Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

  • Projekt Wolkensteiner Schweiz

    Holzlaender - - Strecken

    Post

    Mittlerweile habe ich tatsächlich sämtliche Formsignale aller Strecken durch die RLB Freewaresignale ersetzt, nur für den Vorsignal Dummy mit 2 Link0 gibt es leider kein Equivalent. Sonst könnte ich komplett auf die alten Kuju Signale verzichten rail-sim.de/forum/index.php/At…8ba4c9c3a1e7f9bd302c27501 Ansonsten stecke ich gerade mitten im Objektbau, da ich dieses Mal ja gleich von Anfang an sämtliche Originalgebäude nachbauen werde, auch wenn es dadurch länger dauert und die Ausgestaltung verzög…

  • Also ich kann mich nicht daran erinnern, dass es zu DDR-Zeiten übermäßig verwucherte Streckengleise gab, wenn die nicht gerade auf der Abschussliste stand. Alle wichtigen Strecken wurden regelmäßig mit Unkrautsprengwagen begossen, Büsche zurückgeschnitten und Bahndämme mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehr brandgerodet (vorallem dort vorbeugungsweise, wo Dampfloks unterwegs waren). Das wurde erst nach der Wende so richtig schleifen lassen Nadelbäume wird man in Gleisnähe aber auch im Thüring…

  • Also eigentlich erkennt der Exporter automatisch, ob da eine ACE oder DDS Datei vorliegt und verwendet die dann eben. Im Zweifel ist es doch aber wohl kein großer Akt, die DDS anstelle der TGA in Blender zuzuweisen

  • Man kann die Textur auch direkt als .DDS speichern und spart sich damit den Umweg über das altmodische RWAceTool. Das gibts auch als Plugin für Gimp oder Paint.net. Der Blueprinteditor wandelt das beim exportieren automatisch um

  • Projekt Wolkensteiner Schweiz

    Holzlaender - - Strecken

    Post

    @hansdampff: Ja so muss das sein, aber da kommen ja noch ein paar Dinge dazu^^ Die Drahtkanäle zu den Signalen waren auf dem ersten Bild noch nicht verlegt (mittlerweile schon). Diese Spannerhauben scheint es vorwiegend hier im Erzgebirge zu geben, vermutlich wegen den langen Wintern. Die Unterführung hat bereits eine Tunnel Occlusion, das sieht man aus der Perspektive nur schlecht Die etwas matschigeren Bodentexturen sind natürlich ein Manko, aber bieten dafür die Möglichkeit nahtlose Übergänge…

  • Projekt Wolkensteiner Schweiz

    Holzlaender - - Strecken

    Post

    Ja genau, das war bei den verschiedenen Spurweiten auf dem Bild vermutlich auch nicht sonderlich schwer Da wäre es auf dem nächsten Bild schon ein wenig schwieriger gewesen

  • Projekt Wolkensteiner Schweiz

    Holzlaender - - Strecken

    Post

    So langsam lässt sich nun auch schon etwas von dem erkennen, was es mal werden soll und ich bereits vor meinem geistigen Auge sehe Auch wenn es wohl noch eine Weile dauern wird, bis wirklich vorzeigbares fertig sein wird, aber so ist das nun mal bei einem Streckensprung und man nicht an bereits fertigen Abschnitten anknüpfen kann

  • Sehr gut Aber soviele Verschiebungen oder Änderungen an den Zugpaaren gab es seit Anfang der 70er ja nicht, das pendelte sich nur um ein paar Minuten ein. Und mit zunehmender Popularität der Strecke nahmen günstig gelegene Anschlusszüge in Wolkenstein ab und der sehr beliebte E771/774 Leipzig-Cranzahl bekam erst nach Einstellung des Reiseverkehrs überhaupt einen planmäßigen Halt in Wolkenstein...ein Schelm, der sich böses bei dieser Fahrplangestaltung denkt, um die angeblich mangelnde Rentabilit…

  • Aber selbstverständlich hab ich sowas parat, auch wenn es vielleicht etwas unscharf aufgenommen wurde^^ Von oben nach unten sind das: - Winterfahrplan 1968/69 (mit den anderen beiden Strecken aus meinem Projekt Wolkensteiner Schweiz ) - Sommerfahrplan 1974 - Winterfahrplan 1983/84 (der letzte der Gesamtstrecke) rail-sim.de/forum/index.php/At…8ba4c9c3a1e7f9bd302c27501 rail-sim.de/forum/index.php/At…8ba4c9c3a1e7f9bd302c27501 rail-sim.de/forum/index.php/At…8ba4c9c3a1e7f9bd302c27501

