Angepinnt Train Simulator 2013 - Häufig gestellte Fragen

      Train Simulator 2013 - Häufig gestellte Fragen

      Gesammelte Fragen aus den beiden Diskussionsthemen Erste Eindrücke und Probleme und Lösungen.
      Bitte nur dort diskutieren und Fragen stellen, dieses Thema soll nur der Übersicht dienen!

      Spiel-Inhalte
      Wie stelle ich die Sprache um?
      In der Steam Bibliothek einen Rechtsklick auf Train Simulator 2013 machen, da auf den Punkt Eigenschaften gehen, dann auf den Reiter Sprache wechseln und auf deutsch umstellen. Alternativ befindet sich auch in der "Utilities.exe" im TS2013 Hauptverzeichnis* im Tab Settings eine Sprach Einstellung, welche davon greift ist im Moment unklar. (*im Standard: C:\Programme\Steam\steamapps\common\Railworks)

      Wo findet man Handbücher und andere Anleitungen?
      Im Railworks Verzeichnis befindet sich der Ordner "Manuals", im Ordner DE befinden sich deutsch sprachige Anleitungen, für die meisten Addons werden jedoch nur englische Anleitungen mitgeliefert. Diese befinden sich im Ordner EN.

      Wie wird man das nervige Intro Video los?
      Hier führen 2 Wege zum Ziel, einmal die Variante mit dem Startparameter "-SkipIntros", wo das Video nur für 1-2 Sekunden gezeigt wird oder alternativ indem eine neue, leere Datei mit dem exakt gleichen Namen und Datei-Endung wie das Original im Ordner "..\railworks\data\videos" angelegt wird. (SkipIntros funktioniert anscheinend leider nicht mehr)

      Wieso kann ich Sherman Hill nicht fahren? (sofortiger Absturz beim laden, im Menü als Kauf-Inhalt markiert)
      Wenn die Train Simulator 2013 Version gekauft wurde, hilft eine Überprüfung der Dateien mit Steam (Anleitung). Die Strecke ist nicht Teil des automatischen Updates, siehe auch Versionsunterschiede.

      Steam sagt mir ich soll Köln-Düsseldorf kaufen, aber ich habe die Aerosoft Version
      Man kann den Key von Aerosoft zu dieser Strecke, sowohl bei der CD- als auch der Download-Version, auf Steam aktivieren (Anleitung hier, Sprache ggf. umstellen ganz unten neben dem Valve Logo). Danach wird die Strecke wie alle anderen auch automatisch aktualisiert und korrekt in die Kollektionsansicht eingebunden.

      Wieso taucht Addon XY nicht in der Kollektion auf?
      Die Kollektion funktioniert nur mit bei Steam gekauften Addons. Beim Spielstart wird über Steam geprüft was man besitzt, deswegen dauert der Aufbau auch manchmal so lange. Addons die man per Paketmanager (s.u.) installiert, erscheinen nur im Hauptmenü unter den Einzelspieleraufgaben oder wenn vorhanden im Schnellen Spiel (Quick Drive). Erst wenn eine Aufgabe existiert, in der ein Zugverband als Spielerzug oder in einem "Freie Fahrt" Szenario eingesetzt wird, taucht er in der entsprechenden Liste auf. (Danke an Maik G.)

      Wo findet man Freeware Strecken und 3rd Party Addons?
      Von der Kachel-Ansicht nach dem Spielstart unten per Button ins Hauptmenü wechseln, dort auf Einzelspieler, dann auf Standard Szenarios und in der nun folgenden Liste entweder durchblättern bis das gewünschte dabei ist oder oben einen der beiden Filter nach Strecke oder Lok benutzen.


