[DTG] Western Hydraulics Pack Add-On

    • available
    • Heute habe ich mir zusammen mit der Wutachtalbahn das Western Hydraulic Pack gekauft.
      AP hat ja schon dieswegen dem Class 52 Soundpack ein Update verpaßt.
      Ich hoffe das Armstrong Powerhouse auch für die Class 42 mal ein Soundpack heraus bringt.

      Denn mit dem momentanen Sound (ist der gleiche wie der von der V200 Kuju) paßt das nicht ganz.
      Ansonsten ein schönes Dieselpack. Gefällt mir sehr :love: .

      Gruß *hi*

      Rene´
      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live

      The post was edited 1 time, last by Gainmaster ().

    • ... der Kuju-Sound der V200.0 ist sicherlich, mit hinreichend viel Ironie betrachtet, "etwas" suboptimal.
      Allerdings kann man den Kollegen bei DTG nicht vorwerfen, Sie hätten sich nicht ans Vorbild gehalten,
      da ja auch bei den D 800 ... D 832 und D 866 ... D870 Maybach MD 650 Motoren (... und Mekydro K 104
      Getriebe) zum Einbau kamen. Ob die beiden "Schwestern" allerdings auch gleich "geklungen" haben,
      dürfte auch von den verbauten Abgasanlagen abhängig gewesen sein, da diese die Geräuschkulisse sehr
      stark beeinflussen. Die "Verwandtschaft" der beiden in Swindon bzw. München gebauten Schwestern ist,
      äußerlich und auch im Führerstand, kaum zu übersehen*.
      Sollte Richard wirklich einen Class 42 Sound bauen (... ist noch ein "Warship" mit MD 650 betriebsfähig
      erhalten?**), könnte man den eventuell ja auch für "unsere" V200.0 adaptieren.

      * Ein interessantes Bild findet ihr übrigens am Ende (External Links) dieses Wikipedia-Artikels ;)
      ** bei der WSR scheint D 832 betriebsfähig zu sein. Eventuell auch D 821 irgendwo (?)

      en.wikipedia.org/wiki/British_Rail_Class_42
      ... Grottenmolch der ersten Stunde und stolz darauf !

      The post was edited 1 time, last by RalfK: ** Nachtrag ().

    • Zarbex wrote:

      Dafür könnt' ich DTG wieder am liebsten... Hoffentlich kommt da was von AP für die 42er, denn mit Kuju Sound macht das nicht wirklich Spaß zu fahren...
      ....also mir macht das umfangreiche Paket und besonders die 42er super Spaß, habe sie gleich in den ersten Stunden gekauft, es gibt inzwischen auch schon Workshopszenarien dazu. Auch der Sound der 42er ist in meinen Ohren gut, klar wie die V 200, ist ja auch der gleiche Motor, da werden Erinnerungen wach da ich mit der eindrucksvollen Lok V 200 in Kindheit und Jugend fast täglich konfrontiert wurde. Den Sound habe ich so in Erinnerung. Was in der Class 42 fehlt ist ein extra Cab-Sound und dass sich der Sound ändert wenn man die Fenster auf macht.
      Insgesamt ein super Angebot von DTG mit drei Loks in jeweils drei Liverys für 13.99, zumindest für Leute die die anderen beiden Großdiesel noch nicht haben. 10 von 11 Steam-Bewertungen dieses Pakets sind positiv bewertet, so bin wohl nicht ganz alleine mit meiner Bewertung.
      Klar, muss jeder für sich selbst entscheiden ob ihm der DTG TS gefällt oder nicht. Was mich aber immer wieder wundert ist dass es hier viele Forumsteilnehmer gibt die DTG Produkte generell schelcht finden, ist deren gutes Recht, nur warum spielen sie dann damit ?
    • stimme ich Dir absolut zu, man erhält sicherlich bei dem einen- oder anderen Anbieter "Weniger" für mehr Geld ...
      Das Paket ist durchaus interessant und sein Geld wert. Nach meiner Meinung auch, wenn man die Class 52 schon besaß.

      Außerdem hat ja auch die Class 52 "deutsche Wurzeln". Bei dieser Baureihe handelt es sich um den Lizenz-Nachbau des
      Krauss-Maffei-Typs ML 3000 C'C', was man ihnen jedoch äußerlich nicht ansieht. Die 74 St. wurden ab 1961 in Swindon
      und Crewe gefertigt. Auch hier kamen Maybach-Motoren, jedoch Typ MD 655 (Lizenz-Nachbau von Bristol-Siddenly) und
      Voith-Getriebe, L 630 rU, statt des Maybach-Mekydro-Getriebes, zum Einbau.
      ... Grottenmolch der ersten Stunde und stolz darauf !

