[RSSLO] Allgäubahn Route - Kempten - Lindau (Oberstdorf - Immenstadt) erhältlich

    • available
    • Jodler wrote:

      Ist mir bewusst nur komischerweise unterscheidet die sich unter den Loks der Baureihe 245 etwas. Online findet man Bilder mit 80, 140, 160.
      Die außen angegebenen Geschwindigkeiten beziehen sich nicht auf VMax sondern das Schleppen. Die 245 darf dennoch laut DB Fahrzeugmappe nur 140 km/h
    • Die Strecke ist landschaftlich durchaus reizvoll gestaltet und bei der Signalisierung hat man sich immerhin mehr mühe als bspw. DTG gegeben, aber der Gleisbau ist mal wieder eine totale Katastrophe. Ich frage mich ernsthaft, was da zu retten sein soll? Retten käme bei nicht getrennten Weichenverbindungen, viel zu kurzen Übergangsbögen und falschen Höhendaten einem Neubau gleich und punktuelle Verbesserungen beheben die grundlegenden Probleme auch nicht.
    • also, die Übergangsbögen scheinen mir auch in real sehr kurz zu sein, in dem Bildausschnitt wird das extrem deutlich, man sieht eben, dass die Strecke die Überhöhung später bekam, jedoch dabei nicht neu trassiert wurde:


      Die Falschen Höhendaten sind mir persönlich NUR auf dem Zweig nach Oberstdorf aufgefallen, Und kaputte weichen habe ich auch bis jetzt nur eine Hand voll gefunden.... Da hat RSSLO und andere Hersteller schon ganz anderes abgeliefert! Nur die Sperrsignale sollte man mal tauschen, denn die sind irgendwie gefühlt immer auf Hp 0.

      mfg

      FabiaLP
      "How dare you"
      Werbung
    • Das stimmt wohl, Richtung Oberstdorf beginnen Gefälle und Steigungen irgendwie erst hinter Fischen. Das nimmt leider einiges aus dieser schönen Strecke raus aber wirklich reparieren kann man das wohl auch nicht, zumindest nicht ohne erheblichen Mehraufwand.
      "Der Eisenbahner hat sich mit der für den Eisenbahnbetriebsdienst notwendigen Raschheit, jedoch ohne Überstürzung und ohne übertriebene Hast zu bewegen."

      vermutlich aus der Reichsbahnvorschrift von 1920





    • Überhöhungen und Überhöhungsrampen sind auch ohne Übergangsbögen anzuwenden und umgekehrt. Ob und wann Änderungen bei der Trassierung durchgeführt wurden, kann ich nicht beurteilen, aber wenn du da wilde Behauptungen anstellst, solltest du sie wenigstens mit Quellen belegen.
      Die Länge der Übergangsbögen und Überhöhungsrampen ist von mehreren Faktoren abhängig, aber ich erkenne hier ehrlich gesagt keine Anomalie. Die Elemente sind im Train Simulator schlicht und ergreifend zu kurz, in der Realität bewegen sie sich sicher im Rahmen der gewählten Trassierungsparameter und die sehen nunmal etwas anderes als die Umsetzung von RSSLO vor. Das Problem ist bei anderen Strecken des Herstellers ja analog anzutreffen.

      Die Höhenlage stimmt makroskopisch nicht und wenn man genaue Höhendaten als Grundlage nimmt, gibt es erhebliche Abweichungen auf der gesamten Strecke. Ich bin eigentlich zufrieden, wenn der grobe Verlauf stimmt, aber auch hier wäre Rettung = Neubau auf der gesamten Strecke.

      Ich würde es ja gerne an den Lageplänen verdeutlichen, kann die Materialien aber aus nachvollziehbaren Gründen nicht veröffentlichen.

      The post was edited 1 time, last by Gleismanufaktur ().

    • Ich habe eben mal die Baureihe 245 auf der Strecke Hamburg-Lübeck ausprobiert mit Steuerwagen vorraus.
      Habe gerade die Lokomotive getauscht!
      Das funktioniert einwandfrei!!!

      Die Dosto´s und der dazugehörige Stw. (die dabei sind bei der Strecke Hamburg-Lübeck) funktionieren mit der 245!
      Nur zur Info an alle. Problem ist nur die ZZA.
      Die müßte man noch an die Algäubahn anpassen.


      Gruß *hi*


      Rene´
      Images
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.83423-10.60263_14-49-55.jpg

        673.31 kB, 1,920×1,080, viewed 103 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.86599-10.66569_14-44-59.jpg

        815.77 kB, 1,920×1,080, viewed 101 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.83689-10.63309_14-48-51.jpg

        813.71 kB, 1,920×1,080, viewed 80 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.86319-10.65717_14-45-57.jpg

        925.74 kB, 1,920×1,080, viewed 93 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.83578-10.61980_14-49-22.jpg

        821.03 kB, 1,920×1,023, viewed 82 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.83832-10.64526_14-48-17.jpg

        937.72 kB, 1,920×1,080, viewed 95 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.84482-10.65664_14-47-25.jpg

        783.57 kB, 1,920×1,053, viewed 66 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.86262-10.65614_14-45-53.jpg

        779.71 kB, 1,920×1,043, viewed 69 times
      • Screenshot_Hamburg nach Lübeck_53.84513-10.65656_14-47-32.jpg

        820.4 kB, 1,920×1,049, viewed 72 times
      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live

      The post was edited 1 time, last by Gainmaster ().

