Anfänger braucht eure Hilfe

    • Anfänger braucht eure Hilfe

      Hallo und ein guten Morgen.
      Da ich noch blutiger Anfänger bin benötige ich dringend eure Hilfe und Erfahrung. Aber zuerst hier meine Hardware Konfiguration: CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.0GHz, Mainboard MSI Z170A Gaming M7, Intel Z170, RAM 32GB DDR4-RAM PC-3000 (2x 16GB), Grafikkarte Nvidia GeForce GTX1080 8GB, Palit GAMEROCK Premium, Betriebssystem Windows 10 64 Bit.
      So nun zu meiner Frage. Womit fange ich am besten an. Trainz 2017, Railworks, Microsoft TS usw., laufen die Simulatoren auf meinen PC oder muss ich noch etwas nachrüsten? Welcher ist die bessere Wahl?
      Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus und einen guten Rutsch ins neue Jahr und Allzeit gute Fahrt

      wünscht *tuftuf* Heinz
      Werbung
    • @Dampflok ersteinmal herzlich Willkommen hier im Forum, zu deinem PC ist nichts weiter zu sagen als das alle von dir genannten Simulatoren auf diesem PC System klaglos ihren Dienst verrichten würden. Aber .... MSTS der Simulator ist schon 'uralt', er hat den Vorteil, daß der deutsche Anteil am Content schon sehr hoch ist. Der Nachteil liegt in der Grafik, es gibt keine 3D Führerstände und keine Kurvenüberhöhungen. Ob das "Nachfolgeprodukt" Open Rails diese Nachteile schon ausgebügelt hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Zu Trainz kann ich mich nicht äußern. Bliebe also Railworks => Trainsimulator 2017 das war meine Wahl im Jahre 2009 und ich habe es nicht bereut. Nebenbei sollte dein PC-System auch in der Lage sein den TSW (ein neuer TS mit der Unreal Grafic-Engine) zu nutzen.
      Ironie, die

      feiner, verdeckter Spott, mit dem jemand etwas dadurch zu treffen sucht, dass er es unter dem augenfälligen Schein der eigenen Billigung lächerlich macht. (Duden Online)
    • Wenn Du einem Forum für den Simulator x die Frage stellst, welcher Simulator aus x, y, und z der beste sei, welche Antwort würdest Du erwarten?
      Meine Meinung zu Deinen Fragen:
      • Dein PC ist für jeden dieser Simulatoren mehr als ausreichend, es wird bei allen 3 Simulatoren an den Engines kranken, Deinen Rechner voll zu nutzen
      • MSTS ist veraltet
      • Den TS kann man als Nachfolger des TS ansehen (ich weiß, das macht nicht jeder)
      • Der TS ist von der Grafik her das beste was es in dem Bereich gibt, für meine Belange auch technisch.
      • Richtig besser als Simulator ist nur ZUSI, das ist aber grafisch nicht sehr ansprechend und für manche ev. auch zu schwer.
      • Es gibt mittlerweile recht viel Material für den TS
      • Es gibt viel Freeware, aber Achtung, Freeware setzt in der Regel Payware voraus
      • Man kann viel Geld ausgeben im TS, er ist im Vergleich zur Modellbahn aber immer noch spottbillig
      • Es könnte sein, dass Du anfangs gefrustet bist, wenn Du Dir hier tolle Szenarien als Freeware laden willst, dir aber dann Strecke und Fahrzeuge in einem Wert von einem kleinen bis mittleren dreistelligen Betrag fehlen
      • Es gibt oft und viele Sonderangebote und Bundles bei denen man viel Geld sparen kann
      Stuttgart 21: der Wahnsinn ist nicht zu stoppen! :thumbdown:

      The post was edited 1 time, last by Safter ().

    • @Dampflok Du bekommst immer nur die neueste Version, selbts wenn du eine alte Version noch bekommen solltest, wird diese automatisch durch steam 'upgedatet'.
      Eine Ausnahme die zu erwähnen wäre, ist der TS2012 den solltest du dir noch besorgen und unter deinem Account aktivieren, darin befindet sich noch 'alter' Content, der aber für viele Freeware Sachen noch gebraucht wird.
      Ironie, die

      feiner, verdeckter Spott, mit dem jemand etwas dadurch zu treffen sucht, dass er es unter dem augenfälligen Schein der eigenen Billigung lächerlich macht. (Duden Online)
    • Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Nun kann ich im nächsten Jahr (also übermorgen) so richtig loslegen.
      Eine Frage habe ich noch. Gehört hier vielleicht nicht ganz hin, aber wie kann ich hier ein Thema abonnieren?

      The post was edited 2 times, last by Dampflok ().

    • Gucks du hier auf das Bild.
      Viel Spaß mit dem TS 2017, @Dampflok.

      Und bei fragen, wir versuchen dir zu helfen.

      Vielleicht machst du es ja auch wie ich z.b., und nimmst schwerpunktmäßig nur die Länder, die dich interessieren,
      und legs da deinen schwerpunkt drauf.

      Bei mir ist es Deutschland und Österreich.
      Images
      • Abo.jpg

        1.75 MB, 2,560×1,440, viewed 87 times
    • Ob Du TS 2013, 2015, 2016 oder 2017 kaufst hängt davon ab, welcher Dir von den Fahrzeugen und Strecken her am besten gefällt, ev. auch mehrere oder alle. TS 2012 macht immer Sinn, braucht man für viele Freeware als Grundlage. Egal welche Du hast, das Hauptprogramm (nicht die Fahrzeuge und Strecken) wird immer auf das aktuellste, also z. Z. TS 2017 aktualisiert.
      Nach den TS Versionen am besten mal mit Preisvergleichsportalen suchen, die gibt es oft unter 10€.
      Stuttgart 21: der Wahnsinn ist nicht zu stoppen! :thumbdown:
      Werbung