Privater Umbau München-Garmisch Deluxe

    • @MichelRausch : Danke dir :)

      @Engelbert : Ja, es ist wirklich verblüffend, wie viel nur die Bahnsteige ausmachen. Da staune ich immer wieder.
      Zum Thema Autos: Hab mal ein sehr passendes Fahrzeug am Bahnhof Farchant geparkt :D

      Außerdem habe ich noch paar Anpassungen vorgenommen: Das Ladegleis wurde etwas gekürzt und mit Gleissperre versehen.
      Images
      • 20180208204601_1.jpg

        431.46 kB, 1,920×1,080, viewed 152 times
      • 20180208204529_1.jpg

        403.7 kB, 1,920×1,080, viewed 144 times
    • Irgendwie bin ich gerade im Baurausch... :ugly:

      Oberau hat wieder drei Gleise und die guten, alten Lichthauptsignale. Es war ein ziemliches Gefummel, bis alles so verbaut werden konnte, wie gewollt. Aber die Mühe
      lohnt sich immer wieder und momentan macht es richtig Spaß und geht fix voran.
      Auch hier fehlen noch einige Details. Aber die wichtigsten Sachen (Gleise/Bahnsteige) sind da, wo sie sein sollen.
      Images
      • 20180211195100_1.jpg

        511.89 kB, 1,920×1,080, viewed 155 times
      • 20180211204302_1.jpg

        622.65 kB, 1,920×1,080, viewed 155 times
      • 20180211204315_1.jpg

        540.36 kB, 1,920×1,080, viewed 144 times
      • 20180211204324_1.jpg

        480.82 kB, 1,920×1,080, viewed 131 times
      • 20180212142558_1.jpg

        478.39 kB, 1,920×1,080, viewed 141 times
      • 20180212142607_1.jpg

        480.05 kB, 1,920×1,080, viewed 147 times
      • 20180212142642_1.jpg

        520.83 kB, 1,920×1,080, viewed 143 times
      • 20180212142655_1.jpg

        461.26 kB, 1,920×1,080, viewed 154 times
      • 20180212142705_1.jpg

        518.56 kB, 1,920×1,080, viewed 145 times
    • Was ist denn mit der Nebenstrecke Murnau - Oberammergau? Die fehlt ja bei der DTG-Variante komplett. Wird die hoffentlich auch, zumindest teilweise, nachgebaut? Zumindest die Abzweigung, die Brücke der Nebenbahn über die 2-gleisige Hauptstecke München - Garmisch und der Bahnhof Murnau-Stadt mit dem BW für die E69 (als ich das letzte mal dort war fuhr die noch im Plandienst) sollte dann schon mit drauf.
      Danach vielleicht in einen Portal verschwinden lassen (schöner wäre es natürlich die gesamte Strecke bis Oberammergau nachzubauen).
      Schade, dass es bisher noch keine E69 für TS2018 gibt. Dabei ist doch eine davon in Koblenz-Lüzel noch betriebsfähig - wäre also möglich an entsprechende Daten zu kommen. Auch die E69 05 steht doch bei irgendeiner Museumsbahn noch herum (Bay. Localbahnverein?).

      The post was edited 3 times, last by Gambrinus ().

    • @Gambrinus : Ja, die Strecke nach Oberammergau fände ich sehr interessant zum Nachbauen. Natürlich dann schon komplett bis zum Endbahnhof. :)

      Leider fehlen mir dafür einige Dinge: Ich hab null Ahnung vom Streckenbau und für die Bahnhöfe müssten auch die Bahnhofsgebäude nachgebaut werden. Dafür braucht man den Blender. Und mit dem kenne ich mich ebenfalls garnicht aus... :(

      Mal schauen, erst gestalte ich mir mal die Bestandsstrecke um. Dann hab ich sicherlich vieles gelernt und kann mich an das Thema Streckenbau ran wagen.
    • Die letzten Tage hab ich mir mal den Bahnhof Murnau vorgenommen:

