DBTracks für Train Simulator 2014/201x

    • Na ich sagte ja "bei Geschwindigkeiten unter 30km/h" ^^ Natürlich gibts auch da Überhöhungen, aber da der minimale Kurvenradius für die festgelegte Höchstgeschwindigkeit nur sehr selten benutzt wird, fällt da die Überhöhung deutlich geringer aus...und wird dann oft auch gar nicht umgesetzt, wenn sie vernachlässigbar ist ;)
    • @Holzlaender : Es geht um Schmalspurbahnen, die nicht langsam fahren. Da kannst fast das gesamte Schmalspurnetz der Schweiz dazu rechnen. Man bummelt nicht überall auf der Welt auf Schmalspurgleisen so herum wie in Deutschland. In Südafrika wurde auf der Kapspur, die praktisch eine Meterspur ist, bis zu 160 km/h gefahren.
      Kris
      Alte Rechtschreibung - na und ? Wenigstens richtig ! (außer ein paar spezial-120er-Worte ;) )

      The post was edited 2 times, last by 120 ().

    • Nun, da ist die HSB ja der Stereotyp für Deutschland. Keine PZB, hier und da mal obligatorisch ein KS Signal hingepflanzt, und meistens nur mit 20-40 Sachen unterwegs. ;) Aber genau das ist ja so cool. Ich würd' auch gern' mal wieder hoch zum Brocken fahren. Aber ich kann mir das beim besten Willen nicht leisten. Das ist ja so unverschämt teuer geworden. Aber besser so, als dass der Betrieb irgendwann eingestellt wird, und die ganze Sache da Konkurs geht.
    • Sebastian:
      In den BINs zu den Tracks den Eintrag bei DefaultTrackBedRumble ändern nach HS_Standardschotter.
      Siehe auch hier: DB Tracks erzeugen Weichensounddauerschleife

      eisenbahnfan110:
      3D-Schwellen sind auf Weichen nicht möglich
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
      Werbung

      The post was edited 3 times, last by Prelli ().

    • Danke ;) Hab es,vorhin schon mal provisorisch auf einen anderen Standardsound aus dem selben Ordner (Name weis ich gerade nicht auswendig, bin nur am Handy, man möge es mir verzeihen :D ) getauscht. Doch dann hatte ich das Problem, nicht mal mehr beim befahren von Weichen einen klacksound höre.

      Ich werde es morgen aber gleich mal ausprobieren;)
    • Hallo, ich habe das DB-Tracks Patch für die Hagen-Siegen Strecke installiert, mich stört aber der harte Farbübergang zwischen Gleisbett und Bodentextur.
      Gibt es bereits Tauschtexturen für die Strecke bzw. für die DB-Tracks, wodurch ein harmonischer Farbübergang erzielt wird?
      Ein paar Seiten zuvor wurden in diesem Thread bereits solche Bodentexturen vorgestellt. Wurde da mittlerweile ein Texturenset für die Hagen-Siegen Strecke ausgearbeitet?
      mfG
    • Jetzt wage ich es doch mal zu fragen... gibt es eine "Lösung" für das Problem? Das Problem mit den DB Tracks habe ich erst seit kurzem auf allen Strecken. Sowohl auf Strecken die auf DB Tracks umgerüstet wurden als auch auf Strecken, die von Anfang an mit DB Tracks gebaut wurden.
      Zu den Weichenmotoren(?) die sich direkt in der Weiche drinnen befinde habe ich einen übelst nervigen Schienensound dazu.* :wacko:
      Der Schienensound erinnert mich an die alten Gleise auf Museenstrecken, die mit den Lücken, damit die Gleise Platz haben sich auszudehnen falls es zu warm wird.
      Images
      • 2014-10-24_00007.jpg

        453.94 kB, 1,366×768, viewed 155 times
      • 2014-10-20_00001.jpg

        251.04 kB, 1,366×768, viewed 158 times

      The post was edited 1 time, last by BkBtMarcel ().

    • Wie oft muss ich das den noch erklären :( . Da ich jetzt auch ein 760mm Gleis gebaut habe habe ich eine Änderung vornehmen müssen. Wer eine Strecke baut, braucht den Weichenmotor nur seitlich verschieben oder die Weiche kurz trennen und neu verschweißen, dann ist der Motor an der richtigen Position. Diese Änderung wurde von mir bewusst gemacht und wird auch nicht zurückgenommen. Und damit hat sich das Thema hoffentlich erledigt.

      Bei umgerüsteten Strecken dürfte gar nichts anders sein, denn da wurden nur die Tracks geändert und nicht die Motoren (wäre mir jedenfalls neu)

      Beim Thema Sound werden wir nachbessern.
    • Die Weichenatriebe werden aber doch in den TrackRules definiert und nicht in den tracks.
      Irgendwie verstehe ich das Problem hier nicht und auch nicht den Zusammenhang mit den Schmalspurgleisen.

      Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der diesen Zusammenhang nicht versteht, weswegen immer und immer wieder diverse Leute deswegen hier nachfragen.
      Ist es denn wirklich so schwer, das "DASS" und das "DAS" richtig einzusetzen? das-dass.de/
      Werbung