Pinned RWTools: Austauschen von Rollmaterial in einem Szenario

    • RWTools: Austauschen von Rollmaterial in einem Szenario

      Da ich ja anscheinend einige Leute von RWTools begeistern konnte, aber die vorhandenen Handbücher und Tutorials alle nur auf englisch verfügbar sind möchte ich euch den Umgang mit dem Programm ein wenig erleichtern. Als erstes daher hier eine Anleitung zum tauschen von Rollmaterial in Szenarios, da das auch das ist was ich am häufigsten damit mache.

      Generell gilt: macht euch vorher entweder eine Sicherung des Szenarios oder arbeitet direkt an einem Klon! Denn leider arbeitet RWTools nicht immer zuverlässig, aber in 98% aller Fälle hat es bei mir geklappt. Eines nehme ich vorweg: die Kopie des Szenarios könnt ihr auch direkt hiermit erledigen, siehe ganz unten letzter Schritt.

      In dem Beispiel das ich hier gebe nehmen wir ein Szenario aus der Hagen-Siegen Strecke und tauschen die Standard 143er gegen eine 101. Mehr Informationen zu den einzelnen Schritten und Möglichkeiten folgen, also bitte bis zum Ende lesen und erst danach Fragen stellen ;)
      Falls ihr eines der Bilder nicht erkennen könnt bitte drauf klicken dann wirds größer - oder Ihr ladet euch die PDF Datei herunter, die Bilder habe ich darin ein bisschen beschneiden müssen damit die aufs virtuelle Papier passen, aber dafür ist alles auf Anhieb erkennbar. Download PDF

      Um loszulegen in der RWTools Menüleiste auf Scenarios klicken und dann den ersten Punkt "Aufgaben bearbeiten" auswählen.

      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap1.jpg]
      Hier habe ich schonmal das gewünschte Szenario herausgesucht und ausgewählt, mit einem Klick auf den Button "ausgewähltes Szenario bearbeiten" gehts weiter. Übrigens praktisch: neben dem Namen seht ihr auch direkt die Pfadangabe des Szenarios um eure Sicherungskopie zu machen falls noch nicht geschehen. (zu finden unter \Railworks\Content\Routes\1234-4567-...\Scenarios\..)

      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap2.jpg]
      In der linken Spalte jetzt den Zug heraussuchen der bearbeitet werden soll, welches der Spielerzug ist wird unterhalb der Liste in rot angezeigt. "Loose Consist" sind abgestellte Züge, die entweder keinen Fahrer definiert haben oder gar nicht erst eine Lok. Sprich solche, die auf irgendwelchen Nebengleisen nur zur Dekoration herumstehen.

      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap3.jpg]

      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap4.jpg]
      1. wir wollen hier im Beispiel eine E-Lok gegen E-Lok tauschen, also Electric auswählen. Bei Diesel wird Diesel ausgewählt, Passierwagen sind Passenger usw. Loks sollten auch nur gegen eine desselben Typs getauscht werden, bei z.B. Dampf (Steam) gegen Diesel kann es im Szenario sonst zu Fehlern kommen. Manchmal klappt es auch, muss aber eben nicht.
      2. Hier zum Ordner manövrieren in dem die gewünschte Lok gespeichert ist, den müsst ihr kennen. Bei Addons die über Steam gekauft wurden findet ihr im Handbuch (Manuals) Ordner immer eine Beschreibung in dem der genannt wird. Ist identisch zu den Paketnamen, die im Editor freigeschaltet werden müssen.
      3. Wenn ihr den passenden Ordner gefunden habt auf diesen Button klicken und RWTools sucht alle verfügbaren Objekte in dem Ordner heraus.