  • Ja das passiert schnell und deshalb sollte man niemals die Detailstufe niedriger stellen als maximum. An den anderen Reglern kann man sich austoben, um Performance zu gewinnen, aber nicht dort

  • Ja genau da, gut dass es Vorschaubilder gibt. Denn daran erkennt man, dass es sich nur um ts-sim.com/index.php/dl/downlo…ky-tunely/134-sadamostsku handeln kann

  • Ach diese Brücke auch? Die müsste glaub ich bei "J72_Mostky" aus der Anleitung drin sein...wenn nicht, dann bei einem anderen mit Namen "mostku"(=brücke) oder "bridge" Quote from AndreasMüller: “ Daraus ergibt sich allerdings mit meinem Wissendurst die nächste Frage: Warum hing der Dienstwagen stets hinter der Lokomotive? Hatte das betriebsorganisatorische oder Sicherheitsgründe? ” Ja das hatte sowohl betriebsbedingte als auch sicherheitsrelevante Gründe. Für den Fall, das unterwegs Rollwagen mi…

  • Projekt Wolkensteiner Schweiz

    Holzlaender - - Strecken

    Post

    Hihi ja mit Thum bist du allerdings schon etwas spät dran, den hatte ich bereits vor 20 Jahren in einem maßstäblichen Zustand zu Papier gebracht Im A2 Format, wenn mans genau wissen mag

  • Projekt Wolkensteiner Schweiz

    Holzlaender - - Strecken

    Post

    Ja kaum zu glauben^^ Da kannst du mir ja bestimmt mir Ortskenntnis weiterhelfen, wenn es dann soweit ist Und natürlich kommt die Brücke nicht mit auf die Strecke, da ja nun auch noch das Thumer Netz dazukommt, geht die Zeitreise ja sogar noch weiter zurück...bis Anfang der 70er

  • Quote from ben412: “Hallo, bei mir Fehlen nach dem Update komischerweise ein paar Brücken, vorher war alles vollständig auf Version 2.1 Habe das neue Asset aus der PDF installiert und dann die Fremdassets und Assets aus dem WinRar Archiv, weiß einer was da Fehlt ? ” Diese Brücken waren noch nie in den Streckenassets enthalten, sondern in dem DR Gleisset 3.4. Das fällt jetzt natürlich noch mehr auf, weil ich ein paar der kleineren gegen die großen aus dem aktuellen Set getauscht hab, damit sie ih…

  • Ja kaum zu glauben, aber jetzt ziemlich genau ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung der Strecke kommt nun auch das zweite und letzte Update 2.2 heraus Ich wünsche allen viel Spaß damit und bedanke mich bei allen Unterstützern und Spenden, die mir dazu die notwendige Motivation hochgehalten haben Weitere Updates an der Pressnitztalbahn wird es in kleinem Rahmen (ist ja kaum noch etwas zu verbessern, wenn ich ehrlich bin) nur noch als Teil meines Projekts Wolkensteiner Schweiz geben. Ein halbe…

  • Der fertige Gleissperren-Bausatz ist nun bereits HIER als Download erhältlich und wird für das nun bald kommende Streckenupdate auf Version 2.2 zwingend erforderlich sein!

  • Nach einigen Modellumbauten hab ich die einzelnen Module nun mit SnapPoints ausgestattet, die ein deutlich leichteres zusammenbauen ermöglichen und gleichzeitig konnte ich damit 5 Module einsparen. Damit sind es nun gerade mal 16 Module im Paket und davon nur 4 jeweils DB/DR spezifisch und 2 an Schmalspurgleise angepasst. Nur die Ablaufschwelle und die Gleissperre selbst muss man dann noch per Hand platzieren, was aber mit TAB kein Problem darstellen sollte und nur wenn die Laterne links vom Gle…

  • Projekt Wolkensteiner Schweiz

    Holzlaender - - Strecken

    Post

    Bevor ich mich voller Elan auf die Streckengestaltung der Wilischtalbahn stürze, habe ich mich noch dazu entschieden, die Regelspurstrecke noch um 2km bis in die damalige Kreisstadt Zschopau zu verlängern. Zum einen eignet sich dieser Bahnhof als Ausgangspunkt und Ziel für Szenarien viel besser und zum anderen hätte ich mich noch um ein paar Kilometer kurvenreicher Strecke durch das enge Tal gebracht, bevor es sich in Zschopau spürbar weitet Außerdem wäre die Zschopautalbahn ohne die gleichnamig…

  • Ja das wird es auf jedenfall ("WOP Gleissperre..." um genau zu sein), auch wenn es da so langsam ein wenig unübersichtlich wird