      Der nördliche Bereich neben dem Bahnhof wurde umgestaltet. Fast zwei Tage lang tüfteln, abreißen und wieder anders anordnen... :S
      Es ist zwar ein relativ kleiner Bereich, doch arbeitsmäßig ganz schön intensiv. Allerdings hat es sich wieder ein mal gelohnt und das Ergebnis finde ich ganz gut.
      Ist natürlich noch alles "work in progress" - es fehlt noch einiges, bis ich damit zufrieden bin :)
      Images
      • 20180224134304_1.jpg

        526.79 kB, 1,920×1,080, viewed 174 times
      • 20180224134312_1.jpg

        369.41 kB, 1,920×1,080, viewed 182 times
      • 20180224134324_1.jpg

        364.56 kB, 1,920×1,080, viewed 194 times
      • 20180224134342_1.jpg

        428.12 kB, 1,920×1,080, viewed 185 times
    • @Markus Schöbel : Vielen Dank für's Kompliment. Ja, ich glaube den Bahnsteig sollte ich noch tauschen.

      Kann die Strecke gern teilen. :) ABER: Es wäre dann gut, wenn jemand mit Erfahrung vorher "drüberschaut".
      Hab sowas bisher nicht gemacht. Nicht, dass irgendwas gravierendes nicht passt.
      Werbung
    • @Jean-Maurice : Danke für den Hinweis. Die Bahnsteige habe ich aber schon ;)

      Jetzt habe ich mal viel getüftelt und mich für die diese Bahnsteige entschieden. Die finde ich, passen am Besten zusammen. :)
      Der Ladehof wurde auch etwas abgeändert. Ansonsten viele Details hier und dort noch angepasst. Jetzt geht's dann ans Ausgestalten der Bahnsteige.
      Images
      • 20180224182428_1.jpg

        538.18 kB, 1,920×1,080, viewed 179 times
      • 20180224182437_1.jpg

        463.31 kB, 1,920×1,080, viewed 143 times
      • 20180224182441_1.jpg

        442.83 kB, 1,920×1,080, viewed 136 times
    • Ich finde das Projekt auch klasse! Ich hab ja selbst schon ein bißchen gebastelt, aber Du hast das viel besser raus. Vielleicht bin ich zu ungeduldig, aber das Gefrickele mit den Gleisen macht mich wahnsinnig. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Du Deine Version allgemein verfügbar machtest. Man kann auch mit dem derzeit verfügbaren Material sehr schöne Epoche IV- Szenarien ermöglichen. Sogar der Donald Duck war ja schon in Oberammergau, wie man hier sehen kann: bundesbahnzeit.de/page.php?id=2005-01-02_Murnau-Oberammergau
    • @Schienenbusfan : Danke für die Blumen. :) Ja, über den Donald Duck auf dieser Strecke hab ich ziemlich gestaunt. Passt aber gut in die Landschaft.

      Irgendwie hab ich an der Strecke nen Narren gefressen. Da macht’s mir Spaß zu Arbeiten. Aber es fehlt mir noch einiges an Wissen. :/
      Vor der Oberleitung zum Beispiel, graut‘s mir ziemlich. Das schieb ich grad vor mir her und mach die anderen Arbeiten zuerst.

      Apropos Oberleitung: Es gibt ja zurzeit mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Welche ist denn empfehlenswert zum Verbauen?

      Dann werde ich mal demnächst Strippenziehen üben. :D

      The post was edited 2 times, last by LuckyPete87 ().

    • Heute gibt es nur noch einen einzigen Kreuzungsbahnhof auf der Strecke nach Oberammergau und in Oberammergau liegt nur noch ein einziges Gleis, wie Recherchen im Internet ergeben haben.
      Deshalb können heute keine Sonderzüge mehr nach Oberammergau fahren - es sei denn, man lässt einen Plan Zug ausfallen.
      Früher, als die Bahnanlagen noch intakt waren, fuhr da so ziemlich alles im Sonderverkehr nach Oberammergau, was die DB in Epoche III und IV zu bieten hatte. Sogar der TEE-Triebwagen BR601 wurde dort schon gesichtet.
      War von daher eine sehr interessante Strecke gewesen, leider ist jetzt alles futsch.

