Quickdrives verschwinden plötzlich (QD Strecken werden nicht mehr angezeigt)

    • Einen schönen Sonntag morgen an alle. Zja, das Problem mit den QD´s ist wieder da. Bei mir werden seit ca. einen Monat einige Strecken nicht mehr im QD angezeigt!
      Und egal ob ich eine Dampflok oder eine Diesellok oder eine E-Lok habe, es sind einige Strecken mal wieder nicht da.
      Hat jemand dazu eine Lösung?

      Gruß *hi*

      Rene´
      Bahnstrecken gehen, aber die Erinnerungen nie............!!!! *teetrink*
    • Das Menü macht mich auch wahnsinnig,
      Erst mal Cache leeren, damit die Szenariodatenbank neu geschrieben wird, dann klick zusätzlich mal auf die Sperrzeichen, bzw. Trichter unter der Lok, bzw Streckenbilder, dann tauchte bei mir das QD auch wieder auf.
      StS
    • Bei mir half das Löschen (vorher ggfs. noch sichern) der drei MD5-Dateien im Content Hauptordner ....
      "Wenn man seinem Sohn das Auto leiht, muß entweder der Sohn oder das Auto alt genug sein."
      Jack Lemmon, amerik. Schauspieler u. Regisseur
    • Habe aufeinmal das gleiche Problem; plötzlich fehlen diverse QD´s, sogar von einem Streckenklon.
      Letzte Änderungen im TS: mal wieder ein automatisches Update seitens Steam (ich liebe es:( ), Niederelbebahn und Südbahn (RSSLO + Update). Leider kann ich nicht mehr rekonstruieren, wann das Verschwinden begann.

      Gestern frustiert Faversham neu installieren lassen, heut mal nachgeschaut ob die fehlende Ka-Ma (+Klon) überhaupt noch drauf ist. Ja - sind sie.
      Bin in den Editor rein um zu sehen, ob hier noch meine erstellten QD-Startpunkte vorhanden sind. Waren sie. Muss jetzt mal genauer abchecken ob noch was fehlt. => LÖSUNG ÜBERNÄCHSTER BEITRAG

      Ist es eigentlich normal, dass ich im Erstellen-Menü des TS die Schaltfläche Streckenordner gegraut ist? Ich meine der ging mal. GELÖST (ging irgendwann wieder)
      Projekt: S2 Karlsruhe - Spöck (erhältlich im Steam-Workshop)

      The post was edited 1 time, last by fizzbin ().

    • Also, so gehen scheinbar fehlende QD´s wieder ein:
      => QD der betreffenden Strecke im Szenerieeditor öffnen (z.B. QD_Westbound)
      => einen beliebigen QD-Startpunkt markieren und ggf minimal verschieben, sodass gespeichert werden kann (nur Öffnen und rausgehen scheint nicht zu reichen)
      => Im QD-Menü nachschauen, ob´s wieder drin ist (ggf TS neu starten). Prozedur ggf mit weiteren QD-Szenarien wiederholen, bis alle Startpunkte wieder im Menü erscheinen.

      Alternative: Strecke neu installieren lassen.
      (betroffene Strecken bei mir waren soweit: Ma-Ka; Semmering (DTG), Horseshoe, Woodhead, Settle-Carlisle, Edinburgh-Glasgow; lediglich Semmering habe ich neu installiert, da die Welt im Szenerieditor quasi Nachtschwarz war und somit nichts zu erkennen war?!)
      Projekt: S2 Karlsruhe - Spöck (erhältlich im Steam-Workshop)

    • Gainmaster wrote:

      Einen schönen Sonntag morgen an alle. Zja, das Problem mit den QD´s ist wieder da. Bei mir werden seit ca. einen Monat einige Strecken nicht mehr im QD angezeigt!
      Und egal ob ich eine Dampflok oder eine Diesellok oder eine E-Lok habe, es sind einige Strecken mal wieder nicht da.
      Hat jemand dazu eine Lösung?

      Gruß *hi*

      Rene´

      Hallo!
      Ich hatte genau das selbe Problem!
      Bei mir sind nach folgender Prozedur wieder alle Strecken da!
      Geht wie folgt vor- Alles andere hilft leider nichts!

      1. Assets und Content Ordner aus Eurem TS in ein neues Verzeichnis (z.B.) Sicherung verschieben.
      2. Steam öffnen und TS deinstallieren. Steam wieder schließen
      3. Mit CCleaner (Programm ist kostenlos) die Registrie bereinigen.
      4. Rechner neu Starten.
      5. Steam öffnen und den TS wieder installieren
      6. Nach der Neuinstallation den TS starten. Einstellungen überprüfen und Cache leeren- TS neustarten.
      7. Danach waren alle Strecken die von DTG waren wieder im Quick Drive.
      8. TS wieder beenden . Steam beenden und nun den Ordner Railworks öffnen
      9. Den darin enthaltenen Assets Ordner löschen und den aus dem Sicherungsverzeichnis dorthin verschieben (Spart das langwierige kopieren)
      10. Den Content Ordner im Railworks öffen und die Routes auswählen. Sicherungsverzeichnis öffen und den dort befindlichen Contentordner öffen.
      11. bei den DTG-Strecken den Szenario-Ordner in die Neuistallation verschieben.
      11. FreeWare und 3 Anbieterstrecken einfach verschieben in den Neuen Content Ordner
      12. Steam starten- TS starten. Cache erneut bereinigen
      13. TS starten und alle Strecken sind wieder in der Anzeige der QuickDrive

      Hoffe es klappt so auch bei Euch
      LG
      Martin
      Meiningen