{RailTraction] BR430 - S-bahn

    • {RailTraction] BR430 - S-bahn

      Add-On Bewertung 54
      1.  
        Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen (19) 35%
      2.  
        Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (16) 30%
      3.  
        Das Add-On ist ganz OK (13) 24%
      4.  
        Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (5) 9%
      5.  
        Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (1) 2%


      Preis: 15,25€
      Shop: railtraction.eu/br430-s-bahn.html
      Veröffentlichungsdatum: 27.08.2016

      Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln. Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders schlecht. Welche Besonderheiten hat das Rollmaterial, was für Sicherheitssysteme sind integriert und wie gut funktionieren diese auf verschiedenen Strecken?
      Abgegebene Stimmen können auch nachträglich geändert werden, z.b. nach einem Update.



      Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht. Nutzt dafür bitte das entsprechende Diskussions-Thema.
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von - Gast - ()

    • Grösster Kritikpunkt; der Sound. Der ''Kompromiss'' hat meines Erachtens einfach nicht geklappt, es tönt nicht wie die Br 430, es tönt nicht einmal wie ein echter Zug. Die Basis-Soundschleife beim Beschleunigen und Abbremsen zwischen ca. 0-30 km/h wirkt unnecht und nicht sehr sauber. Auch der Piepston der beim Schliessen der Türen ertönt ist verwaschen, unnecht und zu laut. Der Mangel an ZZA Zielen für andere S-Bahn Strecken (auch wenn das nicht realistisch ist) ist zudem ärgerlich. Schade eigentlich, denn das Modell ist natürlich top (stammt ja auch von alTerr).
      ''Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.'' Georg Christoph Lichtenberg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1999Werdna ()

    • Ich kenne den ET 430 recht gut, fahre des öfteren in Stuttgart mit ihr. Das Modell des Triebwagens der BR 430 ist sehr gut gelungen, da hat sich Alexey sehr viel Mühe gegeben. Dank Remon wurden die Skripte geschrieben und viele Funktionen ermöglicht. Besonders fällt hier der Aufrüstvorgang einer Triebwagens ins Auge. Sehr toll finde ich auch, dass sowohl eine Frankfurter als auch eine Stuttgarter Version mitgeliefert wurden. Man erkennt es an den Texturen, auch hier, sehr detailliert, es wurde sehr sorgfältig auf Kleinigkeiten geachtet.

      Im Führerdtand fällt auf, dass viele Bewegungen von Kippschaltern zu langsam in Bewegung sind, leider ist das bei früheren Fahrzeugen von RailTraction ebenfalls der Fall. Auch das Fahrverhalten kommt mir zu lasch herüber, die Beschleunigung ist nicht ganz stimmig. Leider ist der Sound komplett in die Hose gegangen, ich weiß das sich Remon extra die Mühe gemacht hat um nach Koblenz zu fahren um Sounds vom ET 442 aufzunehmen, aber ich verbaue einen korrekten Sound bevor ich ein Fahrzeug auf den Markt bringe.

      Alles in allem, ein tolles Fahrzeug das sicher einiges an Fahrspaß mit sich bringt, leider mangelt es an passenden Strecken, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

      Pro:

      + schönes 3D Modell
      + viele Funktionen (Traktionssperre, Federspeicherbremse, ...)
      + 2 Modelle bzw. ein Repaint
      + tolle Fototexturen

      Kontra:

      - Sound (komplett)
      - Fahrverhalten
      - Tastenkombinationen
      - langsame Bewegungen der Kippschalter (Makrofon, Spitzenlicht, ...)
      - keine passenden Strecken

      Liebe Grüße Marcel
      Bilder
      • 20160831180047_1.jpg

        294,87 kB, 1.600×900, 197 mal angesehen
      Sehr gut wird man nur, wenn einem gut nicht gut genug ist...
    • Klasse! Einfach nur klasse. Das Fahrverhalten ist super, Bremsen, Beschleunigen, alles einfach klasse. Es ist der allerbeste S-Bahn-Zug, den es für den TS gibt. Vergesst den Dreck von DTG (BR424/425/423). Die BR430 ist richtig klasse umgesetzt. Eignet sich super auf der Strecke München-Augsburg, wobei man in Lochhausen darauf aufpassen sollte, dass die hinteren 3 Türen nicht öffnen können (bei 3-fach Traktion). ^^

      Auch dem Sound kann man so ganz leicht entnehmen, dass es sich um die BR430 handeln muss. Wenn man den Kopfhörer mal etwas lauter dreht, dann nimmt man diesen aufsteigenden Ton bis ca. 45 km/h und den danach folgenden etwas tiefer aufsteigenden Ton wunderbar wahr. *ja* *jippy*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von p530 ()