KS Signale Berlin - Leipzig

    • in Entwicklung
    • SÜWEX schrieb:

      Kann es evtl. sein das sich @BR-218 mit @Matthias J. zusammengeschlossen hat?
      Nein das sind zwei völlig eigenständige Projekte. Ich dachte das Projekt B-L wäre nicht mehr weitergeführt worden, da man lange nichts davon gehört hatte, da lag ich wohl falsch ;)

      Im Nachhinein ist das jetzt natürlich nicht ganz optimal, da nun ein großer Teil der Strecke doppelt erstellt wird, aber da jeweils verschiedene Streckenordner benutzt werden kann nix passieren.
      Alle meine kostenlosen Repaints & Updates findet Ihr hier: Rail Designs & Friends
    • Matthias J. schrieb:

      da man lange nichts davon gehört hatte, da lag ich wohl falsch
      Ich war auch da mit bei den tests.

      Nachdem diese abgeschlossen waren, wurde die fertige Version an Jan gesendet.
      Und da kam nichts zurück.
      Dies war im Januar.

      Nun hat er angefangen, die neuen Signale, und auch die "neuen" VRQ-Tracks zu verwenden.

      Aber wie du richtig erkennst, es sind ja 2 Streckenordner.

      Evt kannst du dir ja die Version geben lassen, und mal sehen, ob sich da was beißt.
    • Beißen tut sich da nix @Berliner079.
      Das einzige was halt sich beißt sind die vR Tracks. Darauf greifen beide Strecken zu. Was man halt schön sehen kann an den Bildern.
      Aber sonst beißt sich nix. Sollte deswegen zu keinen Problemen kommen.
      Bilder
      • Bahnknoten Seddin.jpg

        597,85 kB, 1.920×1.080, 270 mal angesehen
      • Berlin Leipzig.jpg

        589,98 kB, 1.920×1.080, 272 mal angesehen
      Gruß BR-218 *hi*
      Werbung
    • Kurze Rückmeldung.
      Strecke läuft wieder, nachdem ich die alten KS Signale aus dem Ordner genommen hab.
      Jetzt muss ich nur noch sehen das ich die Zwerge zum laufen bekomme und dann kann es weiter gehen.
      Ich war kurz davor den Rechner aus dem Fenster zu feuern.
      Muss jetzt aber die Signale der S Bahn tauschen da diese nicht mehr vorhanden sind. Ist aber keine große Sache.
      PZB und LZB funktionieren ohne Probleme.
      Bilder
      • 20190104000419_1.jpg

        445,08 kB, 1.920×1.080, 102 mal angesehen
      • 20190104000428_1.jpg

        502,58 kB, 1.920×1.080, 97 mal angesehen
      • 20190104001123_1.jpg

        589,16 kB, 1.920×1.080, 116 mal angesehen
      • 20190104001943_1.jpg

        626,22 kB, 1.920×1.080, 95 mal angesehen
      • 20190104002034_1.jpg

        598,34 kB, 1.920×1.080, 90 mal angesehen
      • 20190104120431_1.jpg

        904,41 kB, 1.920×1.080, 101 mal angesehen
      • 20190104120446_1.jpg

        1,11 MB, 1.920×1.080, 95 mal angesehen
      • 20190104120542_1.jpg

        1,03 MB, 1.920×1.080, 94 mal angesehen
      Gruß BR-218 *hi*
    • Ich will dich ja nicht entmutigen, aber: Wie oft dachte ich das bei HH-H Deluxe und wurde am Ende enttäuscht. Fakt ist aber: Wie du selbt schreibst, funktionieren die Zwerge nicht mehr --> Du hast ja die Scripte gelöscht. Klingelt es jetzt? Script löschen --> Strecke läuft? Ich wünsche dir zwar Erfolg, aber ich denke, du musst auf den Trick wie wir bei HH-H D zurückgreifen, wenn der funktioniert. :/
    • Vor einer Woche hatte ich damit angefangen die Magnete gegen Dummys zu tauschen. Lief eigentlich gut, bis der TS sich verabschiedet hat mit Access Violation.
      Gut, Strecke neu geladen, alles futsch. :cursing: Backup eingespielt und hatte natürlich keine Lust mehr.
      Jetzt hat aber @Schuster die Signale auf die V9 geupdatet. Hab dann natürlich die Updates installiert.

