Hamburger Hochbahn [Projekt Aalsuppe]

    • erhältlich
    • Da muss ich Jason zustimmen. Das Argument "Ihr könnt es nicht besser und deshalb solltet ihr keine Kritik üben" wird hier ja immer wieder angeführt, aber überzeugt so gar nicht...
      Wenn euer nächster Verkehrsverbund anfängt in der Hauptverkehrszeit Kurzzuggarnituren zu bestellen sagt ihr ja auch, dass das nicht geht und nicht "Ja gut, die Planer haben das studiert/eine Ausbildung und können das besser, also halte ich mich mal raus" :ugly:

      DEM wäre bei einer rein unterirdischen Strecke tatsächlich sinnlos gewesen.
      Das ist hier aber nicht der Fall. Wenn das Gelände händisch erstellt worden ist, gibt es übrigens immer noch die Möglichkeit, DEM im Nachhinein zu importieren. Wird dann halt ein bisschen mehr Arbeit beim Planieren...
      Manchester is blue. #MCFC
    • TobiasM schrieb:

      Wir sind keine 3D Bauprofis und haben alles in unser Freizeit in erster Linie für uns erstellt.

      @alias203: was gibt es an dieser Aussage nicht zu verstehen?! Man hat ja fast schon den Eindruck, die beiden müssen sich dafür entschuldigen, ihr Projekt, was den Ansprüchen einiger hier nicht zu genügen scheint, veröffentlicht zu haben.
      Bock auf anspruchsvolle Szenarien? Dann klick hier oder hier!
    • Immer diese Diskusion hier...am besten alles dichtmachen und dann nur über die Admins neue Bilder zeigen...dann kann auch keiner mehr motzen. Selbst wenn es "nur" Freeware ist wird man wohl noch Kritik anbringen dürfen. Ohne Kritik kann man sich auch schlecht weiterentwickeln, wenn man dies überhaupt möchte.
      Und dieses dämliche Argument von wegen "macht es besser" oder "was kannst du vorzeigen" ist eh der größte Witz ...
    • Ich finde das, was hier gebaut wurde für's Erste recht gut, auch wenn natürlich einige Dinge noch verbessert werden können. Die Strecke an sich ist noch sehr kurz und ich hoffe doch, dass es in Zukunft eine Verlängerung dieser geben könnte. ^^
      So bin ich ganz zufrieden, auch wenn mir die Personen, die auf den Bahnsteigen rumlaufen den Schlaf geraubt haben... *O.o*
      Ich würde euch raten, mehr Bodentexturen und mehr Szenerie zu verbauen, denn an manchen Stellen sieht die Gegend noch etwas kahl aus,
      aber sonst finde ich alles in Ordnung. Ob es wirklich gut ist, alles selbst zu machen und keine bereits vorhandenen Objekte zu benutzen, finde ich eher so... naja, okay, kann man machen..., da man schließlich nicht nur Häuser und Bäume erstellen muss. :|

      Ich freue mich auf Updates der Strecke, die es doch hoffentlich in Zukunft geben wird.

      Ich gebe 6 von 10 Sternen. :D

      Greetz,
      JonasM0908/Dion von Team EndstationZugsYndrom
      Bilder
      • Was zum... O_o.jpg

        450,71 kB, 1.920×1.080, 155 mal angesehen
      Werbung
    • Hallo habe schon beim Download mein Problem als Kommentar hiterlassen aber nun sehe ich diesen Thread und denke das es hier noch besser passt. Zumal das Problem hier schon angesprochen wurde. Schön wäre jetzt wenn jemand eine Lösung hätte.

      Habe leider eine Fehlermeldung = Szenario-Ladefehler: Schienenfahrzeug kann nicht geladen werden - DT2E - A.
    • Ich habe mich jetzt hier mal durchgelesen. Mein Fazit kurz und knapp:

      Wenn man unfähig ist Kritik aufzunehmen, sollte man es lassen irgendwelche Freeware zu bauen und zu veröffnetlichen. Wer von sich selbst zu viel überzeugt ist und keine Kritik zulässt, wird nie in der Lage sein, seine Fähigkeiten zu verbessern.
      Gruß aus S.-Anhalt
      Andreas

      PC-Daten: Intel i7-8700k 4.70 GHz. 32 GB RAM; Geforce GTX1080Ti; TS2018 auf SSD 500 GB; 49 Zoll Samsung Monitor
    • Safter schrieb:

      Wenn man sich die Mühe macht und in Diesem Thread nach DT2E sucht, dann weiß man auch warum das so ist.
      Ich weiß warum das so ist!
      Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest diesen Thread durchzulesen hättest Du es erkannt:

      v218 schrieb:

      Hallo habe schon beim Download mein Problem als Kommentar hiterlassen aber nun sehe ich diesen Thread und denke das es hier noch besser passt. Zumal das Problem hier schon angesprochen wurde. Schön wäre jetzt wenn jemand eine Lösung hätte.

      Habe leider eine Fehlermeldung = Szenario-Ladefehler: Schienenfahrzeug kann nicht geladen werden - DT2E - A.


      Aber ich hätte gerne Hilfe, wie ich den Fehler beseitigen kann!
    • Da der Zug noch nicht brauchbar ist, kannste gar nichts machen, bis das TS-Like gebaut ist, die Frage ist, warum gibts dazu überhaupt Szenarien?
      Oder wenn es bei jemand funktioniert, was ist da anders als bei mir und bei Dir?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StS ()

    • @v218 - Starte ein Szenario und drücke bei der Fehlermeldung die Taste "F2", da im aufploppenden Fenster auf "Abbrechen" klicken und schon kannste fahren.

      @TobiasM

      Konstruktive Kritik meinerseits:

      Beim ersten Start habe ich sofort gemerkt, dass das bisschen, was da verbaut wurde, schon leicht performancelastig ist. Das kann unter Umständen an den vielen 3D-Bäumen neben der Strecke liegen (hier einfach eine Mischung aus 3D Bäumen und 2D Bäumen + Büschen finden) oder auch an zu vielen 3D Objekten (z.B. Häuser hinter den Plattenbauten neben der Strecke). Wenn es später durch die Stadt gehen soll, dann musst du wirklich drauf achten, dass du die Objekte so baust, dass sie nicht so sehr an der Leistung kratzen (am besten Low-Poly für weit entfernte Objekte). Vieles kann man nicht so detailliert ausbauen, wie man es gerne möchte (leider kommt immer etwas dazwischen). Umso "Ressourcensparender" du baust, desto mehr kannst du die Strecke ausgestalten und sie bleibt dennoch spielbar.

      Ansonsten finde ich klasse, dass du dir das Projekt angenommen hast und bin sehr gespannt, was du uns in der Zukunft präsentieren wirst. Ich werde das hier unkommentiert weiterverfolgen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EdelplasticStudios ()