Allgemeine Meinung über die Zukunft des TSW!

    • Allgemeine Meinung über die Zukunft des TSW!

      Servus meine geehrten Mitspieler der deutschen TSW Community,

      Ich habe diesen Thread geöffnet um aus interessehalber eure Meinung über die ZUKUNFT des TSW zusammengefasst zu hören, bzw. des TSW momentan! Habe schon viele Meinungen gelesen aber halt ducheinander in verschiedenen Threads , deshalb fänd ich des mal ganz gut wenn dies mal sortiert in einem Thread zusammengefasst ist und auch interessant für alle die den TSW momentan spielen oder ihn sich zulegen wollen.

      Ich fange einfach mal mit meiner Meinung an:

      Der TSW hat meiner Meinung nach ein hohes Potenzial gegenüber des TS‘s oder anderen TuSi‘s allerdings nutzt DTG dassnicht wirglich in den DLC abgesehen vom GWE DLC. Der RT ist finde ich der größte Reinfall geworden zumindest bis jetzt, hoffentlich kommt da von seitens DTG noch ein Zug Add-On. NEC ist bis auf ein paar Bugs eigentlich ganz gut geworden , bis auf die entstehende Langeweile. CSX interesiert mich halt gar nicht. Ich eingesagt es kommen noch Verbesserungen wie eine Lok oder was anderes ... alles in einem braucht der TSW unbedingt zumindest für den anfang
      Einen Szeniareneditor und später einen Streckeneditor...

      Grüße aus Bayern!
      Werbung
    • Tja, hab auch den TSW.
      Bin mal ein paar Runden auf CSX, GWE und Leipzig gefahren. Außer die Grafik die gut ist, besteht von mir kein Interesse am TSW, im Moment.
      Ich weiß nicht wie lange du den TS schon kennst, aber am Anfang war der auch nicht so wie er jetzt ist.
      Das haben wir größtenteils der Freeware Ersteller zu verdanken.
      Ich denke in ein paar Jahren ist er vielleicht soweit das er den TS ablösen könnte, aber da muss sich DTG halt mal Anstrengen.
      Man muss auch bedenken das DTG von null angefangen hat. Deswegen schaue ich mir das an wie die Entwicklung voran geht.
      Wir werden sehen was die Zukunft bringt.
      Gruß BR-218 *hi*
    • BR-218 schrieb:

      Das haben wir größtenteils der Freeware Ersteller zu verdanken.
      Was aber auch nur möglich ist, weil es einen offen zugänglichen Editor für den Bau/Szenariobau gibt,
      und die Textturen relativ offen und einfach zu verarbeiten sind.

      Zum TSW, da steckt potenzial drin, ist aber noch jungfräulich, wie seinzeit der TS auch.

      Es wird aber wirklich noch viel Zeit vergehen, und solange der TSW nicht offen "bearbeitbar" ist,
      sprich man nicht selbst was bauen kann, nicht mehr abwechslung gibt,
      vor allen KI-Verkehr (Bittefld-Leipzig als reines Hamster-Revier :x )..............
      Oder der leere Hauptbahnhof, nein, nur schnell unten rum alles hin geklatscht, oben wäre ja arbeit.

      Keine IC, ICE, RE, Güterzüge, NICHTS, nur einen Hamster, wo die Sitze in der Kurve durch die Wand nach außen rutschen.

      Grafisch macht es spaß, sound ist in NEC auch besser geworden, alles klappert, wackelt, scheppert..................

      Warten wir mal ab.
      Der TS ist nicht spannend? Dieses Gefühl, nach einen 110 Minuten Szenario nicht zu wissen, ob man die letzten 1000m noch schafft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berliner079 ()

    • Im Moment des Software Status ist das eine ziemliche sinnfreie Diskussion zum Thema TSW. Hier produziert nur Jeder wieder seine subjektiven Ansichten und Wunschgedanken über einen Simulator.
      "Ach hätten wir die integriert, dann wären die nicht explodiert"
    • Für mich in die Zukunft: Geld in die Tasche halten.
      Das letzte was raus kam war nicht gut.
      Und immer das blöde wegdrehen von der camare wenn man duch eine Mast fährt (Kuckt)
      Und noch kein Verkehr
      Und noch keien Editor
      Und ...

      In zwei Jahre wird es vielleicht besset.
      Also zuerst TS2018 spielen.
    • ich hab mir den tsw-hh für 12€ geholt
      Nur kann ich ihn nicht nutzen da meine bestellte RX560 4G im moment nicht lieferbar ist und meine R7 250 den nicht schafft
      Die bilder sehen alle sehr gut aus und wenn die dlc's noch irgendwann ne ganze ecke günstiger werden ,werde ich mir diese auch zulegen
      mfg Papa
    • Also ich hab mein TS deinstalliert und fahre nur noch TSW, allerdings bin ich auch US-Güterzugfan, komm im TSW soweit also voll auf meine Kosten. Das ist was bisher auch am besten umgesetzt ist finde ich. Die Passagierfahrten sind irgendwie totlangweilig.

