Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Leider nicht, lediglich in den Romantic Railroad Paketen von Beekay (schätze bei der 03 aerosoft.com/de/bahnsimulation…5/romantic-railroads-br03) gibt's Vorkriegswagen in mittel- bis unterprächtiger Form, baut leider keiner so was.

  • @Baw326 genau so isst es, dürfte aber das geringste Problem sein beim "Bäumchen wechsel Dich" eben die Koniferen wegzutauschen. Was mich eher so ein bischen befremdet, dieses ... "bauen wir doch einfach Formis rein und schon haben wir die 70er zurück". Naja mit Nichten, jeder Bahnhof und Haltepunkt müsste dafür umgebaut werden ... aber lassen wir das, es geht nicht und gut oder schlecht ist ;-))

  • Ja immerhin, ein neuer Stachdrahtzaun für eine Kuhweide sehe ich da ....

  • Naja die schweinchenrosa Kopfhörer passen irgendwie zu dem Auftritt ;-))) Ja sieht schon alles ziemlich gut aus, bei den Dieselmaschinen fehlt mir noch etwas das wuchtige und schwere, auch Sound bedingt aber auch von der "Physik" ... die Zukunft ist einmal mehr völlig offen, ob und wann sie den TSW "öffnen", sollen sie erst nochmal ein paar Jahre damit verdienen.

  • @Trainsa nicht Ernst gemeint oder .... was wollt Ihr haben Handerwerkerstunde, Programmiererstunde, nach Indien schicken oder Mindestlohn? 10 km Strecke vorbereiten (Gleis- und Buchfahrpläne, Karten, Fotos, ...) 20 h 10 km freie Strecke, Streckenanlage (ev. eigene Bodentexturen, Marker generieren) 20 h Geländeimport, Marker, Geländevorbereitung (nur für die Trasse), Track rules, Gleiseverlegen (vorhandene Gleise werden verwendet), Signale, Magneten, Hectos, OL, Marker 40 h 10 km mit mittlerem Bh…

  • Abrollberg

    hansdampff - - Allgemeines

    Post

    Also manuell, einigermaßen möglich, wenn die Richtungsgleise mit gefakten Handweichen (mit Laterne aber Funktionsweise als Handweiche) programmiert sind dann kann man Züge auflösen, man muss halt dann, auch wenn ein KI Zug abdrückt (da müsste man einfach viele kleinen Stops und Befehl Wagen absetzten mal ausprobieren)- sich mit der F8 Taste zur Gleisharve bewegen und dort die Weichen manuell stellen (macht doch auch Spaß als Bergmeister). Weil das würde die KI sicher nicht packen dass man einen …

  • Ju, wie spannend einst der Verkehr da oben war zeigen solche Bilder mit vollen Gütergleisen abload.de/img/218xxxrendsburghochbrn4j0w.jpg und interessantem PV, übrigens auch mit, im Süden weit verbreiteten, 515 wie ich lernen musste abload.de/img/515110-815643heideholb8kzs.jpg (ein Fahrzeug das ich mir wünschen würde, statt immer neue verkehrsroten Kisten teils noch in 2-3facher Ausführung; ja das Riesenproblem ist die Älteren noch für den PC und die Simulation zu begeistern, viele bleiben reine …

  • Irgendwie ist das hier völlig sinnlos ... wäre es nicht lustiger mal "Wunschstrecken", vielleicht unterteilt in Haupt/Nebenbahnen und elektrisch/Diesel aufzulisten (von Nord nach Süd oder Bundesländer) und ein "endlos" Voting anzubieten? Ist ja nicht mehr als ein Spaß (vielleicht schaut der ein oder andere Entwickler ja mal tatsächlich vorbei). Ja und ganz wichtig noch verschiedene Epochen (oder grobe Zeiträume, drei würden reichen, letzten 20 Jahre, bis Dampfabschied 1975 und das Jahrzehnt davo…

  • @Interling ohne jetzt zu weit auszuschweifen ... die älteren Kunden haben aber in der Reghel auch etwas mehr Geld, das ist so phantasielos, warum macht man nicht eine "Epochen"-Schublade auf, quasi mit lable "hohe Qualität" (so wie "EL") und verkauft es für etwas mehr? Ein bischen unternehmerisches Risiko muss man eben fahren. Zentral ist doch, dass es einen größeren Pool an Asstes geben müsste, den muss man erst entwicklen, das ist klar, erst ist es ein Verlustgeschäft. Denn es gibt genügend in…

  • @rschally das glaub ich eben nicht, wenn die Strecke systematisch auf Epoche IV durchdekliniert wäre (was natürlich seitens DTG ein erheblichen Aufwand an Entwicklung darstellt, jedenfalls für die erste "alte" Strecke), dann würde sie auch gekauft, gibt genug Englische Beispiele die gut gehen. Aber das ist denen wurscht, Hauptsache irgendwelche Strecken mit Standardgleisen, Standardsignalen, Standardbäumen, Standardassets, ja und dann werden halt rasch noch die wichtigsten Bahnhöfe gebaut, fleiß…

