Let's Play's von Felix der Weise: TSW | Main Spessart Bahn | Mit dem RE von Gemünden nach Aschaffenburg

    • Netter Tipp mit dem Ton ausschalten, aber das Problem liegt doch eher darin, dass man das Bild ausschalten müsste. Das was ich da sehe sieht doch stark nach PTP2-Niveau aus, der Gleisbau ist sowas von schlecht und davon abgesehen ist die Fahrweise einfach nur fahrlässig und absurd. Dazu kommen diese richtig geilen Flüge durch diese atemberaubend dargestellte Landschaft mit klassisch sächsisch sinnlosem Kommentar.

      Das kann eigentlich nur der Tacheles Wohlgemuth besser. ;)
    • Immerhin funktionierte damals die LZB besser als im Train Simulator. Das war es dann aber auch schon mit den guten Dingen. Ich finde auch die Verwendung der PTP-typischen Sounds bei der Rurtalbahn richtig gelungen. :)
    • Hi,

      erst mal danke für die sachlichen und ernstgemeinten Hinweise.

      @tom87, muss ich das wirklich noch erklären, warum ich diese Antwort mit dem Anwalt (mittlerweile gelöscht) geschrieben habe? Jeder der weiß, was Anstand ist, wird mir da zustimmen, denn das war einfach nur noch beleidigend - aber gut.

      Wie gesagt, ihr könnt gern mit mir auf meinem Kanal diskutieren, aber auf einem vernünftigen Niveau.

      Aber jetzt mal im Ernst. Seht es mal von der anderen Seite. Nur mal angenommen. Wenn ihr eine Strecke produzieren wollt egal ob Free- oder Payware, erkundigt ihr euch doch in der Regel erst, ob es sich lohnt. Und wenn ihr dann solche Reaktionen bei Produkten andere Hersteller lest, hättet ihr dann noch Interesse weiter zu machen?

      @Stephan218
      Du bist doch selbst Streckenbauer oder? Zumindest habe ich von deinen Projekten hier im Forum gelesen - sehr interessant (Hannover - Bad Harzburg). Wie würdest du denn reagieren, wenn du die fertige veröffentlicht hast und sie wegen jeder Kleinigkeit zerpflückt wird?

      Natürlich gibt es schönere Strecken, aber ich verstehe nicht warum es gegen GBE so einen Grundhass gibt. Bei den Videos zur Schwarzwaldbahn (DTG) war das ja dagegen human.

      Wahrscheinlich bin ich einfach zu genügsam - Gelegenheitsspieler halt.

      Gruß Felix
      Let's Play's zum Train Simulator und anderen Spielen findet ihr auf meinem Youtubekanal:
      youtube.com/channel/UCebeuzG12ogPTsocsv4MFDg

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von felix_ak ()

    • felix_ak schrieb:

      [...] aber gut, wenn da jemand direkt neben dem Müllheizkraftwerk wohnt - hat das wahrscheinlich gesundheitliche Gründe (Schadstoffe) - sprich diese Person ist wahrscheinlich gar nicht schuld- und geschäftsfähig. [...]
      Ist das dein Ernst? Völlig von der gesundheitlichen Seite abgesehen (gesundheitlich gesehen ist diese Aussage völliger Schwachsinn und entbehrt jeder Intelligenz) beleidigst du hier durch die Blumen andere Menschen im Internet. Aber schön, dass sich hier jeder direkt auf dieses Niveau hinablässt und gleiches mit gleichem vergelten will. Einfach nur armselig.
    • Hi,

      @Martinus001
      ja, auf die Strecke freue ich mich schon, habe auch mal in der Nähe von Regensburg gewohnt.

      @Zarbex
      war in diesem Fall besser so

      @Fabischo

      fabischo schrieb:

      Das kann eigentlich nur der Tacheles Wohlgemuth besser.
      ja, der ist nicht schlecht.

      Gruß Felix
      Let's Play's zum Train Simulator und anderen Spielen findet ihr auf meinem Youtubekanal:
      youtube.com/channel/UCebeuzG12ogPTsocsv4MFDg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von felix_ak ()

    • Was für eine Lachnummer. Sorry, aber damit schadet man 1. sich selbst und 2. GBE. Letztere sind in diesem Forum sowieso unten durch. Die Absatzzahlen werden es (hoffentlich) danken.

      Viele Grüße

      Fabischo
    • Hi,

      @Fabischo
      Und was für Kommentare landen zum Teil auf meinem Kanal - mit den Beleidigungen die dort gefallen sind, wird auch eure Community runter gezogen.