      Auch wenn noch viel Features fehlen und es noch jede menge Bugs gibt, für mich ist ganz klar der TSW die Zukunft und der TS steht bei mir schon auf dem Abstellgleis. ;)
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nickhawk ()

    • Nickhawk schrieb:

      Also ich hab mein TS deinstalliert und fahre nur noch TSW, allerdings bin ich auch US-Güterzugfan, komm im TSW soweit also voll auf meine Kosten.
      Das ist doch nicht dein ernst :ugly: ? Man kann sich doch nicht jetzt schon nur noch mit TSW beschäftigen der Inhalt auch US Zeugs ist im TSW doch nicht mal vorhanden, da haben der alte TS oder auch das olle T:ANE in der US Nische mehr zu bieten.
    • @Railworker: Klar viel gibts noch nicht, aber das macht dafür umso mehr spass. Die Frachtroute auf NEC ist sehr gut finde ich. Sicher gibt es im TS mehr, dafür siehts grafisch halt eher beschhhhheiden aus.

      @Norman: Naja der wird ja irgendwann kommen, klar ohne Editor is der TSW eine totgeburt, aber DTG ist schlau genug das sie das auch wissen. Ewig können sie ihn auch nicht zurückhalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nickhawk ()

    • Ob ein Szenario-Editor ausreichen wird, um das Dingen zu drehen, wage ich zu bezweifeln.
      Und für mehr fehlen DTG einfach die Ressourcen.

      Nur bei den Loks kann man eine grafische Verbesserung festellen, der Rest ist für die Tonne.

      Gruss Schmiddi
      :ugly: railomanie.de *teetrink*
      AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?
    • TrailDogRunner1909 schrieb:

      Ob ein Szenario-Editor ausreichen wird, um das Dingen zu drehen, wage ich zu bezweifeln.
      Und für mehr fehlen DTG einfach die Ressourcen
      Der TSW läuft nebenbei mit. Solange TS und alle anderen Titel Geld hereinbringen können die sich das erlauben.
      Paul Jackson ist kein Idiot was Managment an geht.
      "Ach hätten wir die integriert, dann wären die nicht explodiert"
      Werbung
    • Wie es jetzt aussieht, und mit alle Probleme die DTG noch zu loesen hat, sehe ich keine besonders gute Zukunft fuer TSW.
      Die tolle Modelle werden extern gefertigt, die Strecken wahrscheinlich auch extern gebaut

      Alles was DTG selber macht sind die UE4 Skripte, deren optimierung, und hier haben DTG enorme Probleme denke ich.

      Auch denke ich es sind Designfehler gemacht worden, so mit dem Simugraph physik Berechnungen, usw.

      Und dann fehlen noch immer die einfachste Zug- und Szenarien Editoren ...

      Also, es gibt noch sehr viel zu tun fuer DTG, und ob die Zeit und Geldmittel ausreichen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Telefunken ()

    • Telefunken schrieb:

      und ob die Zeit und Geldmittel ausreichen?
      Ich denke mal, die anderen produkte, gerade aus der Flugsimulaton, bringen da noch ein paar reserven.

      Und solange besagter Editor fehlt und der TSW ein geschlossenes System ist, wird sich der TS auch weiterhin gut verkaufen
      und einnahmen erbringen.
      Der TS ist nicht spannend? Dieses Gefühl, nach einen 110 Minuten Szenario nicht zu wissen, ob man die letzten 1000m noch schafft.
    • @12

      120 schrieb:

      @TrailDogRunner1909:
      Ich seh schon, wir werden unseren eigenen UETS bauen müssen
      Na,
      mit der UE würden wir ja in die gleiche Falle tappen, wie DTG.
      Da würde die Unity mehr Sinn ergeben, weil Benutzerfreundlicher :love:

      Wir müssen was eigenes auf die Beine stellen, es gibt ja keine Alternativen.
      Nur braucht man dafür gute Leute :/

      ice schrieb:

      TrailDogRunner1909 schrieb:

      Ob ein Szenario-Editor ausreichen wird, um das Dingen zu drehen, wage ich zu bezweifeln.
      Und für mehr fehlen DTG einfach die Ressourcen
      Der TSW läuft nebenbei mit. Solange TS und alle anderen Titel Geld hereinbringen können die sich das erlauben.Paul Jackson ist kein Idiot was Managment an geht.
      Ja,
      aber wenn TS, Flusi und der Fisch laufen, gibt es deswegen keinen vollwertigen Editor.

      Die Verantwortlichen von Berlin,S21 usw. halten sich sicher auch nicht für Idioten :ugly:

      Gruss Schmiddi
      :ugly: railomanie.de *teetrink*
      AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?
    • Neu

      Also, ich persönlich hatte in den ersten Stunden viel Spaß mit TSW. Auch wenn es danach etwas langweiliger wird, würde ich nicht sagen dass es eine Fehlinvestition meiner seits war. (Hab damals ca.20Euro ausgegeben Inkl. Leipzig
      Wenn jetzt noch der Editor kommt und ein paar (mehr) Deutsche Addons/DlCs kommen und ein paar (wenige) Grafik- \ Bugs gefixxt werden wäre ich komplett zufrieden :D

      PS: Bei mir sind während meiner Spielzeit nicht so viele Bugs/Glitches aufgetreten wie an manchen Stellen behauptet wird :lolx2:
      mfg Max