      The post was edited 1 time, last by RalfK ().

    • @RalfK Der Sound der beiden Loks ist nicht allzu unterschiedlich - für mich klingt die britische Schwester nur'n bisschen mehr... naja, "wummerig", wenn man's so ausdrücken kann. Ob noch eine betriebsfähige MD 650 existiert weiß ich jetzt nicht, kann mich aber mal schlauer machen und ggf. bei britischen (Bahn-) Freunden/Kollegen/Bekannten nachfragen, eventuell kriege ich ja mehr raus.


      @kiter Spaß machen tut sie bestimmt - bezweifle ich nicht. Jedoch ist der Kuju Sound nicht wirklich real - vielleicht minimal - aber wenn du die V200 oder die Class 42 mit diesem Sound vergleichst, wirst du wohl auch selbst merken, dass es nicht ganz passt. Und ich finde nicht alle DTG Produkte schlecht - die haben auch schon gutes Material released, so ist es ja nicht. Ich persönlich achte halt am meisten auf den Sound - andere wiederum nicht. Da hat jeder seine Kriterien. :)

      Übrigens: Gerade entdeckt. Klick
      jawooo

      The post was edited 2 times, last by Ymor ().

    • Was gut passen würde zur Class 42 ist der Sound der Class 52 (AP Soundpack 52).
      Wenn man sich Videos zur Class 42 anschaut, hört man das dieser eher passt.
      Die Class 42 klingt ein wenig mehr wummiger gegenüber der Class 52.
      Aber sonst wäre es passend! Der Kujusound der V200 klingt zu künstlich!

      Gruß *hi*

      Rene´
      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live
      Werbung
    • @Zarbex
      ... auch nicht schlecht.

      Wie gesagt, die Abgasanlage mit den Schalldämpfern macht enorm viel an der Geräuschkulisse aus.

      Eventuell weiß ja der Kollege @holzroller ob noch eine D 8xx mit Maybach MD 650 betriebsfähig ist ...

      ... hey man, do you know, if there is a preserved D 8xx (... with Maybach MD 650 engine), which is still operative?
      I know about preserved D 832 at WSR (... in service?) and D 821 (???). BR Ralf
      ... Grottenmolch der ersten Stunde und stolz darauf !

      The post was edited 1 time, last by RalfK ().

    • Das Pack ist aber sonst wirklich super!!!

      Der Kauf hat sich auf alle Fälle gelohnt!

      Eine echte Kaufempfehlung find ich!


      Gruß *hi*

      Rene´




      Hier mal ein paar Videos zum Vergleich der Motoren der Class 42 und Class 52:











      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live

      The post was edited 1 time, last by Gainmaster ().

    • @RalfK das meine ich ja auch. Das wäre auch eine Idee. Denn der Unterschied zwischen beiden Motoren vom Sound ist geringfügig.
      Die Class 42, so finde ich, ist ein wenig Basslastiger.
      Aber wie man ja in den Videos sehr gut hören kann, gibt es auch Maschinen der Class 42 sowie der Class 52, die gleich vom Sound her rüber kommen.

      Da ist fast kein Unterschied zu hören. Wenn ich ja wüßte, wie man das genau macht, würde ich es ja mal versuchen.
      Denn ich habe das AP Soundpack Class 52. Es gab ja erst vor kurzem ein Update dafür!
      Für die Class 52, aus diesem hier besagten Western Hydraulic Pack. Vielleicht macht ja sogar AP da was von sich aus.

      Die Soundpacks von Armstrong Powerhouse sind sehr zuempfehlen!
      Ich habe mir schon so einige von AP gekauft. Ich sage nur z.B: Class 31, Class 37, Class 40, Class 52 und so weiter.
      Da machen die Englischen Dieselmaschinen noch mehr Spaß! Es lohnt sich auf alle Fälle!

      Auch das Lokomotivenpack Class 40 incl. Soundpack ist sehr empfehlenswert.
      Auch das Class 205 Pack!!! Was ein Sound!
      Und erst die tollen Maschinen!

      Gruß *hi*

      Rene´
      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live

      The post was edited 2 times, last by Gainmaster ().

