Spontanes Usertreffen Frankfurt 04.09.2016

    • Spontanes Usertreffen Frankfurt 04.09.2016

      Hallo liebe Frankfurter oder Randfrankfurter.

      Zufällig bin ich über ein paar Infos gestolpert, die mich zum Einladen für ein spontanes Treffen der User aus der Rhein/Main-Region verleiten:


      Am 04.09.2016 findet zwischen ca. 10 und 17 Uhr der 14. Tag der Verkehrsgeschichte in Frankfurt statt.

      hsf-ffm.de/events-sonderfahrte…r-verkehrsgeschichte.html
      historische-eisenbahn-frankfur…ehrsgeschichte-frankfurt/



      Ich habe zu diesem Event einen Plan für mich ausgearbeitet, wie der Tag in Etwa aussehen soll (Grob geplant, da leider die Fahrpläne der Sonderbusse und Straßenbahnen bisweilen noch nicht vorliegen):

      Persönlich bin ich weniger an Geschichte, als an das Sehen und Erleben von den Fahrzeugen interessiert, das spiegelt sich auch in den Plänen wieder.


      Sofern Oldtimer-Straßenbahnen und Busse bereits vor 10 Uhr verkehren, können wir gerne auch einen alternativen Treffpunkt vereinbaren,
      und bereits mit solch einem Oldtimer zum Verkehrsmuseum fahren, dazu fehlen mir bis jetzt jedoch noch die Fahrpläne.
      Daher vorläufig:

      Treffen am Verkehrsmuseum an der Straßenbahn-Haltestelle Rheinlandstraße um 09:45 Uhr.

      Ab 10 Uhr ist für etwa 90 Minuten der Besuch des Museums geplant.
      Anschließend geht es mit einem Oldtimer-Bus vom Museum zum Eisernen Steg.
      Ab dem Eisernen Steg geht die Reise um 12:30 mit einem Dampfzug zum Stellwerk IV.
      Dieses kann während des Aufenthaltes an dieser Station besichtigt werden.
      Anschließend geht es mit dem Dampfzug wieder zurück zum Eisernen Steg/zur Intzestraße.
      Am HP Intzestraße hält nur dieser Zug 30 Minuten.
      Dort sind zusätzlich historische Fahrzeuge ausgestellt, die man (hoffentlich) in den 30 Minuten ausreichend bestaunen kann*
      *(sofern man wieder bis zum Eisernen Steg fahren möchte)


      Deswegen habe ich hier zwei Alternativnachmittage:

      1., ab Intzestraße nicht im Dampfsonderzug zum Eisernen Steg:

      So wie ich es verstanden habe, gibt es beim HP Intzestraße einen Grill und entsprechendes Essen vom Grill :D
      Wenn ihr wollt, können wir dort eine Mittagspause einlegen und anschließend per Oldtimer die Fahrt zum Feldbahn-Museum fortsetzen.
      Im Feldbahn-Museum sind an diesem Tag zudem Oldtimer eines speziellen Treffens zusätzlich zu bestaunen.
      Nach dieser Besichtigung könnten wir uns entweder verabschieden und Auflösen oder nach individueller Absprache noch weitere Zeit verbringen.

      2., Sofern die Weiterfahrt mit dem Dampfzug bis zum Eisernen Steg unbedingt erwünscht ist, und die Zeit für die Besichtigung in der Intzestraße inkl. Mittagspause nicht ausreicht,
      könnten wir dann eine Mittagspause am Eisernen Steg (oder in dieser Umgebung) -Je nach eurem Belieben- in einem Restaurant, oder bei einem Snack in irgeneiner Lokalität einrichten.
      Da dann jedoch die Zeit für die Besichtigung des Feldbahnmuseums und des Oldtimer-Treffens ziemlich kurz wäre (inkl. Fahrtzeit dorthin),
      würde ich stattdessen für diesen 2. Alternative-Nachmittag, lediglich weitere Fahrten in den Oldtimer-Straßenbahnen und/oder Bussen vorschlagen.
      Gegen 17 Uhr würden wir die Fahrt dann an einem zentralen Ort beenden und uns Auflösen oder nach individueller Absprache noch weitere Zeit verbringen.


      Sofern ihr Interesse habt, würde es mich freuen, wenn ihr euch meldet.
      Sofern ihr für den Nachmittag eine 3.Alternative habt oder Verbesserungen in der Planung, gerne melden.
      Falls ihr sonstige Einwände/Vorschläge, etc. habt, nur raus damit.
      Sofern ihr euch zur Teilnahme meldet, bitte mit Wahl welche Alternative dir am Besten gefallen würde.

      Beispiel: Name - 1 für Teilnahme und am liebsten Variante 1 oder Name - 2, wenn ihr lieber Variante 2 hättet.
      Wenn es euch egal wäre, welcher Nachmittag stattfindet, bitte so anmelden:
      Name - 0 oder Name - egal

      Die Fahrtkosten von/nach Frankfurt wären individuell, falls sich hier Fahrtgruppen finden, wäre es doch schön...
      Deswegen vielleicht im Idealfall dazuschreiben, woher ihr kommt ;)
      Für die Fahrten mit dem Dampfzug und den Oldtimern,
      inkl. den Eintritten in die Museen, würde das Kombiticket
      12 Euro für Erwachsene,
      6 Euro für Kinder (bis 14 Jahre) kosten
      oder für die Famile (2 E und 2 K) 24 Euro.
      (laut Internetseite der Historischen Eisenbahn Frankfurt)


      Würde mich freuen, wenn ihr so spontan noch Interesse hättet :)


      Tattissi - 0
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by Tattissi ().