Szenario-Einstellung

    • Szenario-Einstellung

      Hallo Zusammen,
      ich habe eine (hoffentlich) einfache Frage zum Szenario-Editor, zu der ich leider bisher keine Lösung gefunden habe.
      Bei vielen Szenarien wird das Spiel sofort beendet, wenn der Spieler ein Signal bei ROT überfährt- unabhängig der generellen TS-Einstellungen des Spielers.
      Wie kann ich das für ein Standard-Szenario aktivieren? Der Editor bietet mir ja nur die Möglichkeit bzgl. "Expert"- oder "Simple-Controls", "Cab-View", etc.
      Gibt es eine Option im Editor oder ein Kommando für ein Lua-Skript, das ich bei der Initialisierung eintragen kann?
      Danke und Grüsse
      Coasty
      Werbung
    • Einstellungen bei Spiel, Haken bei "Spiel beendet bei überfahren von einem roten Signal" wegnehmen.
      Ansonsten die Beschreibungen zu den Loks wie man mit PTB und Sifa umgeht lesen. Denn da kommt es schon sehr Real zu Zwangsbremsungen durch die entsprechenden Einstellungen.
      StS

      The post was edited 1 time, last by StS ().

    • @ StS,
      ich möchte es aktivieren unabhängig, wie der Spieler seine TS-Einstellungen konfiguriert hat, dh wenn ich es veröffentliche sollte es AKTIV sein, da sicherlich manche den Haken gesetzt haben und manche nicht.
      Eine Zwangsbremsung ist mir an der Stelle nicht ausrechend (denn der Spieler hat das Signal bereits überfahren) zumal die Lok (englische Class37) kein PTB/Sifa hat.

      @ darkranger
      für den SysCall-Befehl "TriggerScenarioFailure" muss ich ja eine Bedingung haben im Falle er NICHT erfüllt ist, aber genau DIE suche ich, wie ich eine Meldung erhalte, ob ein Spieler ein Signal bei Rot überfahren hat.
      Alternativ: Ähnlich wie Sifa, etc. wie kann ich das bei einem selbst erstellten Szenario aktivieren ohne das der User es während des Spielens wieder deaktivieren kann.

      Sorry, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt habe.
      Danke und Gruß
      Coasty
    • Coasty wrote:

      ...aktivieren ohne das der User es während des Spielens wieder deaktivieren kann.
      Das aktivieren von SiFa PZB usw. ist per Script generell möglich (aber umständlich). Hier hatte ich dazu neulich was geschrieben (Das ist allerdings nur ein Proof-of-concept).
      Der User kann aber trotzdem jederzeit Sifa, PZB usw. abschalten. Das kann man auch meines Wissens nach nicht per Script unterbinden.

      Zum Thema Rotes Signal = Szenario Ende...Das müsste wenn überhaupt möglich mit einem "Condition Check" gehen nur ob und wie man das Überfahren eines roten Signals als Wert abfragen kann weiß ich auch nicht.

      Grüße

      -setter-
      resistance is futile!!!
    • Ich hatte eigentlich gehofft/vermutet (aber nichts gefunden) wie man dieses "Feature" bereits bei der Initialisierung starten könnte oder direkt im Editor ähnlich wie "Expert"- oder "Simple Controls".
      Bzgl. "...Das müsste wenn überhaupt möglich mit einem "Condition Check" gehen..." => genau diese Bedingungsbezeichnung suche ich, um deren Wert abzufragen, was dann widerum als Trigger verwendet werden kann.

      Als "Holzhammermethode" könnte ich "Call(“*:GetNextRestrictiveSignal”, direction, distancetolookfrom)" in Kombination mit "GetSpeed" verwenden, um dann als Bedingung abzufragen, ob der Spieler noch schneller ist als 0,01m/s und der Abstand zum roten Signal gleichzeitig <0,01m => aber das klingt mir nicht effizient, zumal ich vermute (hab's aber bisher nicht getestet), dass der Spieler zwischen 2 Abfragzyklen (ca. 0,3s) durchrutschen kann, insbesondere wenn er sehr schnell ist.....
      Irgendwie muss es ja gehen, weil in vielen Szenarien ist es aktiviert auch wenn es in meinen Einstellungen eigentlich deaktiviert ist.
      Grüsse
      Coasty
    • Hi darkranger,
      na ja, ich hatte eigentlich nicht vor hier "reverse engineering" zu betreiben. Im Grunde dachte ich meine Frage ist recht trivial, ich bin nur zu dämlich die Antwort zu finden....
      Ich suche/frage dann mal weiter und wenn ich fündig werde, poste ich es hier.
      Danke und Gruss
      Coasty
      Werbung
    • Sicher, dass die "besonderen" Szenarien nicht Karriereszenarien o.Ä. sind und die anderen normale?

      Es ist per Script nicht generell möglich abzufragen, ob ein rotes Signal überfahren wurde. Man kann das Signal vor dem Zug auswerten und nach Überfahrt den letzten Wert auswerten, das Ergebnis kann aber falsch sein wenn das Signal kurz vor dem Überfahren umgesprungen ist. Man kann sich auf PZB-Signale verlassen, dann müssen aber die Signale damit ausgestatet sein.

      Ich wüsste nicht, welches Szenario sowas implementieren sollte. "Bei vielen Szenarien" kann ich mir das erst recht nicht vorstellen.

