[TBT] S-Bahn Rhein-Main

    • [TBT] S-Bahn Rhein-Main

      Add-On Bewertung 113
      1.  
        Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen (56) 50%
      2.  
        Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (39) 35%
      3.  
        Das Add-On ist ganz OK (14) 12%
      4.  
        Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (4) 4%
      5.  
        Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (0) 0%

      Link zum Shop
      Preis: 34,95€
      Veröffentlichungsdatum: 19.12.2017

      Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln. Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders schlecht, generelle Gestaltung, Bahntechnische Umsetzung, Signalisierung, Sicherungssysteme? Auch Kommentare zur Performance sind wünschenswert. Hier bitte kurz und knapp auch die jeweiligen System-Daten angeben (CPU-RAM-Grafikkarte). Abgegebene Stimmen können auch nachträglich geändert werden, z.b. nach einem Update.

      Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht. Nutzt dafür bitte ein entsprechendes Diskussions-Thema.
      Download-Thread MWABXK
      Wer sich über meine Beiträge aufregt, darf das gerne für sich behalten...
      Show Spoiler
      du hast diesen Spoiler geöffnet. *hi*
      Werbung

      The post was edited 6 times, last by MWABXK ().

    • So, ich habe mich letztlich dafür entschieden mit das Add On ist ganz ok zu stimmen. Nach dem ersten Abfahren war ich eigentlich drauf und dran eine bessere Bewertung abzugeben. Ich möchte meine Bewertung kurz erklären. Zum Wiedererkennungswert und Korrektheit der Signalisierung kann ich nichts sagen, ich kenne den Originalzustand nicht. Das erscheint mir aber ziemlich stimmig. Der Gleisbau ist auch nicht schlecht, es ist nicht Niveau von K-V aber für mich gut. Soweit hätte ich besser bewertet. Dann war ich aber mal im Editor. Danach war klar, die Strecke musste schnell raus um noch das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen. Es sind kaum Gleismarkierungen vorhanden, die dann jeder beim Erstellen von Szenarios mühevoll selbst erstellen muss. Portale halten sich auch in Grenzen. Das teilweise Büsche (oder gar Bäume) mitten im Gleis stehen hätte bei einem Betatest auch auffallen dürfen. Der zugehörige Zug ist gut, aber das wuste ich weil ich den bereits besaß. Das HH-Hannover als Voraussetzung nötig ist stört mich nicht wirklich, da glaube ich das 90% oder mehr das bereits haben. Fazit: Eine Strecke mit Potenzial die hoffentlich nach einen entsprechenden Update zu den besseren gehören könnte. Nach einen Update ist der Preis dann auch OK, momentan ist es nicht passend. Erinnert mich irgendwie an den Railjet, nach dem Update ein guter Zug, hoffe es wird mit der Strecke auch so.

      Allen frohe Weihnachten / Gruß Siegmar
      Gestern war Heute noch Morgen
      *achtung* KEIN Gezwitscher und KEIN Fratzenbuch
    • Ich habe für "Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen" gestimmt. Perfomance Probleme hatte ich nur teilweise am Hauptbahnhof. Das Addon hat meine Erwartungen komplett erfüllt. Und zum 423 muss man ja denke ich nicht's sagen.

      The post was edited 1 time, last by Baureihe 218 ().