      Ich entschuldige mich hiermit offiziell für meine Äußerung bezüglich des Müllkraftheizwerkes - ich war einfach in dem Moment auch auf 180 - tut mir leid, aber ich dachte nicht das die Kommentare auf YT so in das Unsachliche abdriften - kenne das so nicht von der Eisenbahnszene.

      Gruß Felix
      Let's Play's zum Train Simulator und anderen Spielen findet ihr auf meinem Youtubekanal:
      youtube.com/channel/UCebeuzG12ogPTsocsv4MFDg
      Werbung
    • Mal ein Kommentar von einem unbedarften TS-Neuling:

      Mir ist GBE sehr schnell unsympathisch geworden, obwohl ich die Marschbahn gerne fahre. Andere Strecken kenne ich aus Videos, und ich muss sagen, dass mich die handwerkliche Umsetzung und die Gestaltung, vor allem auch der Vegetation, garnicht anspricht, z.B. bei der Rurtalbahn. Bei der Marschbahn kann man bei der Landschaft schlicht nicht so viel falsch machen. Wobei die V1 ja wohl auch extrem schlampig war, ohne Kurvenüberhöhung und mit falsch gesetzten Bahnsteigen etc. Gut, jetzt ist sie ganz ok, und es kommt ein Communitymitglied, das da echt ne Menge noch rausholt und die Strecke zu einer "Perle" macht - GBE erlaubt aber keine Veröffentlichung. Sowas bringt einfach keine Sympathiepunkte in der Community. Und wenn man dann noch mitbekommt, dass Let's Playern wegen geäußerter sachlicher Kritik mit der Anwaltskeule gedroht wird, dann macht das GBE auch nicht beliebter. Es kommt einfach immer wieder das Gefühl auf, dass GBE nicht für und mit der Community, sondern gegen sie arbeitet. Und dass es an Selbstreflexion und kritischer Betrachtung des eigenen Werks zu mangeln scheint, lassen einige Posts hier im Forum oder unter deinen VIdeos vermuten.

      Das ist einfach mal der Eindruck (und wirklich ganz Subjektiv, aber danach hast du gefragt), den ich in der letzten Zeit von GBE bekommen habe.

      Gruß,
      Perotin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Perotinus ()

    • @felix_ak

      Also erst mal vorweg es sind zwei verschiendene paar Schuhe die du da vergleichen willst.

      GBE Verkauft ihre Strecken, meine würde ich (ich schreibe würde da ich nicht in die Zukunft schauen kann und ein Delorean bezitze ich leider auch nicht) nicht verkaufen sondern Kostenlos anbieten.
      Sprich hier geht es um eine Kunden zufriedenheit dadurch, dass bares Geld geflossen ist.

      Denoch wenn an meiner Strecke etwas auszusetzen sein wird werde ich schauen ob es machbar ist oder nicht und wenn es machbar ist würde ich darauf eingehen. Klar kommt es immer Situatuions bedingt darauf an ist es eine Person die etwas bemängelt oder sind es mehrere.

      Bei GBE sind denke ich mal wohl die Kundenunzufriedenheiten bekannt. Denoch merkt man, dass es GBE am Heck vorbei geht wobei man auch sagen muss bei der Marschbahn hat GBE die Kurvenüberöhung eingebracht.
      Aber hat damit geworben als wäre es eine Neuerfindung.

      Wenn man mich Persönlich fragen würde:

      Ich habe keine Probleme mit der Qualität der Strecken ich gebe mich auch mit kleinen Dingen im leben zufrieden.
      Mehr rührt meine Wut wo anderst her aber das kann ich dir gerne mal Privat zusenden. Wenn du möchtest? Weil noch mal schreibe ich hier alles nicht rein außerdem gehört es nicht hier her. Hier soll es ja um dein Let`s play`s gehen oder?
    • felix_ak schrieb:

      Aber jetzt mal im Ernst. Seht es mal von der anderen Seite. Nur mal angenommen. Wenn ihr eine Strecke produzieren wollt egal ob Free- oder Payware, erkundigt ihr euch doch in der Regel erst, ob es sich lohnt. Und wenn ihr dann solche Reaktionen bei Produkten andere Hersteller lest, hättet ihr dann noch Interesse weiter zu machen?
      Wieso sollte man bei Freewarestrecken darauf achten, ob es sich lohnt? Man baut doch dann in der Regel für sich ?(
      Und für Payware ist es nur wegen dem Absatz interessant.