      Ansonsten möchte ich mich meinen Vorrednern anschließen - auch ich würde es begrüßen wenn die Strecke München-Garmisch - wenn sie einmal fertig ist, der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt würde.

      Konnte auf den Bildern nicht erkennen: Liegt eigentlich schon das Stumpfgleis für die Züge aus Oberammergau? Die Brücke der Nebenbahn über die Hauptbahn nach Garmisch? Der Lokschuppen an der Nebenbahn?
      Der Haltepunkt Murnau-Ort? Das sollte eigentlich schon mit drauf - auch wenn man dann nach der Brücke die Nebenbahn in einem Portal enden lässt, sofern man die die gesamte Strecke nach Oberammergau nachbauen will/kann.

      Im Internet findet man die Gleispläne noch, so wie es früher war, daran könnte man sich orientieren. Auch Fotos von den EG von Oberammergau und anderen bayerischen Bahnhöfen entlang der Strecke, nebst Güterschuppen und ehemaligem Gleisplan habe ich gefunden, daran könnte man sich orientieren - auch wenn man es vielleicht nicht mehr exakt reproduzieren kann.kbaystb.de/kbaystb-kbaystb/kba…hnhoefe-oberammergau.html

      The post was edited 14 times, last by Gambrinus ().

    • Die Oberleitung in der deluxe- Ausführung ist doch, mit Ausnahme des Bereichs München, wo das ja eine ziemliche Sisyphusarbeit wäre, erneuert. Das würde ich so lassen bzw. die dort verwendete Oberleitung für Erweiterungen/Änderungen weiternutzen, weil es bei der OL wohl auch performancelastige Versionen gibt. Natürlich hat man so nicht die bis zur Erneuerung der Strecke vorhandenen alten Masten, aber ich denke, damit kann man leben.
      Werbung
    • @Gambrinus : Vielen Dank für den Link. *dhoch* Das macht einen evtl. Bau der Nebenbahn ein Stück einfacher. Aber das ist ja noch Zukunftsmusik. Bin ja im Streckenbau absoluter Neuling.

      Heute habe ich mich weiter um Murnau gekümmert: Paar Lichtmasten setzen und - der am besten zu sehende Fortschritt - die südlich des Empfangsgebäudes gelegene Laderampe samt Gleisen ist endlich fertig gebaut.
      Dazu noch die passende Straße vor dem Bahnhof verlegt.
      Images
      • 20180227152146_1.jpg

        503.03 kB, 1,920×1,080, viewed 120 times
      • 20180227152154_1.jpg

        432.52 kB, 1,920×1,080, viewed 121 times
      • 20180227154047_1.jpg

        490.57 kB, 1,920×1,080, viewed 125 times
      • 20180227154052_1.jpg

        506.02 kB, 1,920×1,080, viewed 109 times
    • Heute mal im Internet gestöbert und nen interessanten Gleisplan von Weilheim gefunden. Wer weiß, vielleicht baue ich das so nach :ugly: *lach*

      Zum Thema "Nachbauen": Hat noch jemand Bilder vom Murnauer Lokalbahnhof? Wie und vor allem wo genau die Gleise gelegen haben? Habe in einem Video gesehen, dass das direkt beim Hp Murnau Ort losging.
      Aber mehr konnte ich bisher im Internet nicht dazu finden. :/
      Files
    • @LuckyPete87 Habe mir mal das Buch von Ralf Roman Rossberg zur Lokalbahn Murnau-Oberammergau gekauft. Wenn da brauchbare Pläne drin sind, kann ichs Dir gern mal leihen, damit Du ne Basis hast.

      Hier übrigens mal ein Link zu DSO. Eine tolle Geschichte über den heldenhaften Kampf einer kleinen Elok gegen den Schnee im Jahr 1977... drehscheibe-online.de/foren/re…40933,8440933#msg-8440933

      The post was edited 3 times, last by Schienenbusfan ().