    • Für mich als S-Bahn Fanatiker (und Erbauer einer Strecke mit ebenfalls unterirdischen Abschnitten), der tagtäglich mit dem S-Bahnbetrieb und den Fahrzeugen zu tun hat, war das quasi ein Pflichtkauf.
      Dass HH-H benötigt wird halte ich nicht für einen störenden Umstand, da a.) das Add-On mittlerweile zum Grundbestand gehört und sich b.) für maximal 10 Euro erwerben lässt ("Train Simulator Starter Pack"). Für 45 Euro erhielte man also zwei Strecken plus Zug auf EL-Niveau.
      Mitgeliefert werden zwei Linien, die S 5 und S 6 der S-Bahn Rhein-Main inklusive vollständigem Innenstadttunnel.
      Ich bin nicht so ortskundig, aber der Gesamteindruck wirkt stimmig.
      Ja, der Gleisbau ist nicht auf dem Niveau von Konstanz-Villingen oder der Moselstrecke. Aber man muss eben auch dazu sagen, dass diese beiden Strecken zur absoluten Oberklasse gehören und nicht als Durchschnitt angesehen werden sollten.
      Zumal ich auch absolute Empathie habe: In meinem Tunnelabschnitt habe ich stellenweise in den Kurven auch immer wieder mal eine Weiche drin. Da kann man dann halt nicht überhöhen.
      Trotzdem habe ich die beste Bewertung abgegeben. Warum? Das Add-On hält, was es verspricht. S-Bahn-Flair wie er im Buche steht, ein rundum gelungenes Fahrzeug (bis auf den Sound, der ein paar Macken hat) und ordentlich Strecke.
      Zur Performance muss ich sagen, dass ich positiv überrascht bin. Ich habe eine AMD/AMD Konfiguration und auch so einen Rechner, der nicht ansatzweise an die Leistung ran kommt, über die hier die Meisten verfügen. Zwischen Frankfurt Hbf und F Galluswarte habe ich im Schnitt 15 fps (mit KI, ich bin das mitgelieferte Szenario der S 5 F Süd - Friedrichsdorf gefahren), sonst durchgehend 25+ fps, kein Dump.
      Das ist in z.B. München oder Hamburg (DTG) nicht immer der Fall.
      Zu den Bugs mit der Vegetation muss man auch sagen, dass sie im Betatest nicht auffallen konnten, da sie erst nachträglich durch den Installer entstanden sind. Dafür kann weder der Erbauer noch Tester etwas. Und diese Problematik wird schließlich auch zeitnah behoben.
      Vielen Dank an @klimi15 und Alterr Alexey für die Strecke.

      Gruß alias203
      Manchester is blue. #MCFC

      The post was edited 1 time, last by alias203: typo ().

    • Da ich als S-Bahner lange auf eine ordentliche S-Bahn Strecke im TS gewartet habe war diese Strecke für mich ein Pflichtkauf.
      Den Preis finde ich für die Streckenlänge (plus versprochenen Erweiterungen) in Ordnung vorallem da es noch den 423 dazu gibt,
      natürlich liegt die Strecke nicht auf dem Niveau von Konstanz Villingen aber ich bin trotzdem größtenteils zufrieden mit ihr.
      Punkte die momentan noch stören sind nicht angekündigte Geschwindigkeitswechsel, Teile der Vegetation und der Sound im Tunnel, aber
      dies wurde vom Entwickler ja schon wahrgenommen und ist teils nicht selbst verschuldet.

      Was ich mir abschließend noch wünschen würde wäre eine Überarbeitung der Beleuchtung der Strecke, Nachts kommt dort nicht der Flair einer Großstadt rüber,
      sondern eher der einer dunklen Kleinstadt. Große Gebäude sowie Straßen sind wenig bzw nur dunkel beleuchtet, Bahnsteige sind von weitem schwer zu erkennen
      und ebenfalls unterbeleuchtet (was auch für die Tunnelstationen gilt). Dabei fällt auch unschön auf dass die meisten Lichtquellen unsichtbar sind und nicht von Lampen ausgehen (siehe Anhang)
      daher sehen Bahnhöfe immer nur punktuell beleuchtet aus.

      Das wirkt vielleicht alles sehr penibel aber auch das Fahren bei Nacht gehört zu einer S-Bahn und dabei sind gute Lichteffekte eben das A und O.
      Zur Verdeutlichung hänge ich mal ein paar Videos und Screenshots an die diese extremen Unterschiede zur Realität zeigen.



