[3DZUG] Laaers

    • available
    • Na ja,

      aber RW-Tools nimmt man doch schon viele Jahre lang, um die Züge zusammenzubauen.

      Außerdem konnte man keine Lok Austauschen im Scenario, ohne RW-Tools.

      Im TS Editor Züge zusammenzubauen, braucht man doch ewig ?

      Ja, jetzt sollte doch der fertg generierte Laarswagen in einem Verzeichnis stehen ?

      RW-Tools zeigt ja Alle Assets-Ordner.
      _____________
      Danke
    • Schlicht und einfach im Szenario-Editor tauschen.
      Wiki lesen hilft auch um "normale " Consists 'Würfel über den Consist' und um Consits für QD zu bauen.
      Rw-Tools zum tauschen braucht man doch nur noch, wenn man was nicht hat.
      StS

      The post was edited 1 time, last by StS ().

    • Du sprachst von tauschen, das bezog ich auf Rollmaterial, das kann man jetzt da oder da machen, je nach Gusto, nur wenn RM fehlt, gehts nur mit RW-Tools.
      Szenario bzw Strecke klonen ist eine andere Baustelle. Technisch sicherer ist RW-Tools (Schlichtes Xcopy mit neuer Strecken bzw. Szenario-ID). Der TS hat schon mal in den Dateien was vergessen. (je nach TS-Version wars da mal der Startkoordinaten- und Gizmo- Abschnitt) .
      StS
    • Hallo StS,

      ja, eben.

      Vielen Dank für die Bestätigung mit dem Klonen.

      Meine Reihenfolge war immer, mit RW-Tools klonen, mit RW-Tools Scenario bearbeiten und Hier den Zug austauschen.
      Danke dann kann ich ja dabei Bleiben.
      _____________
      Danke
      Werbung
    • K. Langerer wrote:

      kann man sich auf das Klonen der Scenarios im TS also auch Verlassen ?
      aktuell glaub ich schon.
      - erste Frage sollte immer sein: hat der TS eine Funktion dafür? Wenn ja: benutzen
      wenn nicht, oder wenn da was nicht funktioniert, kann man immer noch versuchen, ob man es mit RWTools hinbekommt.

      Aktuell (gerade mal probiert):
      RWTools macht Schrott mit Zeichenkodierung, Scenario-Scripting und Ansagen. Beim TS ist das ok.

      p.s.: Nebenwirkung der Zeichenkodierungs-Probleme von RWTools ist, dass das geklonte Szenario evtl. nicht im Menu / NameMyRoutes auftaucht

      The post was edited 1 time, last by nobsi ().

    • Für die Umsetzung des Laaers-Autotransporters für Trainz: A New Era, ist ein neues Texturset entstanden. Dieses "Ultra verschmutzte" möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Im Anhang findet ihr die RWP Dateien gepackt für das Utilitiesprogramm. Damit spart ihr euch das Setup erneut herunterzuladen.

      Sofern das Setup erneut heruntergeladen wird, ist das Paket auch mit enthalten.

      Zum Ultra Dirt Package (Rechtsklick -> Ziel speichern unter)


      Viel Spaß damit.

      Matthias
      Images
      • 2016-01-16_00001.jpg

        593.1 kB, 2,048×1,152, viewed 154 times
      • 2016-01-16_00002.jpg

        412.39 kB, 2,048×1,152, viewed 129 times

      The post was edited 3 times, last by matthias.gose: Hinweis von Loco-Michel ergänzt ().

    • @Solin

      Geh mit der Maus auf / über den Link .. rechte Maustaste ... Ziel speichern unter
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 2 times, last by Loco-Michel ().

    • @Masterpiece
      Hast du die Soundaussetzer immer oder nur vereinzelt?
      Ich habe nämlich auch welche, aber bisher nur auf Hamburg-Hannover in einem "Freies Spiel"-Szenario. Habe schon mit @matthias.gose Kontakt gehabt, aber es konnte keine Lösung gefunden werden.
      Außerdem konnte ich den Fehler nicht wieder reproduzieren. Bei allen anderen Szenarien mit den Wagen hatte ich immer Sound.

      Es ist bisher ein Rätsel, was da nicht stimmen könnte.

      Gruß
      einMonster
      Hallo, ich bin: Szenariobauer, Moderator im Rail-Sim-Forum und Mitglied der Steuerwagenschmiede.
      Anliegen, Fragen, Anregungen etc. gerne per PN.
    • @einMonster
      Die orangenen Wagen haben keinen bzw nur einen sehr leisen Rollsound, wenn man sie als "leer" benutzt (schon mit verschiedenen Loks und Strecken getestet). Mit Beladung ist der Sound vorhanden. Bei den roten DB Wagen ist der Rollsound auch im leeren Zustand vorhanden. Es betrifft also wirklich nur die orangenen Wagen im Zustand "leer".
      "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen." (Hermann Hesse)

      The post was edited 1 time, last by Masterpiece ().

    • Bist du sicher, dass du die aktuelle Version der Wagen hast? Das Problem mit dem Sound War glaube ich die Priorität. Je nach Auslastung des TS schaltet dieser Sounds niedriger Priorität ab. Laut XML wurde die Prio auf 70 geändert. Seither habe ich keine Probleme mehr gehabt. Vielleicht liegt es also auch einfach an deiner TS-Auslastung.

      Gruß
    • @Niemand
      Mal eben ins Backup geschaut ...Datei ist vom 21.01.2016. Sollte also aktuell sein. ;)

      Mit der Auslastung kann es nichts zu tun haben, denn wenn ich die roten und die orangenen auf eine leere Strecke setze haben die roten Rollsound.
      "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen." (Hermann Hesse)

      The post was edited 2 times, last by Masterpiece ().