      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap5.jpg]

      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap6.jpg]
      1. „ausgewähltes tauschen“ tauscht das in der mittleren Spalte gewählte Objekt (hier die 143) gegen das aus der rechten, die rote 101
      2. „alle identischen tauschen“ ist für Waggons praktisch, tauscht alle Objekte mit gleichem Namen in der mittleren Spalte mit dem rechts gewählten Objekt
      3. „in jedem Zug tauschen“ ersetzt alle gleichnamigen Objekte wie das ausgewählte in diesem Szenario gegen das gewünschte. Auch wieder praktisch für Waggons aus Payware Addons, die ihr nicht habt, die aber auch in KI Zügen auftauchen
      nachdem ihr einen der drei Buttons angeklickt habt kommt folgende Meldung:
      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap7.jpg]
      Daher sollten wir das ganze dann jetzt auch noch tun:
      [IMG:web42.org/gallery/Railworks/rw…wap/rwtools_tut_swap8.jpg]
      ACHTUNG: zu Punkt 2, die Duplizierung: das solltet ihr tun bevor ihr irgendwelche Änderungen am Szenario vornehmt. Diese werden nämlich nicht mit in die Duplizierung übernommen! Beim abspeichern weißt euch RWTools nochmal freundlich darauf hin, nutzt natürlich nichts wenn ihr schon fröhlich Änderungen vorgenommen habt. Ob ihr hier auf den Button klickt oder einen Klon über das Railworks Menü macht hat keinen Unterschied, achtet nur einen eindeutigen Namen - hängt z.B. eine Zahl hinten dran oder schreibt Klon dahinter. Wenn ihr wollt könnt ihr dann auch oben links die Szenario Beschreibung noch anpassen und die Änderungen vermerken, zur Veröffentlichung des Szenarios vielleicht ganz praktisch.

      Das Prinzip um Waggons oder Dampfloks zu ändern ist genau dasselbe und die Methode funktioniert für alle Arten von Szenarios. In der Liste werden auch die Karriere Szenarios angezeigt, ob man die auch verändern kann habe ich bislang nicht ausprobiert, um nicht zu riskieren ob das irgendwelche Konsequenzen hat. Wenn ihr das tun wollt bitte, aber dann nur auf eigenes Risiko!
      Die Entwickler haben das kürzlich auch nochmal bestätigt: Wer mit RWTools an den Karriereszenarien rumpfuscht wird diese wahrscheinlich nicht zum laufen bekommen und gefährdet möglicherweise auch seinen Steam Account durch den enthaltenen Anti-Cheat Mechanismus. Original Eintrag im Steamforum. (englisch)
      Web42 (Zaunpfahls Spiele-Videos) auf Youtube & Facebook & Twitter
      Simulationen und Indie-Spiele angespielt
      Werbung

      The post was edited 3 times, last by Zaunpfahl: PDF Link eingefügt ().

    • Hallo Zaunpfahl

      Vielen Dank für die tolle Anleitung.
      Habe sie nun mal testen wollen, aber bei mir werden keine Züge angezeigt!

      Als Pfadangabe für Rail Works habe ich die RailWorks.exe im Ordner
      Steam/SteamApps/common/railworks angegeben. Denke, das müsste doch richtig
      sein.

      Hier mal 2 Bilder - Szenario ausgewählt / Kein Zug usw. zu sehen

      Also wenn ich das jetzt noch hinkriege, wird heute direkt per Paypal dem
      Verfasser ein Obolus überweisen

      *** Edit um 10:47 Uhr

      Ich glaube ich habe es! Habe mal als Admin gestartet und schon sind Züge zu sehen:)
      Nun teste ich mal
      Images
      • bild_01.jpg

        139.57 kB, 897×656, viewed 145 times
      • bild_2.jpg

        73.07 kB, 897×620, viewed 145 times
      Viele Grüße von .... PHC587

      The post was edited 2 times, last by PHC587 ().

    • Hallo Zaunpfahl.
      Klasse Beschreibung.
      Um nach umfangreichen Änderungen dann zu merken, dass die Kopie die man im Szenario-Editor machen kann, die Änderungen nicht übernimmt und enttäuscht ist, gibts zusätzlich einen etwas anderen Weg.
      Vorher im 'Werkzeug Strecken erstellen' > Strecken (Routes) oder Aufgaben (Szenarios) prüfen > oben Strecke, unten Szenario anklicken, dann
      'Ausgewähltes Szenario duplizieren' da kann man neuen oder veränderten Namen eingeben.
      Vorteil:
      Man hat gleich ein neues Szenario zum verändern, es geht etwas schneller, denn das Laden von umfangreichen Szenarien dauert im Szenario-Editor.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • @PCH587: das mit den Admin Rechten liegt an deinem Installationspfad von Steam unter C:\Programme\ - Standard Benutzer haben unter Windows Vista/7 keinen direkten Zugriff mehr auf den Ordner. Weil RWTools dort aber Dateien öffnet und schreiben will braucht es eben Admin Rechte.

