[RSSLO] Vectron – BR 193 AC/DC Advance

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [RSSLO] Vectron – BR 193 AC/DC Advance

      Add-On Bewertung 46
      1.  
        Das Add-On hat mir sehr gut gefallen, ich würde es jederzeit wieder Kaufen (8) 17%
      2.  
        Das Add-On hat mir gut gefallen, ich würde es weiterempfehlen (10) 22%
      3.  
        Das Add-On ist ganz OK (15) 33%
      4.  
        Das Add-On hat mir nicht so sehr gefallen, man muss es nicht unbedingt haben (4) 9%
      5.  
        Das Add-On hat mir überhaupt nicht gefallen, vom Kauf würde ich abraten (9) 20%



      Link zum Shop: Vectron – BR 193 AC/DC Advance und Vectron – BR 193 AC – AC/DC
      Preis: Vectron – BR 193 AC/DC Advance 10,99 € und Vectron – BR 193 AC – AC/DC 15,05 €, insg. 26,04 €
      Veröffentlichungsdatum: 19.04.2016

      Nutzt bitte die Umfrage um Euren Gesamteindruck zu vermitteln. Kommentare sind erwünscht, um beispielsweise Eure Entscheidung zu begründen. Was hat Euch z.b. besonders gut gefallen oder was besonders schlecht. Welche Besonderheiten hat das Rollmaterial, was für Sicherheitssysteme sind integriert und wie gut funktionieren diese auf verschiedenen Strecken?
      Abgegebene Stimmen können auch nachträglich geändert werden, z.b. nach einem Update.

      Bitte beachten, dies ist kein Diskussions-Thema. Fragen zum Add-On oder Sonstige Diskussionen sind hier unerwünscht. Nutzt dafür bitte ein entsprechendes Diskussions-Thema.
      Werbung
    • Leider kann ich (persönliche Meinung) hier nur vom Kauf abraten, da es doch diverse gravierende Mängel bei diesem Addon gibt.

      Der Sound ist einfach nur falsch, unvollständig und schlecht und das ist noch höflich ausgedrückt! Die Lok hat zwar tolle Features (hab das Addon nicht, berufe mich auf das offizielle Video), aber das ist
      einfach nicht alles. Es wäre wesentlich mehr von Vorteil gewesen einen halbwegs akuraten Sound (Innen&Außen) beizulegen, als 5 Spielereien einzubauen die in der Simulation absolut keinen nutzen haben.

      Als letzten Punkt muss ich als aktiver Repainter natürlich auch noch auf das Repaintverbot eingehen, welches sich auf der Tatsache stützt das RSSLO einen Lizenzvertrag mit der Firma "ELL" hat.

      Leider alles sehr schade, denn das Modell ist sehr ansprechend und mit dem richtigen Sound und einigen kleinen Verbesserungen sowie der Möglichkeit für Repaints wäre das Produkt wirklich sehr gut.
      Alle meine Repaints & Updates findet Ihr hier: Rail Designs -> !!! An all die Lesefaulen unter Euch, es gibt ab sofort keinen Support mehr für Dinge die klar in der Readme drin stehen !!!
    • Meiner Meinung nach ist dieses Addon ganz gut gelungen.
      Bis auf den Sound und die AFB würde ich es weiterempfehlen.

      Hier ein paar positive und negative Punkte meinerseits:
      +Aufrüstvorgang
      +Modell u.Texturen
      +Manuelle Zugdateneingabe in mehreren Sprachen
      -AFB fehlerhaft
      -Mäßiger Sound
      +Begehbarer Maschinenraum mit einigen Funktionen
      +Möglichkeit Türen , Fenster und Rollos zu bewegen
      +Realistisches Fahrverhalten

      Im Großen und Ganzen ein GUTES Addon. *dhoch*
      Ich hoffe das diese zwei Mängel noch in einem Update von RSSLO behoben werden.
    • Also ich habe nur Probleme, die PZB richtig einzustellen, trotz Handbuch und YouTube.

      Sonst habe ich keine Probleme mit dieser Lok.


      Ich persönlich kann dieses Add'on mir empfehlen, der diese Lok möchte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lechim1968 ()

    • Kai8090 schrieb:

      Mich stört es ,dass die AFB nicht gscheid funktioniert.

      Beispiel: Ich stelle sie auf 40 km/h ein(oder höher) ,wenn ich losfahre kann ich nicht schneller als 10km/h fahren .
      Deswegen finde ich die AFB unbrauchbar.
      Die Afb funktioniert tadellos. Du musst nur nach der Einstellung mit Enter bestätigen (das soll den oberen Druckknopf des Hebels simulieren). Ansonsten springt die Afb auf den derzeitigen km/h Stand zurück. Ein "Problem" hat die RSSLO allerdings. Wenn Du z.B. bei 120 km/h auf z.B. 80 km/h reduzierst, dann bremst die auf unter 60 km/h ab und schaltet dann wieder auf 80 km/h auf. D.h. die AfB - Parameter müssen vernünftig eingestellt werden (Display). Ich persönlich mag die Lok sehr sehr gerne und ordentliche Repaints gibt es mittlerweile auch zu Hauf. Manko, keine LZB, in der Tat. LECHIM1968: Du musst die Parameter eingeben und mit Enter bestätigen und dann die Quittierung abwarten. Es funktioniert tadellos.
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tcb262 ()

    • Also, da ich die Lok aus dem realen fahre, habe ich mir diese natürlich auch zugelegt.

      AFB hatte ich noch nicht genutzt, aber es ist normal, wenn man mit der AFB "bremst" die Lok unter die eingestellte Geschwindigkeit abbremst und dann wieder beschleunigt. Die AFB ist normal nicht zum Abbremsen des Zuges gedacht. Sie dient nur zur Geschwindigkeitseinhaltung ... Nur in Verbindung mit LZB funktioniert die AFB auch als Bremshilfsmittel, im realen Vorbild.

      Der einzige Fehler, den ich bisher erkennen kann, ist der Batterie Hauptschalter. Im original muss bzw soll garnicht in I geschaltet werden, sondern verbleibt der Schalter in Automatik. Damit lässt sich dann die Lok von einen der Führerstände die Batterie einschalten. PZB einstellen, müsste ich mal gucken, ob ich allgemein am echten Vorbild mal ein Video mache. Was bisher bei der Lok funktioniert, ist dem realen identisch bzw zumindest sehr Nahe. Den Sound habe ich bisher nicht für so schlimm gefunden. Mir fehlt nur am Luftgerüst nur noch der G/P/R Wechsel ;)
      LG Tilmann