Fragen zu Train Sim World?

    • Fragen zu Train Sim World?

      Neu

      Hallo zusammen,

      wir bekommen für unseren Youtube-Kanal nordrheintvplay die Möglichkeit, ein Gespräch mit den Entwicklern von Train Sim World über die Zukunft des Produkts zu führen. Habt ihr dazu Fragen, die Euch unter den Nägeln brennen? Postet sie gerne hier und/oder unter dem Facebook-Aufruf.

      Viele Grüße
      Ansgar
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nordrheintvplay ()

    • Neu

      Die Frage mit dem Editor stand bestimmt schon auf der Liste!

      Da würden mir einige Fragen einfallen:

      Wann gibt es deutsche Strecken und welche?

      Wird es Kooperation mit namhaften Herstellern geben zwecks 3rd Part Add-On's?

      Speziell auf deutsche Strecken bezogen, wird mit Leuten zusammen gearbeitet die wirklich Ahnung haben ( zb Signalteam) bei Programmierung / Signalisierung?

      Bezogen auf vorherige frage, schafft sich dtg zusätzliche manpower an bzw. werden da noch stellen ausgeschrieben?

      Wie kommen Sie mit der Optimierung der UE4 zurecht, einen Performance Sprung hat man ja schon bemerkt csx zu gwe!

      Wird das Game auf Steam noch umbenannt weil es da bisher nur tsw csx heavy haul heißt aber mit Sicherheit noch weitere Add-On's kommen die dann alle unter dem Namen laufen würden wäre nur Train Sim World nicht sinnvoller?

      Wann kommt der Multiplayer bzw. Wie wird sich dass vorgestellt, sowie ob es Lobby / Dedicated Server gibt?

      Mir würden sicher noch mehr Sachen einfallen, aber es wäre halt für Leute wie Schuster denk ich mal auch eine positive herrausforderung einen Schritt weiter zu gehen und die bisherige Arbeit die sie geleistet haben könnt man ja als Bewerbung Münzen xD
      Denke, dass da der ein oder andere wo bisher im Freeware Sektor gearbeitet hat wie ein Tier bei entsprechenden Angebot nicht nein sagen würde.
      ///// Beta-Tester für: Szenarios, Strecken, Leistungs-/Soundupdates //// StreckenManufaktur-Team ////
      NessaRevane auf: Facebook //// YouTube ////
      Werbung
    • Neu

      Oh ja Bug fixing ein großes Thema!

      Bezüglich des Editors ist mir noch was eingefallen!

      Wird es nur eine abgespeckte Version des UE Editor oder ein eigener selbst programmierter?

      Wird es möglich sein ohne größere Probleme zusammenhängende Strecken zu verbinden (wie es ja beim Train Simulator von der community gemacht wurde)

      Wird es ein Entwickler Dokument geben wie die Developer Documents vom Train Simulator?

      Sind von DTG selbst tutorial Videos bezüglich des Editors geplant oder muss dies die community machen?

      Okay bin wieder ruhig und lass anderen noch ne Chance
      ///// Beta-Tester für: Szenarios, Strecken, Leistungs-/Soundupdates //// StreckenManufaktur-Team ////
      NessaRevane auf: Facebook //// YouTube ////
    • Neu

      Wird es irgendwann auch sowas wie ein freies Spiel geben, in dem man wie im TS Rollmaterial streckenübergreifend fahren kann? Bsp. eine deutsche Strecke, bei der ein ICE mitkommt. Dann vielleicht mal eine schweizer Strecke, bei der man aber vielleicht den ICE zum Fahren auswählen kann und nicht nur auf das streckenbezogene Rollmaterial angewiesen ist. // Nino
    • Neu

      Wird es komplett begehbare 3D-Modelle geben z.B. Motorräume von Tfz?
      Inwieweit wird die Interaktionstiefe ausverkauft des Rollmaterials erweitert ( heute lassen sich bereits Lokomotiven betanken wird es z.B. auch möglich sein Arbeiten an Gleisen, als Rottengruppe, auszuführen oder als Fdl auf einem Bahnhof zu Arbeiten)?

      Danke
    • Neu

      -Wird die nächste Erweiterung sich aufgrund der Xbox Version verzögern oder kann man mit einem gleichen Zeitrahmen wie bei GWE rechnen?
      -Wird es bei dem System DE, GB, USA bleiben oder werden diesmal direkt mehrerer Länder erschlossen?
      "Der Eisenbahner hat sich mit der für den Eisenbahnbetriebsdienst notwendigen Raschheit, jedoch ohne Überstürzung und ohne übertriebene Hast zu bewegen."

      vermutlich aus der Reichsbahnvorschrift von 1920




      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jodler ()

    • Neu

      1)
      Mich würde interessieren, wie man im TSW mit "Ambient Occlusion" umzugehen vermag.

      Wird die „Post Process Volume Box“ mit den entsprechenden Einstellugen für „Ambient Occlusion“ vorhanden sein?
      Bei langen und detaillierten Strecken mit entsprechenden scharfen Texturen, befürchte ich, unter Umständen einen sehr hohen Speichbedarf auf der SSD.

      Am liebsten wäre mir eine Lösung, wie beim Schatten, wo man individuell selbst entscheiden kann, ob dieser im Spiel berechnet wird.

      So könnte man z.B bei Pflanzen die Textur baken und bei komplexen Objekten die Textur einfach kacheln, was in der Unreal ja auch innerhalb der Textur koordinaten möglich ist.
      Würde in meinen Augen eine Menge Arbeit und Speicher sparen.

      2) Wo ist meine Nadine hin :ugly:
      :ugly: railomanie.de *teetrink*
      AbsolutesChaoz 20:29:59: seid ihr in echt eigentlich auch ständig so bescheuert oder is das nur für das "geil fühlen" im chat?
    • Neu

      Before we need know strategy of marketing about TSW.
      DTG changes ideas fast from day to day. *facepalm*
      At this time they are totally projected towards old TS but, next week their mood may already have changed. *teetrink*
      Sometimes I think that a hen employed in the DTG marketing section,would get more satisfactory results... *haumichweg*
      DB :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fabrizio520 ()