      Was benötigt man für die Freeware Addons?
      Da mit der Veröffentlichung von Train Simulator 2013 die bisher enthaltenen Objekte nicht mehr beim Programm dabei sind, viele der Strecken aber auf diesen Objekten mit basieren, gilt für nahezu alle auf dieser Seite erhältlichen Strecken und Szenarien, die vor September 2012 veröffentlicht wurden (das Datum steht rechts bei den Details auf der Downloadseite).
      Für Szenarios benötigt man auf jeden Fall das Rollmaterial Paket, die meisten Strecken sollten auch alleine mit "European Community Asset Pack" funktionieren. Eher zu empfehlen ist da die "Ruhr Sieg Line", da gibt es dann gleich auch eine viel genutzte Strecke und Szenarien dazu. Leider gibt es im Steam Shop aber zur Zeit ein Problem, bei dem die Addon Käufe nicht richtig freigeschaltet werden. An sich sollte das Asset Pack bei der Strecke dabei sein, es wird dem Account aber nicht zugeordnet. Da hilft im Moment nur den Steam Support um eine Lösung zu bitten.

      Wo ist das Addon X hin? Im Spiel kann ich das nicht laden und die Ordner sind alle leer!
      aktuell noch keine Lösung, Steam scheint nicht alle Inhalte herunter zu laden oder dabei Fehler zu produzieren. Einzelne User berichten das die fehlenden Addons nach und nach zurück kommen und installiert werden. Betrifft unter anderem Class 66, den ICE 1 und weitere Addons. Scheint sich erledigt zu haben, alle DLCs werden jetzt von Steam installiert. Im Zweifelsfalle eine Datei Überprüfung starten.

      Funktionieren Addons die für die Vorgänger Versionen entwickelt wurden weiterhin?
      Hier gibt es keine allgemein gültige Antwort, manches funktioniert noch wie gewohnt, manches nicht. Einige alte Szenarios lassen sich nicht mehr starten oder geben Fehlermeldungen aus, teilweise lassen sich Strecken gar nicht mehr starten und manches Rollmaterial funktioniert nicht mehr richtig. Für erste Loks gibt es bereits Updates (z.B. die BR 111 von vR und die Doppelstock Wagen von ChrisTrains).

      Die Rangliste in den Karriere Szenarios funktioniert nicht (richtig)
      Scheinbar werden bei manchen Szenarios die Ranglisten Plätze falsch herum sortiert und der Spieler mit den wenigsten Punkten ist auf Platz 1. Außerdem stürzt TS2013 häufiger ab wenn man nach Abschluss eines Karriere Szenarios die Ranglisten aufruft. Der Fehler ist bereits bei RSC gemeldet.
      Außerdem wurden alle bestehenden Ranglisten im Zuge des Update gelöscht, bereits abgeschlossene Szenarios sind weiter entsprechend markiert, aber keine Punkte mehr dazu vorhanden. Will man wieder in den Ranglisten auftauchen muss das Szenario erneut gefahren werden. Übrigens ein guter Zeitpunkt sich das "Nummer 1" Achievement zu holen ;)

      Editor

      Tanko schrieb:

      Und es gibt doch was sinnvolles für Streckenbauer in der neuen Version.
      Der letzte Link zeigt ein Tool das alle Streckenbauer lieben werden. 8)

      dpsimulation.blogspot.co.uk/20…ulator-2013-hot-keys.html
      dpsimulation.blogspot.co.uk/20…-2013-torch-function.html
      dpsimulation.blogspot.co.uk/20…3-gradient-smoothing.html

      Noch ein neues Werkzeug im Editor. Nennt sich „Tunnel Occlusion Volume“, ist quasi ein Sonnen und Regenschirm. Die Farbe und 3 Werte für das Faden können geändert werden. Zu finden unter Werkzeuge für Objekte / Verschiedenes.


      Steam
      Einige Basis-Fragen zu Steam behandelt unser Wiki, ebenso Tipps zur Fehlerbehebung mittels Dateiprüfung.