    • ... damit rennst Du bei mir ein offenes Scheunentor ein.

      Es gibt nur ganz wenig von Richard, da braucht man nicht mal die Finger einer Hand für, was ich nicht "Mein Eigen" nenne. *perfekt*
      Mal sehen, wenn meine Frau morgen zum Dienst ist und ich mit dem Sohn Vektor-Rechnung geübt habe, schaue ich mir die Sache mal an.
      ... Grottenmolch der ersten Stunde und stolz darauf !

      The post was edited 3 times, last by RalfK ().

    • ...es ist natürlich alles sehr subjektiv, aber auch wenn ich die Videos weiter oben sehe, danke @Gainmaster, bringt die 42 doch einen eindrucksvolleren Sound als die 52, mir gefällt der 42er Sound super, auch wenn die Bässe vielleicht etwas übertrieben sind (fehlt halt nur Cab und Fenstersound), den 52er AP Sound würde ich mir nicht wünschen. Die Videos zeigen auch schön die riesigen Dieselrauchwolken in der Realtität, dachte zuerst dass dies übertrieben ist.

      Etwas OT, aber weil weiter oben erwähnt : ich habe von AP alle Sounds bin aber nicht mit allen zufrieden, so ist der neue 4-Wheel-Wagon-Sound viel zu leise, das hat nichts mit der Realität zu tun, ich hatte da auch mit Richard Armstrong einen Schriftverkehr, er ist anderer Meinung. Was mir bei allen AP-Sachen fehlt ist eine Deinstallationsroutine, von einem Paywarehersteller würde ich das erwarten, dann könnte ich z.B. den Wagon Sound runter schmeißen und mal den aktuell günstigen SSS-Sound versuchen. Das wage ich aber nicht da ich nicht weiß ob hinterher nichts kaputt ist und von Hand zu deinstallieren fehlt mir das Wissen.
    • @Gainmaster

      ... ich habe eben mal einen "scheuen" Blick in die Dateien der AP-Class 52 und der DTG-Class 42 geworfen.
      Das Ganze lässt sich nicht mit drei Clicks realisieren. Richard hat beim Sound-Update für die Class 52 einige
      Sachen hinzugefügt, die nach meinem Erachten scriptgesteuert sind. Einen einfachen Austausch/Umbenennen
      der .dav-Dateien halte ich auch nicht für wirklich zielführend. Bevor man da jetzt Zeit investiert, würde ich
      empfehlen, erst einmal abzuwarten, ob Richard nicht doch ein Sound-Paket für die Western-Hydraulics bringt.
      Aber wie der Link von @Zarbex zeigt, ist ja schon irgendwo auf der Insel etwas in der Mache ...

      Schönen Restsonntag noch ...
      ... Grottenmolch der ersten Stunde und stolz darauf !
    • In my opinion, none of the videos above accurately capture the sounds of the Warship, some have too much bass, some too little with exaggerated treble. AP sounds are a big improvement, but I can tell you as somebody who was a real life train driver, they are far from perfect, especially inside the loco. Regarding the exhaust, many diesel locos made a lot of smoke when starting, usually this gradually faded, but if the fuel injectors were set up incorrectly due to poor maintenance/knowledge then you had a lot of black smoke whenever the throttle was open. Under BR maintenance was often poor, especially for locos not on important duties or regarded as non standard. The class 52 and 42 do sound a little different in real life.
    • @holzroller Richtig! Das Update klingt genauso schlecht wie vorher!
      Ich warte lieber ab, ob Armstrong Powerhouse ein Soundpack erstellt.
      Im Video klingt die Class 42 und Class 52 noch schlechter wie vorher.
      Lieber warten auf Armstrong Powerhouse!

      Correct! The update sounds just as bad as before!
      I'd rather wait for Armstrong Powerhouse to create a soundpack.
      In the video, the Class 42 and Class 52 sounds even worse than before.
      Rather wait for Armstrong Powerhouse!

      Gruß *hi*


      Rene´



      P.S:

      Ich habe mal Richard angeschrieben und mal gefragt ob er vor hat ein Soundpack für die Class 42 zu bauen!
      Fragen kostet ja nichts!




      Das gezeigte Update in diesem Video macht die Sache noch schlechter finde ich.

      The update shown in this video makes the thing even worse I find.


      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*

      https://www.youtube.com/c/Gainmaster/live

      The post was edited 3 times, last by Gainmaster ().