Search Results

Search results 1-20 of 30.

  • Quereinstieg zum Lokführer

    bodenpilot - - Off-Topic

    Post

    Du bist nicht der erste Mitarbeiter, der wegen Depression in klinischer Behandlung war. Und in Beschäftigung ist. Solange du keine Anti-Depressiva nehmen musst. Gegen eine Beschäftigung spricht i.d.R. nichts, auch wenn dadurch eine Bescheinigung über eine (teilweise) Behinderung vorliegt. Allerdings ist diese dann a) beim Arbeitgeber Meldepflichtig und b) sollte gemeinsam mit dem Betriebsrat über die Folgen gesprochen werden. Im Idealfall gleich im Vorstellungsgespräch das Thema ansprechen. Dann…

  • Das es prinzipiell am Schwersten ist in guten Zeiten (= Personalüberhang) in die DB zu wechseln, zur DB. Hat seine Gründe und einen guten Tarifvertrag. Ist trotzdem nicht alles Gold, was glänzt. Zur Einmal-und-nie-wieder-Regel: Der HR-Bereich der DB ist nicht überall in der "DB Welt" der 1990er- und 2000er-Jahre stecken geblieben...

  • Alle EVUs kochen mit Wasser und der freie Wettbewerb auf der Schiene wird zu fast 100% auf das Personal übertragen. Schichtpläne und Arbeitsaufträge werden je nach EVU und entsprechenden tariflichen Regelungen ausgereizt. Ich persönlich kenne kein EVU, das hier irgendetwas verschenkt (ob Privat P-Verkehr, AÜ oder Konzern). Arbeitsverträge messen die Arbeitsleistung nicht in Arbeitstage, sondern in Arbeitszeit. Die Beträgt i.d.R. ~2088h/a. Deine Ruhe wird nicht in Tagen, sondern in Ruhezeiten gem…

  • Aha. Wieder was gelernt.

  • Moin, Quintessenz: 1. Habt ihr einen Schutz wie z.B. von G Data installiert? Schaut mal in die Quarantäne... bitte mal den falschen Alarm melden. Ist wieder mal eine weitere Episode von "Finger weg vom Schlangenöl". 2. PlusPack-Updates installiert? Es scheint Konflikte zu geben. Bitte mal updaten. Dann ist auch das Problem gelöst. bodenpilot

  • @PPH, weißt du, du laberst zu viel um den heißen Brei herum. Mit ein paar Minuten Google wüsstest du z.B. was ein Einzelunternehmen ist und was da für ein netter Batzen auf dich zukäme. Sorry aber die kleine 3D-Software-Lizenz für 200€/Monat wird dich noch Blut spucken lassen. Und das ist nur der erste Teil der Kette. Und das alles auch nur noch in Betrachtung als "Aufwandsentschädigung" für verbrannte Freizeit? Und noch mal Sorry. Geh lieber in der Bahn betteln, da lernst du wenigstens neue Leu…

  • Also ein paar Tipps von einem Payware-Entwickler... ? (ich feuere halt bei der Hintergrundmusik viel mit) 1. Habe was in der Hand was sich verkaufen wird und einen ordentlichen Bias bei deinen Kunden. 2. Anderen Firmen schert es herzlich Null was mit dir ist - es sei denn man kann mit dir Persönlich. 3. Image kommt nicht von irgendwo sondern von Kunden wie Käufer und Firmen. ... und ist nichts wert. 4. Machen. Nicht können und würden. Und deine Kooperation mit Selbstständigen braucht man echt ni…

  • Quote from Matze (RD): “Kannst ruhig schreiben das du auf die 500 Eier scharf bist wenn er ein Weilchen im Verein durchhält... Übrigens sehr clever sich nach 3 Sätzen allgemeines bla bla direkt als Cash Empfänger anzubieten ” Wie? Ist doch gut, wenn der Personaler weiß, dass da "Background" beim Bewerber ist. Die S-Bahn ist doch voll von virtuellen Hebelbedienern und Knöpchendrückern.

  • Kein Problem, gerne auch eine Mail an mich. Gibt ein "Mitarbeiter werben Mitarbeiter"-Programm.