      Was ist der Workshop?
      Im Workshop können auf einfache Weise direkt über Steam Szenarios mit anderen Benutzern ausgetauscht werden. Über das Hauptmenü kommt man direkt zum entsprechenden Punk um eigene Szenarios zu veröffentlichen oder um andere Szenarios herunter zu laden. TS2013 stellt (leider erst nach dem Download) fest ob alle Addons die für das Szenario benötigt werden vorhanden sind.
      Es können nur Szenarios getauscht werden, die Rollmaterial beinhalten, das es auch auf Steam zu kaufen gibt. Szenario Ersteller sollten vor einer Veröffentlichung dort die Lizenzbedingungen studieren, diese sind im Handbuch Ordner abgelegt (Workshop EULA 2013.html und EULA TS2013-1.pdf).

      Wo ist Addon X hin? Letzte Woche gab es das noch zu kaufen!
      Der ICE 1 sowie einige andere Addons werden aktuell im Steam Shop nicht mehr geführt, warum das so ist wurde seitens RSC nicht kommuniziert. Der ICE 1 kann direkt bei virtual Railroads weiterhin gekauft werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 22 mal editiert, zuletzt von „Zaunpfahl“ () aus folgendem Grund: Köln-Düsseldorf und Freeware Vorraussetzung ergänzt; Handbücher

      Sonstiges
      Wo ist der Paket Manager/das Lokalisations-Tool/der Blueprint Editor?
      Der Paket Manager zum installieren von .rwp Dateien und alle weiteren Tools aus dem alten Launcher befinden sich jetzt versteckt in einer Datei namens "Utilities.exe" im TS2013 Hauptverzeichnis (im Standard: C:\Programme\Steam\steamapps\common\Railworks)

      Wie leere ich den Blueprint Cache?
      Die Option ist nicht wie zu erwarten wäre in den Utilities gelandet, sondern im Hauptmenü unter den Optionen, und da unter Tools bzw. Werkzeuge. Das Spiel muss anschließend neu gestartet werden.

      Raildriver? -> Raildriver für den Trainsimulator 2013

      Wie kontaktiere ich den Support?
      Wenn es um Probleme direkt mit dem Spiel geht ist der erste Ansprechpartner der Entwickler selbst, dazu eine Email in englisch an support@railsimulator.com schreiben.
      Geht es um Probleme mit Steam, DLCs, hängenden Downloads oder der Installation sollte Steam kontaktiert werden. Dazu muss auf den Seiten des Steam Supports ein Ticket erstellt werden. Dort muss ein Account erstellt werden, der Login dort ist nicht euer normaler Steam Account! Der Steam Support versteht auch deutsch, ein wenig schneller geht es unter Umständen allerdings auf englisch. Wobei ich selber auch schon auf englisch gestellte Fragen Antworten in deutsch bekommen habe.

      Wird nach und nach ergänzt wenn sich weiteres ergibt, gerne auch eigene Fragen und Antworten (bitte nur beides in Kombination!) unten ergänzen.
      Zaunpfahls Spiele-Videos auf Youtube & Facebook
      Simulationen und andere Spiele angespielt
      Danke mal hier für die klasse Übersicht!
      Also das lange erstmalige Laden (auch wenn man das furchtbare introvideo und die Trauermusink rausnimmt) liegt sicher an der "steamüberprüfung" welche AddOns vorhanden sind, nur leider auch im Offline-Modus wenn man man ja denken müsste dass er gleich davon ablässt weil er nicht online ist. Die weit über 5 MInuten Ladezeit nervt extrem (ok meine alte Dame ..., noch immer seufz). Aber gut dass kenn ich auch von den Utilities, halte jetzt bei deutlich über 100 GB und ich schieße dann die Utilities einfach ab. Teils dauert das laden dann aber auch länger, oder aber auch das Laden einer Strecke. Nach neuerlichem Abschuss von RS und neu laden (was dann ganz fix geht), lässt sich auch die Strecke zügig laden. Alles in allem ziemlich mühsam anfangs hats 15 Minuten gedauert bis alles lief, da dachte ich noch der checkt das einmalig. Also wenn da noch irgendjemand eine Idee hat, wie man das Starten von RS bzw. einer Strecke beschleunigen kann dann sehr gerne, bleibt der Kauf eines neuen Rechners. Gruß