Tutorial: Download einsenden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tutorial: Download einsenden



    Unter „Label“ kannst Du auswählen, mit welcher Version des Train Simulator Dein Download kompatibel ist. (Sollte Dein Download zu mehreren kompatibel sein, so empfehlt es sich in der Beschreibung einen Hinweis zu hinterlassen)




    In allen Unterkategorien, die sich Rollmaterial nennen, wie z.B. hier, kann man nun ein 2. Label setzten. Und zwar ein Label, welches deutlich macht, dass es sich um ein Repaint handelt.







    Unter „Datei“ -> „Hochladen“ kannst Du Deinen Download einsenden. Die maximale Anzahl an Dateien beträgt 2 (z.B. für Deinen Upload und Deine Read-Me Datei“)

    Edit: Inzwischen ist die maximale Anzahl an Dateien auf 5 erhöht wurden


    Wichtiger Hinweis: Bitte ladet Eure Read-Me Dateien seperat hoch! Bitte als .pdf oder .txt Datei!





    Unter „Bilder“ kannst Du Deinem Download maximal 5 Bilder hinzufügen.





    Zum Schluss nur noch auf „Absenden“ klicken und fertig!


    ______________________________________________________________________






    Nun noch eine kleine Orientierungstour:




    Unter „Dashbord“ erhältst Du auf der rechten Seite eine Übersicht, über die aktuell neusten Downloads.







    Unter „Portal“ erhältst Du auf der rechten Seite eine Übersicht, über die neusten Downloads, sowie eine Übersicht über die neusten aktualisierten Downloads.







    Unter dem jeweiligen Avatar eines Nutzers befindet sich die Anzahl der eingereichten Downloads des Users. Mit einem Klick auf die "Einträge" (x Einträge) erhält man eine Übersicht über alle Downloads des jeweiligen Users.




    Im jeweiligen Download befindet sich unter "Dateien" eine Übersicht der hochgeladenen Dateien, sowie die Dateigröße des höchgeladenen Downloads:







    Rechts könnt ihr die Downloads nach "Titel", "Ersteller", "Datum", "Zugriffe", "Downloads", "Danksagungen", absteigend und aufsteigens sortieren.


    ______________________________________________________________________

    Nach Downloads Suchen:

    Die Suche befindet sich, wenn man in den Downloadbereich geht, oben rechts. Dort kann der gewünschte Suchbegriff eingegeben werden. Über die Schaltfläche "Erweitere Suche" lässt sich die Suche genauer definieren.




    Nun ein Ausschnitt aus der Ansicht der "Erweiterten Suche":



    "Downloads" einhaken, ggf. eine gewünschte Kategorie wählen und auf "Absenden" gehen.
    Werbung

    Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von BlueAngel () aus folgendem Grund: Hinweis zur Read-Me Datei hinzugefügt

  • In der Kategorie "Szenarios" sind beim Upload folgende zusätzliche Felder Auszufüllen;

    SpielerlLok-/Zug: Hier ist die/der vom Spieler zu fahrende Lok/Zug anzugeben.

    Benötigte Payware: Hier ist die für dieses Szenario benötigt Payware anzugeben. Sollte keine Payware nötig sein, so ist dort "keine" oder "-" anzugeben. Alternativ kann hier auch ein Hinweis auf "siehe Beschreibung" gegeben werden. Dann ist die benötigte Payware im Beschreibungstext unterzubringen.

    Dauer (in Min.): Hier ist für ein Szenario / eine Aufgabe die Szenariodauer einzutragen. Beträgt z.B. euer Szenario eine Dauer von 30 Minuten tragt ihr hier in dieses Feld 30 ein.

    NEU:
    Benötigte Freeware: Hier ist die für dieses Szenario benötigt Freeware anzugeben. Sollte keine Freeware nötig sein, so ist dort "keine" oder "-" anzugeben. Alternativ kann hier auch ein Hinweis auf "siehe Beschreibung" gegeben werden. Dann ist die benötigte Freeware im Beschreibungstext unterzubringen.

    Schwierigkeit: Hier gibt ihr an, welchen Schwierigkeitsgrad euer Szenario / eure Aufgabe hat. Ist euer Szenario eher schwer, tragt ihr dort "schwer" ein, ist es eher leicht, tragt ihr dort "leicht" ein usw.




    In der Kategorie "Objekte" sind beim Upload folgende zusätzliche Felder Auszufüllen;

    Auswahl Objektfilter: Hier ist die Bezeichnung des Ordners Anzugeben, mit welchem die Objekte im Objektfilter freigeschaltet werden können.

    Auswahl Welteditor: Hier ist die Kategorie im Welteditor Anzugeben, unter der die Objekte aufgeführt werden.



    Die Bezeichnung der Objekte im Editor ist in der Readme Anzugeben.
    Bilder
    • Dauer_Downloadbereich.JPG

      43,85 kB, 1.297×221, 231 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von BlueAngel () aus folgendem Grund: Benötigte Freeware und Schwierigkeit hinzugefügt

  • Die Kenntnisse von Datei und Pfadstrukturen des TS nehmen immer mehr ab, deshalb möchten wir Uploads grundsätzlich als rwp-Dateien haben.
    Erzeugung über die Utilites.exe (Railworksverzeichnis) Packer-Funktion:
    Grundlagen im Umgang mit Railworks, - installieren, prüfen und bearbeiten von Dateien, - Paketmanager, packen, in- und deinstallieren
    Ausnahmen nur in Absprache mit Admins oder Moderatoren.
    Danke