  • Die Videos sind immer noch gut gemacht, natürlich mit Uralt-Rollmaterial und Kuju Signalen, Streckenbau mit Weichenradien teils jenseits von gut und böse ist halt alles fiktiv, nicht mehr wirklich Stand der Dinge. Es blutet einem einwenig das Herz wenn man bedenkt was der gute SAD hätte an realen Strecken gestalten können (Gleisleger gäbe es einige gute), etwa für den Großraum Aachen, die Vennbahn und Eifel (es sind ja etliche "reale" Objekte Pate gestanden). Ja die Objektstruktur bei Gleisen un…

  • @Cargo711 da bin ich ganz bei Dir, hab mir neulich im Sale die von Chur ausgehende Strecke gezogen und so sehr man die ersten male begeistert ist von Streckenführung und Landschaft so langweilig wird der Betreib doch rasch wenn es in den Szenarien nichtmal gescheite Zugkreuzungen gibt (gut kann man selber machen). Die Fahrzeuge sind toll, allerdings die Beschleunigung bei 60 Promille und die erziehlbare Endgeschwindigkeit etwas oder auch deutlich zu hoch. Anzudenken wäre natürlich auch schon den…

  • Sieht wirklich richtig, richtig schön aus, gut irtegndwann wird es ein Boundle geben (ev. mit Fahrzeugen) vor allem ist es halt ein Stück Eisenbahngeschichte und es zeigt dass auch diese Gebirgsstrecken sehr gut im TS umgesesetzt werden können, ja die Berge im Hintergund da ist sicher noch Luft, mit Distant terrain u. ev. Satellitendaten das weiter aufzuhübschen, auch wenns mit der alten dame TS immer ordentliche Nachlader geben wird.

  • "Fantastic forest" hab ich da was verpasst, sieht eher aus wie im Harz ;-)))) Immerhin sie basteln weiter an dt. content, ist ja auch wichtig dass die Jüngeren/Neueren hier an der Stange bleiben Wenn ich mir so die "vorbereiteten" TSW Einträge unter Donwloads anschau "0 Einträge", "0 Einträge", dann bietet der TS doch ein reichhaltiges Angebot und wenns nur für eigene Szenarien und zum Basteln lernen, Blut lecken auf solchen Strecken reicht... @99 245 ja mit den Gleisen , es würde einem ja fast …

  • Die Gleise sehen schonmal viel viel besser aus, die Szenarien, da muss man eben selber etwas Hand anlegen, meistens stehen nur einige Wagenverbände falsch herum, hab mir mal in 2 Minuten das Kran 2 Szenario gerichtet und gleich Lok getauscht. Übrigens fehlte tastsächlich ein Signalmast für die Kompaktsignale, also immer brav die neuste Version laden, man wird da etwas faul über die Zeit.

  • Ja die Bahnsteigzombies und überhaupt die verfügbaren Personen ... das muss man entweder selber bauen (Gesichter und so sind aber nicht trivial) oder aus vielen verschiednene Strecken zusammenbauen, Bahnsteigpersonen muss man aber - ich denke ähnlich zum Autoverkehr- händisch in der entsprechenden Bin, also einzeln austauschen. Jahreszeitlich wäre noch eine andere option, die Standard Grüppchen bei Kuju sind ja 50er Jahre, 70er und 2000der, was ja prinzipiell nicht so schlecht ist die Einteilung…

  • Naja sieht ganz gut aus, Ohio Steel, was unter 64bit endlich prima läuft ist aber besser obwohl die Dampfzeit natürlich nochmal was anderes ist, grad der Tender-3Kuppler zum Rangieren (kleine BR55) sieht sehr nett aus, denn immer nur die großen Züge fahren ist auch faad. Aber, warum nicht sieht ganz gut aus, grad der Hafen am "Ernisee" ...

  • Köln-Koblenz V2

    hansdampff - - Strecken

    Post

    Naja, Überhöhung das macht alles Sinn, aber dann würde ich die mir im überhöhten Bereich halt manuell höherlegen, nicht überhöht macht 80 Prozent aus. Egal, ich finde sie sehr gut und verwende sie, also mal keine Maulerei. Dann gutes Gelingen und ja ich mag Erbsen.

  • Köln-Koblenz V2

    hansdampff - - Strecken

    Post

    Merci, also 218 Upgrade behät alte Strecke und alle Szenarien bei, dieses hier wird eine komplett neue Instanz. Sehr schöne Arbeit und endlich jemand der mal mit der TSC OL arbeitet in diesem Umfang! Sag @Solin aus meiner bescheidenen Erfahrung mit der TSC OL ist mir in Erinnerung gebliebe, dass alles wirklihc gut ist aber der Fahrdraht etwa für vR Fahrzeuge 3-4 cm zu hoch hängt. Sprich die Gleisausrichtung (TAB Taste) setzt eben die Nodes für die Leitung etwas zu hoch an. Wenn man das natürlich…

  • Aber mit den mph, hast mal alles durchgecheckt, ev. route properties, dass das zufällig passiert glaub ich nicht. Bin ganz bei Holzi, es macht fast mehr Sinn TR für die ganzen Hebel und Antriebe vorzuhalten. Ich tausche die auch in einem zweiten Arbeitsschritt individuell. Denn manchmal müssen die ja auch auf die andere Seite. Mir fehlen auch die ölschmierigen Zungenführungen auf den Weichenschwellen, sowas hat auf mein Anraten bisher nur Schmiddi für die WLE, gebaut, sieht klasse aus. Also ich …