      Grüße
      ⠺⠑⠝⠝⠀⠼⠀⠎⠑⠓⠑⠂⠀⠣⠀⠻⠝⠾⠀⠊⠀⠦⠏⠗⠕⠃⠇⠑⠍⠑⠴⠀⠞⠀⠑⠊⠝⠷⠀⠎⠏⠬⠇⠀⠝⠑⠓⠍⠞⠂⠀⠺⠊⠗⠙⠀⠍⠊⠗⠀⠖⠛⠾⠀⠥⠀⠃⠁⠝⠛⠑⠄
      ~ Basic's not the answer, write in C ~

      The post was edited 1 time, last by Scarlet: Typo ().

    • Hi Scarlet,
      ich könnte jetzt nicht sagen, ob's nur bei Karriere-Szenarien auftritt oder nicht - wobei wenn ich selbst ein Karriere-Szenario erstelle, dann werde ich nicht automatisch "bestraft" wenn ich ein rotes Signal überfahre - nur wenn ich es (individuell) in meinen TS-Einstellungen aktiviert habe. Daher vermute ich, dass es einen Befehl gibt, der es grundsätzlich aktiviert - unabhängig der TS-Spieler-Einstellungen. Ähnliches sieht man bei Szenarien wo PZB (o.ä) aktiviert ist und der Spieler es NICHT deaktivieren kann.
      Gruss
      Coasty
    • Hi Thor,
      ich vermute (kann aber total falsch liegen.....) das es ein triviales Kommando gibt, ohne 'von-hinten-durch-die-Brust-ins-Auge.... :) ein Script verfassen zu müssen, wie zuvor in meiner "Holzhammer-Methode" beschrieben.
      Bzgl. Woodhead: Wenn Du die "Busy Monday on Woodhead....." - Serie meinst, dann DANKE für die Blumen! .... wenn Du eigentlich ganz andere Szenarien meinst, dann lass mich wissen welche und ich lade sie mir runter, weil die Woodhead-Route finde ich einfach KLASSE.
      Gruss
      Coasty
    • Bei welchen Szenarien ist das denn zum Beispiel der Fall? Welcher Hersteller, welche Lok, welche Strecke?
      Die wenigsten Szenarien verwenden LUA-Script über HTML-Nachrichten und Ansagen hinaus. Ich bezweilfe grundsätzlich sehr, dass sowas breitflächig per Lua im Szenario implementiert wurde. Entferne zum Test bei einem solchen Szenario die ScenarioScript.lua & .luac, funktioniert es dann weiterhin?

      Grüße
      ⠺⠑⠝⠝⠀⠼⠀⠎⠑⠓⠑⠂⠀⠣⠀⠻⠝⠾⠀⠊⠀⠦⠏⠗⠕⠃⠇⠑⠍⠑⠴⠀⠞⠀⠑⠊⠝⠷⠀⠎⠏⠬⠇⠀⠝⠑⠓⠍⠞⠂⠀⠺⠊⠗⠙⠀⠍⠊⠗⠀⠖⠛⠾⠀⠥⠀⠃⠁⠝⠛⠑⠄
      ~ Basic's not the answer, write in C ~

      The post was edited 2 times, last by Scarlet ().

    • Hi Scarlet,
      Deine Vermutung bringt mich näher........
      Um's zu testen habe ich jeweils ein Standard- und ein Karriere-Szenario erstellt, mit der Class-37 und OHNE Scripting:

      Woodhead-Line: Ein Rotes Signal überfahren bei STANDARD / KARRIERE führt nicht zum sofortigen Ende
      East Coast Main Line: STANDARD: Kein Problem ===== KARRIERE: Das Szenario wird sofort beendet.

      Ergo, es scheint (wie Du vermutest) NICHT über Scripting gesteuert zu sein und die Lok kann ich somit ebenfalls ausschliessen.
      Ohne bisher weiter testen zu können, scheint es (vermutlich ?) routenabhängig zu sein.

      Sollte sich das bestätigen, dann gibt's keine Antwort auf meine initiale Frage, sondern ist wirklich abhängig von der verwendeten Route............oder es gibt einen Weg die Spieler-TS-Einstellungen bzgl. Rotes Signal zu ignorieren und für ein spezifisches Szenario DOCH zu aktivieren.
      Im Grunde möchte ich jetzt keine Wissenschaft daraus machen, sondern hatte ja eigentlich vermutet, dass es "mal eben" zu aktivieren ist.
      Gruss
      Coasty
    • @Coasty - ja genau die Serie meine ich, hab meine Schicht nun rum und muss sagen dass das wirklich durchweg gelungen ist.
      Die Woodhead Route ist sicher mit eine der besseren, das Flair dieser Zeit ist ziemlich gut umgesetzt.

      Ich habe mir mal so einige Scenario.bin Dateien angesehen, dort ist bei Karriereszenarien ein Eintrag für "CareerRules", eventuell hängt es damit zusammen. Eventuell kann man diese Einträge manuell in ein Standardszenario einpflegen, müsste man mal versuchen was dann passiert.
      Sicher ist aber dass es nicht per Script passiert.
      Möglich dass es an der Srecke definiert ist, eventuell kann man auch einen Hinweis bekommen wenn man den Logmate mal mitlaufen lässt.

      Gruss

      Thorsten
      Werbung
    • Hi Thor,
      da ich für die East Coast Main Line 2 identische Szenarien für Standard & Karriere erstellt habe, wäre jetzt der nächste Schritt mal ein paar Dateien miteinander zu vergleichen; allerdings komme ich wohl zeitlich erst am Wochenende dazu....
      Gruss
      Coasty