Waggon mit Rangierbegleiter bestücken?

    • Waggon mit Rangierbegleiter bestücken?

      Hallo,
      frage mich gerade ob es generell möglich ist einen Güter- oder auch Personenwagen mit einem Rangierbegleiter auszurüsten. Dieser könnte dann im Idealfall bei Rangierfahrten automatisch am letzten Wagen dargestellt werden, ähnlich den Zugschlusslaternen bzw. Tafeln, mit denen so manches Rollgerät bestückt ist. Was meint ihr?


      (Quelle: Wikipedia)
      *tuftuf*
      Werbung
    • Möglich wäre das vielleicht als Child Objekt was scriptgeseuert nur bei Tempo 0-40 kmh auf einen Waggon erscheinen würde. Vielleicht noch auf einen Hebel in der Lok gelegt. (Wie beim Rangiergang).
      " Wenn ihr eure Augen nicht braucht, zu sehen, werdet ihr sie brauchen um zu Weinen.
    • Für das Ein- und Ausblenden wäre sicherlich ein Script notwendig, wofür ich persönlich zu doof bzw. zu unwissend bin. ^^

      Als Child funktioniert es aber auf jeden Fall. Mit Hilfe der "Beladen-Funktion" könnte dann der Rangierer ein- oder ausgeblendet werden. Allerdings wäre er dann natürlich während der ganzen Szenariodauer sichtbar.

      Mit einem Elefanten klappt es jedenfalls. *lach*

      Viele Grüße, Sven
      Images
      • Screenshot_Rodachtalbahn Plus_50.34188-11.58787_07-56-55.jpg

        574.66 kB, 1,920×1,080, viewed 129 times
      Dampfloks mögen kein Rauchverbot
    • Childobjekte lassen sich szenariogesteuert durchaus ausblenden oder einblenden. Das geht sowohl bei Streckenassets als auch bei Wagenmaterial oder Loks. Beweis der Machbarkeit am Beispiel von Streckenassets (am Beispiel z.B. der Baustelle am Kaiser-Wilhelm-Tunnel) hier, für Fahrzeuge funktioniert es prinzipiell genau gleich. Der relevante Scriptbefehl lautet "<NodeName>:ActivateNode".

      Bei Reisezugwagen kann man die normalen "Winkemännchen" als Childobjekte nehmen, in der Realität stehen die Rangierer da ja auch relativ bewegungslos hinter den Übergangstüren. Bei Güterwagen müsste man ein eigenes Männchen mit entwprechenden Verrenkungen basteln.

      class66 wrote:

      ...da gibt's ein sehr schönes mit ner Bereitstellung in CGN, glaub von luckygod, bei dem der Rangierfunk nachgestellt wird - genial☺
      Das hier? Stimmt, da hat luckygod wirklich saubere und aufwendige Grundlagenforschung betrieben. :ugly: *dhoch* (SCNR)

      Grüße

      The post was edited 2 times, last by Scarlet: Typo ().

    • Bei den JJA Autoballastern von Just Trains gibt es ja auch eine Version mit "animated operator", allerdings ist der dann immer da, unabhängig von der Geschwindigkeit. Dieser Waggon wird im Lokmenü aufgeführt und man kann dann von dort auch die eigentliche Lok bedienen.
      Bs auf die Tatsache dass dies nicht geschwindigkeitsabhängig arbeitet eine tolle Sache.
    • hatte mit Andreas schon mal das Thema, unser Ansatz, war der Folgende: man verpasse dem Wagen ein Script, a´la Wenn deine Fahrgastcam aktiv ist, zeige Kuju Typen in Regenjacke. Dann die Passview auf die Position des Rangierers am Wagenende auf dem Tritt setzten, quasi einfach eine Kammera hinzufügen. Dann hat man nicht nur einen Rangierer auf dem Wagen stehen, nein, man hätte sogar eine Ansicht aus der man die rangierende V60 von der Spitze des Zuges aus fernsteuern kann, quasi, TF befindet sich außerhalb des Antreibenden Fahrzeuges, jedoch an der Spitze des Zuges=> schon darf man schneller rangieren!
      Jedoch das blose einblenden eines Rangierers, bei Vorwärtsfahrt, (Wagen voraus, vor der Lok) lässt sich recht einfach über die Lichtsteuerung der Lok lösen, wäre zwar die Holzhammer Methode, jedoch eine Möglichkeit, mit der Rangierer nur dann auf dem Wagen steht, wenn der Wagen angekuppelt ist. sollte mit allen Wagen gehen, die keine automatische Zugschlusserkennung haben, denn die von vR sind da etwas anders gelöst, da wäre es etwas Bastelei, was jedoch vR nicht zulässt. müsste mal jemand mit einem Freewarewagen ausprobieren, hab jedoch selber genug zu tun..... Kuppelwagen, 182 v-Rot, Trilex.......
      mfg
      FabiaLP
      "How dare you"

      The post was edited 1 time, last by FabiaLP ().

    • Objekte mittels "Child Objekt" unter "/CargoComponent/ContainerComponent" anzubringen ist das leichteste und schnellste.

      Hier mal ein schnelles Video von mir:


      Allerdings ist das angebrachte "Objekt" statisch, somit ergeben sich mehr Nachteile als Vorteile.

      Ich habe selbst schon versucht das irgendwie hinzubiegen, z.b. das "Child Objekt" mit an den Fahrtrichtungswender zu Verbinden (Also das der Rangierer nur erscheint wen man Rückwerts fährt) Resultat = Fehlgeschlagen.
      Ebenso Versucht es mit an's Licht zu koppeln (ähnlich wie die Zugschlusssignal Tafeln "Zg 2") Resultat = Fehlgeschlagen.
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by SyNcRoNiCzZ ().

    • Gibt es irgendwo einen Rangierer zum Download welcher so verwendet werden kann wie auf dem Video von SyNcRoNiCzZ ?
      Ich bin leider nicht so der Profi für das Bearbeiten von Objekten:-( Wär toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    • Eure Vorschläge klingen spannend. Wie ist das richtige Vorgehen im Scenario Editor um den sogenannten "Transferpunkt "Rangierer auf/abladen"
      zu setzen bzw was muss gemacht werden damit dies so funktioniert ?

      Hat jemand von Euch eine einfache Gebrauchsanweisung dazu:-) Vielen Dank für Eure Hilfe.
    • Be und Endladen Funktion Akademy-Tutorials, das mit dem Szenario-Editor untersuchen. Es gibt auch Youtube Tutorials, da mal suchen.
      Coargo component, im KUJU-Ordner gibts Wagons mit Cargo-Component /Container) da spicken, Kuju hat Transfer-Points und auch die Winke-Männchen, die kann man als "container" einbauen.

      The post was edited 1 time, last by StS ().