      Gestern hatte ich mal wieder richtig Lust auf Berlin-Leipzig. Dachte aber nicht mehr dran das es die Strecke mit den neuen KS-Signalen ist.
      Strecke lädt und sieh da, es funktioniert auf einmal alles. Dachte das es ein Bug sei vom TS, konnte schonmal ohne Probleme die Strecke im QD laden.
      Strecke dann natürlich komplett gelöscht und neu installiert samt Upgrade. Sie läuft jetzt ohne Probleme, egal ob 32 oder 64 bit.
      Mich freut es, da ich jetzt endlich an die Feinheiten dran gehen kann.
      Anbei mal ein paar Bilder von meiner Fahrt.

      Spoiler anzeigen
      Sorry das sich das alles so in die länge zieht. Wollte schon längst damit fertig sein. Aber 6 Tage Arbeit und danach den TS geht halt nicht.
      Als ich das Projekt ins Leben rief, war ich zu der Zeit 12 Wochen Krankgeschrieben. Da hat man natürlich Zeit. Jetzt ist es maximal eine Stunde wo ich mich mit dem TS beschäftige. Lust spielt natürlich auch eine Rolle.
      Nach dem 64 bit Upgrade hatte ich gar keine Lust mehr, da ja nix mehr lief auf der Strecke.
      Bilder
      • 20190212041322_1.jpg

        492,49 kB, 1.920×1.080, 107 mal angesehen
      • 20190212041344_1.jpg

        585,34 kB, 1.920×1.080, 108 mal angesehen
      • 20190212041436_1.jpg

        462,09 kB, 1.920×1.080, 77 mal angesehen
      • 20190212041918_1.jpg

        789,61 kB, 1.920×1.080, 92 mal angesehen
      • 20190212042124_1.jpg

        834,88 kB, 1.920×1.080, 94 mal angesehen
      • 20190212042259_1.jpg

        563,01 kB, 1.920×1.080, 80 mal angesehen
      • 20190212043247_1.jpg

        466,92 kB, 1.920×1.080, 84 mal angesehen
      • 20190212044100_1.jpg

        555,78 kB, 1.920×1.080, 81 mal angesehen
      • 20190212044446_1.jpg

        361,43 kB, 1.920×1.080, 82 mal angesehen
      • 20190212044917_1.jpg

        594,89 kB, 1.920×1.080, 73 mal angesehen
      • 20190212045428_1.jpg

        458,22 kB, 1.920×1.080, 70 mal angesehen
      • 20190212045651_1.jpg

        678,46 kB, 1.920×1.080, 109 mal angesehen
      Gruß BR-218 *hi*
    • Neu

      Ich habe jetzt 2 Problem Zonen die mich schon seit Ewigkeiten stören.
      Die meisten kennen es ja, das man ein kurzes Stück in Luckenwalde, auf 160 gebremst wird. Hab das Stück Gleis schon gesucht aber nicht gefunden. Habs aber mal Markiert wo es sein muss. (Bild 1)
      Jetzt kam mir die Idee, ich weiß das es nicht der Realität entspricht, das man Luckenwalde nur mit 160 durchfahren darf. Sprich das Durchfahrgleis.
      Das selbe Spiel in Großbeeren, kurz nach dem Abzweig BAR. Dort sind auch Gleise gelegt die mit maximal 160 befahren werden dürfen. (Bild 2)
      Wenn ich diese neu verlege geht es zwar, aber nach dem Neustart vom TS sind die Gleise unsichtbar. *denk*
      Beim TS 18 ging das noch wunderbar, nur seit dem TS 19 geht es nicht mehr. Kein Schimmer warum.
      Was haltet ihr von der Idee? Oder hat noch jemand einen Ratschlag wie ich die Stellen beseitigen kann?
      Bilder
      • Bild 1.jpg

        936,7 kB, 1.920×1.080, 87 mal angesehen
      • Bild 2.jpg

        711,31 kB, 1.920×1.080, 81 mal angesehen
      Gruß BR-218 *hi*
      Werbung
    • Neu

      In Deinem 2. Bild steht Trackrule 160, Geschwindigkeit 200, das ist doch durchgehend 200, vermutlich gleich beim Verrlegen auf 200 eingestellt.

      Das sind die Geschwindikeitsfarnen.
      Übrigens Streckenversion V103.
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.