      @StS: stimmt, auch ein guter Tipp. Und das mit der langen Ladezeit stimmt, mir kam es teilweise auch schon so vor als hätte sich das Tool aufgehängt, aber irgendwann meldete es sich wieder und war fertig geladen. Irgendwo in den Handbüchern hatte ich auch gelesen wodran das liegt, aber das habe ich nicht mehr im Kopf.

      Achso: falls ihr die Bilder hier auf den Server rüberziehen wollt dürft ihr das selbstverständlich gerne tun. Ich hab zwar nicht vor die auf meinem Server zu löschen, aber so bleibt alles an einem Fleck und man kann ja nie wissen. Ist aber nur ein Angebot, ihr müsst nicht.
      Web42 (Zaunpfahls Spiele-Videos) auf Youtube & Facebook & Twitter
      Simulationen und Indie-Spiele angespielt

      The post was edited 1 time, last by Zaunpfahl ().

    • Also nachdem ich mir das Programm RW-Tools habe freischalten lassen, versuche ich jetzt seit Tagen,
      das Szenario von DW-Agency Intercity 1803 auf der Northern Strecke zu verändern.
      Ich möchte gerne, das Szenario unter einem neuem Namen abspeichern und statt dem Intercity den ICE fahren. Alles andere soll so bleiben.

      Den Spielerzug kann ich gegen den ICE (DB-ICE3 403.0-Apmzf) austauschen. Auch die Passagierwagen lassen sich auswechseln. Aber den ICE (DB-ICE3 403.1-Avmz-a) kann ich nicht einfügen, weil ich eben keinen 2. Zug gegen Passagierwagen tauschen kann.

      Denke / hoffe, das ich „nur“ einen Denkfehler habe, aber welchen?

      Wenn ich trotzdem dann mal abspeichere und Railworks starten will, escheint nur das erste Hintergrundbild. Drücke ich die Windowstaste, erkenne ich eine Fehlermeldung, die lautet:
      "ERROR: (28 :( Expected matching end ag FILE: /API\core/cFxException.h LINE:113"
      Viele Grüße von .... PHC587
    • Nachdem du die "Lok" schon getauscht hast, wechsel doch einfach die Wagen im Editor (+Endtriebkopf).
      Die Fehlermeldung erscheint, da ich wahrscheinlich in der Aufgabenbeschreibung ein Sonderzeichen drin habe (ö, ä, ü). RW Tools macht daraus ein Kästchen, welches RW zum Absturz bringt. Diesen Buchstabenkonflikt musst du selbst nachträglich ändern und bearbeiten (müsste eigentlich auch mit RW Tools funktionieren - einfach neues Szenario darin öffnen und die Aufgabenbeschreibung und Anweisung dementsprechend abändern. ;)
    • Alles klar, danke dir. werde es mal versuchen.
      Kurze Frage - Kannst du schon sagen, wann dein ICE Szenario kommt? Sollte ja am Freitag, wenn ..... :)

      Edit: So, nach dem letzten ü in ein ue ändern, konnte ich zwar Railworks starten, aber in der Auswahl erscheint nur die Aufgabe IC 1803.
      Viele Grüße von .... PHC587
      Werbung

      The post was edited 1 time, last by PHC587 ().

    • Ich kann kein Austausch von Rollmaterial über RWTools vornehmen

      Hallo Allerseits!
      Wie bei PHC587 werden bei mir keine Züge im RWTools angezeigt. Habe WIN7 und RW liegt bei mir unter D:Programm files/Steam pp. Als Pfadname habe ich auch das Gleiche wie PHC587 angegeben. Vermutlich sind es die Admin-Rechte. Wie und wo kann ich diese ändern, damit ich Rollmaterial pp. austauschen kann?
      Ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Danke im voraus!
      Grüsse
      pitter36
    • maerklin wrote:

      @ Zaunpfahl

      Sehr gutes Tutorial. Fúr Leute die Englisch verstehen gibt es auf Youtube einen video. Da kann mann sehen, das es wirklich klapt und sogar Anfänger, wie ich, es lernen können.

