennavigation)
      • Strecke ist ein Klon, es werden keine Dateien der Originalstrecke und keine Assets von DTG verändert
      • Weitere noch nicht geplante, bereits vergessene oder noch nicht entdeckte Änderungen


      Zurzeit ist der Bereich der Bahntechnik, Oberleitung, Brücken, Böschungen (alles wo Gleise darauf liegen) am deutschen Abschnitt komplett fertig. Somit wird in naher Zukunft dort die Überarbeitung der Vegetation sowie übrigen Objekte begonnen.
      Am österreichischen Abschnitt war DTG teilweise etwas „kreativer“…
      Zum Abschluss noch ein paar Bilder, die man hier und da eventuell schon im Screenthread gesehen hat. Aber Achtung, auf den Bildern sind verschiedene Bauzustände zu sehen und sie müssen nicht unbedingt den aktuellen Stand zeigen. Das Bild des ÖBB Signals mit Fahrerlaubnissignal habe ich mir von @CMD.Cornflakes gempost, hoffe das ist ok. So soll es am Ende dann aussehen. ;)
      Sollte jemand Fehler in der Originalstrecke kennen, die dringend behoben gehören, dann bitte melden. Für Wünsche und Vorschläge bin ich ebenso offen.
      Images
      • Clipboard04.jpg

        761.15 kB, 1,711×892, viewed 557 times
      • Clipboard05.jpg

        1.8 MB, 2,143×1,200, viewed 697 times
      • Clipboard022.jpg

        1.42 MB, 1,783×1,000, viewed 688 times
      • RailWorks 2018-01-05 21-02-07.jpg

        1.76 MB, 1,920×1,080, viewed 724 times
      • Unbenannt-1.jpg

        1.34 MB, 2,502×1,400, viewed 547 times
      • Unbenannt-2.jpg

        1.59 MB, 2,502×1,400, viewed 547 times
      • Unbenannt-3.jpg

        1.66 MB, 1,787×1,000, viewed 687 times
      • 2.jpg

        1.95 MB, 1,786×1,000, viewed 674 times
      • 3.jpg

        1.94 MB, 1,786×1,000, viewed 578 times
      • 4.jpg

        2 MB, 1,786×1,000, viewed 547 times
      • 6.jpg

        1.84 MB, 1,786×1,000, viewed 742 times
      • 8.jpg

        1.79 MB, 1,785×1,000, viewed 593 times
      • 9.jpg

        1.76 MB, 1,785×1,000, viewed 610 times
      • 10.jpg

        1.7 MB, 1,786×1,000, viewed 563 times
      • 7.jpg

        1.44 MB, 1,786×1,000, viewed 579 times
      Ganz liebe Grüße an alle meine Fans im Forum!
      #freeFreedom #BousIstMist
      Werbung

      The post was edited 3 times, last by AbsolutesChaoz ().

    • CMD.Cornflakes wrote:

      Daran sollte es nicht scheitern. Brauch die Schilder ja selber auch für Rosenheim - Kufstein. Werde mal am Wochenende schauen ob ich dazu komme.
      Ich bin offen für alles, auch für neuen Signalkram wenn du welchen hast. :P

      Baureihe 218 wrote:

      Gab es sowas nicht auf dem Dreiländereck?
      Kann sein, weiß ich nicht. Da ich aber die Strecke nicht habe, gibts sowieso keine Assets daraus. Außerdem denke ich, dass eine weitere payware Voraussetzung genug ist und bei K-V findet man recht viel brauchbares und gutes, die Strecken sind auch ähnlich. Irgendwo im Nirgendwo mitten im Wald. ;)
      Ganz liebe Grüße an alle meine Fans im Forum!
      #freeFreedom #BousIstMist

      The post was edited 1 time, last by AbsolutesChaoz ().

    • @AbsolutesChaoz
      Ich finde es toll, das du nach deinen Rückzug aus dem Szenariobau (Was ich nach wie vor bedaure) doch wieder ein neues Kunstwerk erschaffen wirst.

      In der Einleitung steht: ähnlich M-Gap oder HH-H Deluxe

      Bedeutet das, das diese Strecke auch wieder ein Klone wird?
      Würde ich begrüßen.

      Respekt und ich freue mich drauf.
      Werbung
    • klasse! Ich habe den freudigen Verdacht dass wir eines Tages deluxe Versionen von allen DTG Strecken haben werden. Zu anderen Strecken gab es auch schon Andeutungen im Screen Thread. Das hebt den TS auf ein neues Level. Vielen dank an alle Beteiligten.
      „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
      Benjamin Franklin

      The post was edited 1 time, last by tom87 ().

    • AbsolutesChaoz wrote:

      Sollte jemand Fehler in der Originalstrecke kennen, die dringend behoben gehören, dann bitte melden. Für Wünsche und Vorschläge bin ich ebenso offen.
      Abschnitt Innsbruck Westbahnhof-Seefeld: Es wird wohl keine Neuigkeit sein, aber die Gruppensignale sind vollkommen falsch umgesetzt. Ebenso fehlen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sämtliche Fahrweg Ende Tafeln und Grenzmarken.
    • Ja ist korrekt, das hat weder DTG noch RSSLO hinbekommen. Die Signale werden aber von @CMD.Cornflakes bzw @Solin gebaut. Sobald ich diese dann mal am PC habe, werden sie auch so wie es sich gehört eingebaut. :)

      Falls hier einer ist, der ein paar Bilder/Infos aus Innsbruck Hbf/West hat, so wäre es schön wenn er mir die schicken könnte. Ich habe zwar bereits Unterlagen dazu, aber zu wenig Material kann man nicht haben.
      Ganz liebe Grüße an alle meine Fans im Forum!
      #freeFreedom #BousIstMist
    • AbsolutesChaoz wrote:

      [...] Sollte jemand Fehler in der Originalstrecke kennen [...]
      Auch wenn es sicher schon aufgefallen sein sollte, nenne ich es sicherheitshalber nochmal selbst:

      Bei (ich glaube es waren zwei) Geschwindigkeitsänderungen vermisse ich auf der Originalstrecke Lf6-Tafeln, natürlich nur dann, wenn die Geschwindigkeit durch ein Lf7 verringert wird. Wenn man von Garmisch nach Mittenwald fährt, fehlt auf jeden Fall ein Lf6. Der genaue Standpunkt ist mir derzeit nicht bekannt, bei Bedarf kann ich es aber gerne suchen, weil ich in etwa weiß, wo ich es finde. :)

      Übrigens nochmal an alle Beteiligten, die an diesem Projekt mitwirken: Ganz viel Respekt an euch, dass ihr euch an so eine Monsteraufgabe rantraut und für diese Community irgendwann mal freigeben werdet. Das finde ich richtig klasse! *klatschen*
      Mopsi2001 wünscht dir stets eine zwangsenfreie Fahrt! *lok*
      ➥ YouTube *popcorn*

      The post was edited 1 time, last by Mopsi2001: kleine Korrektur meinerseits ().

    • Auf der DB Seite stehen alle benötigten Ankündigungsschilder, da dort auch die Geschwindigkeiten jetzt anders sind als bei DTG. Bei der ÖBB werden kleine Änderungen (zB von 70 auf 60 nach Gießenbach) nicht angekündigt. Da zählt Streckenkenntnis und Streckenbuch.
      Problem dürften einfach die verschiedenen Geschwindigkeiten je nach Fahrtrichtung sein, da wird DTG etwas ins Schleudern gekommen sein...
      Ganz liebe Grüße an alle meine Fans im Forum!
      #freeFreedom #BousIstMist

      The post was edited 1 time, last by AbsolutesChaoz ().