      Wenn man es als Payware macht gibts zwei Möglichlichkeiten: Weitermachen und sich verbessern oder aufhören, wenn der Absatz nicht mehr da ist, weil
      die Kunden nicht das bekommen, was sie möchten und daher nicht kaufen.

      felix_ak schrieb:

      Natürlich gibt es schönere Strecken, aber ich verstehe nicht warum es gegen GBE so einen Grundhass gibt.
      Grundhass ist so ein tolles Wort. Kann man gerne vorschieben und es impliziert, dass der Hass unbegründet ist.
      Als Beweis dafür, dass kein Grundhass vorliegt: Matthias Gose, der damals auch bei BSI war, hat doch heute (bei Vielen) einen guten Ruf.
      Er wurde also nicht wegen seiner damaligen Firmenzugehörigkeit "abgewertet".
      Also kann ich keinen "Grundhass" feststellen, der aus vergangener Tage herrührt.

      Seitens GBE und damals schon bei BSI hat gerade die Geschäftsführung (ohne Matthias Gose, der zeitwillig stellvertretender GF war) gerne ausgeteilt.
      Es gab Provokationen beiderseits (von der Firma und Usern), aber wenn man zurückgeschossen hat, gegen die Firma,
      dann kam meist nach einer gewissen Zeit die Anwaltdrohung.

      Es wirkt dann eben schnell so, als ob die Geschäftsführung kein Interesse an Ihren Kunden hat, außer das Money.
      Es werden (potenzielle) Kunden angeraunzt und irgendwann ist eben die Grundstimmung gekippt.
      Wenn eine Firma Symphatie verspielt hat, ists vorbei.
      Schlechten Ruf kann man nicht (nur sehr schlecht) wieder reinwaschen.
      Das ist hier nicht möglich, weil meist immer wieder nachgelegt wird und alles nur schöln geredet wird, statt wirklich was zu verändern.

      Das war damals auch schon das Geschäftsmodell und man fühlt sich irgendwann an der Nase herumgezogen.


      Das habe ich auch damals bei BSI als Zuarbeiter so erlebt.
      Manchmal hat es Monate lang gedauert, bis man Rechnungen vom jetztigen GBE-Geschäftsführer (teilweise unter 100 Euro) mal beglichen bekommen hat,
      und immer wurde irgendein anderer Grund vorgeschoben, warum nicht bezahlt wurde...
      (sie vergraulen also nicht nur Kunden, sondern auch Personal ;) )
      ... und bei den Produkten hört man eben immer: Das geht nicht weil x oder das wurde so umgesesetzt wegen der Performance, etc.
      Im Prinzip das selbe Schema: Selbst in den Himmel loben und wenn einer das anders sieht, hat er unrecht.
      Das ist mein Eindruck, den ich gewonnen habe, in all meinen Jahren.


      Ich kann deswegen sehr gut verstehen, wenn manche eine negative Grundeinstellung haben.
      Es ist durch die Produkte und das Verhalten gefördert worden. Warum sonst darf man hier GBE eig. offiziell nicht mehr erwähnen?
      Die Produkte haben sich aber seit dem ersten GBE- Produkt auch nicht wirklich (soweit ich sehe) >derartig< gebessert, dass der Ruf sich durch Qualität wieder "reiner" waschen könnte.

      Mir fällt GBE eigentlich immer nur auf, wenn sie scheinbar mal wieder selbst einen Bock geschossen haben oder irgendwas gemacht haben, was Kunden verärgert hat. *ka*
      Naja, auch durch negative Schlagzeilen bleibt man in den Mündern, nech?

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Tattissi () aus folgendem Grund: div. Korrekturen

    • Ich muss mal was loswerden (auch wenn ich jetzt dafür eine Verwarnung bekommen könnte, aber das ist es mir Wert)
      Ihr (oder manche) beschimpft @felix_ak nur, weil er Videos von Entwickler macht, die ihr nicht sonderlich mögt. (z.B Schwarzwaldbahn)
      Aber er gibt sich sicherlich auch mühe, diese Videos Aufzunehmen, Rendern und Hochladen. Jeder, der einen YT Kanal besitzt, möchte natürlich dass er gut läuft. Aber es wird halt nicht Funktionieren, wenn jemand mit Beschimpfungen daherkommt und ihn schlecht redet. Er ist einfach ein genügsamer Mensch und braucht nicht immer eine Expert Line BR xyz sondern hat auch mal mit der alten V200 aus 2009 genug. Ich war auch eine lange zeit mit der Standard HaSi Strecke zufrieden. Hatte nicht mal "Dynamische Beleuchtungen" aktiviert! Es hat spaß gemacht und deshalb denke ich auch, dass es Felix genügt.
      Nochmal an @felix_ak : lass dich nicht unterkriegen! Mach das, was DIR spaß macht und nicht das andere sagen, das du machen musst!

      LG. Fr3ak
      ( ͡° ͜ʖ ͡°)