[RWA] Lakeside Route jetzt erhältlich

    • [RWA] Lakeside Route jetzt erhältlich

      Hallo,

      Bob Artim hat auf railworksamerica.com soeben die "Lakeside" Strecke veröffentlicht. Diese Strecke ist für $15 samt einer Menge Rollmaterial und Szenarien
      zu haben und benötigt keine zusätzlichen Add-ons (auch nicht die DTG US/EU Loco/Asset packs). Das Projekt wurde von Rick Grout (G-Trax), Wayne Campbell, Jim Friedland und mir erbaut, die Einnahmen gehen zu 100% an Bob Artim, um die Kosten des dedicated servers von RailworksAmerica zu tragen.

      Ein paar Details zur Strecke:
      - 13 Meilen fiktive Nebenbahn in den 1950ern, angelehnt an der Region um die Great Lakes (Wisconsin oder Upper Michigan), mit vielen typischen Industrien der Gegend (Holz/Papier, Erzbergbau, Landwirtschaft, und mehr)
      - ALCo RS-1 Diesellok
      - viele Güterwagen, ein '"Heavyweight" Personenwagen, eine Caboose
      - etliche Szenarien und QuickDrive
      - hunderte Assets, darunter viele Modelle für typische Stadt- und Landszenen der USA der Mitte des 20. Jahrhunderts

      Weitere Details zu der Strecke, Downloadlinks für das Handbuch sowie eine sehr detaillierte Streckenkarte findet Ihr hier:
      railworksamerica.com/index.php…em/226-rwa-lakeside-route

      Gekauft werden kann die Strecke auch über diesen Link (Paypal).

      Ein paar Screenshots findet Ihr hier:
      railworksamerica.com/forum/viewtopic.php?f=45&t=11259
      und hier:
      railworksamerica.com/forum/viewtopic.php?f=10&t=11296

      Grüße
      Micha
      Werbung
    • Wow, ich bin sprachlos... Habe mir grad das 4min Video angesehen und muss sagen, echt eine tolle Strecke *dhoch*

      Alleine die unzähligen neuen Assets, wie z.b die animierten Verladestationen für Kohle oder Holz finde ich klasse. Der Schuppen mit dem Rolltor ist auch geil *dhoch*

      Ist auf jedenfall mit Liebe zum Detail hergestellt und die 15$ definitiv wert!
    • Also von den Bildern her scheint das eine schnuckelige Strecke zu sein. Optisch sehr ansprechend. Evtl lege ich sie mir auch zu. Warte aber noch ein paar Rezessionen ab. Der Preis scheint dafür aber gut zu sein.
      Intel Core i5-4570 CPU@3,20Ghz, Ram 12GB, ASUS Strix GTX 1080, Win10 64bit Pro, 3x500GB SSD Samsung Evo
      Szenario gefällig? KLICK HIER Viel Spaß beim Fahren!
    • Wohin soll denn der Preis fallen...? 15 USD ist doch ok, vor allem bei dem Lieferumfang.

      Das Video gibt doch wunderbar wieder, was man bekommt.



      Noch ein paar Eindrücke von der Lok.

      "Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." Karl Valentin

      Grüsse, der IIThanatosII
    • Ich habe mir die Strecke gekauft und auch gleich mal eine größere Proberunde gedreht.
      Gefällt mir sehr gut, aber man sollte schon Fan von US Strecken sein und damit klar kommen, dass es keine Kurvenüberhöhung gibt, alles sehr flach ist, es gibt keinerlei Steigungen, mir sind zumindest keine aufgefallen. Landschaft und Assets finde ich sehr stimmig, die angesetzte Epoche wird m.M.n. gut wiedergegeben. Das Rollmaterial finde ich persönlich auch sehr schön, die Wagen kennt man im Prinzip schon, die Alco RS-1 finde ich sehr gelungen.

