Signalstörung in Szenario

    • Signalstörung in Szenario

      Hallo,
      ich habe beim Erstellen und anschließenden Fahren eines selbst erstellten Szenarios manchmal die folgende Signalstörung:

      Ich fahre ein selbst erstelltes Szenario und ein Hauptsignal schaltet für meinen Spielerzug nicht auf Fahrt, obwohl dahinter kein Hindernis, z.B. ein KI-Zug ist. Die Weiterfahrt an diesem Halt zeigenden Signal geht dann nur über Drücken der TAB-Taste. Das Signal schaltet dann nach Drücken von TAB entweder auf Fahrt oder das Fahrverbot wird aufgehoben und man kann das Signal mit Befehl 40 überfahren.

      Wenn ich den oben beschriebenen Fehler einmal in einem Szenario habe, dann bleibt er auch am gleichen Signal bestehen. Beim nochmaligen Spielen des Szenarios tritt der Fehler also wieder am gleichen Signal auf.
      Der Fehler passiert mir auf verschiedenen Strecken, z.B. München Garmisch, München Augsburg, Dreiländereck und Berlin Wittenberg.

      Ich hätte zwei Fragen zu obigem Problem:
      1. Wieso kommt es zu der beschriebenen Signalstörung?
      2. Kann ich die Signalstörung wieder rückgängig machen, bzw. den Fehler beheben, dass das Signal ganz normal auf Fahrt schaltet?

      Schon mal vielen Dank für Eure Antworten und Grüße,
      Martin
      Werbung
    • Was die Signale vom Signalteam angeht, so sollte es mit Portalen keine Probleme geben. Schuster hatte sich da schon mal drum gekümmert.
      "Wenn ich erstmal Generalfeldmarschall bin, dann... werde ich dafür Sorgen, das alle Frauen im Militärdienst Miniröcke tragen!"

      -- Oberst Roy Mustang (Fullmetal Alchemist)
      Meine Zao: #1 #2
      Werbung
    • Es kann aber auch an der gewählten Priorität des Spielerzuges liegen. Beispiel: Spielerzugverband hat niedrige Priorität bekommen, so kann ein KI mit höherer oder gleicher Priorität den Dispatcher veranlassen bestimmte Signale nicht für den Spielerzug freizugeben. Einfach einmal da versuchen ein wenig zu experimentieren und den Spielerzug höhere Priorität verpassen und schauen, ob dann das Signal schaltet.

      Grüße
    • Guten Morgen,

      ich schreibe mein Anliegen mal in diesen Thread weil ich das selbe Problem habe (vermute ich?!).

      Ich bin blutiger Anfänger im Editor und habe bisher nur eine Spielerlok platziert, die von Düsseldorf HBF bis Köln HBF fahren soll mit ein paar Zwischenhalten. Im Editor habe ich das auch soweit hinbekommen, ohne (für mich erkennbare) Fehlermeldung.

      Wenn ich jetzt meine Aufgabe starte bleibt das Signal am HBF Düsseldorf rot. Es gibt wie gesagt keine KI-Züge die das Gleis blockieren könnten. Ich habe die Aufgabe auch nicht direkt aus dem Editor gestartet, dass soll ja auch mal zu solchen Problemen führen...

      Kann es helfen wenn ich ein anderes Start-Gleis in Düsseldorf wähle (so verstehe ich den bisherigen Thread hier...) ?

      Ich würde mich freuen wenn irgendjemand einen Tipp oder eine Antwort hat, sodass meine Motivation nicht direkt dahin ist... ;(

      Vielen Dank vorab!

      Johannes
    • Vielen Dank!

      Ja es handelt sich um Düsseldorf-Köln, vermutlich Ur-alt weil ich bisher keinerlei Updates installiert habe... ich probiere es aus!

      StS wrote:

      Immer dazuschreiben, welche Strecke, evtl. welches Rollmaterial.
      Wenn es sich um Uralt Düsseldorf-Köln Strecke handelt: rail-sim.de/forum/wsif/index.p…-%C3%BCberarbeitet-v-1-4/
      das hilft evtl.
      Sorry ich muss nochmal nerven. Wie installiere ich die Skripte? In der ReadMe finde ich nix und hier im Forum werde ich auch nicht fündig...

      The post was edited 1 time, last by Ruebe ().

    • Copy and Paste-Installation: in den Zip-Ordnern findest Du jeweils den Ordner Assets, den in den Railworks-Ordner (Standart-Ort: C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\railworks) reinkopieren, Frage Assets gibts schon, Überschreiben? JA!
      Werbung
    • Guten Abend,

      es hat bei mir leider das Problem nicht gelöst - das Signal bleibt rot. Wenn ich die Taste "Tab" drücke bekomme ich die Erlaubnis das Signal zu überfahren aber das kann ja nicht die Lösung sein oder?
      Falls jemand noch eine Idee hat wäre ich sehr dankbar!
    • Der Patch behebt Fehlfunktionen aber nicht Fehleinbau der Signale!
      Das war die erste Strecke die ein nicht RSC-Mitarbeiter erstellt hatte. Da war noch vieles nicht bekannt, da wurde vieles nicht so gebaut, dass Szenarien in allen Winkeln der Strecke funktionieren.
      es stehen zwar Signale rum, nur deren Links decken nicht alle möglichen Fahrwege ab, wenn Du jetzt einen solchen ungeschützten Fahrweg wählst, bleibts rot, weil das Signal den Zug nicht mitbekommt.
      Mir ist eine aktuelle Überarbeitung, (ein Patch) nicht bekannt, Versuche gabs viele, nur da stellte sich heraus, Neubau wäre besser.
      Vorschlag, steck die Arbeit in eine andere Strecke.

      The post was edited 1 time, last by StS ().

    • Ruebe wrote:

      Danke für die Erläuterungen.
      Ich probiere dann mal eine andere Strecke aus
      As @StS says: Some routes are simply “not there” when it comes to signalling.

      Signal systems in the real world are extremely complex, and perhaps it is too much to ask of game developers to get it 100% correct.
      Ich bin die Musikant mit Taschenrechner der Hand.
    • Hallo Martin

      Überholt dich bzw. fährt vor dir ein KI-Zug in die gleiche Richtung, den du dann im erstbesten Portal verschwinden lässt? Wenn ja, probiere den betreffenden KI-Zug die ganze Strecke durchfahren zu lassen, also bis zu einem Portal nach dem Endpunkt des Spielerzugs.

      Dieses Fehlverhalten konnte ich praktisch in allen meinen Szenarios beobachten, egal ob mit Schuster, DTG oder sonstigen Signalen.