    • Hallo @'Gainmaster

      Es funktioniert auf Hamburg - Lübeck, weil der Steuerwagen zu dieser Strecke gehört.

      Auf der Allgäubahn wird dieser ohne in der Bin was umzuschreiben nicht so leicht funktionieren.

      Vielleicht kann da ja @'SteuerwagenSchmiede' weiterhelfen und auch eine Repaint für die ZZA machen.

      Mich wird es sehr freuen wenn die Schmiede da was basteln würde.

      "Ich muss mich doch mal mehr mit rwtool, bin und co. auseinander setzen".

      Anpassen ist das Stichwort.
      Gruß Stefan

      Win10 Home 64bit / i7-4720HQ / 32GB DDR / GTX 980M / 17er Gaming Notebook

      The post was edited 1 time, last by Gadi81 ().

    • @Gadi81 Da wär ich nicht so sicher, bzw. zu den H-L Dostos kann ich nichts genau sagen aber habe z.B. den Steuerwagen aus Köln-Koblenz mit der 245 getestet, der funktioniert auch auf der Allgäubahn, mit der ZZA hast du allerdings recht. Aber die H-L Dostos sollten da auch gehen.

      Kurzer Videoschnappschuss aus Immenstadt, weils nur zu Demozwecken war ohne PZB oder Sifa, dafür mit wackeliger Kameraführung... :x

      Ein Herz für die Eisenbahn in England
    • Ja richtig, die Dosto´s aus der Strecke Hamburg Lübeck sind als Elektrik aufgeführt und nicht als Diesel und das ist das Problem.
      Das müßte man ändern und natürlich müßte man ein Repaint daraus machen.

      Wenn ich wüßte, was alles in der Bin-Datei umgeschrieben werden müßte, würde ich es mal versuchen.
      Aber da laß ich lieber mal die Profis ran.

      Ist so oder so schade, das es kein anständigen Stw. gibt, der auch für Diesel verwendbar ist.
      Vielleicht kommt ja was eines Tages. Wer weiß.



      Gruß *hi*



      Rene´
      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live
    • Gainmaster wrote:

      Ja richtig, die Dosto´s aus der Strecke Hamburg Lübeck sind als Elektrik aufgeführt und nicht als Diesel und das ist das Problem.
      Sind bei Koblenz - Köln doch auch Elektrik?! Bei Hamburg Lübeck haben die eher den Fehler gemacht, weil die eigentlich im Add On nur mit der BR 218 gefahren wird ;) .... daher hätte das auch schon Dieselvariante sein müssen. Aber DTG ging da leider etwas unbesorgt ans Werk und hat es halt so gelassen. Sind ja eigentlich nicht viel anders als die Metronom DOSTOS nur mit anderem Kleid ;) ... Denke das da jeder Dosto von DTG und RSC gehen müsste, sind ja eher weniger "Anspruchsvoll" entwickelt. Was nicht gehen wird, sind eher die DOSTOS von vR ;) ...
      LG Tilmann
    • Mal ne kurze Frage, im Bewertungsthread hat jemand geschrieben, es sollen scharfe 1000Hz Magnete an "HP2" , also "Langsamfahrt" gelegt worden sein?! Ist das echt so? Oder hat der "Vr2" gemeint? Denn mir ist nicht bekannt, das an HP2 scharfe 1000 Hz Magnete liegen, selbst in Österreich eigentlich nicht... Das wäre jetzt zumindest ein Kriterium, warum ich die Strecke evtl. nicht kaufen würde :ugly:
      LG Tilmann
    • Also ich hab auf der Strecke noch keinen 1000er an nem Hp2 erlebt.
      "Der Eisenbahner hat sich mit der für den Eisenbahnbetriebsdienst notwendigen Raschheit, jedoch ohne Überstürzung und ohne übertriebene Hast zu bewegen."

      vermutlich aus der Reichsbahnvorschrift von 1920





    • Das Problem ist eher, dass sich RSSLO bisher nicht wirklich mit dem Thema Übergangsbögen beschäftigt hat. Die Südbahn hat ganz passable Übergangsbögen bei den Geschwindigkeiten um die 60-80. RSSLO verwendet aber die gleichen auch bei 160, und da schepperts dann halt entsprechend gewaltig.
      Werbung


    • Juhuu, sogar der TTB Wittenberger Stw. mit Trainworks-Update funktioniert einwandfrei!
      Sogar ZZA München und Bahnland Bayern Logo passt! *klatschen*

      Schublok hier die 245, geht aber bestimmt auch mit 218.

      Im Stw. funktioniert bei mir alles: Stufenanzeiger (halt mit 28 Stufen aus der 111), Sifa und PZB sowie der Zugkraftanzeiger. *dhoch*

      Bin dann mal *lok*