Workflow Cinema4D export in TS

    • Workflow Cinema4D export in TS

      Hallo zusammen,

      leider habe ich nur altes Zeugs gefunden hier im Forum was den Export / Workflow von Cinema4D in unserem TS angeht. Gibt es hier etwas aktuelleres, vielleicht sogar jemanden der in "Kürze und Würze" eine kleine Beschreibung hat, wie er seine wertgeschätzten Modelle in unseren TS bringt.
      Vielen Dank an Euch und ich freue mich auf hilfreiche Antworten.
      Werbung
    • In den alten Beiträgen hier ist zu entnehmen das 3D Canvas PRO und 3ds-max hier zu gebrauchen wären. Leider ging man hier nicht mehr drauf ein. Vielleicht hat sich in der Zwischenzeit auch was getan.
      Ich hätte hier schon was rumflattern auf der Platte, was ich brennend mal ausprobieren würde
    • Die TS-Formate können nur 3DCrafter/Canvas (in Pro-Version integriert), 3dsMax (Plugin von DTG) und Blender (Freeware Plugin) erzeugen.
      Andere 3D-Programme kann man nur über Zwischenformate benutzen (z.B. Wavefront .obj oder Collada exportieren, und in einem der erwähnten drei importieren).
      Aber so bekommt man im Grunde nur das Mesh rüber, die Texturierung braucht ja die TS-Shader, muss man in einem der 3 exportfähigen Programme vornehmen.
    • OK,

      aber es muss ja auch in Cinema Material geben, wo man die Einträge vornehmen kann.
      In den TS muss es ja noch nicht, sondern nur für den Umweg fit gemacht werden.
      Hmm *denk*

      @srallinger
      Wie biste überhaupt auf Cinema gestoßen?
      Biste da schon fit drin?

      Gruss Schmiddi
      :ugly: railomanie.de *teetrink*
      AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?

      The post was edited 1 time, last by TrailDogRunner1909 ().

    • Na da habe ich ja schon ein paar Dinge wo ich mich vor den Googleapparat setzen kann, ein paar Lösungsansätze.

      @TrailDogRunner1909
      Durch Cinema bin ich durch einen Arbeitskollegen gestossen, der hier irgendwie ständig was basteln muss um seine Brötchen zu verdienen. Wenn er nicht bastelt, darf ich an seinen Rechner. Das Dingens kann ja keiner zahlen. Ne fit bin ich ich nicht, will es aber werden. Aber ich schau parallel mal mit auf den Blender, das reicht ja den meisten auch.
    • srallinger wrote:


      @TrailDogRunner1909
      Aber ich schau parallel mal mit auf den Blender, das reicht ja den meisten auch.
      Es reicht nicht nur, sondern ist mittlerweile von der Anzahl der Funktion und der Leistungsfähigkeit stärker.
      Grundlos ist es nicht, das mittlerweile immer mehr Profis mit Blender arbeiten.
      Mal von der Kostenfrage abgesehen.
      Die arbeiten wirklich damit und kaspern keine TS Modelle.

      Profis arbeiten mit Blender und Gimp, für den TS brauchen hier einige aber unbedingt Photoshop und Cinema und Max *denk*

      Gruss Schmiddi
      :ugly: railomanie.de *teetrink*
      AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?
    • Ich lasse mich gerne belehren @TrailDogRunner1909 und du hast durchaus recht, das beweisen deine Modelle, die ich unter anderem auch sehr schätze und einsetze, wie auch von anderen. Auch in EEP arbeiten die meisten mit dem Blender. Zu meinen EEP Zeiten war der Blender aber etwas verschrien und noch lange nicht das Werkzeug, was es heute ist.
      Mein Einsatz in Cinema kam daher weil die Aussage "Wenn du in Cinema arbeiten kannst, kommst du in Blender problemlos rein" bestand. Da ich aber bereits vor Fertigstellung der ersten kleinen Modelle schon Probleme habe es im TS einzusetzen, überdenke ich hier den Einsazu der Software. Cinema ist wie ich finde schon eine Hammermaschine, aber auch vielleicht etwas sehr überladen und das Kosten / Nutzen Verhältnis passt nicht.
      Ich danke aber allen die sich hier beteiligt haben, um mir den richtigen Weg zu weisen.

      Ihr seit SUPER :prost:

      Nochwas:
      Aber vom Photoshop bringen mich keine 100 Pferde weg, der hat schon seine Berechtigung.....für mich zumindest

      The post was edited 1 time, last by srallinger ().

    • Moin Lars & Rest,

      ich habe gestern mal mit @professorexabyte, den Export von Sketchup über Blender in den TS durch exzerziert.
      Dabei sind wir wie folgt vorgegangen:

      1. Export aus Sketchup/Cinema4D in das *.dae (Collada) Format (Texturen beigelegt,
        dieses Format wurde gewählt da die freie Sketchup-Version nix anderes kann)
      2. Import in Blender (Plugin ist in den Blender-Resourcen vorhanden, muss ggf. in den Einstellungen aktiviert werden)
      3. Umstellen der Ansicht in Blender auf "Material" (wenn nicht schon voreingestellt)
      4. damit die Ansicht in Blender dem Anblick im TS nahe kommt die Materialien auf "Shadeless" stellen (der TS macht seine Schatten selber,
        bzw gehört dies zu den fortgeschrittenen Themen)
      5. Sketchup hatte alle Geometrien in eine Hierachie angelegt (unter einem Objekt vom Typ "Empty"), dies muss rückgängig gemacht werden,
        da der Blueprinteditor sonst den Export verweigert (dem blender-Exporter ist das egal)
      6. in allen Materialien muss die PlatzhalterTextur "TrDiff" für den TS-Standardshader eingetragen werden (sonst meckert der Blender-Exporter)
      7. die Namen der Geometrien müssen an die TS-Namenkonvention angepasst werden (Detailstufe_LOD-Distanz_Name)
      8. Export in das Format *.igs (wenn der Export fehlschlägt muss man nach der Ursache im log-file gucken das der Exporter zum Objekt erstellt)
      9. die erstellte igs-Datei in sein Source-Verzeichnis kopieren (Provider/Produkt-Kombo einhalten...)
      10. Blueprint-Editor starten und neuen Blueprint für das Objekt anlegen (oder einen vorhandenen nehmen)
      11. Exportieren (ggf. Warn- und Fehlermeldungen des BPE beachten)
      12. Provider/Produkt im TS-Editor aktivieren und Objekt zum Test einsetzen
      13. FERTIG *kaffee* :ugly:


      Zur Konfiguration des blenders und dem TS-Exporter gibt es eine sehr gute Anleitung (als PDF) in der Download-Sektion von @TrainSimContent:

      trainsimcontent.de/

      (da steht auch drin wo man Blender und Exporter her bekommt )

      Gruß Stefan
      PC-Infos siehe Profil.
      Werbung

      The post was edited 2 times, last by KBS198 ().

    • Jo,
      Blender konnte lange nicht mit den anderen mithalten, das stimmt schon.

      Erst ein anderes Programm neu lernen, um dann ein anderes neu zu lernen?
      Würde gleich mit Blender anfangen.

      Auch darf man nicht unterschätzen, dass man hier viel mehr Hilfe bekommen kann, wenn mit Blender und dem Max gearbeitet wird.

      Jo, wenn ich mit Photoshop angefangen hätte, würde ich auch nicht wechseln wollen.

      Gruss Schmiddi
      :ugly: railomanie.de *teetrink*
      AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?