  • Quote from Flusi115: “Hi Gemeinschaft:) Ich bin ja nun fast 40 und seit einer sehr langen Zeit beim Rettungsdienst. Aus verschiedenen Gründen möchte ich den Beruf nicht mehr bis zu meiner Rente ausüben. Es gibt ja nun verschiedene Angebote hier im Großraum Berlin/Brandenburg für eine 9 Monatige Ausbildung. Wird man als ,, 9 Monatskind ,, eigentlich unter den Kollegen belächelt? Wenn man hier und woanders so mitliest kommt so ein Gefühl auf. Eine 3 Jährige Ausbildung kann ich mir finanziell/famil…

  • Es kommt nicht auf deinen Schulabschluss an, sondern liegt an den Dingen wie: - was du kannst - wie du Sachen betrachtest - ob du mit Druck umgehen kannst - und wie du dich persönlich verhältst. Und Allgemeinwissen.

  • Weitermachen!

  • Neues Projekt: S25 Berlin

    bodenpilot - - News

    Post

    Habe mir gestern die Säulen in Wollankstraße nochmal angesehen... Empfehlung: Die benötigen einer Form-Überarbeitung. Nicht so konisch, nicht so dick. Siehe Bild.

  • Unreal Engine Fehler

    bodenpilot - - Support-Forum

    Post

    Gab es gestern einen Patch oder tritt der Fehler ab einem bestimmten Update auf? Solche Fehler - wie oben im Bild dargestellt - sind Programmierfehler. Also irgendein Zugriff auf einen ungültigen Zeiger -oder- ignorierter/unbehandelter Fehlercode. Habe quasi täglich damit zu tun und gerade wenn neue Features ungetestet sind, passiert sowas. Da hilft es nur den Bericht fleißig zu senden und auf Besserung zu hoffen!

  • Was wohl schöner aussieht...? Aber unfertig.

  • LOTUS-Simulator

    bodenpilot - - Andere (Bahn-)Simulationen

    Post

    Quote from Tebe: “@bodenpilot Natürlich hätte man damit rechnen können, dass es zu Komplikationen kommen kann. Trotzdem ist es falsch, hier den schwarzen Peter ausschließlich auf die beiden zu schieben. ... ” Als Games-Entwickler kann ich dir sagen, dass der Fehler immer irgendwo vor dem Computer beginnt. Und Steam leistet mit seinen Step-by-Step-Guides und Checklisten viel Vorarbeit. Das ist ein Kinderspiel. Den Luxus zahlt man ja auch. Quote from Tebe: “... Außerdem sollte auch dir bekannt sei…

  • LOTUS-Simulator

    bodenpilot - - Andere (Bahn-)Simulationen

    Post

    Quote from Tebe: “Das ist kein technisches Problem mit Steam, Valve hat einfach verpeilt, die Tools mit freizuschalten. ... ” Steam verarbeitet pro Tag hunderte Titel korrekt und das seit Jahren. Ich halte es doch für aus der Luft gegriffen, dass der Fehler nicht bei den Entwicklern liegt. Vielmehr ist es ein Ausdruck mangelnder Organisation und Prozedur, die ein Release immer mitsich bringt. Quote from Tebe: “... Auch ist Marcel kein Mensch, der zu Lasten anderer profitieren will. Deshalb habe …

  • Boah der Blick zum Stromabnehmer "Wurstfinger" sage ich

  • Im Train Simulator ist ein Bremsen "nach Vorbild" nicht möglich. Außer primitive ep-Triebzüge vielleicht. Weder stimmen Druckverhalten, Druckübersetzungen noch Bremskraft am Zug. Ist ja auch ein Spiel! Ansonsten gibt es da draußen Bezugswerte die sich an den vorhandenen Bremshundertsteln des Zuges richten. Die Fahrweise ergibt sich aus den Werten und Erfahrungen des Mitarbeiters oder technisch nach UIC-Merkblättern. Ein Rätselraten oder das merken irgendwelcher Punkte "für Alles" spielt nur in d…

  • @rausfahrer Ich würde mal vorsichtig sagen: "Epoche VI". Klick.