      Images
      • 20171219184837_1.jpg

        172.21 kB, 1,920×1,080, viewed 265 times
      • 1.jpg

        233.22 kB, 1,920×1,080, viewed 262 times
      "Der Eisenbahner hat sich mit der für den Eisenbahnbetriebsdienst notwendigen Raschheit, jedoch ohne Überstürzung und ohne übertriebene Hast zu bewegen."

      vermutlich aus der Reichsbahnvorschrift von 1920





    • Ich habe mir die Strecke ebenfalls zugelegt. Das was man hier in den Forenbeiträgen so liest, lässt mir graue Haare wachsen.
      Das Addon ist einfach nur Klasse. Es ist halt JT-Stil. Was die Performance angeht, bin ich begeistert. Diese riesigen Gleisanlagen sind alle befahrbar.
      Wer JT kennt (z.B GWML mit allen zugehörigen Addons) weis wovon ich rede. Wer hat sich denn mal die Mühe gemacht in den Editor zu schauen. Das war noch lange nicht alles, was es zu diesem Thema geben wird. Es liegen sogar schon Gleise in Darmstadt....! Wenn man hier, wie ich vermute das gesamte S-Bahn Rhein-Main Netz nachbauen wird, kann ich nicht auf die Detailfülle von Villingen-Konstanz oder die Mosel als Messlatte nehmen.
      Ich bin absolut begeistert. Habe gerade meine erste Aufgabe zu dem Addon geschrieben und alle S- Bahnen laut RMV- Fahrplan eingebaut. Kein Dump und nichts, da kommt dir alle 3-5 Min eine S- Bahn BR 420 entgegen. Sagenhaft...., kann ich nur sagen.

      Positiv:
      2 S-Bahn Linien durch das Herz von Frankfurt.
      Der Gleisbau gefällt mir auch.
      Die Oberleitung ist im Oberirdischen Bereich perfekt.
      Signale auch sehr gut zu erkennen.
      S- Bahn Feeling pur.
      H- Tafeln sind stimmig.

      Negatives:
      Panthograph wird im Tunnel nicht an der Oberleitung geführt
      Enige Signale fehlen oder es fehlt ein Vorsignal.
      Die Fahrzeiten kann man nicht mehr im Fahrplan ändern. Es sind schon 100% vorgegeben. Lässt leider keinen Spielraum für den echten Fahrplan zu erstellen.

      @ Entwickler des Addon:
      Lass dich von den negativen Einflüssen hier nicht unterbuttern. Für mich ganz großes Kino. Danke, dass du dich an Frankfurt getraut hast. Mach weiter so. Irgendwann ist das Netz hoffentlich komplett.

      In freudiger Erwartung auf die Vervollständigung!
    • Insgesamt war das Addon (für mich persönlich!!) ein Fehlkauf. Fahre eigentlich gern Nahverkehr/S-Bahn, aber mit diesem Addon bin ich nicht warm geworden, obwohl ich es jetzt so einige Stunden gespielt habe.

      positiv: 2-Bahn-Linien + die RWA 423, dafür geht der Preis von 35€ eigentlich in Ordnung

      Die Dinge, die mir negativ aufgefallen sind bzw. mich sehr stören:

      - nerviges Hallen, KI-Züge sind überall zu hören (soll noch gefixt werden)
      - ziemlich kahl die Strecke (soll noch gefixt werden bzw. angebl. wohl "a feature, not a bug"). Die Ausgestaltung der Strecke sagt mir nicht zu, das ist bestenfalls Mittelmaß. Das wirkt alles zu steril, zu sauber, zu kahl, halt wie ne leblose 3D-Landschaft. Es gibt kaum Fahrgäste, die Bahnsteige sind alle leer, Geisterbahnhöfe. Wenn man sich mal reale Führerstandsmitfahrten der Frankfurter S-Bahn anschaut, wird man merken, dass der Flair der Stadt (dieser dreckige, kaputte, verrostete, abgerockte, morbide Charme der Großstadt bzw. der Gleisanalagen) überhaupt nicht rüberkommt.
      - sehr nervig auch der schlechte Gleisbau, insbesondere in den Tunneln und insbesondere bei Steigungen in den Tunneln. Die hoppelt die 423 wie ein Kaninchen hoch.
      - die Tunnel können von den Texturen überhaupt nicht überzeugen, die wirken ebenfalls wie sterile 3D-Röhren.
      - Signalisierung/ Hektometertafeln sind mitunter lückenhaft
      - mitunter offensichtlich falsche Geschwindigkeitsvorgaben, z.B. beim Befahren einer Weiche
      - Türen am Westbahnhof öffnen zur falschen Seite bzw. teilweise werden Halte am Westbahnhof vom Programm nicht erkannt (Szenario dann gescheitert)
      - erhebliche Performance-Probleme am Hauptbahnhof, bzw. Frames-Einbrüche (auch auf leistungsstarken Systemen). Hohe RAM-Auslastung am Hbf (per se, auch ohne frei geschaltete Provider). Dumpt gern am Hbf, das dürfte die Möglchkeiten für Szenariobauer wohl einschränken.

