[DTG / Thomson Interactive] Albula Bahn

    • available
    • Danke für die Screenshots und die 30€ sind gar nicht mal so viel, @LordTulpe Danke für dein kurzes Review, es sind immerhin keine gravierenden Mängel enthalten, kann alles per Update behoben werden :)

      Warte eigentlich auf das erste Let's Play aber gekauft wird es irgendwie trotzdem :)
    • @Robytoby Mit Physik bin ich vertraut es war eher das die Lok voll in die Eisen ging. Das Problem ist bei der zweiten Fahrt nicht mehr aufgetreten.
      "Der Eisenbahner hat sich mit der für den Eisenbahnbetriebsdienst notwendigen Raschheit, jedoch ohne Überstürzung und ohne übertriebene Hast zu bewegen."

      vermutlich aus der Reichsbahnvorschrift von 1920





    • Pflichtkauf, werde sofort zugreifen wenn ich zu Hause bin. Hoffe auf jeden Fall auch auf den Allegra und ein paar Güterwagen.

      Ich habe nur Sorge, dass der Stromabnehmer bzw. die Hebemechanik dazu führt, dass andere Hersteller das nicht hinkriegen und daher erstmal keine anderen Loks oder Triebwagen kommen. Oder ist das irgendwie bekannt, wie das realisiert worden ist?
      Ein Herz für die Eisenbahn in England
    • Steckt vermutlich in den Animdateien der Stromabnehmer, dass die Höhen angepasst werden. Auslöser Zwei Trigger vor jedem Tunnel, einer runter einer rauf.
      Was auch interessant ist, wie ist das mit der Panoramafahrt gemacht? leider kodierter Szenario-Script. Im Prinzip Autopilot.
      StS

      The post was edited 1 time, last by StS ().

    • @Engelbert @R210395
      Das gleiche Problem hatte ich eben auch, und ich besitze das Albula-AddOn noch gar nicht!
      Absturz beim Szenario-Ende und auch einmal beim Beenden des TS!

      Vielleicht hängt es mit der monströsen Albula-Werbung im Hauptmenü (Hintergrundbild) zusammen?
      Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.
    • schöne Strecke .. Albula mit Kurvenüberhöhung wollt' ich schon immer :)
      - läuft prima (ohne Performance-Probleme)
      - Bergdarstellung ist für Normalo-TS ok (mit TS-Mitteln ist mehr möglich, erfordert aber hohen Aufwand, also kommerziell nicht tragbar). Im übrigen das erste mir bekannte veröffentlichte "4-Jahreszeiten-DT" *dhoch*
      - Features wie Pantograf-Steuerung und Passagiermodus find ich persönlich schön (auch wenn das für den Hardcore-Betriebstechnik-Simulator-Fan alles Blödsinn ist)
      - ist zwar nett, dass es Gleise mit Y-Schwellen gibt, aber die hätte man nun wirklich (ohne höheren Aufwand) besser machen können

      steamtrain25 wrote:

      Vielleicht kann man die Animationsdatei ja auch in der U-Bahn Frankfurt umändern.
      wenn du den Erbauer des Rollmaterials dazu überreden kannst ;)

      The post was edited 1 time, last by nobsi ().

    • snatch909 wrote:


      Ich habe nur Sorge, dass der Stromabnehmer bzw. die Hebemechanik dazu führt, dass andere Hersteller das nicht hinkriegen und daher erstmal keine anderen Loks oder Triebwagen kommen. Oder ist das irgendwie bekannt, wie das realisiert worden ist?
      Da im Handbuch ausdrücklich darauf hingewiesen wird, das jegliches kommerzielles Anbieten von Zusatzmaterial für die Strecke untersagt ist wird es vermutlich gar kein Rollmaterial von Drittanbietern für diese Strecke geben.

      Aus dem Handbuch:

      Thomson Interactive Ltd. erlaubt weder Entwicklung noch Verkauf jeglicher kommerzieller Add-Ons oder damit verbundener Produkte, einschließlich aber nicht beschränkt auf:
       Szenario-Pakete
       Patches zur Streckenerweiterung
       Audio-Erweiterungspakete
      Werbung
    • Fruchtig wrote:

      Welche Funktionen beherscht die Lok eigentlich?
      Die Lok hat einige Funktionen. Man kann die Instrumentenbeleuchtung dimmen, verschiedene Fahrmodi einstellen, Fenster öffnen (Geräusche werden lauter), es gibt eine Lok und eine Zugbremse, etc pp.
      Sound kann ich nicht beurteilen, kommt mir aber recht beliebig vor. Manchmal springt die Lok bei Geschwindikeitswechsel etwas, aber dass hängt wohl auch vom Fahrstil ab.

      Den Passagiermodus fand ich schöner als erwartet. Erstens ist die Landschaft wirklich schön, zweitens kann man durch die Glastüren am Ende der Wagons durch den Zug schauen und von innen beobachten wie er sich nach oben schlängelt. Kannte ich so im TS noch nicht...
      Missing: built history in TS! Reward: my real and pure love!
    • Commercially produced vehicles for the route will not be a problem, they are simply marketed as Narrow Gauge Swiss vehicles, rather than route specific. Free route patches/improvements/scenarios should not be a problem either. Third party ones would be, AP had approached Thompson for permission for another route and were refused,
    • Thoromir wrote:

      Aus dem Handbuch:

      Thomson Interactive Ltd. erlaubt weder Entwicklung noch Verkauf jeglicher kommerzieller Add-Ons oder damit verbundener Produkte, einschließlich aber nicht beschränkt auf:
       Szenario-Pakete
       Patches zur Streckenerweiterung
       Audio-Erweiterungspakete
      Wenn schon zitieren, dann bitte auch richtig!
      Es fehlt der Satz:
      >>Falls Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, nehmen Sie bitte über unsere Webseite mit uns Kontakt auf.<<

      Somit sollten auch kommerzielle Add-Ons nach Absprache möglich sein!
    • Dir verbieten Sie es ja auch gar nicht:

      Thomsen Interactive wrote:


      7.3 Workshop und Freeware-Szenarien
      Wir bestärken die nicht-kommerzielle Erstellung von Szenarien für unsere Strecken. Wir bevorzugen die Verteilung dieser über den Steam Workshop, sodass die Szenarien für alle Spieler leicht zugänglich sind. Allerdings können nicht-kommerzielle (Freeware-)Szenarien auch über andere Kanäle vertrieben werden, solange für den Autor keine kommerziellen Gebühren oder Gewinne entstehen.