      gruss maerklin

      der link youtube.com/watch?v=-XwzWvUdQsg

      das video habe sogar ich verstanden *lach* cool danke.
      schau ich mal wo ich welche lok austausche ( leider ist ja eine lieblingslok noch nicht für Railworks, da V100 *teetrink* )
    • Anzeige der Lok im Auswahlfenster

      Hallo zusammen,

      habe mit RW-Tool in einem Scenario (Albula / Farmers Friend) die BR-295 gegen die TEM2 getauscht und unter anderem Namen gespeichert. Das Scenario klappt auch einwandfrei, lediglich im Auswahlfenster der Scenarios wird immer noch die Orginal-Lok angezeigt. Wie bzw. Wo kann ich das ändern?

      Danke und viele Grüße
      Michael
    • Wenn Cache leeren nicht hilft:
      Das Szenario im Editor öffnen, irgendwas unwichtiges ändern, gleich wieder zurückändern, abspeichern.
      Rw neustarten, dann wird die neue Lok angezeigt.
      StS
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
      Werbung
    • Hat beides nicht geholfen ?(

      RW ist auf dem neuesten Stand v117.3a und RW-Tools auf 2.2.34 lizensiert. Habe auch mal testweise die V200 genommen, um zu testen, ob es ein Problem mit der TEM2 gibt, aber letztendlich wird dort auch wieder die BR294 angezeigt.

      Im XML-File des geänderten Scenarios steht unter LocoName auch immer noch die BR294.

      </LocoName>
      <LocoBP>
      <iBlueprintLibrary-cAbsoluteBlueprintID>
      <BlueprintSetID>
      <iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
      <Provider d:type="cDeltaString">Kuju</Provider>
      <Product d:type="cDeltaString">RailSimulator</Product>
      </iBlueprintLibrary-cBlueprintSetID>
      </BlueprintSetID>
      <BlueprintID d:type="cDeltaString">railvehicles\diesel\br294\default\engine\br294.xml</BlueprintID>

      *denk*

      Michael
    • Also ich habs gerade mit einem anderen Szenario probiert. Mit RW-Tools das Szenario dupliziert, im Szenario-Editor die Fahrer Lok getauscht. In RW stand die alte Lok im Szenario Auswahlfenster. Szenario gestartet, Fahrerlok ist die neue. Im Szenario Editor die Abfahrtszeit um ein paar Sekunden geändert,
      gespeichert. Szenario beendet. Dann stand im Szenarioauswahlfenster die neue Lok.
      In der ScenarioProperties.xml gibts den Eintrag </LocoName> mehrfach. Bei mir wird jetzt die Lok angezeigt, bei der der unter den ganzen Lok- Beschreibungen: <PlayerDriver d:type="bool">1</PlayerDriver> steht.
      StS.
      Keine Hilfe und Auskunft per PN, da meist von allgemeiner Interesse. Diese Fragen im Forum stellen.
    • Loks tauschen

      StS wrote:

      Zitat von »Mitoba« Nein, besitze ich nicht, und gegen was soll ich den eintauschen, ganz zu schweigen davon, dass ich nicht wüsste wie. Bei MSTS ist das der Route Rider, bei RW ist das RW-Tools. Wenn Du eine Lizenz für den Route-Rider hast, kannst Du auch RW-Tools damit benutzen. Beide stammen vom selben Autor.
      Dann bitte mal unsere Wicki durchgehen, da gibts viele Hinweise für alle möglichen Probleme z.B: auch wie man Rollmaterial tauscht . Nur so für alle Fälle.
      Viel Spass mit RW.
      StS

      Die von StS angeführte Anleitung habe ich in Wiki gefunden, aber ich kann die Verfahrensweise in RW3 nicht nachvollziehen. Ich möchte den GR-ICE1 in den Szenarien Hagen-Siegen durch den vR-ICE1 ersetzen. Wo sind die Experten? Vielen Dank im Voraus.

      Gruß Hans
    • @Hans1946,

      ich habe es jetzt mal probiert und es funktioniert. Mein erster Versuch ging allerdings schief. Wenn Du stück für Stück nach der Anleitung gehst sollte es aber klappen.Wo klemmt es denn ganau? Hast Du auch den richtigen Ordner gewählt?

      mfg Vief