      423 (bewerte ich ebenfalls, weil sie mitgeliefert wird):
      - Fahrgeräusch sehr leise, dafür Innensound/Klima ziemlich laut
      - kein Schalter für das Spitzlicht/Instrumentenlicht
      - Schalter für das Licht im Führerstand funktioniert nicht, geht nur mit der Taste L.
      - wenn man während des Szenarios den Modus der Türsteuerung wechselt (manuell/automatisch), kann es sein, dass sich die Türen nachher nicht mehr schließen lassen.
      - PZB verbuggt bzw. verhält sich fehlerhaft. Das Script kann wohl mit Mehrfachbeeinflussungen nicht umgehen.
      - Sehr schade auch, dass nur die Frankfurter Version der 423 mitgeliefert wird (nicht Stuttgart/München). D.h. Szenarien, die für die anderen Varianten der 423 erstellt worden sind, sind nicht spielbar bzw. das Rollmaterial muss mit RW-Tools getauscht werden.
      - stärkere Bremsmanöver beantwortet die 423 mit einem merkwürdigen "sich abschütteln" bzw. "rumeiern", wirkt komisch
      - wechselt man den Führerstand, vermehrt sich auf wundersame Weise der Tf, d.h. es sitzt dann jeweils vorn und hinten einer drin


      Mal gucken, was das nächste Update an Verbesserungen mit sich bringt.

      Edit:
      Bsp. für die PZB-Fehler:
      Bild 1: restriktiver Modus bei 500Hz-Beeinflussung
      Bild 2: nach Überfahren des Signals (Vr0) nimmt er die WT nicht an, nen paar Meter später springt die PZB wieder in den normalen Modus um (keine Beeinflussung mehr, 85 leuchtet dauerhaft)
      Images
      • pzb.jpg

        317.03 kB, 1,920×1,080, viewed 238 times
      • pzb2.jpg

        339.65 kB, 1,920×1,080, viewed 198 times

      The post was edited 4 times, last by Broflugo ().

    • Also ich würde der Strecke eine 2- bis 3+ geben.
      Was mir Positiv auffällt:
      - Performance (selbst in FFM HBF 20-25 fps)
      - Gleisbau
      - Gestaltung (an der ein oder anderen Stelle hätte man sich mehr mühe geben können, FFM Messe zb.)
      - Streckenlänge
      - 423 in 3 Varianten mitgeliefert
      - Panto vom 423 passt sich der OL an
      - Frankfurt Hbf vollständig befahrbar

      Negativ finde ich:
      - GPAs auch nach dem Update nicht vorhanden
      - Vegetation und Gleise sind nicht mehr Zeitgemäß
      - 35€ auf Grund der Gleise und Vegi eben
      - 423 arbeitet nicht korrekt mit den vR PZB Magneten zusammen

      Noch ein Hinweiß: Laut Rival ist der 423 im Addon neuer, als der einzeln erhältliche 423 bei rsslo. Der RSSLO 423 wird aber noch gefixt.
      Gruß Sven| Mitglied bei simliveradio.net, Deutschlands Radio Nummer 1 für Simulationen

      Mein System: Intel Core i7 7700k, Gigabyte Aorus Z270X Gaming K5, 16gb DDR4 2400 MHz Ram, Sapphire RX580 Nitro+ 8gb
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by SÜWEX ().