      Für die Strecke gibt es mittlerweile auch einige Repaints + eine Dampflok incl. 3 Szenarios, gefällt mir sehr gut :) . Die Downloads findet man auch unter RW&A Lakeside Route.
      Images
      • 2014-05-26_00001.jpg

        378.68 kB, 1,920×1,080, viewed 210 times
      • 2014-05-26_00002.jpg

        468.62 kB, 1,920×1,080, viewed 167 times
      • 2014-05-26_00008.jpg

        388.12 kB, 1,920×1,080, viewed 167 times
      • 2014-05-26_00020.jpg

        444.03 kB, 1,920×1,080, viewed 177 times
      • 2014-05-26_00024.jpg

        414.08 kB, 1,920×1,080, viewed 181 times
      • 2014-05-26_00031.jpg

        546.82 kB, 1,920×1,080, viewed 200 times
      • 2014-05-26_00037.jpg

        177.59 kB, 1,920×1,080, viewed 182 times
      • 2014-05-26_00041.jpg

        447.32 kB, 1,920×1,080, viewed 187 times
      • 2014-05-26_00045.jpg

        477.13 kB, 1,920×1,080, viewed 151 times
      • 2014-05-26_00050.jpg

        435.19 kB, 1,920×1,080, viewed 206 times
      "Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." Karl Valentin

      Grüsse, der IIThanatosII

      The post was edited 1 time, last by IIThanatosII ().

    • Dann hast Du wahrscheinlich gespendet (ohne Strecke)? Es gibt da den Unterschied zwischen Donation und Donationware - letzteres mit Streckenkauf. Bei mir hat das per Paypal keine Minute gedauert und ich hatte den Link im Briefkasten. Must Du dich bei den Jungs mal melden, dass das ein Missverständnis war.
    • Ja Wahnsinn! Bin vollkommen überrascht von der Qualität. Die Strecke ist von keinen anderen Assets abhängig und ladet wie der Blitz. Die Texturen, die Assets, das eigene Wetter(!), die mitgelieferte Lok, die Waggons - das ist alles sehr professionell - tatsächlich erinnert es mich rein vom Handwerklichen an den Stevens Pass. Eigentlich zum Preis dazugehörend ist die als Freeware extra downloadbare Dampflok und Repaints etc. (siehe Beitrag von IIThanatosII)- auch sehr schön.

      Wer gerne bastelt (und US Strecken mag) ist hier überhaupt bestens bedient - als Ausgangspunkt für eigene Erweiterungen ist die Strecke IDEAL. Ohne jetzt meinem "Sauber und ohen fremde Assets" Argument widersprechen zu wollen, Marias Pass und Stevens Pass dazuhängen und losbauen was das Zeug hält! Was ein Spass 8o

      lg

      P.S. meine neunzigste Strecke :D
      Images
      • 2014-05-26_00001.jpg

        890.03 kB, 1,920×1,200, viewed 194 times
      • 2014-05-26_00003.jpg

        1.01 MB, 1,920×1,200, viewed 211 times
      • 2014-05-26_00005.jpg

        659.11 kB, 1,920×1,200, viewed 194 times

      The post was edited 2 times, last by bluey ().

    • Stehe momentan an. Die Strecke verwendet für die Bäume anscheinend "Procedural Vegetation", jedenfalls lassen sich so ziemlich alle Bäume nur per Tile löschen (bzw. markieren), und es gibt in den Texturen Einträge wie "Forest Floor (auto Trees)" und "Procedural Forest marker" wobei die letzte Texture eine hellgrüne Farbe ist.

      Ich suche jetzt schon länger und finde nichts, was mir erklärt, wie ich selbst mit Hilfe dieser Texturen Bäume erzeugen kann. Pinsle ich diese auf den Boden ist es etnweder ein Waldboden oder eben die hellgrüne Farbe, Bäume wachsen aber keine ?(

      Ich wäre dankbar für einen Tipp!

      lg

      The post was edited 1 time, last by bluey ().

    • bluey wrote:

      Die Strecke verwendet für die Bäume anscheinend "Procedural Vegetation", jedenfalls lassen sich so ziemlich alle Bäume nur per Tile löschen (bzw. markieren), und es gibt in den Texturen Einträge wie "Forest Floor (auto Trees)" und "Procedural Forest marker" wobei die letzte Texture eine hellgrüne Farbe ist.


      Die Bäume sind größtenteils dynamisch generierte Shapes, das hat Wayne extra für die Strecke gemacht und ein eigenes Tool programmiert. Weiterverwenden lässt sich das leider nicht.

      Grüße
      Micha