Frage zu dreiachsigen Umbauwagen von RW 0381

    • Frage zu dreiachsigen Umbauwagen von RW 0381

      Hallo zusammen,

      ich habe eine Frage zu den dreiachsigen Umbauwagen von RW 0381. Da ich keinen entsprechenden Thread über die Wagen finden konnte und das Thema "Neue DR/DB-Reko-Wagen" leider geschlossen wurde, hoffe ich, dass es okay ist, dass ich hier einen neuen Thread eröffne.
      Ich erwäge mir die Waggons zu kaufen, da das Modell super aussieht und sie echt vielfältig einsetzbar sind. Allerding stört mich eine Sache und zwar die Beschriftung. Alle anderen erhältlichen Waggons (Silerlinge, B4yg, Schnellzugwagen) sind bereits EDV-gerecht beschriftet (Wagennummer über DB-Logo + UIC-Zahlencode), die 3yg jedoch noch alt (sechsstellige Wagennumer, rechts neben erstem Fenster). Zumindest anhand der Bilder im Shop. Damit ist die Kombination dieser Waggons sowie der Einsatz mit Loks wie der BR 038, 118, 212 wenig sinnvoll.
      Sind in dem Paket auch EDV-gerechte Waggons enthalten oder gibt es ein entsprechendes Repaint irgendwo?

      *danke* schon mal für Antworten

      viele Grüße
      Bernhard
      Werbung
    • 031010-2 wrote:

      Sind in dem Paket auch EDV-gerechte Waggons enthalten oder gibt es ein entsprechendes Repaint irgendwo?
      Zum ersten Teil der Frage - nein
      Zum zweiten Teil der Frage - mir nichts bekannt
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.
    • Nach meiner Erinnerung liefen die dreiachsigen Umbauwagen 3yge der Deutschen Bundesbahn damals noch bis zur (eigentlich früher vorgesehenen) Ausmusterung mit der Epoche 3 Beschriftung (ohne EDV-Nrn) weit in die Epoche 4 hinein. Nur einige ganz wenige wurden mit EDV-Nummern versehen. Meines Wissens war es der einzige Personenwagentyp, der aufgrund der eigentlich vorgesehenen Ausmusterung so gut wie nicht mehr umgenummert wurde. Ein Einsatz mit 4yg, Silberlingen und Loks in EDV-Nummerierung ist also durchaus vorbildgerecht.
    • Auch ich wüsste nicht das die Wagen noch EDV Nummern bekommen hätten.
      Es gab aber Wagen da wurde die Nummer mittig unter dem DB-Emblem angeschrieben.
      Aber eben die alte.

      Und Stopp! (bzw. Tante Edit.)

      Man sollte erst zu Ende durchschauen bzw. lesen und dann schreiben.
      Es gab welche mit EDV Nummer.
      Waren aber wohl eher sehr wenige.

      Bild z.B. in Wagen Archiv von GERA Mond.
      Train Simulator, obwohl oft Ärger bringend, oftmals nicht mal mit ihm an sich, einer von dem man doch nicht lassen kann. Viele können nicht mal von Unterwegs von ihm lassen (Forum). Was nach meiner Meinung zu voreiligen Postings führt. Auch von Usern die selbst gegen solche schimpfen.

      The post was edited 6 times, last by Loco-Michel ().